Hikr » Bollenwees » Touren

Bollenwees » Tourenberichte (248)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 1
Appenzell   T5  
1 Aug 14
Hundstein 2157 m - Durch die heute nasse Schlucht
Der Hundstein zählt für mich zu den schönsten Alpsteingipfeln. Er trohnt auf der mittleren Kette des Alpsteins und bietet nebst spannenden Auf- und Abstiegen tolle Aus- und Tiefblicke. Keiner der beiden als alpine Routen markierten Zustiege sind trivial: Der Aufstieg vom Fälensee, vorbei an der Hundsteinhütte, verläuft oft...
Publiziert von Ivo66 1. August 2014 um 18:55 (Fotos:32 | Kommentare:4)
Jul 25
Appenzell   T4+ V+  
25 Jul 14
Fähnligipfel
        Zustieg Endlich starten wir wieder einmal zu einer richtigen Klettertour im Alpstein. Das Ziel ist der Fähnligipfel. Wie immer müssen wir zuerst den langen Zustieg bis zur Bollenwees in Kauf nehmen. Dort gönnen wir uns eine Pause mit...
Publiziert von Urs 26. Juli 2014 um 18:32 (Fotos:13)
Jul 3
St.Gallen   T5+  
3 Jul 14
Abendtour auf den IV. Kreuzberg 2059 m
Die Kreuzberge, insgesamt 8 an der Zahl, ragen wie kleine Zacken aus der südlichen Alpsteinkette hoch über dem Rheintal und liegen vollumfänglich im St. Galler Teil des Alpsteins. Die Gipfel tragen keine eigenen Namen, sondern sind nummeriert von 1 - 8. Jeder einzelne ist ein eigenständiger Gipfel und hat seinen eigenen...
Publiziert von Ivo66 4. Juli 2014 um 18:56 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Appenzell   T4  
3 Jul 14
Alpstein – Marbless Marwees Markierung
Die SAC-Sektion St. Gallen hat sich vor Jahren verpflichtet, den T4-Weg über die Marwees blau/weiss zu markieren. Vor sieben Jahren ist Walter mit drei Kollegen dieser Aufgabe nachgekommen. Seine Markierungen haben sich gut gehalten. Da müsse man oberhalb des Widderalpsattels noch drei Pfähle setzen. In einem Weidegebiet. Das...
Publiziert von Seeger 5. Juli 2014 um 11:43 (Fotos:11 | Kommentare:14)
Jun 23
Appenzell   T5 II  
23 Jun 14
Freiheit, Hundstein
        Wie so oft starte ich die heutige Wanderung beim Pfannenstil. Es folgt der steile Aufstieg durch das Brüeltobel zum Plattenbödeli. Auf den Alpstrassen geht es zur Alp Sämtis und schon ist man mitten im Alpstein. Auf der rechten Seite erheben...
Publiziert von Urs 25. Juni 2014 um 12:24 (Fotos:15)
Jun 19
Transalp   T4  
19 Jun 14
Vom Bodensee zum Lago Maggiore
Schweizer Alpenüberquerung vom Bodensee zum Lago Maggiore mit Hund und Zelt inkl. Via Alta Vallemaggia   16 Etappen (17 Tage, 1 Pausentag) Strecke gesamt: ca. 295 km Aufstieg gesamt: ca. 18.000 m Abstieggesamt: ca. 18.000 m   1. Etappe Datum: Do, 19.06.2014 Strecke: ca. 25,5...
Publiziert von trice22 17. Januar 2015 um 15:05 (Fotos:60 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Jun 9
St.Gallen   T4  
9 Jun 14
Quer durch den Alpstein (Von Wildhaus nach Wasserauen)
Diesmal keine ambitionierten Gipfelziele und kein waghalsiger Alleingang hatte ich mir vorgenommen. Eine reine Trainingstour sollte es werden. Und einfach nur die Aussicht geniessen. Dazu bot sich eine Überschreitung des Alpsteins an, mit den Aussichtsterrassen Chreialpfirst und Roslenfirst als Höhepunkte der Tour. Vor...
Publiziert von Fico 12. Juni 2014 um 09:42 (Fotos:40 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Jun 8
Appenzell   T3  
8 Jun 14
Alpstein-Firste: Saxer First - Roslenfirst - Chreialpfirst
Vor drei Jahren standen wir mit Schneeschuhen auf dem Chreialpfirst und wir waren damals schon begeistert. Und seit langem träumen wir davon, die ganze First-Kette zu durchwandern. Heute gehen wir sie an. Heisses Pfingstwetter, lange Tour. Wir nutzen die Kühle des Morgens und marschieren sehr früh das Brüeltobel hoch und...
Publiziert von CampoTencia 18. Juni 2014 um 20:40 (Fotos:38 | Geodaten:1)
Jun 7
Appenzell   T4+  
7 Jun 14
Fälenschafberg - das erste Mal mit Begleitung
Freitagabend 6.6.14– voller Vorfreude packen wir unsere Rucksäcke. Unser heutiges Ziel ist die Bolenwees – endlich mal wieder übernachten im Herz des Alpsteines. Wir fahren zum Pfannenstil, lassen dort unser Auto stehen und sind für einmal ganz bequem und faul – die Sigelbahn bringt uns um 18.00 in die Höhe. In einer...
Publiziert von Salerion 8. Juni 2014 um 07:36 (Fotos:26 | Kommentare:1)
Appenzell   T3  
7 Jun 14
Alp Sigel 1769m - P.Ivo66
Was macht man, wenn Hitzetage angesagt werden? Die Auswahl ist gross und sehr individuell. Wir beschliessen, in die Höhe zu gehen, da es dort normalerweise um einige Grad angenehmer ist. Nur sollte man nicht erst gegen Mittag loslaufen! Wir sind natürlich selber schuld! Nach zwei Tagen auf dem Jura Höhenweg liegen Pendenzen...
Publiziert von CampoTencia 18. Juni 2014 um 20:39 (Fotos:30 | Geodaten:1)