Täschalp 2180 m 7150 ft.


Locality in 67 hike reports, 21 photo(s). Last visited :
5 Sep 22

Geo-Tags: CH-VS
In the vicinity of: Randa, Domhütte SAC, Täschhütte SAC, Zermatt Blauherd


Photos (21)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (67)


Hikes (29) · Alpinism (37) · Climbing (26) · Snowshoe (1) · Skis (11) · Mountain-bike (1)

Mittelwallis   AD III  
5 Sep 22
Täschhorn
Das Täschhorn war und bleibt einer meiner Traumgipfel. Die Verhältnisse dieser Saison, das ähnlich mühsame Gelände wie am Matterhorn sowie das nicht mögliche absichern an Stangen/Bohrhacken etc. am Berg bewegte mich dazu, meine erste Bergtour mit Hilfe eines Bergführers zu machen. Und es war definitiv die richtige...
Published by ᴅinu 6 September 2022, 22h58 (Photos:39 | Comments:4 | Geodata:1)
Oberwallis   T2 PD  
20 Aug 22
Alphubel (4206)
Die Gletscherschmelze hat nicht nur negative Konsequenzen fürs Bergsteigen, sondern macht manche Routen einfacher - so an der Eisnase am Alphubel. Musste man früher direkt diesen bis zu 45° steilen Hang hinauf, kann man jetzt durch den freiliegenden Felsrand vor Abstürzen geschützt unter der Nase entlang zu P.4163 queren und...
Published by cardamine 30 August 2022, 20h42 (Photos:25 | Geodata:1)
Oberwallis   PD+  
8 Aug 22
Alphubel 4206 m via Eisnase & Feechopf 3888 m
Partiti dalla Täschalp 2180 m lunedì pomeriggio con il sentiero più breve che stà un pò al di sotto della stradina sterrata che arriva al rifugio Täschhütte 2701 m. Già dal rifugio si gode un bel panorama su alcuni famosi 4000 delle alpi. Martedì, colazione alle 3. Come al solito siamo abbastanza lenti nei preparativi,...
Published by Antonio59 ! 10 August 2022, 23h04 (Photos:30 | Comments:6 | Geodata:2)
Mittelwallis   PD+ II  
18 Aug 21
Der lange Weg aufs Rimpfischhorn (4199m) #6/48
Was war das für eine Tour, eine leichte Verletzung schon auf dem Hinweg zum Biwak Platz, ein ewiger Weg über den Gletscher und nach dem Erfolg, die Enttäuschung. Doch von vorne; Geplant war der Aufstieg von der Täschalp, bei welcher man kostenlos das Auto abstellen kann (wo gibt’s denn sowas noch), bis zum Chummibodmen, wo...
Published by Raphy 21 May 2023, 18h20 (Photos:16)
Oberwallis   PD+  
2 Aug 21
Alphubel
Morgens fuhren wir zunächst auf der schmalen Straße von Täsch bis zur Täschalp. Gegen sechs ging es los mir einer ersten Etappe hinauf zur Täschhütte, die wie ein Adlerhorst über dem Tal thront (1:10 h). Ab hier wird der Weg zunehmend gerölliger und führt östlich hinauf, vorbei am kleinen Alphubelsee (2:30 h) bis er dann...
Published by cf 17 January 2022, 21h51 (Photos:17)
Mittelwallis   PD  
17 Jul 21
Alphubel-Überschreitung
Viel habe ich an meiner ersten 4000er-Besteigung rumstudiert. Welcher Gipfel kommt in Frage? Besteht die Möglichkeit, einen anderen Gipfel als die weit bekannten "Einstiegs-4000er" wie Breit- oder Allalinhorn zu bezwingen? Wie steht es um meine Kondition für eine solche Besteigung? Mein erster 4000er ist schlussendlich...
Published by faebu95 27 September 2021, 18h01 (Photos:7)
Oberwallis   T3 PD+ II  
10 Jul 21
Rimpfischhorn - 4199m
I piani originali erano quelli di andare a fare un giro in zona Monte Rosa, ma a quanto pare fino a metà agosto i rifugi sono pieni il weekend. Così decidiamo di lasciar perdere rifugi e funivie varie, e di pernottare in tenda sotto ad una miriade di stelle. Arrivati a Taschalp nel pomeriggio tardi di sabato, ci carichiamo le...
Published by irgi99 16 July 2021, 10h38 (Photos:35 | Comments:10)
Oberwallis   T3+ PD+ II  
5 Sep 20
Rimpfischhorn (4.199 m) - ab Täschhütte
Nach der super schönen, gestrigen Tour auf den Alphubel über die Eisnase, soll es heute nach einer weiteren nacht auf der Täschhütte etwas anspruchsvoller werden und aufs Rimpfischhorn gehen. Niklas ist gestern abend noch abgestiegen, dafür kam Alex auf die Hütte, sodass wir auch wieder zu dritt unterwegs sind....
