Jun 6
Lombardy   T2 I PD  
1 Jun 22
Corno di Canzo Orientale
Con qualche ora a disposizione, ci è venuta voglia di tornare sul Corno di Canzo Orientale dopo molto tempo, percorrendo il sentiero più diretto e più tecnico: quindi, in linea di massima lungo il Sentiero delle Vasche ed il "30° OSA". Ma il proposito viene interrotto subito perchè il primo è chiuso dal febbraio scorso per...
Published by cai56 6 June 2022, 17h22 (Photos:46 | Geodata:1)
May 31
Wetterstein-Gebirge   T4- PD- PD  
31 May 22
Höllentalklettersteig
Bedingungen auf der DAV Seite vom Wochenende vorher und die Bilder auch auf der Homepage der Höllentalangerhütte: https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/huetten/alpenvereinshuetten/hoellentalangerhuette/tourenverhaeltnisse Super Bedingungen für Anfang Juni, Gletscher schöner weicher Schnee (Geht gut ohne Steigeisen),...
Published by jakoeble 31 May 2022, 22h43 (Photos:6)
Tuscany   T6 II AD  
23 May 22
Ferrata monte Contrario Traversata monte Contrario Traversata monte Cavallo (Alpi Apuane)
Finalmente si torna in montagna...dopo uno stop di oltre sette mesi per un ernia inguinale,eccoci nuovamente insieme ( Io,Maurizio e Giancarlo) per un nuovo giorno sulle Apuane....partiamo da Firenze alle ore 4.30 e dopo circa due ore siamo a prepapararci nel piccolo parcheggio di Biforco soli soletti! La nostra avventura inizia...
Published by accoilli 31 May 2022, 22h17 (Photos:64 | Comments:4)
May 27
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3+ D  
22 May 22
Roßkopf und Seekarlspitze per 2/5 Gipfel KS
Was macht man, wenn einige einen B-Klettersteig machen wollen und andere einen D? Entweder gar nicht gehen oder zum 5-Gipfelklettersteig im Rofan, denn dann kann sich jeder etwas raussuchen. Also sind wir mit der Gondel zur Ehrfurter Hütte, haben die Annäherung zum Roßkopf gewählt. Von der Hütte sieht man noch wenig von...
Published by wasquewhat 27 May 2022, 13h27 (Photos:8)
May 24
Piemonte   T2 D-  
21 May 22
Ferrata Montorfano
Da Pratomichelaccio imboccare l'ex strada militare che sale verso la Polveriera. Ad un tornante (che gira verso sinistra), sulla destra c'è l'indicazione per l'attacco della ferrata, il cui inizio è subito dopo. La ferrata parte con un primo tratto deciso, poi calano leggermente le difficoltà. Il tratto molto esposto...
Published by Giaco 24 May 2022, 12h07 (Photos:30 | Geodata:1)
May 5
Elbsandsteingebirge   T6 III PD  
23 Apr 22
Stiegenmarathon in den Affen- und in den Schrammsteinen
Stiegen, Stiegen Stiegen! Ich war ein paar Tage ins Elbsandsteingebirge gekommen, um Stiegen zu gehen, zu viele wie möglich. Stiegen sind Routen, die weder Wanderwege noch Kletterrouten sind. Es handelt sich um teils alte Steiganlagen, mitderenHilfe auch schwindelfreie und trittsichere Wandererdie teilweise recht großen...
Published by Nik Brückner 5 May 2022, 10h22 (Photos:93 | Comments:14)
May 4
Elbsandsteingebirge   T5- I PD-  
21 Apr 22
Stiegentour rund um die Gluto
Stiegen, Stiegen Stiegen! Ich war ein paar Tage ins Elbsandsteingebirge gekommen, um Stiegen zu gehen, zu viele wie möglich. Stiegen sind Routen, die weder Wanderwege noch Kletterrouten sind. Es handelt sich um teils alte Steiganlagen, mitderenHilfe auch schwindelfreie und trittsichere Wandererdie teilweise recht großen...
