Nov 19
Trentino-South Tirol   T4 I K3+  
18 Nov 23
Tullen 2655m - Mehr als ein Spaziergang
Den Tullen musste ich beim letzten Mal auslassen und es zieht mich nochmal zu ihm und ins Villnösser Tal. Dandl ist bereit, mich zu begleiten, das passt gut. Bevor wir die Tour starten, müssen wir unbedingt beim Ranuikirchl vorbeischauen. Das Fotomotiv ist legendär und im Sommer wimmelt es hier nur so vor Instagramjunkies ecco,...
Published by georgb 19 November 2023, 17h58 (Photos:43 | Comments:3)
Val d'Aosta   T5 I K4-  
10 Jul 23
Bielleser Höhenweg: Vom Rifugio Barma zum Rifugio della Vecchia
Der Grat zwischen dem Colle della Barma und dem Colle della Vecchia ist der längste und anstrengendste Abschnitt des Bielleser Höhenwegs. Aber gerade diese lange Bergtour auf einem einsamen und abwechslungsreichen Grat macht die Tour zu etwas Besonderem. Ich ging vom Rifugio Barma allein Richtung Colle della Barma los (T2),...
Published by LeiOaEisn 19 November 2023, 13h32 (Photos:33)
Nov 16
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T3+ K4  
16 Nov 23
Der Leite Klettersteig bei Nassereith, einer meiner Favoriten im November.
Wenn im Herbst oben schon Schnee liegt, ist im Inntal und hier, oftmals noch gut klettern. Der Parkplatz ist schon seit Jahren mit 4 € Kostenplichtig, aber immer gepflegt und jetzt auch mit dem Kinderspielplatz aufgewertet worden. Es sind zum Einstieg an der Wand, welche zur Sonne ausgerichtet ist, nur etwa 15 Minuten flach zu...
Published by Anton 16 November 2023, 22h32 (Photos:94)
Nov 14
Trentino-South Tirol   T4 I K2  
14 Aug 21
Sextner Rotwand - über Rotwandklettersteig
Vom Parkplatz im Fischleintal gehen wir kurz talauswärts und dann rechts weg Richtung Alpinisteig (124). Weiter Richtung Anderteralm, kurz auf dem Gamssteig und dann auf dem Weg 100 zu den Rotwandköpfen.Von dort zum Einstieg des Rotwandklettersteiges. Wir steigen kurz über den Klettersteig auf. Es folgt längeres Gehgelände,...
Published by Dandl 14 November 2023, 21h31 (Photos:18)
Nov 12
Val d'Aosta   T4 I K2+  
9 Jul 23
Bielleser Höhenweg: Vom Rifugio Coda zum Rifugio Barma
Der Monte Mars ist die höchste Erhebung der Bielleser Alpen und liegt mitten auf dem Bielleser Höhenweg. Auf dieser Etappe gingen wir vom Rifugio Coda zum Rifugio Barma bei bestem Wetter - wobei es eigentlich fast schon zu heiss war: Fast 20 Grad im Schatten auf 2000 m und Mücken bis auf Gipfelhöhe. Nach einem...
Published by LeiOaEisn 12 November 2023, 22h45 (Photos:32)
Nov 11
Kaiser-Gebirge   T4- I K1  
16 Sep 23
Kaisergebirge September 2023, 5|5: Jubiläumssteig - Ellmauer Tor - Hintere Goinger Halt
Gleich zu Beginn: wir können einen würdigen, ja begeisternden, Abschluss unserer Tourenwoche im Kaisergebirge begehen (Jakob vom Gasthof Griesenau hat sie uns - bis zum Ellmauer Tor . auch empfohlen) - ein herausfordernder langer Steig, eine eindrückliche Berg- und Felslandschaft, ein superber Gipfel und schliesslich noch...
Published by Felix 11 November 2023, 22h29 (Photos:44)
Nov 10
Kaiser-Gebirge   T3+ K1  
15 Sep 23
Kaisergebirge September 2023, 4|5: Ursulablick - Gamskogel
Wir fahren mit dem PW via das nahe St. Johann in Tirol zum Parkplatz beim Wäldchen Marterl, in der Nähe des Gasthofes Rummlerhof; heute steht wieder ein Strahletag an, wie wir dort im erst lichten Wald losmarschieren. Mit der Fortdauer (bereits hier soll es sich um den Maiklsteig handeln) wird der Weg im Wald doch...
