COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Grisons » Albulatal

Albulatal » Alpinism


Order by:


4:30↑949 m↓949 m   T4 F  
25 Jul 20
Piz Blaisun 3200 m
Der Piz Blaisun liegt über dem Albulapass und ist ein typischer Bündner Schiefer-Schutt-Berg. Er zählt zum Keschmassiv und mit seinen stattlichen 3200 m Höhe präsentiert er ein prächtiges Panorama. Route: Start am Parkplatz 2255 m. Kaum angekommen fragte uns eine Camperin, ob wir ihr Auto überbrücken könnten? Offenbar...
Published by StefanP 25 July 2020, 19h09 (Photos:20)
12:00↑1500 m↓1500 m   T5+ AD- III WT3  
5 Jan 20
Lenzer Horn (2906m) im Winter
Es war wieder einmal traumhaftes Wetter in den Bergen angesagt. Darum beschloss ich aufs Lenzer Horn zu steigen. Ich war mir lange nicht sicher über welchen Grat ich diesen Berg besteigen soll. Ich wählte den Nordostgrat da er nicht so lang ist und auch sicher erreichbar ist. Wir starteten zu zweit um 7:00 in der Lenzerheide....
Published by Rambo96 6 January 2020, 20h02 (Photos:12)
1 days 13:00↑1700 m↓2100 m   T6 AD+ IV  
15 Sep 19
Piz Ela Überschreitung (SE-Grat, Westgrad/bzw. Westwand)
Tour: Preda (04:30) Naz (04:45) Furschela da Tschitta (06:45) Einstieg (07:15) Piz Ela SE-Grat (4-5 Std) Piz Ela (11:45) Piz Ela Westgipfel (12:15) Chamona d'Ela CAS (16:00) Bergün (17:30) Topo-Grundlage: Silbernagel (Bündner Alpen - 2. Auflage, 2017)...
Published by saentis 16 September 2019, 22h23 (Photos:2)
4:30↑850 m↓850 m   T4+ F I  
26 Jul 19
Piz Alvra (3116 m) - short hike from the Albula pass
Piz Alvra (3116 m) is a mountain peak north of the Albula pass. The weather forecast predicted thunderstorms in the afternoon, so today I chose a shorter hike. Start of the hike at 9 AM on the Albula pass. I followed the wrw marked trail which goes up to Fuorcla Zavretta. Above elevation 2550 m, the trail is partially covered...
Published by Roald 26 July 2019, 18h02 (Photos:21 | Geodata:1)
6:15↑2130 m↓2130 m   T6 AD IV  
26 Jul 19
Mittaghorn via Jöri Jegersch Nase und Plattenflue-Nordostgrat
Die Dukankette ist mir dank dem Ausgangspunkt in Chants im Val Tuors bestens bekannt. Die Plattenflue scheint aus dem Ravais-ch Tal den nördlichen Abschluss zu bilden. Richtung Sertig Sand befindet sich aber noch das Mittaghorn mit der Jöri Jegersch Nase. Beides ist mir noch unbekannt und reizt mich mit einer Überschreitung...
Published by 3614adrian 27 July 2019, 10h32 (Photos:28 | Comments:1)
4:00↑1670 m↓1670 m   AD IV  
24 Jul 19
Keschüberschreitung vor em Zmorge (NW-Grat ab Kesch Pitchen, Normalroure runter)
Den Piz Kesch kenne ich dank des Maiensässes meines Vaters in Chants schon seit meiner Kindheit. Bis jetzt ging ich aber stets über die Normalroute hoch, ausser bei den 3-4 Besteigungen der Keschnadel und der ansschliessenden Überschreitung über den Keschgrat. In neueren Führern wird neben diesen zwei noch der Cotschengrat...
Published by 3614adrian 24 July 2019, 22h12 (Photos:16)
5:45↑1350 m↓1350 m   F AD+  
23 Feb 19
Piz Bial (3061m)
Start in Naz. Nach ca. 200m rechts über die Brücke und entlang des Wanderweges bis zu P1955. Von hier nach Süden zur Alp Mulix. Die felsabbrücher der Sur la Crappa rechts liegen lassen und unter das Nordcouloir queren, welches an P.2907 endet. Das Couloir ist bis 40 Grad steil. Vom Couloir zunächst leicht abfallend über den...
Published by belvair 23 February 2019, 17h42 (Photos:10)
12:00↑2000 m↓2000 m   AD- II  
16 Aug 18
Piz Ela 3339 m - Alleingang über die Mittelrippe
Der Piz Ela ist der höchste und schwierigste Gipfel der Bergüner Stöcke. Von vielen Gipfeln aus hatte ich schon hinübergeschaut, ein Jahr zuvor vom Tinzenhorn und erst ein paar Tage vorher vom Piz Üertsch. Es stand absolut fest, dass ich dort einmal hinaufmusste. Die wesentliche Frage war nur, ob ich einen Bergführer...
Published by Cubemaster 19 August 2018, 23h36 (Photos:61 | Comments:6)
2 days ↑1250 m↓1250 m   T4+ PD- II  
4 Aug 18
Piz Kesch (3418 m) ab Es-Cha Hütte - zum Sonnenaufgang
Samstag mittag nach dem Biwak auf der Gauschla noch für 2 Stunden in den herrlich warmen Walensee und dann gings ab zum Albulapass um am Sonntag zum Sonnenaufgang auf den Piz Kesch zu gehen. Parkplatz Camanna d´Es-Cha - Furcla Gualdauna - Es-Cha Hütte T2; 1:45 h: Hinter der Passhöhe des Albulapasses befindet am...
Published by boerscht 14 August 2018, 15h51 (Photos:30)
7:15↑1870 m   AD+ V+  
29 Jul 18
Über die Nadel auf den Piz Kesch
Fantastische Klettertour an einem der markantesten Bündner Gipfel Die Keschnadel ist eine der lohnendsten und auch bekanntesten Klettertouren auf einen Bündner 3000er. Seit fast 20 Jahren träumte ich davon diese Tour einmal zu machen, doch bislang hat es nie gepasst. Mit 3614adrian als ortskundigem Führer klappte es nun an...
Published by Delta 31 July 2018, 08h06 (Photos:36 | Comments:8)