Welt » Schweiz » Solothurn

Solothurn


Sortieren nach:


3:00↑502 m↓261 m   T6-  
19 Jun 17
Von Wölfen und Bären und dann kam die REGA
Heiße Temperaturen bis zu 33 Grad waren für Weil am Rhein prognostiziert. Da hilft nur eins, eine Wanderung im schattigen Wald. Auf meiner Liste stand noch das Bärenloch und die Wolfsschlucht. Nicht allzu früh machte ich mich auf den Weg nach Gänsbrunnen. Leider muss ich in Gänsbrunnen sehr lange auf den Bus warten. Bei...
Publiziert von Mo6451 20. Juni 2017 um 00:00 (Fotos:31 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
2:30↑350 m↓350 m   T5- II  
17 Jun 17
Bäreloch und Holi Flue
Da hohe Temperaturen vorhergesagt sind und ich Tempraturen über 30 °C gar nicht ausstehen kann (wann kommt der Winter?), ist ein früher Start und keine zu lange Tour mit Anfahrt gewünscht. Wie fast immer werde ich bei Felix fündig. Heute wähle ich seine Tour "Wolfsschlucht - Bäreloch - Bärelochbrücke - Holi Flue - Hinter...
Publiziert von joe 19. Juni 2017 um 18:30 (Fotos:23 | Geodaten:1)
↑875 m↓875 m   T3+  
13 Jun 17
Clubtour auf den höchsten Solothurner
Vom Wetterglück begünstigt können wir die Clubtour mit sieben Senioren bei sehr guten Bedingungen - warm, doch in den länger dauernden Waldpassagen bei angenehmen Temperaturen - durchführen. Dafür starten wir in Lommiswil, bei der Haltestelle Im Holz, wo einige Gratisparkplätze zur Verfügung stehen. Auf dem...
Publiziert von Felix 16. Juni 2017 um 17:25 (Fotos:26)
3:00↑700 m↓630 m   T4 I  
12 Jun 17
Wolfschlucht - Bäreloch - Holi Flue
Heute wollte ich Kollege Chris67 die ihm unbekannte, jedoch interessante Umgebung der Wolfschlucht und des Bäreloch/Holi Flue zeigen. Eine Gegend die ich immer wieder gerne besuche. Von der Bushaltestelle Herbetswil-Wolfschlucht nur wenige Meter zurück entlang der Zufahrtsstrasse und schon ist der beschriftete Eingang zur...
Publiziert von chaeppi 13. Juni 2017 um 17:13 (Fotos:24)
5:15↑1100 m↓300 m   T3+  
12 Jun 17
Rundloch, Balmfluechöpfli und Röti
Als Vereinstour gehts mit der Bahn nach Solothurn und mit dem Bus bis Rüttenen Dorf, und schon sind wir am Ausgangspunkt unserer Wanderung. Leider gibt es keinen Kaffeeeinstieg, da kein geöffnetes Restaurant vorhanden ist. Also Abmarsch durchs kleine Vorstadtrevier Wiedlisbach. Nach wenigen Minuten sind wir im Grünen und...
Publiziert von Krokus 16. Juni 2017 um 23:04 (Fotos:28 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
3:30↑750 m↓750 m   T4 I  
11 Jun 17
Röti - Aufstieg über den Ostgrat
Für heute sind wieder Temperaturen um die 30°C angesagt. Dies bedeuted für mich früh starten, keine lange Tour und eine anspruchsvolle Alpinwanderung. Wie fats immer wurde ich beim Hikr Felix fündig. Ich hatte auch mal die Ehre ihn ungeplant zu treffen. Dabei sprachen wir auch über den Ostgrat des Röti. Heute war für mich...
Publiziert von joe 11. Juni 2017 um 18:10 (Fotos:19)
↑318 m↓318 m   WS+ 4+  
10 Jun 17
Brüggligrate - Edelgrat und Zuckerstock
Die Brüggligrate bieten eine schöne, wenig schwierige Gratkletterei (4c) im Solothurner Jura. Die Route ist luftig, spärlich abgesichert, führt jedoch über meist guten und strukturierten Fels, der sich - wie auch die zahlreichen Bäume - perfekt für mobile Sicherungen eignet. Gekrönt wird die Tour mit einer herrlichen...
Publiziert von poudrieres 10. Juni 2017 um 19:13 (Fotos:25 | Geodaten:2)
↑675 m↓350 m   T2  
10 Jun 17
von Ramiswil nach Reigoldswil...........
............die Jura Hügellandschaft geniessend. Und schon wieder ist Ramiswil Ausgangspunkt für uns zu einer kurzen Genusswanderung. Die Route ist gut ausgeschildert. Bis auf die Variante, wo wir den Wanderweg verlassen und einer breiten Forststrasse zu P.937 und Wechtenegg folgen. Der Platz bei der Lourdes Grotte ist mit...
Publiziert von Baldy und Conny 13. Juni 2017 um 21:23 (Fotos:13 | Kommentare:2)
↑966 m↓199 m   T2  
1 Jun 17
Balmfluechöpfli und Röti, Begegnung mit einer Gämse
Bevor das Pfingstwochenende wahrscheinlich mit schlechtem Wetter aufwartet, wollte ich heute noch einmal die Sonne genießen. Das gelang nur teilweise. Am Morgen fuhr ich nach Rüttenen und mit einem Blick die Felsen hinauf, musste ich wahrscheinlich in den oberen Lagen mit Nebel rechnen. Von der Haltestelle Rüttenen...
Publiziert von Mo6451 1. Juni 2017 um 19:08 (Fotos:33 | Geodaten:1)
4:30↑800 m↓850 m   T4 I  
28 Mai 17
Auf Graten über den Weissenstein
Auf dieser Tour konnten wir sowohl der Hitze als auch den Menschenmassen aus dem Weg gehen. Mit Ausnahme der Alpweiden des Hinteren Weissensteins bewegt man sich immer im schattigen Wald und sieht kaum eine Menschenseele. Von der Station Gänsbrunnen folgt man dem Wanderweg zum Hinteren Weissenstein, bis dieser durch einen...
Publiziert von Rhabarber 28. Mai 2017 um 17:45 (Fotos:13)