World » Switzerland » Grisons » Schanfigg

Schanfigg


Order by:


↑1350 m↓1350 m   PD+  
29 Dec 23
Er welli mit de Felli ufs Stelli....
... säge si - und hei rächt: Zweitauflage des Stellmicheins mit dem Stelli - diesmal erfreulicherweise auch wieder mal ein Stelldichein mit Zaza. Eine erfreuliche Route, zumal wenn vieles verspurt ist und die Schneequalität zweifelhaft, gibt's doch diverse Abfahrtsvarianten in diversen Expositionen. Planänderung(Stelli...
Published by Polder 29 December 2023, 19h33 (Photos:12)
3:30↑800 m↓800 m   T1 F  
17 Dec 23
Winterlicher Traumtag im Fondei
Während H. und B. schon zwei mal das Fondei im Winter besuchten, war ich um diese Jahreszeit noch nie in diesem von der Sonne verwöhnten Hochtal nordöstlich von Langwies, das den "sanften Tourismus" propagiert. Zu dritt gingen wir daher heute in das etwa 10 km lange Seitental des Schanfigg hinein, meine beiden Begleiterinnen zu...
Published by rhenus 17 December 2023, 21h01 (Photos:17)
   PD+  
16 Dec 23
Hochwang im Jahr ohne Skigebiet.
Nach dem grandiosen Winterstart im Dezember mit Rekordschneemengen ließ es mit der weißen Pracht wegen Wärmeeinbrüchen schon bald nach. Für das Wochenende war aber nochmal Neuschnee gekommen und ein prächtiger Tag wurde vorhergesagt. Auf einer Skitour im freien Gelände war ich schon ewig nicht mehr...die letzte datiert aus...
Published by Kauk0r 15 January 2024, 12h42 (Photos:27)
↑1700 m↓1700 m   T4+ PD  
5 Oct 23
Ful Berg, 2395 m
Auf dem Ful Berg über die Fürstenalp war ich noch nie. Es war ein guter Vorschlag von Gerd. Mit dem Bike von Trimmis auf die Fürstenalp. Bike deponiert und weiter zu Fuss zum Gromser Chopf. Über sehr steiles, mit schiefrigem Flysch und grasdurchsetztem Gelände auf den Ful Berg. Bei Nässe nicht ratsam. Wir stiegen von Westen...
Published by roko 5 October 2023, 16h39 (Photos:9)
↑800 m↓800 m   T5 I  
5 Oct 23
Haupt-Sache: Haupter Horn (2586 m)
Nach ein paar Wanderungen im Prättigau sollte es heute in eine andere Gegend gehen: ins Schanfigg. Oder genauer: nach Sapün. Erst fuhr ich mit der Bahn nach Langwies und von dort mit dem Bike Richtung Sapün. Erst ist das eine gute Naturstrasse, nach dem Parkplatz des Gasthauses Heimeli wird sie zunehmend schlechter. Und dann...
Published by PStraub 5 October 2023, 19h27 (Photos:11)
6:00↑1800 m↓1800 m   T4- F  
3 Oct 23
Malakoff & Co
Malakoff 2358m? Ein rätselhafter Name für einen Bündner Berg. War der Namensgeber vielleicht ein ausgerissener russischer Soldat während General Suworows Feldzug über die Schweizer Alpen im 18. JH, der in Tschiertschen "Asyl" beantragte? Jedenfalls wollte ich den Berg mit dem rätselhaften russischen Namen mal besuchen und...
Published by rhenus 4 October 2023, 00h07 (Photos:27 | Comments:3)
4:00↑551 m↓394 m   T5 I  
17 Sep 23
Haupter Horn 2585 m
Haupter Horn 2586 m Das Haupterhorn liegt im Schnanfigg hinter dem Strelapass und ist ein Ausläufer vom bekannten Weissfluh, der militärisch und touristisch bestens erschlossen ist. Vom Haupter Horn findet sich nur ein Eintrag auf Hikr. Auf einer Wanderung auf dem Felsenweg gesichtet und inspiriert wollten wir dem kurzen...
Published by StefanP 30 September 2023, 21h46 (Photos:25)
5:30↑450 m↓1570 m   T5- II  
11 Aug 23
Erzhorn & Aroser Rothorn
Schotter in dreierlei Farben... Diese Bergtour entspricht fast genau dem Tourenvorschlag im SAC-Alpinwanderführer Graubünden Nord, dessen Titelbild das schroffe Erzhorn zeigt. Die Überschreitung des Aroser Rothorn dient hier vor allem als kurzweiliger Zustieg zum Erzhornsattel. Also mache ich mal eine Ausnahme von meiner...
Published by Bergmax 15 August 2023, 17h35 (Photos:33)
4:30↑995 m↓995 m   T2  
10 Jul 23
Schanfigg, Juli 2023, 3|4: Fürhörnli via Oksabärg
Beim Parkplatz an der Talhauptstrasse bei Madäris beginnen wir bei vorzüglichem Wetter unserer heutigen Gipfelanstieg; er führt uns erst gleich etwas steiler hoch zum alten Dorfkern von Maladers, die letzte Kehre der Dorfstrasse vor P. 999 bis zum Dorfbrunnen durch die Häuser abkürzend. An der Kirche und letzten...
Published by Felix 23 September 2023, 19h36 (Photos:30)
4:45↑755 m↓755 m   T3+  
9 Jul 23
Schanfigg, Juli 2023, 2|4: Mattjisch Horn bis Piz Fondei
Heute sind wir erstmals im Fondei unterwegs - mit durchwegs viel Sonne, blauem Himmel und Besuch zweier eher „knackigen“ Gipfeln. Dazu starten wir - nach der Fahrt an der NW-Seite des vom Fondeier Baches tief eingeschnittenen Läuber’s (mit sehr wenig Platz bietenden Galerien) - beim Parkplatz des Berggasthauses...
Published by Felix 8 September 2023, 15h02 (Photos:36)