Published by boerscht 10 September 2020, 15h47 (Photos:37)
Oberwallis   T3+ PD+  
3 Sep 20
Alphubel (4.206 m) - via Eisnase ab Täschhütte
Juhuu endlich Stabiles Wetter im Wallis und mal ein verlängertes Wochenede möglich gemacht. Alphubel und Rimpfischhorn sollen es werden. Jeweils mit der Täschhütte als Ausgangspunkt, so muss man nicht noch die Hütte wechseln, was ja mal ganz entspannt ist. Tag 1: Täschalp - Täschhütte T2, 1 h: Nach der Anfahrt...
Published by boerscht 10 September 2020, 20h30 (Photos:33)
Oberwallis   T5 PD+  
16 Aug 20
Alphubel, 4206m - Via Südostgrat ed Eisnase
La montagna più alta rimane sempre dentro di noi. Walter Bonatti   Sabato 15 agosto in giornata ci portiamo con tutta calma a Täschalp, da dove imbocchiamo un comodo sentiero che in poco più di un'ora ci porterà alla Täschhütte: inizialmente è una strada sterrata, poi ad un bivio si può...
Published by Fenice 18 August 2020, 17h28 (Photos:46 | Comments:3 | Geodata:2)
Oberwallis   PD  
17 Jul 20
Biwaktour auf den Alphubel 4206m
Wieder einmal eine Hochtour, bei der alles passte! Der Alphubel ist technisch keine besondere Herausforderung. Konditionell waren wir allerdings schon etwas gefordert – vor allem mit der ganzen Biwakausrüstung auf dem Rücken. Freitag: Um 16.00 Uhr gabelte ich D. direkt an seinem Arbeitsplatz in Luzern auf. Von dort aus...
Published by budget5 21 July 2020, 16h36 (Photos:34 | Comments:3)
Oberwallis   AD- III  
20 Jul 19
Rimpfischhorn 4199m
Di ritorno dal Costa Rica e dopo una lunga stagione di scialpinismo, iniziamo la stagione di alpinismo classico, anche se un pò in ritardo, Avevamo pianificato di raggiungere amici nel week end per fare lo Zinalrothorn, ma vista la meteo incerta ed impegni la Domenica puntiamo per una vetta possibile d'un fiato, quindi la...
Published by marc73 22 July 2019, 11h57 (Photos:17)
Oberwallis   AD+ III PD+  
13 May 19
Rimpfischhorn 4199m
Ein perfekter Tag auf dem Rimpfischhorn 4199m Berichte zum, auf's und vom Rimpfischhorn 4199m gibt's im Netz bereits genug, weshalb ich mich kurz halte und vor allem etwas sage: eine fantastische Gipfelrunde, welche ich nur empfehlen kann, vor allem natürlich als Frühlingsvariante mit den Skis, denn neben dem tollen und...
Published by Bombo 28 May 2019, 21h03 (Photos:43)
Oberwallis   T4-  
26 Aug 18
Randa bis Zermatt - nicht originell, aber schön
Elf Jahre in der Schweiz, aber noch nie das Matterhorn gesehen. Nein, nicht ich, sondern ein ehemaliger Arbeitskollege. Das soll geändert werden, und zwar nicht nur mit der Bahn auf den Gornergrat, sondern mit einer dreitägigen Wanderung auf Zermatt zu. 1. Tag: Randa - Täschalp via Hängebrücke, T3, 1000hm Wir starten am...
Published by Frangge 11 September 2018, 23h20 (Photos:21)
Mittelwallis   AD III  
23 Aug 18
Täschhorn, 4491m
Eigentlich hatte ich mich bereits damit abgefunden, dass die diesjährige Hochsaison ohne mich stattfinden würde – trotz wochenlangem stabilen Wetter und besten Verhältnissen. Doch dann sollte die eine, provisorisch vereinbarte Tour doch noch stattfinden können. Das Täschhorn hatten wir letztes Jahr schon auf dem Programm,...
Published by Linard03 30 August 2018, 06h49 (Photos:30 | Comments:12 | Geodata:2)
Mittelwallis   PD PD+  
12 May 18
Alphubel
Die Nacht ist sternenklar :-D Ein grandioser Tag bricht an. Wir haben bestens gespiesen in der Täschhütte. Die Bewirtung lies keine Wünsche offen. Auch die Nacht war viel besser als in der Nacht zuvor, beste Voraussetzungen für eine 4000er Besteigung :-) Leider hat eine der Tourenpartnerinnen eine grosse Wunde und Schmerzen am...
Published by ᴅinu 13 May 2018, 13h50 (Photos:25 | Geodata:2)
Oberwallis   AD- II AD  
11 May 18
