Tablettes Südgrat


Published by chaeppi Pro , 14 September 2018, 19h10. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Neuchâtel
Date of the hike:13 September 2018
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-NE 
Height gain: 890 m 2919 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Route:12.5 km
Access to start point:SBB Chambrelien
Access to end point:SBB Noiraigue
Maps:swissmap 25

Diese Wanderung unternahm ich letzmals vor vier Jahren *hier. Da Kollege Chris67 heute Zeit hatte, schlug ich ihm vor gemeinsam diese interessante Kraxeltour im Neuenburger Jura zu unternehmen. Der Tourenbeschrieb kann in meinem oben erwähnten Bericht nachgelesen werden.

Kurz vor dem Südgrat stiegen wir steil und durch viel Laub und lockeres Gestein in den Hang. Etliche Wildwechsel sind in diesem unwegsamen Gelände manchmal hilfreich. Irgendwie gelangten wir unbemerkt auf die Westseite des Grat bis es mit zunehmender Höhe nicht mehr weiterging. Chris entdeckte dann einen wenige Meter hohen Riss im Grat den wir erklettern konnten. Oben waren wir dann richtig und folgten dem Grat über L'Aréteau bis wir auf den Wanderweg trafen.

Der ganze Aufstieg über den Grat ist absolut spur- und markierungslos. Etwas Spürsinn ist hier schon vonnöten. Nach den Gewittern des Vortages war das Gelände auch stellenweise etwas schmierig. Oben angelangt folgten wir dem wunderschönen Höhenweg über Solmont bis zur Antenne bei P 1119 wo der manchmal etwas steile Abstieg nach Noiraigue beginnt.

Im Bahnhofladen in Noiraige der viele lokale Spezialtäten anbietet, musste ich mir selbstverständlich noch ein ein Asphaltbier der heiligen Barbara genehmigen ;-)

Es war wiederum eine schöne und anspruchsvolle Wanderung die uns stellenweise auch etwas forderte.

Hike partners: chaeppi, Chris67


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»