COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Grisons » Lenzerheide

Lenzerheide


Order by:


2:15↑250 m↓850 m   T3  
23 May 21
Zur Surquelle
Für einen spontanen Nachmittagsspaziergang ohne nennenswerte Höhenmeter in trotzdem einigermassen alpiner Umgebung bietet sich der Churer Hausberg an, weil er schnell erreichbar und nicht überlaufen ist. Da wegen des - seien wir ehrlich - verschissenen Maiwetters die Schneegrenze immer noch unter 2000m liegt und die Gipfel rund...
Published by raphiontherocks 6 June 2021, 20h57 (Photos:20)
4:15↑658 m↓1436 m   T3  
14 May 21
Autour du Piz Scalottas
Départ tôt car les prévisions annonçaient de la pluie dès le début d'après-midi. J'avais donc prévu parapluie et vêtements de pluie, mais j'ai tout transporté pour rien - grand beau tout au long de cette randonnée en balcon au-dessous du Piz Scalottas ! Je pars de Lenzerheide (1476m) un peu après 8h30 et je prends...
Published by gurgeh 15 May 2021, 10h29 (Photos:19 | Geodata:1)
2:00↑300 m↓1300 m   PD  
11 Jan 21
Skitour Fulhorn
Beim heutigen erneut traumhaften Wintertag konnte ich es nicht lassen, von Chur aus eine kurze Skitour zum Fulhorn bei Churwalden zu machen. Um halb 2 Uhr nachmittags bestieg ich die Sesselbahn nach Pradaschier und dann den langen Skilift nach Windegga (Billetkosten Fr. 10.- mit Halbtax). Es waren erstaunlicherweise kaum Skifahrer...
Published by rhenus 11 January 2021, 21h39 (Photos:13)
7:00↑1265 m↓1265 m   T5-  
10 Aug 20
Lenzer Horn (2906m) - brösmelig, aber mit Ecken und Kanten
Howdy, Egal ob man von Norden oder Süden nach Lenzerheide fährt, das Lenzer Horn fällt sofort auf und darf deshalb zurecht als Hausberg dieses schönen Hochtals bezeichnet werden. Und da ich eine Schwäche für (Haus)Berge habe, die man auch vom Hotel aus sehen kann, ist auch die Wahl für meinen Solowandertag schnell...
Published by countryboy 16 August 2020, 00h45 (Photos:42 | Comments:2)
↑690 m↓690 m   T3  
5 Aug 20
Alp Sanaspans 2023, genüssliche ..............
...............Wanderung zur Alphütte Sanaspans. Ab Lenzerheide Infocenter ist die Alp bestens ausgeschildert. Es geht angenehm durch den kühlen Wald nach oben. Es waren auch viele Familien mit Kindern unterwegs. Als wir bei der Grillstelle inkl.Wasserfall vorbei kommen, wissen wir auch warum. Sehr schön angelegter Platz mit...
Published by Baldy und Conny 29 August 2020, 17h58 (Photos:15)
6:00↑1370 m↓1370 m   T5- I  
14 Jul 20
Lenzer Horn (2906m)
Sommerferien auf der Lenzerheide und ausnahmsweise mal wieder eine Solo-Wanderung anstatt biken mit der Familie. :-) Start in der Dämmerung um 05:15. Die ersten Kilometer verlaufen auf breiten Forstwegen von Valbella bis kurz unterhalb der Station Scharmoin und sind entsprechend langweilig. Deshalb habe ich (doch) das Bike...
Published by Pasci 29 August 2020, 17h58 (Photos:15)
6:15↑1100 m↓1800 m   T3  
3 Jul 20
Über das Stätzerhorn
Das Stätzerhorn ist die höchste Erhebung zwischen der Lenzerheide und dem Domleschg und ein schöner Aussichtsberg. Auch wenn er auf der Ostseite durch etliche touristische Infrastruktur etwas verschandelt wurde, ist der Grat Richtung Rheintal eine lohnende Wanderung, auf der noch ein paar weitere Gipfel mitgenommen werden...
Published by raphiontherocks 12 April 2021, 13h35 (Photos:9)
3:45↑934 m↓1663 m   T3  
1 Jul 20
Scalottas-Brambrüesch
Ma précédente visite sur cette crête m'avait enthousiasmé, mais j'avais écourté la descente pour ressortir au niveau de Churwalden. Cette fois-ci, je comptais bien rallier Brambrüesch. Je pars avec l'ouverture des remontées, donc je suis au sommet du Piz Scalottas (2325m) à 9h30, avec quelques bikers et randonneurs qui...
Published by gurgeh 2 July 2020, 11h30 (Photos:16 | Geodata:1)
6:15↑1210 m↓1349 m   WT3  
6 Feb 20
Ful Schön - Term Bel
Brambrüesch - Spundisköpf - Hühnerköpfe - Furggabüel - Dreibündenstein - Term Bel - Plaun Latscheras - Fulbergegg - Fulhorn - Alp dil Plaun - Leg Palus - Alp Veulden - Feldis Der Neuschnee ist ein Traum sogar in Chur ist die Landschaft verzuckert. Starte in Brambrüesch gehe den Grat hoch zu den Spundisköpf. Der Weg ist...
Published by KurSal 8 February 2020, 11h52 (Photos:7 | Geodata:1)
6:00↑1050 m↓700 m   WT3  
26 Jan 20
Am Gipfel hatte dann jemand den Spot ausgeschaltet ...
Mein Kollege ist kein Frühaufsteher. Ich eigentlich auch nicht. Ausser es geht in die Berge. User 2Cool4You gibt die von uns geplante Tour in umgekehrter Richtung mit 6h an (https://www.hikr.org/tour/post55018.html) . Ich glaubte zunächst nicht, dass wir ebenfalls dieses Tempo haben könnten. So feilschten mein Kollege und ich...
Published by ralfzurich 1 February 2020, 22h27 (Photos:4)