World » Switzerland » Grisons » Davos

Davos


Order by:


↑590 m↓590 m   AD-  
19 May 24
Späte Skitour vom Flüelapass zum Chlein Schwarzhorn
Diese Tour hatte ich erst machen wollen, wenn der Flüelapass offen ist, da dadurch die Skitour zum Chlein Schwarzhorn deutlich verkürzt wird. Zuerst ging es in südlicher Richtung erst flach, dann steil zu einer Geländekante hinauf, die ich in ca. 2500m Höhe erreichte. Dahinter erfolgte ein mäßig steiler Aufstieg zu einem...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 28 May 2024, 22h16 (Photos:37)
5:30↑1400 m↓1400 m   D  
11 May 24
Piz Radönt, Radüner Rothorn & Chlein Schwarzhorn
Auf der Schneeschuhtour im 2022 zum Flüela Schwarzhorn entstanden in meiner Projektliste die heutigen drei Gipfelziele. Die Schneeverhältnisse die ich angetroffen hatte waren die besten der ganzen Saison. Gestartet bin ich auf der Flüela-Passhöhe. Auf dem Zustieg zum Flüela Schwarzhorn habe ich beim P.2670 die Route...
Published by ᴅinu 16 May 2024, 21h38 (Photos:24 | Geodata:1)
5:00↑800 m↓800 m   PD+  
9 May 24
Chlein Schwarzhorn
Die heutige Skitour startet im dichten Nebel. Ca. 50 Tourengänger sind unterwegs und alle verschwinden irgendwann im Nebel, zum Chlein Schwarzhorn 2967m sind wir dann ganz alleine unterwegs. Es hat viel weniger Neuschnee gegeben wie erwartet aber unser Ecke ist sehr gut eingeschneeit. Ab ca. 2500hm kommen wir in die Sonne und es...
Published by miCHi_79 9 May 2024, 18h44 (Photos:16)
8:00↑1800 m↓1800 m   PD  
22 Mar 24
Gipfeltrilogie um das Flüelatal
Dieser Spätwinter geizt mit Schönwetter-Wochenendtagen. Wenn dann mal ein guter Tag kommt, muss der auch voll ausgenutzt werden. Ich will endlich mal wieder "richtige Berge" sehen, daher solls an den Flüelapass gehen, Ziel Sentisch Horn und dann Verlängerung je nach Lust und Wetter. Neuerdings? ist das Parken auf der...
Published by cardamine 24 March 2024, 21h52 (Photos:29 | Geodata:1)
3:15↑800 m↓1500 m   PD  
3 Feb 24
Pischa- statt Sentischhorn
Wegen eines Schlittelrennens am Flüelapass ("Red Bull Slegends", mit Bustransport bis zur Passhöhe) war das Parkieren beim Tschuggen diesen Samstag ab halb 10 Uhr nicht mehr möglich. Man hiess mich umzukehren und bei der Talstation der Pischbabahn zu parkieren. So stieg ich anstelle des angepeilten Sentischhorns auf das...
Published by rhenus 3 February 2024, 19h08 (Photos:20)
3:15↑900 m↓900 m   PD-  
11 Jan 24
Powdern am Jörihorn
Das Jörihorn im Skitouren-Eldorado am Flüelapass ist genau gleich hoch wie mein Hausberg, der Pizol. Es bietet wie dieser im Frühwinter eine sehr lohnende, aber deutlich sonnenreichere Skitour. Der erst heute angespurte Gipfel bescherte uns Skitourenfahrern Powder pur. Phantastische Verhältnisse, wie man sie nur sehr selten...
Published by rhenus 11 January 2024, 18h17 (Photos:21)
↑1360 m↓250 m   T2 WT3  
23 Nov 23
Weissfluh (2843 m, Parsenngebiet)
Nachdem man sich dem Gedanken, der Winter sei da, nicht mehr völlig verschliessen kann, wollte ich meine Schneeschuh-Saison starten. Die Idee war, recht hoch zu starten, dass ich die Dinger nicht lange zu tragen hätte. So fuhr ich mit Bahn und Bus nach Davos-Wolfgang und folgte dem Wanderweg Richtung Parsenn. Das mit dem...
Published by PStraub 23 November 2023, 18h16 (Photos:11)
2:15↑823 m   T3  
13 Oct 23
Schnelles Flüela Schwarzhorn
Heute galt es, den letzten Prachttag fürs Erste nochmals auszunutzen. Da ich heute grossen Zeitdruck hatte, entschied ich mich fürs Schwarzhorn- eine Tour, die ich schon lange absolvieren wollte. Ich startete kurz vor halb 10 bei der Bushaltestelle Susch, Abzweigung Schwarzhorn und stieg dann rasant an Richtung Schwarzhorn,...
Published by LA_Tarasp 13 October 2023, 19h34
5:15↑1224 m   T3  
11 Oct 23
Gratüberschreitung Pischahorn bis Seehorn - 3 Gipfel Tour
Das Pischahorn ist zum einen ein Gipfel, den ich schon lange im Visier hatte, aber gleichzeitig auch aufgeschoben hatte, da ich wusste, wie anstrengend er ist. Heute kam also der Tag, an dem ich meinen Schweinehund überwinde. Angefangen hat die Tour in Tschuggen, wo mich das Postauto ausspuckte. Es ging dann direkt in den...
Published by LA_Tarasp 11 October 2023, 21h41 (Geodata:1)
5:45↑900 m   T3  
9 Oct 23
Pass- und See-Eldorado über dem Flüelapass
Vor ein paar Wochen habe ich bereits eine Wanderung ab dem Flüelapass mit vielen Pässen gemacht und sie hat mir sehr gefallen. Somit startete ich beim Wägerhuus und bin, zum dritten Mal dieses Jahr, zum Jöriflüelafurgga aufgestiegen. Wie immer konnte ich bis zu 75% der Strecke sehr schnell zurücklegen, hatte dann jedoch...
Published by LA_Tarasp 9 October 2023, 21h20 (Geodata:1)