Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


8:15↑1322 m↓1836 m   T3+  
24 Jun 18
Ortstock 2717 m. über Bärentritt
https://map.schweizmobil.ch/?lang=de&season=winter&bgLayer=pk&resolution=5&E=2716784&N=1199948&trackId=4526882 Oggi non ci sarebbe dovuti svegliare troppo presto visto che abbiamo pernottato nella Orstockhaus… nonostante ciò, dopo una quasi troppo abbondante colazione, alle 7.30 siamo già pronti...
Publiziert von asus74 9. Juli 2018 um 16:13 (Fotos:42)
5:00↑1460 m↓1390 m   T3  
23 Jun 18
Rundwanderung zum Chlaggchopf 1946 müM
Beim zweiten Versuch klappte es doch noch mit der geplanten Rundwanderung. Zwei Tage zuvor wollte ich diese bereits erwandern, doch hatte ich mich auf einen falschen Weg begeben und hatte dadurch Zeit verloren. So beschloss ich dieses Unterfangen abzubrechen und es später nochmal zu versuchen. Dass ich dass bereits zwei...
Publiziert von Flylu 24. Juni 2018 um 21:49 (Fotos:40 | Kommentare:3)
14:30↑5250 m↓5250 m   T4  
23 Jun 18
360° Glarus: Glärnisch, Wiggis und Schilt
Als kleinste Hauptstadt der Schweiz wird Glarus ab und an bezeichnet. Doch was die Bergkulisse anbelangt, überragt das Städtchen wortwörtlich alle anderen Kantonshauptorte. Das Vrenelisgärtli beispielsweise thront knapp 2400 Höhenmeter über dem Landsgemeindeplatz. Einfach aus Freude an diesem wilden, oft verkannten...
Publiziert von Bergamotte 26. Juni 2018 um 18:30 (Fotos:38 | Kommentare:10)
4:30↑673 m   S+  
23 Jun 18
Vorder-Mittler-Hinter Eggstock (2449m.) Klettersteige Braunwald
Aggiungiamo anche questa ferrata alla lista di quelle fatte!!! Devo essere sincera, mi aspettavo di più! Soprattutto la parte per raggiungere Hinter Eggstock un K5 ma brevissimo. In 15 minuti eravamo già su … e io non convinta continuavo a ripetermi ma dai non può essere tutto qui!!!! Il panorama è fantastico, nulla da...
Publiziert von asus74 9. Juli 2018 um 22:10 (Fotos:45 | Kommentare:1)
↑1300 m↓1300 m   T4  
21 Jun 18
Vorderglärnisch - nur ein paar Blüemli-Fotos
An sich wollte ich via Schwänder Sienen auf den Vorderglärnisch. Doch die Prognose meldete Gewitter schon gegen Mittag, da wollte ich in diesem oben weglosen Gebiet nicht eingekesselt werden. So entschloss ich mich, vom Saggberg, der jetzt wieder Sackberg heisst, aufzusteigen. Das habe ich schon Jahre nicht mehr gemacht. Eine...
Publiziert von PStraub 21. Juni 2018 um 13:40 (Fotos:11)
3:00↑540 m↓540 m   T3+  
20 Jun 18
The Brüggler Quickly
This was a very fine day with a lot of sunshine and just a bit of haze, but no clouds in the sky. Driving up to Schwändital on the switchback road from Näfel town centre is a bit tricky but there is a climber-made signpost for "Bruggler" where the road divides. From the car park you can see the ridge of Brüggler and there is no...
Publiziert von Kevino 20. Juni 2018 um 20:52 (Fotos:3)
2 Tage 15:00↑2500 m↓2500 m   T4  
19 Jun 18
Bockmattlipass-Obersee-Lengeneggpass-Klöntal
Von Niederurnen gehts hoch mit der Luftseilbahn ins Niederurner Täli nach Morgenholz. Dann über die Rossweidhöchi nach Ramseli. Dann entlang der Strasse, Weg nach Grotzen und Trepsen zur Bockmattlihütte (Zeitbedarf etwa 4 h). Idealerweise geht man von Ramseli etwas der Strasse entlang hoch und dann direkt links in den Wald...
Publiziert von captura123 9. Juli 2018 um 15:12 (Fotos:61)
8:00↑1400 m↓1400 m   T5 II  
16 Jun 18
Schilt via Gitziturm und Gufelstock
Ich wandere im morgendlichen Schatten vom Bärenboden nach Alpegligen. Dort nehme ich den Bergweg Richtung Holzflue und verlasse ihn an geeigneter Stelle hangaufwärts (Bild). Ein paar Gämsen flüchten vor Berggängern, die sich schon unter dem Gitziturm befinden. Etwas später treffe ich ebenfalls am Fusse des Gitziturms ein...
Publiziert von carpintero 25. Juni 2018 um 19:36 (Fotos:32 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
↑2350 m↓1800 m   T5- WS  
15 Jun 18
Es schläckt ke Geiss (w)eg: Ohne Sardona, röhrt der Mörder!
Nach 8 Jahren wieder mal via Geissegg auf den Sardona, nach dem schneereichen Winter und der langen Wärmephase sollten die Verhältnisse perfekt sein, dachte ich... Zu perfekt, dh. der Schnee inzwischen so stark gesetzt, dass selbst aufgetaut keine richtigen Tritte mehr möglich sind.., geschweige denn gefroren... Deshalb...
Publiziert von Polder 16. Juni 2018 um 10:12 (Fotos:17 | Kommentare:4)
↑1291 m↓1291 m   T3+  
14 Jun 18
Rautispitz 2283 m.ü.M.
Vom Parkplatz Obersee machte ich mich auf den Weg in Richtung Rautispitz. Der Aufstieg wollte ich durch den felsigen Wald via Geisskappel angehen. Zu Beginn verläuft der Weg auf einer Alpenstrasse, gut um warm zu werden. Alsbald es dann steiler und felsiger wird. Der Weg ist super spannend und nirgend sehr anspruchsvoll, man...
Publiziert von mbjoern 14. Juni 2018 um 20:20 (Fotos:10 | Kommentare:2)