Published by Felix 10 November 2023, 21h13 (Photos:32)
Nov 5
Loferer- und Leoganger Steinberge   T4+ I K1  
7 Oct 23
Birnhorn und Kuchlhorn
Zum Abschluss des "Ultra-Marathons" in den Nordostalpen gings noch auf das Birnhorn. Zumindest von der Süd- und Ostseite aus betrachtet hat die Form nichts mit einer Birne zu tun, es gleicht eher einer gebänderten Pyramide. Das Birnhorn lässt sich von der Passauer Hütte überschreiten. Im Aufstieg bietet es sich an, den...
Published by cardamine 5 November 2023, 18h47 (Photos:32 | Geodata:1)
Kaiser-Gebirge   T4 I K2+  
6 Oct 23
Ellmauer Halt (Wilder Kaiser)
Jeder kennt den Wilden Kaiser, der Name des höchsten Gipfels ist jedoch wenigen geläufig, obwohl vermutlich schon viele oben waren. Der Gamsängersteig ist der leichteste Weg auf den Gipfel (Klettersteig der Kategorie B/C) und mit 1200 Höhenmetern Aufstieg noch für die meisten machbar. Wer Bergeinsamkeit sucht, ist hier...
Published by cardamine 5 November 2023, 15h33 (Photos:31 | Geodata:1)
Nov 4
Stubaier Alpen   T5 I K2+  
16 Sep 23
Ochsenwand & Riepenwand
Mit erster Busverbindung in die Axamer Lizum, wo's kurz nach 8:15 Uhr los geht. Via Damenabfahrt hoch zum Hoadlsattel, wo's schlagartig (landschaftlich) schöner wird. Mit moderatem Höhenverlust bis unter die Alpenclubscharte und hoch in die besagte Scharte (wie sich rückblickend herausstellte, hätte sich zwischen Hoadlsattel...
Published by Plauscher 4 November 2023, 14h16 (Photos:28 | Comments:2)
Nov 3
Ennstaler Alpen   T4 II K2-  
5 Oct 23
Hochtor Überschreitung
Auf dem Grimming dachte ich, ich wäre schon am Ende der Ostalpen angekommen. Dahinter gibts nur noch grüne Hügel - dachte ich mir - und lag sooo falsch! Nach Liezen tauchte plötzliche diese riesige Kathedrale auf meiner Windschutzscheibe auf. Nein, nicht die von Admont, sondern das Gesäuse. Wie eine felsige Kathedrale mit...
Published by cardamine 3 November 2023, 18h58 (Photos:29 | Geodata:1)
Hochschwabgruppe   T3 K2-  
2 Oct 23
Griesmauer und TAC-Spitze
Das herrliche Herbstwetter mit geradezu spätsommerlichen Temperaturen gab noch einmal die Gelegenheit zum Aufstieg auf zwei leicht zu erreichende und doch recht felsige Zweitausender. Da ich die Vordernberger Griesmauervier Jahre zuvor bereits bestiegen hatte, verweise ich zur Wegbeschreibung auf den damaligen Bericht. Die Route...
Published by Erli 3 November 2023, 15h42 (Photos:24)
Oct 30
Dachsteingebirge   T4 F I K3+  
2 Oct 23
Hoher Dachstein (2995 m)
Beste Bedingungen für den Hohen Dachstein: Die Dachstein-Gletscherbahn wegen Revision geschlossen und die Simonyhütte im Winterschlaf. Die Zuversicht war gross, ohne Stau und Anstehen auf den beliebten Gipfel zu kommen. So und so hätte ich die Seilbahn nicht genutzt, einen so tollen Berg muss man sich schon richtig verdienen,...