Published by Nik Brückner 4 May 2022, 13h43 (Photos:99 | Comments:11)
May 3
Elbsandsteingebirge   T4 I F  
20 Apr 22
In's Reich der Felsentürme - Stiegenmarathon zu den Highlights im Bielatal
Stiegen, Stiegen Stiegen! Die Waldelfe und ich waren paar Tage ins Elbsandsteingebirge gekommen, unter anderem um Stiegen zu gehen, zu viele wie möglich. Stiegen sind Routen, die weder Wanderwege noch Kletterrouten sind. Es handelt sich um teils alte Steiganlagen, mitderenHilfe auch schwindelfreie und trittsichere Wandererdie...
Published by Nik Brückner 3 May 2022, 10h26 (Photos:114 | Comments:4)
Apr 23
Piemonte   T3+ AD  
17 Apr 22
Monte Tovo (+ Ferrata Nito Staich + Oropa)
Ad Oropa si parte a visitare il Sacro Monte (situato nella parte in basso) con in mezzo una rapida deviazione per visitare anche il Cimitero Monumentale. Dopo l'ultima cappella del Sacro Monte si scende al Santuario. Si effettua la visita completa al Santuario, si supera la Basilica superiore (quella nuova) ed oltrepassato il...
Published by Giaco 23 April 2022, 22h45 (Photos:98 | Geodata:1)
Karnischer Hauptkamm   T6 D-  
19 Aug 20
Dohlen-Klettersteig auf den Hohen Trieb
Dohlen-Klettersteig auf den Hohen Trieb (2.199 m). Etwas windig und frisch wars, der Klettersteig war nett, der Abstieg ist vor allem bei Nässe gefährlich! Dabei ist er rot markiert (schwarz würde schwierig bedeuten). Der Abstieg ist wirklich total ungut zu gehen, erdiges, brüchiges Steilschrofengelände, nicht absicherbar....
Published by Saxifraga 23 April 2022, 08h55 (Photos:7)
Apr 19
Piemonte   D  
18 Apr 22
Ferrata Walserfall
Grazie a "Il Rosa" il giornale di Macugnaga e della Valle Anzasca sono venuta a conoscenza di questa ferrata lo scorso autunno. Perché non iniziare la stagione proprio con questa! I dettagli tecnici e la descrizione molto precisa li ho recuperati sul sito:...
Published by asus74 19 April 2022, 23h16 (Photos:79)
Apr 11
Piemonte   T2 F  
9 Apr 22
Ferrata dell'Infernone
Da Sordevolo bisogna scendere lungo la via Bagneri e seguendo le indicazioni si arriva all'inizio della via ferrata, che si trova sotto un ponte che attraversa il Torrente Elvo. La via ferrata si addentra lungo la gola del Torrente, non è continua, si mantiene ad un livello facile con il passaggio di 3 ponti sospesi su cavi....
Published by Giaco 11 April 2022, 16h34 (Photos:80 | Comments:1 | Geodata:1)
Apr 10
Lombardy   T3 PD-  
7 Apr 22
Sentiero attrezzato sul "Senc di Daloo"
Io salgo per il sentiero attrezzato sul "Senc di Daloo" mentre Nevermind con un altro socio salgono la ferrata "Pietro Biasini". I due percorsi si incontrano circa a metà del dosso roccioso sormontato dalla Croce di Dalò e proseguono come sentiero attrezzato. L'inizio del sentiero attrezzato è ben indicato. Il primo...
Published by andrea62 10 April 2022, 09h52 (Photos:21 | Comments:2)
Apr 9
Glocknergruppe   PD+ II F  
1 Sep 19
Saisonabschluss am Großglockner Normalweg
Der Glockner stand schon viele Jahre auf der Wunschliste, die Berichte über Staus und Gedrängel auf dem Normalweg haben uns immer wieder zögern lassen, aber diesmal gegen Saisonende und bei der Chance auf ein unvorhergesehenes, kurzes Schönwetterfenster haben wir kurzfristig den Entschluss gefasst, von Kals aus via...
