World » Switzerland » Grisons » Davos

Davos


Order by:


↑1100 m↓1100 m   T3 F  
27 Oct 19
Scalettahorn - und mehr
Nach einer einsamen und, abgesehen von wirren Träumen über defekte LVS-Geräte, erholsamen Nacht beginne ich den Tag um 03:30 - Winterzeit, logisch. Gemütliches Morgenessen und was noch so zum Tagesbeginn gehört, ich starte eine Stunde nach dem Aufstehen im Dunkeln. Selbstverständlich bin ich viel zu früh unterwegs, bzw. zu...
Published by Djenoun 27 October 2019, 18h09 (Photos:38)
5:00↑900 m↓900 m   T2  
27 Oct 19
Witihüreli (2634 m) - hike from Sertig
Nice and easy hike from Sertig to Witihüreli (2634 m) in perfect weather. I mostly followed the white-red-white marked trails, only using my water proof running shoes. There were not very many hikers or bikers on the trails, presumably because the Jakobshorn aerial cable car is not operating. Close to the summit I saw a ptarmigan...
Published by Roald 27 October 2019, 20h39 (Photos:17 | Geodata:1)
2:00↑620 m↓620 m   T3  
26 Oct 19
Grialetschhütte
Ja, die Grialetschhütte ist geschlossen - eigentlich bezeichnend, dass ich gerade jetzt, am Nachmittag nach der Anfahrt ins Dischmatal, einen Trailrun zur erwähnten Hütte plane. Einkehren will ich sowieso nicht und es sind, trotz traumhaftem Herbsttag, wenig Wanderer unterwegs. Bei angenehmen Temperaturen starte ich ohne...
Published by Djenoun 26 October 2019, 17h56 (Photos:12)
7:00↑1381 m↓1381 m   T4  
17 Oct 19
Älplihorn Wintergipfel 3000 m
Das Älplihorn liegt zwischen dem Sertigtal und Monstein. Der einfachste Aufstieg erfolgt von Süden über den Gratrücken, der keine besonderen Schwierigkeiten aufweist. Gegen das Sertig fallen die Wände umso steiler ab. Möglich wäre auch eine Besteigung via Nord-Grat vom Leidbachhorn, diese Route ist aber wesentlich...
Published by StefanP 19 October 2019, 06h50 (Photos:35)
7:00↑1350 m↓1350 m   T4  
14 Oct 19
Tiejer Flue 2781 m / Schafgrind 2636 m
Der Tiejer Flue liegt im Gebiet Arosa-Davos und ist mit seinen 2781 m eine der höchsten Erhebungen. Ein markanter langgezogener Ost-West Grat zusammenhängend mit dem westlichen Furggahorn zeichnet den Berg. Gegen Süden liegen Schuttfelder, gegen Norden dominiert eine markante 500 m hohe Wand, welche gegen die Tiejer Alp...
Published by StefanP 15 October 2019, 15h39 (Photos:35)
6:30↑800 m↓800 m   TD V  
12 Oct 19
Erstbegehung Piz Radönt Nordwand "Via di amicizia"
Anfangs Oktober gelang mir mit Marcel Jaun eine Erstbegehung in der Piz Radönt Nordwand. Die Route tauften wir mit dem Namen "Via di amicizia" oder auf deutsch "Weg der Freundschaft". Die Wand ist recht brüchig und es muss auch mit grossen Gesteinsausbrüchen gerechnet werden. Unsere Route ist im rechten Wandteil und bietet...
Published by damiangoeldi.ch 24 October 2019, 21h24 (Photos:10 | Comments:1)
   T3  
11 Oct 19
Alteingrat - Aussichtstour
Der Alteingrat war eine Ausweichtour. Ursprünglich wollte ich den Stulser Grat gehen (im dritten Anlauf). Die gestrige Wühlerei durch den Herbstschnee hat mir aber gereicht. Das Büelenhorn ist noch ein bisschen höher als das Schwarzhorn. Der Zustieg ist auch eher nordseitig. Dann lieber doch nicht. Eine Alternative war...
Published by Bjoern 11 October 2019, 23h00 (Photos:10)
   T3  
10 Oct 19
Auf das nicht mehr ganz so schwarze Schwarzhorn
Das war eine Tour ganz nach meinem Geschmack. Zuerst eine Nachtwanderung, dann eine WInterwanderung und schließlich noch eine Herbstwanderung. Von Davos nach Arosa gibt es mehrere Übergänge. Alle sind auf ihre Art schön. Ich entscheide mich für den vielleicht spektakulärsten. Über die Schwifurgga und das Tiejer Fürggli...
Published by Bjoern 10 October 2019, 22h09 (Photos:7)
5:30↑800 m↓800 m   T3  
4 Oct 19
Flüela Schwarzhorn, 3146 m
Das Flüela Schwarzhorn erhebt sich über dem Flüela Pass und ist ein einfacher, recht häufig begangener 3.000er. Der Normalweg über den Südgrat ist markiert und wird bei besten Bedingungen mit T2 angegeben. Angesichts Schnee und teilweise Eis war am 04.10.2019 T3 die richtige Bewertung. Das kurze Schönwetterfenster am...
Published by Andi75 4 October 2019, 22h02 (Photos:26)
7:00↑600 m↓900 m   T2  
21 Sep 19
Wägerhus bis Berghaus Vereina
Um ein bisschen zeitiger starten zu können, nehmen wir ab Klosters einen Privattransport bis zum Wägerhus in Anspruch. Bei 15 Personen hält sich der Beitrag jedes Einzelnen in Grenzen. Kurz nach zehn Uhr setzt sich die Gruppe in Bewegung und zieht sich bald in die Länge. Die Sicht von der Jöriflüelafurgga ist immer wieder...
Published by carpintero 9 October 2019, 10h25 (Photos:16 | Geodata:1)