Published by cardamine 30 October 2023, 21h04 (Photos:31 | Comments:1 | Geodata:1)
Vogesen   T4 I K2  
23 Oct 23
Alle Klettersteige der Vogesen an einem Tag
Seit 2014 gehe ich immer wieder mal alle Klettersteige einer Gegend an einem einzigen Tag. Warum? Nun, zum einen möchte ich sehen, ob das geht. Es geht. Zum zweiten finde ich es lustig:Dinge, die eines großen Aufwands bedürfen, aber einen minimalen Ertrag (oder gar: Sinn) erbringen, haben mich schon als Kind...
Published by Nik Brückner 30 October 2023, 16h31 (Photos:66)
Oct 24
Berchtesgadener Alpen   T4+ I K4-  
1 Oct 23
Hochkönig via Königsjodler-Klettersteig
Der Königsjodler soll einer der anspruchsvollsten Klettersteige der Ostalpen sein. Nicht wegen des Schwierigkeitsgrades (C/D), sondern weil er mit 1730 Höhenmetern Aufstieg (inkl. Zustieg) sehr lang ist. Die Beschreibungen im Internet lesen sich alle, als wäre der Steig nur für eine Handvoll Profis gemacht. Ich würde mich ja...
Published by cardamine 24 October 2023, 22h30 (Photos:46 | Geodata:1)
Oct 17
Tennen-Gebirge   T4 PD+ III K2  
1 Aug 23
Gipfel rund um die Gsengalm
Rund um die Gsengalmhütte im Osten des Tennengebirges gibt es einige schöne Gipfelziele, die auch nur wenige Höhenmeter verlangen. Nach einem völlig verregneten Tag, an dem wir schon von der Laufener Hütte hergewandert waren, klapperten wir in einer Regenpause am Abend einige davon ab. Am nächsten Tag hängte ich allein noch...
Published by LeiOaEisn 17 October 2023, 19h25 (Photos:24)
Oct 16
Lombardy   T4 K1  
15 Oct 23
Grignetta- Via Direttissima- Angelina- Cecilia
La Grigna Meridionale (o Grignetta) è una montagna di natura geologica calcarea che presenta innumerevoli pinnacoli, guglie e torrioni. Numerose sono le vie di salita e di varia difficoltà da quelle per escursionisti esperti a quelle più prettamente alpinistiche. Le vie sono spesso attrezzate con funi, catene, fittoni e...
Published by morgan 16 October 2023, 13h39 (Photos:48 | Geodata:1)
Oct 15
Triglav   T4 I K1  
5 Sep 23
Triglav als Tagestour von Trenta
Triglav. Einer der Seven Summits der Alpen, höchster Gipfel Sloweniens. Nicole äußerte im Sommer 2020 den Wunsch diesen Berg zu besteigen. Nachdem ich noch nie in Slowenien war, ich die Gegend also noch gar nicht kannte, sagte ich ihr direkt zu das mit ihr zu machen. Mit einer Einschränkung: ich hatte gehört dass die...
Published by Kaiserin 15 October 2023, 12h31 (Photos:60 | Geodata:1)
Oct 14
Mangart/Jalovecgruppe   T4 I K2+  
4 Sep 23
Mala und Velika Mojstrovka: schöne Kombination von Klettersteig und alpinem Gelände
Schon 2021, als Nicole und ich das erste (und auch zweite) Mal versuchten nach Slowenien zu fahren um den Triglav zu besteigen, identifizierten wir den Klettersteig auf die Mala Mojstrovka oberhalb des Vršič-Passes als gute, kurze Tour am Tag vor oder nach dem Triglav. Damals machte uns das Wetter bei beiden Versuchen einen...
Published by Kaiserin 14 October 2023, 12h38 (Photos:55 | Geodata:1)
Oct 13
Piemonte   T4- K1  
13 Oct 23
Punta Gragliasca (2412m) e Monte Pietra Bianca (2491m) - il lato B del Biellese!
Partenza al buio da poco sotto la piazzola elicotteri al termine di Via Federico Rosazza, dove parte la bella mulattiera fatta costruire dal nostro. A detta di un local, che incontro al parcheggio intento a passeggiare con un bel maremmano, la valle è molto poco frequentata e il sentiero è in condizioni non ottimali da Desate in...
Published by Serzo 13 October 2023, 20h18 (Photos:64)