Published by revilo 9 April 2022, 12h47 (Photos:18)
Apr 3
California   T3 F  
29 Jul 12
an den Cables auf den Half Dome
einerseits liegt die Tour nun schon 10 Jahre zurück, andererseits gibt es auf Hikr eine ganze Reihe sehr schöner und ausführlicher Tourenbericht, sodass ich mich im wesentlichen auf den Bildbericht und eine knappe Schilderung der Tour beschränke. Nachdem ich 1997 im Rahmen einer dienstlichen Kalifornientour schon im...
Published by revilo 3 April 2022, 16h52 (Photos:15)
Mar 30
Trentino-South Tirol   PD PD  
3 Mar 22
Dolomiten-Skitour mit Klettersteigfinale
Dank dem freundlichen Hüttenwirt mit der Schneekatze von Pederü zum Refugio Fanes, von hier ein paar Meter Abfahrt zum Rifugio Lavarella. Anfellen und los gehts. Ein langer Hatscher unter wolkenlosem Himmel durch den sagenumwobenen und heute fast menschenleeren Fanes-Kessel, erst etliche Kilometer leicht ansteigend, vorbei an...
Published by revilo 30 March 2022, 17h52 (Photos:11)
Mar 26
Ankogel-Gruppe   T5 I PD  
16 Aug 21
Wastlkarscharte - Von der Kattowitzer Hütte zur Rotgüldenseehütte
Die Wastlkarscharte ist ein wichtiger Übergang von den Hohen in die Niederen Tauern und eine echte Alternative zum Murtörl - vor allem, wenn man keine Monsteretappe von der Osnabrücker Hütte zur Tappenkarseehütte an einem Tag machen will. Leider zeigt sich dort auch das Auftauen des Permafrosts, wodurch der Weg sehr anfällig...
Published by LeiOaEisn 26 March 2022, 12h14 (Photos:23)
Feb 24
Terra Incognita   T3+ PD- AD-  
22 Feb 22
Sassongher 2665m - Härtetest
Sturm von Norden ist angesagt, ich suche ein windgeschütztes Tal. Das Val de Juel über dem Gadertal ist nach Osten ausgerichtet und die Felswände sollten den Wind eigentlich gut abschirmen. Ich schnalle die Ski an und folge der Markierung über Funtanacia, kein Windhauch ist zu spüren. Dafür darf ich bald die Skier auf den...
Published by georgb 24 February 2022, 12h26 (Photos:30)
Feb 22
Stubaier Alpen   T6 III D-  
6 Sep 16
Alpenüberquerung vom Inntal ins Sarntal
Die dreizehntägige Tour vom Inntal (Telfs) ins Sarntal (Reinswald) war meine zweite, selbstorganisierte Alpenüberquerung. Auch wenn ich am Schluss ankam, lief auf dem Weg einiges schief beziehungsweise wäre rückblickend anders besser gewesen. Da es fast keine Fotos gibt, möchte ich im Bericht nicht so sehr auf detaillierte...
Published by LeiOaEisn 22 February 2022, 20h07 (Photos:7 | Comments:5)
Feb 7
Lombardy   T4+ PD III F  
4 Feb 22
Finalmente il Grignone! - Piancaformia (integrale) e Carbonari
La Grigna è un mondo a sé - questa visita al Grignone mi ha confermato quanto il suo universo sia distinto rispetto a tutto il resto. La cresta di Piancaformia permette di assaporare la bellezza, la durezza e la fierezza del Gigante dei Laghi. Scelta Sono ormai due anni che dal Ticino il mio sguardo è attirato versole...
Published by Michea82 7 February 2022, 22h50 (Photos:87 | Comments:17 | Geodata:1)