Welt » Schweiz » Neuenburg

Neuenburg » Klettern


Sortieren nach:


4:00↑575 m↓575 m   T2 I WI1  
18 Mai 18
Von Fleurier zur "Glacière de Monlési", die ein äusserst eindrückliches Naturdenkmal ist
Die Glacière de Monlési hat mich stark beeindruckt. Es handelt sich um einen in einer riesigen Höhle (rund 40 - 50 m Durchmesser, 16 m hoch) gelegenen unterirdischen Gletscher, der auch im Sommer nicht schmilzt. Der Eispanzer umfasst 6000 Kubikmeter und ist rund 14 m dick.Diese Glacière ist die grösste in der Schweiz. Im...
Publiziert von johnny68 18. Mai 2018 um 22:38 (Fotos:17 | Geodaten:1)
4:30↑900 m↓700 m   T5 II  
14 Apr 18
Tablettes via Südgrat
Als ich bei Prés du Cloître auf die Lichtung trete, huschen gerade ein paar Gämsen davon. Weil ich ein vorbeifahrender Pick-up potenziell der Wildhut zuordne, verzichte ich in vorauseilendem Gehorsam darauf, die Grünbrücke mit dem Wild zu teilen. Stattdessen wähle ich den Umweg über die östliche Brücke, um auf die...
Publiziert von carpintero 26. April 2018 um 19:03 (Fotos:16 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
↑600 m   T5 II  
10 Mär 17
Zum "TuTen celebrated" über den Südgrat der Tablettes in die Gorge de l'Areuse
Aus Skihengst wird Reistafel: Die Wetterverhältnisse liessen keine Lust auf Schnee(kampf) aufkommen, daher gab's eine freitägliche Tour zu den Tablettes hoch über der Areuse-Schlucht; an sich sich nichts Besonderes. Gäbe es im Nachhinein nicht zwei Jubiläen zu feiern auf diesem TuTen Ausflug! Lecker garnierte Jurakletterei...
Publiziert von Alpin_Rise 27. März 2017 um 22:33 (Fotos:16 | Kommentare:3)
↑680 m↓680 m   T5+ II  
1 Jan 17
Tablettes (1288m) via L'Aréteau
Nach unserer Steinwild-Safari am Creux du Van am Vortag nahmen wir uns für unseren zweiten Tagen im Val de Travers eine weitere Kraxeltour vor – und zwar auf die Tablettes. Vom Parkplatz bei P. 823 folgten wir einem überwucherten Unterhaltssträsschen parallel zur Autostrasse. Nach ein paar Kurven erreichten wir das Chalet...
Publiziert von أجنبي 12. Januar 2017 um 10:46 (Fotos:6 | Geodaten:1)
↑630 m↓630 m   T5 I  
31 Dez 16
Creux du Van via Dos d'Ane
Mangels Schnee suchten wir uns für den Jahreswechsel zwei Kraxeltouren im Jura heraus und landeten so im Val de Travers, das uns frostig kalt erwartete. Für den Aufstieg zum Soliat wählten wir die Route über den Dos d'Ane. Den Einstieg fanden wir unmittelbar am Ende des Parkplatzes bei der Ferme Robert. Eine Pfadspur führt...
Publiziert von أجنبي 11. Januar 2017 um 21:12 (Fotos:52 | Geodaten:1)
3:30↑600 m↓600 m   T5+ II  
18 Dez 16
Jura Kraxelei auf die Tablettes 1288 m
Der frostige Nebel hält sich hartnäckig am Jura Südfuss, ab 800 Hm jedoch sieht die Welt um einiges freundlicher aus. Kurz vor Rochefort lasse ich denn auch die triste Suppe hinter mir und und tauche in ein beinahe Frühlingshaftes Ambiente ein. Mein Auto lasse ich auf dem Parklplatz bei P.807 stehen. Hinter eine Drehtür...
Publiziert von Pit 19. Dezember 2016 um 21:38 (Fotos:48 | Kommentare:1)
6:15↑1294 m↓1013 m   T4- I  
4 Nov 16
Creux du Van (1450 m)
Départ de bonne heure, car réveil de bonne heure... et c'était peut-être peu trop tôt. J'étais déjà sous le branchage orangée des arbres alors que le soleil n'avait pas encore enflammée la forêt. Et toujours ces petits fruits rouges avec cette fois-ci des bouquets de chardons. Super randonnée, et le coin de La Chaille...
Publiziert von Randwander 7. November 2016 um 12:35 (Fotos:36)
3:45↑650 m↓650 m   T5+ II  
21 Aug 16
Über l'Aréteau auf die Tablettes
L'Aréteau (1226m) - Tablettes (1288m). Das wichtigste Ereignis des Jahres an den Tablettes scheint inzwischen die Trophée des Rochers de Tablettes geworden zu sein, ein Mini-Berglauf mit nur 5.7km Länge von Rochefort über die Tablettes zum Col de la Tourne. Viel schöner als den Berg auf dem Wanderweg hinaufzuhasten,...
Publiziert von poudrieres 21. August 2016 um 16:32 (Fotos:40 | Geodaten:2)
5:30↑800 m↓800 m   T5 II  
23 Jun 16
Creux du Van via Dos d'Ane
Von Noiraigue aus wandere ich auf direktem Weg zu La Ferme Robert. Eine undeutliche Wegspur am westlichen Rand des Parkplatzes markiert den Einstieg über den Dos d'Ane. Kurz nach dem Einstieg entdecke ich bereits rote Markierungen an Bäumen und Felsen. Ich folge dem Grat aufwärts, meistens entlang den Markierungen. Hie und...
Publiziert von carpintero 26. Juni 2016 um 11:32 (Fotos:16 | Geodaten:1)
6:45↑1356 m↓1119 m   T4+ I  
4 Nov 15
Un creux et un dos
Si la journée n'était pas aussi belle que je l'avais escompté, elle m'a offert de belles surprises : La première c'est "Crêt aux moines", la vue de cet endroit est bien plus intéressante que celle de la Soliat, car il n'y a plus de bosses devant, c'est libre, et c'est un détour qui n'est pas très important La...
Publiziert von Randwander 5. November 2015 um 10:40 (Fotos:20)