Welt » Schweiz

Schweiz


Sortieren nach:


3:30↑850 m↓850 m   T2  
29 Jul 04
Bei Traumwetter auf dem Piz Lagalb(2959m)
Der Gipfel des Piz Lagalb ist ein Aussichtspunkt erster Klasse,auch wenn er die magische 3000m-Grenze nicht erreicht.Er ist von der Bahnstation Bernina Lagalb auf gutem Weg erreichbar,eine mühelose Nachmittagstour.Der Weg ist bezeichnet,daher erübrigt sich eine detaillierte Beschreibung.Nachdem die Seilbahn nicht in...
Publiziert von trainman 4. Februar 2010 um 10:07 (Fotos:29)
10:00↑1500 m↓1500 m   T5  
29 Jul 04
Piz Platta 3392 m
Am 29. Juli 2004 konnte ich mit Claus Michael den Piz Platte besteigen, nachdemich im Jahre 1992 und 1993 jeweils im Kessel umkehrte. Wir stiegen von Avers Cresta zu den Bandseen auf, dann in die Bergglafurgga. Von dort auf's Tälihorn und über Schnee zum Fuss des Gipfelkopfes. Der Weg durch den Gipfelaufbau ist mit Steinmännern...
Publiziert von StefanP 5. August 2010 um 23:31 (Fotos:7 | Kommentare:2)
7:00↑1300 m↓2200 m   T5-  
29 Jul 04
Eigentlich hatte ich es nicht vor... Engelberger Rotstock
Die Überschreitung des Schlittchuechen war (und ist immer noch) auf meinem Wunschzettel. Deswegen startete ich an jenem Tag mit der Absicht dieser zu erklimmen. Als ich aber unter diesen Ankam war mein Mut weg. Schwierige Zeiten... das kommt ja vor wenn man meistens allein unterwegs ist. Das der Tag aber nur halb so schlimm...
Publiziert von genepi 14. Juni 2011 um 07:49 (Fotos:15)
   T6 II  
29 Jul 04
Ochsen und Bürglen via Gemsgrat
Ochsen, Gemsgrat und Bürglen. Start im Schwefelbergbad. Über steile Grashänge direkt zum Chli Ochsen. Weiter durch eine kleine Felsscharte und ein Couloir zum Gipfel des Ochsen (T4). Kurzer Abstieg auf dem markierten Bergweg. Anschliessend Einstieg in den Gemsgrat, wo bereits nach kurzer Zeit ein brüchiges...
Publiziert von Lugges 14. August 2007 um 03:17 (Fotos:4)
↑850 m↓1950 m   WS  
29 Jul 04
Gwächta 3164m
Nachdem wir heute das Wetterhorn 3692m bestiegen haben besprechen wir bei letztem Tageslicht die Tour für den morgigen Tag, unser Ziel die Gwächta 3164m. Nach einer unruhigen Nacht machen wir uns früh morgens auf den Weg. Die Beine sind noch schwer, doch nach ein paar Einlaufschritten geht’s bereits besser....
Publiziert von eldo 2. Juli 2008 um 21:25 (Fotos:10)
13:00↑2120 m↓2120 m   ZS+ III  
28 Jul 04
Piz Bernina (Biancograt) und Palü-Überschreitung
Überschreitung von Piz Bernina und Piz Palü an einem Tag - eine grosse Tour bei besten Verhältnissen. Einfach traumhaft schön! Start um 3.15 in der Tschiervahütte. An der Spitze der Kolonne (an diesem Tag gabs ca. 50 Leute am Bianco...) zügig auf die Fuorcla Prievlus. Vorsicht ist geboten bei der kurzen Kletterpassagen...
Publiziert von Delta 10. März 2006 um 17:45 (Fotos:10)
4 Tage    T4  
28 Jul 04
Grenzschlängeln zwischen Gabi und Almagell
Lange ist's her, aber die Route bleibt mir in so guter Erinnerung, dass ich sie im Nachhinein doch noch beschreibe. Sie ist auch als Variante des gta-Einstiegs denkbar. Mit Michael und Hund Natla habe ich mir damals Zeit gelassen und 3x übernachtet - man kann die Strecke natürlich auch in kürzerer Zeit begehen. Am 28.7.2004 von...
Publiziert von lucama 18. Mai 2013 um 23:03 (Fotos:16 | Kommentare:2)
↑1900 m↓800 m   ZS II  
28 Jul 04
Wetterhorn 3692m via Willsgrätli
Nach ersten gehversuchen mit Steigeisen am Gross Muttenhorn 3099m, eine rechte Steigerung. Gestartet sind wir beim Hotel Wetterhorn 1230m. Auf dem zum Teil ziemlich ausgesetzten Hüttenweg erreichen wir via P.1322, P.1590, P.1735, P.1691, P.1824 und P.2151 die Glecksteinhütte 2317m. Hier treffen wir zum ersten mal...
Publiziert von eldo 2. Juli 2008 um 21:09 (Fotos:5)
9:00↑1755 m↓1720 m   T3  
27 Jul 04
De Visperterminen au Simplon en passant par le Glishorn
Cette randonnée en traversée Ouest-Est est assez éprouvante, car plus d'un tiers du dénivelé montant (650m environ) se fait hors sentier sur un terrain pas toujours facile (sous-bois persemé d'éboulis). La rando commence au sommet du télésiège débrayable deux places (c'est rare!) Visperterminen - Giw (ouvert en...
Publiziert von clash 19. März 2018 um 17:49 (Geodaten:1)
10:00↑1400 m↓1400 m   ZS+ III  
27 Jul 04
Piz Roseg, Eselsgrat
Grosse Tour auf den schönsten Oberengadiner Eisgipfel über den Eselsgrat! Start um 3.15 in der Tschiervahütte. Bei absoluter Dunkelheit mühsam über Moränenschutt auf den Gletscher. Nebel. Am Fuss des Eselsgrates reissen die Wolken auf - eine wunderschöne Stimmung! Kletterei, z.T. vereist in bestem Fels, Stellen bis III,...
Publiziert von Delta 10. März 2006 um 16:53 (Fotos:8)