World » Switzerland » Grisons » Val Müstair

Val Müstair


Order by:


↑1000 m↓1000 m   T2 WT5  
10 May 22
An der Grenze - Piz Vallatscha (3020 m)
Die Wetterprognose war so erfreulich, dass wieder einmal eine Tour in höhere Gefilde angesagt war. Meine Wahl fiel auf den Piz Vallatscha, da man auf der Ofenpass-Passhöhe recht hoch starten kann. Unsicher war ich, ob Ski oder Schneeschuhe die bessere Wahl sind, ich entschied mich für letztere. Das war ein guter Entscheid: Der...
Published by PStraub 10 May 2022, 19h50 (Photos:4)
7 days    T3 PD  
29 Jan 22
Val Müstair
Vor einem Jahr war es für unsere Freunde aus Deutschland und Österreich nicht möglich in die Schweiz zu reisen. Oder: eine Quarantäne nach der Rückreise war zeitlich nicht möglich. Letztes Jahr war meine Herzdame und ich somit auf Erkundungstour im Val Müstair. Dieses Jahr konnten wir unsere Freunde einladen. Diese nahmen...
Published by joe 16 February 2022, 15h32 (Photos:16 | Geodata:4)
5:30↑890 m↓1360 m   T3  
23 Oct 21
Überschreitung Piz Daint (2968)
Der Piz Daint ist ein beinahe-3000er am Ofenpass. Dank des hochgelegenen Ausgangspunkts ist er ein ideales Ziel für eine Halbtagestour. Mit dem ÖV lässt sich eine schöne Überschreitung vom Ofenpass nach Tschierv machen. Falls man die Tour spät startet, würde ich eine Begehung in umgekehrter Richtung empfehlen, sonst ist man...
Published by cardamine 1 November 2021, 22h51 (Photos:22 | Comments:2 | Geodata:1)
   T1  
17 Sep 21
Rom III, Sta. Maria bis zur Schweizergrenze
Wie prognostiziert, am heutigen Tag ist im Münstertal herrliches Wetter. So hat sich die lange Reise wirklich gelohnt. Durch das hübsche Dorf gehe ich durch eine Gasse hinunter zur Brücke über den Rom. Es gibt dort jede Menge Pferdestallungen und Gelegenheit für Touristen um zu einem Ausritt zu kommen. Etwas hinter der...
Published by rihu 18 September 2021, 19h37 (Photos:24)
   T2  
13 Sep 21
PIZ DAINT – Lohnenswerter Panoramagipfel ab Ofenpass (mit Video)
Tourenvideo auf https://youtu.be/B9-CSCeVF20 Vom Ofenpass im Schweizerischen Nationalpark lässt sich der scheinbar weit entfernte Gipfel des Piz Daint in etwas mehr als zwei Stunden auf einem einfachen Wanderweg erreichen. In dieser entlegenen, traumhaft schönen Ecke Graubündens thront der fast 3000m hohe Berg über der...
Published by berg.land 29 September 2021, 22h28 (Photos:1)
7:00↑1200 m↓1200 m   T2  
5 Aug 21
Lai da Rims
English version Nous n’avions pas du tout l’intention d’aller au Lai da Rims, nous voulions monter au Piz Chavalatsch. Mais presque tout de suite, au départ de Santa Maria, nous tombons sur un sentier qui ne semble exister que sur la carte, pas sur le terrain. Nous faisons demi-tour, montons quelques lacets de la route...
Published by stephen 14 November 2021, 18h32 (Photos:10)
7:30↑700 m↓1550 m   T2  
2 Aug 21
Senda Val Müstair avec quelques variantes
English version Cet itinéraire suit le versant nord du Val Müstair, depuis l’Ofenpass à son extrémité ouest jusqu’à Müstair, tout près de la frontière italienne. Nous avons fait quelques variantes par rapport au balisage Senda Val Müstair, notamment au début de la randonnée. Après une nuit d’orages et de...
Published by stephen 29 October 2021, 09h56 (Photos:9)
6:00↑700 m↓1325 m   T1  
31 Jul 21
Val Mora
English version here Au début d’une semaine de vacances basée à Santa Maria dans le Val Müstair qui nous fera découvrir une région qui nous était totalement inconnue, nous commençons par une randonnée longue mais facile, ne comportant pas trop de dénivelée. Une année de télétravail nous a quelque peu diminués...
Published by stephen 7 October 2021, 19h59 (Photos:11)
   T1  
17 Jul 21
Rom II, Fuldera bis Sta. Maria
Mit 6x Umsteigen habe ich dann doch noch nach gut 5 Stunden meinen Ausgangspunkt erreicht. Das Wetter ist wie vorausgesagt bewölkt, doch bleibt es den ganzen Tag trocken. Von Fuldera gehe ich der Strasse entlang bis ich flussabwärts zu einer Brücke komme welche über den Rom führt. Ein Fussweg geht hier dem Fluss entlang...
Published by rihu 18 July 2021, 08h30 (Photos:21 | Comments:3)
5:00↑900 m↓900 m   T2  
2 Jul 21
Munt la Schera
Followed a counter-clockwise loop starting at P5, Alp la Schera, the summit of Munt la Schera, Buffalora and back to the start. No obstacles or snow on the trail. Wildflowers were in full bloom (incl some Edelweiss), and there was some wildlife out (a rock ptarmigan and a chamois, but no marmots, despite the plentiful burrows)....
Published by ejain 7 July 2021, 20h55 (Photos:4 | Geodata:1)