Welt » Schweiz » Solothurn

Solothurn


Sortieren nach:


3:45↑900 m↓900 m   T3  
26 Mai 18
Weissenstein-Runde als Fitnesstest zum Saisonauftakt
Der Wochenendaufenthalt mit meiner Familie in Solothurn ist eine willkommene Gelegenheit, meine Fitness zum Saisonauftakt auf den Prüfstand zu stellen. 500 Höhenmeter/Stunde bedeutet: "bestanden". Ich nehme den breiten Weg, der vor dem Fahrverbotsschild schräg links von der Strasse abzweigt und am Chesselbach entlangführt....
Publiziert von Uli_CH 27. Mai 2018 um 19:02 (Fotos:10 | Geodaten:1)
3:45↑615 m↓810 m   T2  
25 Mai 18
Oberdörferberg
Meine Frau wünschte schon seit längerem einmal die sympathische Beiz auf dem Oberdörferberg zu besuchen. Viele Wege führen auf den Oberdörfer und heute war der ideale Tag dazu. Wir wählten Gänsbrunnen als Ausgangspunkt und folgten dem bestens markierten Weg zur Beiz. Beizer Andi war wie immer in seinem Element und wir...
Publiziert von chaeppi 26. Mai 2018 um 15:18 (Fotos:13)
4:30↑850 m↓850 m   T3  
24 Mai 18
Hinger Ellbogen
Aufhänger waren die Berichte zum Ellbogen, der eigentlich in meinem "Jagdrevier" liegt, den ich bisher aber komplett übersehen hatte. Vermutlich lag es daran, dass Mümliswil, als Ausgangsort für den Aufstieg, für die Nordwestschweiz verkehrstechnisch nicht gerade ideal erschlossen ist. So habe ich mir eben eine andere...
Publiziert von kopfsalat 25. Mai 2018 um 13:45 (Fotos:36 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
3:15↑600 m↓600 m   T2  
20 Mai 18
Zu Besuch beim Backi
Das Backi Clubhaus vom SAC Weissenstein, steht oben auf der zweiten Jurakette. Und diesem Clubhaus wollen wir heute einen Besuch abstatten. Wir fahren von Solothurn aus nach Gänsbrunnen. Obwohl ich den Weissensteintunnel oft als "klein Gotthard" bezeichne, ist das Wetter in etwa gleich wie auf der Seite Oberdorf. Wolken...
Publiziert von DanyWalker 26. Mai 2018 um 15:19 (Fotos:7)
7:00↑1285 m↓998 m   T4  
19 Mai 18
Warum in die Ferne schweifen...
...fragte und sagte bereits Goethe. (Und mit Fern-sicht war heut sowieso essig.) Somit planten wir heute eine Wanderung, die praktisch vor unserer Haustüre liegt. Und da wir kaum Anreisezeit brauchten, liefen wir dafür umso mehr. Nach längerer Routenplanung stand die Wanderung schlussendlich fest. Gestartet wurde in...
Publiziert von DanyWalker 25. Mai 2018 um 18:22 (Fotos:13)
3:00↑550 m↓550 m   T2  
12 Mai 18
Off The Beaten Track: von Bärschwil nach Erschwil
Als Vorlage diente meine erste auf hikr publizierte Wanderung. Den genauen Verlauf kann man am besten der untenstehenden Minimap entnehmen. Besonderes: Genug Zeit für die zwei Weiher und den Kalkofen bei Bärschwil Strittenen einplanen. Auf den Graten kann man neben allerlei weiteren Vögeln, sowohl Wald- als...
Publiziert von kopfsalat 13. Mai 2018 um 11:10 (Fotos:29 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
   T4- 6b  
11 Mai 18
Balmfluechöpfli - Föhrenweg (6b) & Varianten in "Südwände" (6a)
Einstieg in MSL-Saison: Bericht zu dieser Variante inexistent, schade, denn lohnenswerte Variante auf den Turm. Balmfluechöpfli allgemein bereits gut dokumentiert, deshalb nur Bemerkungen zu "neuen" SL in "Südwände" und zum "Föhrenweg": Südwände 1. SL rechts vom Einstieg, 5c; weniger schmutzig als Normalvariante, Stand...
Publiziert von danueggel 13. Mai 2018 um 17:55
↑675 m↓480 m    
6 Mai 18
Roggenflue 995m, heute eine einsame..........
....................Wanderung. Was wir schon ganze anders erlebt haben. Als wir in aus dem Tunnel fahren, haben wir zuerst mal einen Schock. Bei uns im Baselbiet strahlend blauer Himmel und warm. Uns erwartet ein grauer Himmel, verhangener Himmel. Sonne nirgends zu sehen. Als wir in Olten auf den Anschluss warten pfeift uns...
Publiziert von Baldy und Conny 9. Mai 2018 um 09:25 (Fotos:12)
4:00↑712 m↓712 m   T2  
5 Mai 18
Sehenswerte Oltener Runde
Da ich am Abend noch zur Arbeit muss, suchten wir uns eine Wanderung in der Region. Fündig wurden wir in Olten. Und die verdient das Prädikat; Sehenswert. Vom Bahnhof Olten suchen wir uns den direktesten Weg zum Säli-Schlössli. Somit laufen wir zuerst der der Aare entlang durch die Stadt. Bei der Hausmatt Brücke gehts zur...
Publiziert von DanyWalker 6. Mai 2018 um 09:41 (Fotos:17)
4:00↑775 m↓825 m   T2  
2 Mai 18
Roggen
Einmal mehr hatten die Kollegen Koni52 und Chris67 Zeit für eine gemeinsame Wanderung. Die Wetteraussichten waren nicht gerade berauschend, aber immerhin blieb es während der ganzen Wanderung trocken. Da für die Beiden die Roggenflue noch Neuland war, beschlossen wir diese einfache Wanderung unter die Füsse zu nehmen. Vom...
Publiziert von chaeppi 6. Mai 2018 um 10:32 (Fotos:27)