Dez 18
Lombardei   T3+ ZS- III  
16 Dez 18
Legnone dal Canale Sovian e Variante Poldo - 2609 m
Ore 5,40: lo squillante driiiiin della sveglia di Peru ci fa sobbalzare dal letto... è giunto il momento... Lasciare il caldo delle coperte è sempre difficile, soprattutto adesso che le temperature in montagna si fanno ogni giorno sempre più frescoline e pungenti... Ma a Lecco c'è Edo che ci aspetta: non possiamo mica...
Publiziert von irgi99 18. Dezember 2018 um 16:05 (Fotos:31 | Kommentare:10)
Pfälzerwald   T6 II  
24 Okt 15
Die schwierigste Tour im Pfälzer Wald
Diese Tour entstand aus der Idee, die schwierigstmögliche Route im Pfälzer Wald zu finden, ohne dass für die Begehung Kletterausrüstung notwendig wäre. Gar nicht so einfach in einem deutschen Mittelgebirge! Ich habe einige der berühmten Sandsteinfelsen der Gegend, die für einen im Ü-T4-Bereich erfahrenen Wanderer noch...
Publiziert von Nik Brückner 4. November 2015 um 12:41 (Fotos:78 | Kommentare:3)
Pfälzerwald   T1 I  
1 Dez 18
Bei mäßiger WeVoHeSa mit webeBe und WoPo im PfäWa...
...waren die Waldelfe und ich neulich unterwegs. Wie schön, dass man über Hikr einfach mal nette Leute kennenlernen kann! WoPo1961 und webeBe (die beiden sind in der Folge für die gleichzeitig fetten und kursiven Kommentare zuständig) wollten ein paar Tage in der Pfalz verbringen, und hatten uns angeschrieben, ob wir nicht...
Publiziert von Nik Brückner 16. Dezember 2018 um 18:14 (Fotos:64 | Kommentare:5)
Dez 17
Venetien   T5 II  
29 Aug 18
Cima di Campido 3001m Normalweg
Servus Wanderinnen, Wanderer, Bergsteigerinnen, Bergsteiger ! Diese Bergfahrt ist eine Perle für jeden Bergliebhaber. Die Cima di Campido ist mit 3001m ein 3000er der Dolomiten. Ihre Nordflanke ist sehr markant, die vorgelagerte Pulpito (Kanzel) ist fast schon witziger Natur, der Zugang ist wirklich lang und sie ist wild,...
Publiziert von bergteufel 29. November 2018 um 21:33 (Fotos:42 | Kommentare:4)
Trentino-Südtirol   T6 IV  
3 Aug 18
Sass Maor 2814m Normalweg
An die Freunde der Bergsteigerei, griaß eich! Der Sass Maor. Der Chef der westlichen Palagruppe. Das sagt alles, bei der Konkurrenz der vielen Paradegipfel. Das Kolosale ist seine Form. Wer seine Mächtigkeit von der Rollepaßstraße aus noch etwas unterschätzt, der sollte einen Blick vom Val Pradidali aus riskieren. Welch...
Publiziert von bergteufel 13. Dezember 2018 um 16:12 (Fotos:45 | Kommentare:5)
Lombardei   T3+ ZS- II  
14 Dez 18
Canale Ovest al Legnone
Da ormai tre anni questo canale era evidenziato tra le cose da fare, poi un po' il tempo, un po' le condizioni, un po' il meteo l'occasione per attaccarlo non è mai arrivata. Finalmente in questo inizio inverno la possibilità è arrivata ed ecco questa salita tanto desiderata. Condizioni super, neve portante sulla maggior...
Publiziert von mattia 16. Dezember 2018 um 21:13 (Fotos:13 | Kommentare:4)
Dez 16
Verwallgruppe   T5+ II  
19 Sep 18
Zwölferkopf (2556 m) – Hochkarkopf (2772 m) – Hochkarspitze (2836 m)
Auf Entdeckertour   Abgesehen von dem auf Hikr bereits dokumentierten Zwölferkopf sowie Angaben zu den Erstbesteigern (alpinwiki.at) und dem klettertechnischen Schwierigkeitsgrad der Hochkarspitze (gipfelstuermer.de), fand ich im Internet keine Informationen zu den Gipfeln oberhalb des Rendlalp-Gebiets. Das wunderte...
