Welt » Schweiz » Obwalden

Obwalden


Sortieren nach:


5:45↑1760 m↓90 m   T3 II  
8 Sep 17
Spontan auf den Pilatus
Wenn man zwei kleine Kinder hat, kommt man nicht mehr oft in die Berge. Das letzte Mal, dass ich in diesem Jahr alleine unterwegs war, hatte ich noch Schneeschuhe an den Füssen... Also war ich entsprechend erfreut, als meine Frau mir einen Wandertag frei gab und wir für den abgesprungenen Babysitter gleich einen neuen finden...
Publiziert von 1Gehirner 11. September 2017 um 00:06 (Fotos:35)
1 Tage ↑300 m↓800 m   T4- WS III WS  
8 Sep 17
Titlis, 3238m und Rotstöckli, 2899m - zwei weitere Kantonshöhepunkte
Und wieder einmal wollen wir mit unserer Besteigung der höchsten Punkte der Kantone weiterfahren. Das Los hat uns den Kanton Nidwalden beschert. Da der Gipfel von Obwalden gleich daneben liegt nehmen wir diesen auch gleich mit. Kurz nach acht Uhr treffen wir bei der Titlisbahn ein, diese bringt uns ganz ohne Anstrengung und...
Publiziert von Robertb 11. September 2017 um 22:15 (Fotos:20)
2:30↑230 m↓235 m   T2  
26 Aug 17
Älggialp - Mittelpunkt der Schweiz
Meine Jungs haben in der Schule aktuell das Thema Schweiz :-) Ein Grund, wieder einmal den Mittelpunkt der Schweiz aufzusuchen. Das letzte Mal war ich 14 Jahre jung und wir hatten besten falls etwa 20 Meter Sicht.Den wunderschönen Seefeldsee haben wir im Nebelnicht gefunden :-/ Dieses Mal sollte es klappen. Obwohl bereits bei...
Publiziert von D!nu 28. August 2017 um 19:22 (Fotos:22 | Geodaten:1)
1 Tage 9:00↑1600 m↓2100 m   T3  
26 Aug 17
Engelberger Rotstock 2818m.ü.M. & Wissigstock 2887 m.ü.M.
Engelberger Rotstock 2818m.ü.M. (T3+) & Wissigstock (T2+)2887m.ü.M. An einem wunderschönen Sommertag im späten August nahmen wir uns die beiden Klassiker oberhalb Engelberg vor. Am frühen Morgen mit der Seilbahn nach Risti um die Höhenmeter nicht grad explodieren zu lassen an diesem Tag. Bis zur Rugghubelhütte...
Publiziert von mbjoern 27. August 2017 um 15:00 (Fotos:8)
↑1350 m↓1490 m   T3  
23 Aug 17
Wissigstock 2887m - Engelberger Rotstock 2818m (ÖV)
Anreise Mit Bahn nach Engelberg, Seilbahn und Sessellift zur Brunnihütte Route Brunnihütte - Rugghubelhütte - Engelberger Lücke - Wissigstock - Engelberger Lücke - Engelberger Rotstock - Engelberger Lücke - Rot Grätli - Bannalper Schonegg - Bannalp Rückreise Luftseilbahn nach Oberrickenbach - mit Bus und Bahn...
Publiziert von leuzi 24. August 2017 um 09:45 (Fotos:86)
12:00↑1600 m↓1600 m   T4  
22 Aug 17
Leist 2726m
Der Leist, in wegloser Einsamkeit Den Leist hatte ich schon lange im Visier, da er von der Schwierigkeit her für mich gut machbar ist. Ausserdem verspricht er tolle Tiefblicke ins Surenental und der Griessengletscher gibt dem Berg einen hochalpinen Touch, obwohl die hier beschriebene Tour nie in dessen Berührung kommt. Ich...
Publiziert von Beni71 25. August 2017 um 11:54 (Fotos:25 | Geodaten:1)
9:00↑1946 m   T1  
19 Aug 17
Pilatus im Nebel
Gemütliche Tour mit Sändle und Kusi
Publiziert von ghost_rt57 20. August 2017 um 22:09 (Fotos:13 | Geodaten:1)
   T3  
16 Aug 17
Wissberg (unvollendet)
Nachdem ich mich auf dem Brienzerrothorn etwas wacklig auf den Beinen fand, musste ich, lieber später, als gar nicht, endlich meine "Bergbeine" etwas trainieren. Denn das richtige Alpenfeeling kann man - auch auf ausgesetzten Pfaden - im Jura nicht bekommen. Es fehlen schlicht die Höhenmeter. Hoch hinaus aber nicht zu hoch,...
Publiziert von kopfsalat 17. August 2017 um 14:11 (Fotos:40 | Kommentare:10)
8:00↑1560 m↓1642 m   T4- ZS  
7 Aug 17
Wissberg (2627 m)
Letzten Winter war ich mit Heidi auf der Fürenalp Schneeschulaufen. In dieser prächtigen Umgebung stach mir der Wissberg, gleich oberhalb der Fürenalp, ins Auge. Ich nahm mir vor diesen im Sommer einmal zu besuchen. Heute ist es soweit, bis Engelberg mit dem Zug, mit dem ersten Bus zur Talstation Fürenalp. Natürlich bin...
Publiziert von beppu 8. August 2017 um 12:38 (Fotos:47 | Kommentare:3)
6:00↑1370 m↓1220 m   T4-  
4 Aug 17
Engelberger Rotstock 2818m
Ein weiterer Hitzetag war für heute angesagt. Somit musste wiederum ein Tourenziel mit erhöhter Ausgangslage gesucht werden. Allerdings waren sich die verschiedenen Wetterkanäle nicht so schlüssig um welche Zeit die angesagten Gewitter losgehen sollten. Da Kollege Chris67 noch nie auf der Bannalp war, schlug ich eine Wanderung...
Publiziert von chaeppi 7. August 2017 um 19:01 (Fotos:27)