Alpeli 1819 m


Andere in 25 Tourenberichte, 4 Foto(s). Letzter Besuch :
21 Okt 18

Geo-Tags: CH-GL



Fotos (4)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (25)



Glarus   T3+  
21 Okt 18
Gufelstock & Schwarzstöckli - hike from Bärenboden
Nice hike to Gufelstock & Schwarzstöckli. It was partially cloudy in the early morning, but it became nice and sunny before noon. Generally, I followed the wrw marked trails. Exception: The trail from Gufelstock via Höch, and Chli Höch to Heustock is marked white-blue-white. But it is not (yet) included as such on the...
Publiziert von Roald 21. Oktober 2018 um 19:24 (Fotos:23 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Glarus   T3  
12 Okt 18
Vom Gufelstock 2425 müM zum Tristli 2285 müM
Der Ursprung dieser Wanderung ist, nochmals an diesen Ort zurück zu kehren wo ich mit Fly das letzte Mal biwakiert hatte um nun Abschied zu nehmen (siehe Bericht unten). So fuhr ich und Skip von Ennenda mit der Aeugsten Bahn hoch nach Bärenboden und machte anschliessend in der Aeugsten Hütte zuerst einen Kaffeehalt. Auf der...
Publiziert von Flylu 13. Oktober 2018 um 19:57 (Fotos:50 | Kommentare:5)
Glarus   T5-  
28 Sep 18
Über e Hächlegrat uf d'Hächle hechle
Neuauflage dieser schönen Halbtagestour, vor dem Herbstferienunterbruch, bei dem Meer statt Berg angesagt ist. Wieder auf dem Zahnfleisch des Hächlengrates, mit alles (dh. allen Umgehungen) und mit Rückweg über das lauschige "Heustockseelein". Viel Neues zu beschreiben gibt's eigentlich nicht, wunderbar warmes und klares...
Publiziert von Polder 28. September 2018 um 17:18 (Fotos:13)
Glarus   T5 II  
16 Jun 18
Schilt via Gitziturm und Gufelstock
Ich wandere im morgendlichen Schatten vom Bärenboden nach Alpegligen. Dort nehme ich den Bergweg Richtung Holzflue und verlasse ihn an geeigneter Stelle hangaufwärts (Bild). Ein paar Gämsen flüchten vor Berggängern, die sich schon unter dem Gitziturm befinden. Etwas später treffe ich ebenfalls am Fusse des Gitziturms ein...
Publiziert von carpintero 25. Juni 2018 um 19:36 (Fotos:32 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Glarus   T3  
10 Dez 16
Rundtour Alpeli - Schwarzstöckli 2383m - Alp Begligen
Herrliche Rundtour auf das Schwarzstöckli, über die weiss bestäubte Heustockfurggel - Alp Begligen - zurück zum Aeugstenbähnli... Ab Ennenda mit dem Aeugstenbähnli hoch auf den Bärenboden. Letztes Wochenende vor der Wintersaison, wo die Bahn noch in Betrieb ist - telefonische Voranmeldung erwünscht. Wir wanderten...
Publiziert von RainiJacky 11. Dezember 2016 um 16:55 (Fotos:26 | Kommentare:3)
Glarus   T5-  
14 Sep 16
Quasi auf dem Zahnfleisch: Hächlengrat
Wer nicht so gerne abklettert, umgeht die Felszähne des Hächlengrats mit Vorteil - und läuft so quasi auf dem Zahnfleisch dieses aussichtsreichen Grates in der Längsachse des Glarner Grosstals. Für sich allein eine hübsche Halbtagestour mit Badeoption, kann sie nach Lust und Laune ausgebaut werden. Die Tour wurde...
Publiziert von Polder 15. September 2016 um 20:06 (Fotos:17)
Glarus   T3  
11 Aug 15
Biwakieren "bi den Seelenen" und Sonnenaufgang auf dem Gufelstock 2436 müM
Ich hatte vor wenigen Tagen einen neuen Biwaksack gekauft und den wollte ich jetzt so schnell wie möglich ausprobieren. Ich musste nicht lange überlegen wo denn dieses Testgelände sein sollte. Der Wetterbericht hatte kein Gewitter gemeldet und so packte ich meinen Rucksack, meinen neuen Biwaksack und natürlich kam auch mein...
Publiziert von Flylu 24. Oktober 2015 um 22:28 (Fotos:67 | Kommentare:2)
Glarus   T4-  
12 Jun 15
Gipfelhüpfen über Ennenda
Es gibt kaum einen Ort im Glarnerland, wo ich einen so umfasssenden Eindruck dieses Kantons bekomme wie auf den einsamen Plateaus hoch über Ennenda. Dank der privat betriebenen Äugstenbahn darf der Wanderer auf 1400m beginnen: 1000Hm über dem Zigerschlitz, 1000 Hm unter den hübschen kleinen Gipfeln, die ich heute der Reihe...
Publiziert von Zolliker 14. Juni 2015 um 13:53 (Fotos:6 | Kommentare:2)
Glarus   T4- S-  
11 Mai 15
Über e Gufel i d'Gufle jufle - reloaded
Neuauflage dieser exklusiven Kurzskitour - die auch immer mehr von dem in den Kantonen GL und SG grassierenden "Wildschutz"-Overkill in die Illegalität gedrängt wird*. Item, meine Kurzski werden gerade nochmal befördert, sodass ich über schöne Blumenwiesen in die prächtige Mulde des Alpeli gelange und weiter, näbe dr...
Publiziert von Polder 12. Mai 2015 um 11:57 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Glarus   T4-  
24 Sep 14
Fessis Rundtour mit "neuer" Variante
Nicht erst seit dem wundervollen Roman "Quatemberkinder" von Tim Kron sind die Fessiseelein ein mythischer Ort. Auf der Landkarte "Bi den Seelenen" genannt, sind im Verrucano verschiedene mehr oder weniger flache Seelein zu finden, die durch verwundene Weglein miteinander verbunden sind. Auf der Suche nach einer Rundtour haben...
Publiziert von Alpin_Rise 1. Oktober 2014 um 18:48 (Fotos:8)