Publiziert von Ben77 15. Dezember 2018 um 18:49 (Fotos:31 | Kommentare:4)
Berninagebiet   T5 WS+ III  
1 Jul 18
Caral Cambrena Palü
Die Überschreitung des Piz Palü zählt zweifellos zu den schönsten und populärsten leichten Hochtouren im Bündnerland. Der Aufstieg aus dem Puschlav über den Piz Caral zum Piz Cambrena wird hingegen kaum je begangen. Der Festsaal der Alpen wird so quasi durch den Hintereingang betreten. Über teils brüchige aber lohnende...
Publiziert von jfk 12. Dezember 2018 um 06:00 (Fotos:35 | Kommentare:4)
Appenzell   T5 I  
24 Nov 18
Schäfler, Läden, Öhrli - top Herbstwetter mit Biwak im Alpstein
Doch nochmal Wanderwetter bevor der Schnee kommt ? Die Verhältnisse im Alpstein sind den Webcams nach zu urteilen noch super, erst ab etwa 2000 m liegt etwas Schnee, der allerdings hoffentlich nicht hinderlich ist. Irgendwie hab ich´s geschafft am Morgen den Zug um 2 Stunden zu verschlafen, also gehts erst mittags in...
Publiziert von boerscht 30. November 2018 um 00:01 (Fotos:38 | Kommentare:6)
Prättigau   WS+ II  
29 Aug 08
Gross Seehorn (3122m)
Wieder einmal eine Tour mit Velo-Unterstützung. Sardasca kann auf einem angenehmen Fahrsträsschen von Klosters erreicht werden. Auf der Alp kann man sein Velo in einem "Parkhaus" abstellen. Alternativ kann man diese Strecke auch mit dem Alpentaxi zurücklegen. Von Sardasca führt ein markierter...
Publiziert von Omega3 31. August 2008 um 23:13 (Fotos:17 | Kommentare:8)
Dez 15
Khumbu   S V  
8 Nov 18
Ama Dablam (Nepal)
Zu meinem Erstaunen gibt es noch keinen Bericht über diesen imposanten Berg, der zuweilen als das Matterhorn Nepals bezeichnet wird. Wanderer auf dem Trek zum Everest Basecamp haben das Vergnügen, ihn während mehreren Tagen aus änderndem Blickwinkel zu bestaunen. Man kann nicht anders, als diesen Berg permanent anzustarren,...
Publiziert von TimoWi 11. Dezember 2018 um 04:10 (Fotos:24 | Kommentare:9)
Dez 13
Aostatal   T5- L I  
20 Aug 18
Gran Serraz (3.552 m) - Aussichtskanzel am Gran Paradiso - oder doch eine Skitour?
Allgemeines Der Gran Serraz ist ein unbekannter, aber sehr feiner Aussichtsberg im Paradiso-Gebiet. Durch den Gletscherschwund verkommt die schöne Gletschertour mehr und mehr zu einer anspruchsvollen Wanderung. Der obere Gletscher, Ghiacciaio di Gran Valle (Glacier du Grand Vallon), hat durchaus noch Spalten und so sei es...
Publiziert von panodirk 14. September 2018 um 23:57 (Fotos:12 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
Lombardei   T4 WS II  
8 Dez 18
Zuccone dei Campelli dal Canale della Madonnina e Camosci - 2161 m
Già normalmente il mio rapporto con le funivie non è dei migliori.... oggi poi, con il vento che le faceva dondolare avanti e indietro come se fossero delle altalene, non ne parliamo! Ad ogni modo, "atterriamo" ai Piani di Bobbio sani e salvi e, con il viso sferzato da un bel venticello impertinente, ci dirigiamo verso lo...
Publiziert von irgi99 9. Dezember 2018 um 13:02 (Fotos:25 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Dez 11
Sottoceneri   T5+ II  
2 Dez 18
Monte San Giorgio (m.1097), cresta Nord
Tempo fà lessi questa salita dal versante nord del Monte San Giorgio di MicheleK, ripromettendomi prima o poi di provarla: http://www.hikr.org/tour/post45083.html A sua differenza parto da SW, Porto Ceresio (m.280), giungendo rapidamente su comoda mulattiera a Cadelmonte (m.500). Poco sopra, all'altezza di una cappelletta...
Publiziert von Poncione 4. Dezember 2018 um 22:59 (Fotos:48 | Kommentare:16)
Dez 8
Glarus   T6 IV  
14 Jul 18
Durchs Hindertäli auf den Wiggis
Schon öfters habe ich diesen Einschnitt südlich der Höchnase mit dem Feldstecher ausgekundschaftet. Heute konnte ich der Versuchung nicht wiederstehen und habe mich auf den abenteuerlichen Weg Richtung Wiggis gemacht. Zufahrt-Auerenalp-Trosegg Mit dem Fahrrad zum Auli ob Riedern, dort fängt der Wanderweg zum Wasserschloss...
Publiziert von DonMiguel 15. Juli 2018 um 19:31 (Fotos:15 | Kommentare:7)
Dez 6
Oberengadin   L I WS+  
1 Dez 18
Corn Suvretta - 3072 m
Partiamo dalla macchina in 7... e in cima ci ritroviamo tutti insieme... praticamente duplicati!!!! Anche per questo weekend la meta è la magica Engadina, e anche oggi questa bellissima terra ci ha regalato bellissime emozioni: sia durante la divertente cresta di salita, che durante la polverosa discesa (e per me......
Publiziert von irgi99 4. Dezember 2018 um 17:26 (Fotos:44 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Lombardei   T3+ WS- II  
21 Okt 18
La Corvegia (2.282m) - Sasso Bianco (2.397m)
Ormai da un paio di anni, con Federico (botticchio), si rimandava questa bella escursione, splendidamente narrata da Angelo & Ele, passante per la cresta di collegamento Corvegia-Sasso Bianco. La bellezza della roccia e la minuziosa descrizione ci hanno spinto a provare questo anello con un po' di attrezzatura di...
Publiziert von Simone86 31. Oktober 2018 um 10:59 (Fotos:45 | Kommentare:10 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5- II  
18 Nov 18
Vom Stoss 2111m zum Grauchopf 2215m - der offizielle Sommersaison-Abschluss
Ein Saisonabschluss wie im Bilderbuch Bevor Frau Holle langsam Ihre Kissen zum Schütteln bereit hält, meint es glücklicherweise Petrus auch dieses Wochenende nochmals gut mit uns. Uns soll es recht sein, zumal langsam der offizielle Abschluss der "Sommersaison" bevorsteht. Spätestens nachdem wir den heutigen traumhaften...
Publiziert von Bombo 28. November 2018 um 19:57 (Fotos:48 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Ennstaler Alpen   T6- III  
19 Aug 18
Vom Großen Ödstein zur Peternscharte und noch ein bisschen mehr Gesäuse
Ein bisschen wunderts mich schon, dass ich auf hikr keinen Bericht über die Große Gesäuseüberschreitung vom Großen Ödstein bis zur Planspitze finden konnte. Wahrscheinlich ist da bei meiner Suche was schief gelaufen, aber - was solls - hier mein Tourenbericht... Damit ich nicht wegen eines Tages bis in die Steiermark...
Publiziert von kneewoman 26. August 2018 um 14:52 (Fotos:48 | Kommentare:8)
Dez 4
Stubaier Alpen   II WI3  
28 Nov 18
Sulzenauer Hütte Eisfall (250m, WI 2-3)
Das erste Mal Eisklettern in der neuen Saison. Also irgendwo hin, wo es schon Eis gibt, was momentan im Stubaital auf über 1900 M.ü.M. der Fall ist. Da ich solo unterwegs war, kann ich leider nur Übersichtsbilder und Bilder vom Eisfall liefern, aber leider keine Kletterfotos. Es ging hoch zur Sulzenauer Alm, wobei sich der...
Publiziert von pete85 3. Dezember 2018 um 19:33 (Fotos:11 | Kommentare:2)