Rimpfischhorn 4199m.ü.M.
Das Rimpfischhorn ist ein wahrlich schöner 4000er zwischen Saas- und Mattertal. Skitechnisch bietet der Aufstieg bis zum Sattel keine besonderen Schwierigkeiten, dafür ist der Gipfelgrat etwas anspruchsvoller. Ich weiss nicht mehr, ob wir fünf oder zehn verschiedene Tourenideen für dieses Auffahrtswochenende gehabt,...
Published by budget5 13 May 2018, 16h22 (Photos:37 | Comments:5)
Oberwallis   AD III  
26 Aug 17
Alphubel Rotgrat (aborted at ca. 3900m)
In hindsight, the Alphubel Rotgrat was too ambitious for our group. Being five people was too much as well, because even though we moved in two roped parties, we spent a lot of time waiting for each other. But let's start from the beginning... Day 1 Täschalp - Täschütte 1h15, 500m ascent, T2   The...
Published by Stijn 29 August 2017, 20h38 (Photos:50)
Oberwallis   F  
18 Aug 17
Mellichsand
Die Wetterprognosen machten einer größeren Tour heute ein Strich durch die Rechnung. Schon für die Mittagszeit wurde eine Gewitterfront angekündigt, so entschloss ich mich zu einer Bike-Tour die ich notfalls unvermittelt abbrechen kann. Die Täschalp ist recht gut erreichbar und ich wollte schon immer einmal über die Pfulwe...
Published by passiun_ch 15 October 2018, 08h13 (Photos:32 | Geodata:1)
Oberwallis   T2  
6 Sep 16
Grandioser Aussichtspunkt zwischen Täsch und Zermatt : Ober Sattla (2693m)
Ein herrlicher Tag : Strahlend blauer Himmel und ab etwa 3400 Metern Höhe alles mit frisch gefallener, leuchtend weißer Schneepracht überpudert. Ich starte von Randa-Attermenzen aus und wandere wieder einmal in Richtung Täsch im Mattertal taleinwärts. Bei Ranft beginne ich meinen Aufstieg zur liebgewonnenen Täschalp. Schon...
Published by Alpenorni 12 October 2016, 10h46 (Photos:55 | Comments:1)
Oberwallis   T2  
1 Sep 16
Von Täsch zur Täschalp im Täschtal
Auf ruhigen Wegen südlich des Täschbaches durch den Bergwald hinauf zur Täschalpe und ab da ein Stück auf dem Europaweg nach Norden, bis zu den Schutzgalerien am Täschgufer, wo ich, mit einem Schlenker via Täschberg und auf dem steil angelegten Zubringer zum Europaweg ("Militärweg") flugs absteigend, wieder den Talboden...
Published by Alpenorni 10 October 2016, 12h29 (Photos:35)
Oberwallis   T3  
29 Aug 16
Täschtal im Wallis : Auf die einsame Sparrenflue (2979m)
Erstaunlich, was noch so alles geht : Eine Hikr-Erstbesteigung mitten im Oberwallis auf einer weglosen T3-Route ! :-) : Zum zweiten Teil meiner diesjährigen Alpenreise war ich vom einsamen Turtmanntal in`s wesentlich belebtere Mattertal übergesiedelt, wo ich in Randa-Attermenzen Unterkunft bezog. Hier besuchte mich...
Published by Alpenorni 25 September 2016, 13h24 (Photos:23)
Oberwallis   T4  
12 Aug 16
Pfulwe (3314m) - Von Täsch nach Zermatt
Der Berg Pfulwe wird bei den Hochtourengänger auf dem Weg zum Rimpfischhorn überschritten. Für Wanderer bietet er eine Tour mit großartiger Rundumsicht auf die Berge um Zermatt und Saas Fee. Mit der Seilbahn von Zermatt lässt sich die Tour auch stark verkürzen. Ich wählte den langen Weg von Täsch über Täschalpe und...
Published by Eberesche 14 August 2016, 21h15 (Photos:10)
Mittelwallis   T6 D III  
27 Jul 16
Überschreitung Täschhorn (4491m) - Dom (4545m)
Täschalp Von Täsch sind Lukas und ich mit einem Taxi zur Täschalp gefahren. Von dort sind wir dann Richtung Mischabelbiwak aufgestiegen. Über einen Wanderweg, der sich rechts vom Rotbach befindet, sind wir auf den Weingartengletscher gelangt. Steigeisen an, anseilen, und nach weiteren 90 Minuten waren wir auf...
Published by mczink 13 August 2017, 11h12 (Photos:27 | Comments:4)
Oberwallis   AD III  
18 Jul 16
Täschhorn 4491m
Täschhorn 4491m Nach einer erholsamen Nacht im Mischabelbiwak 3847m stehen wir um 3.00 Uhr auf und stärken uns so gut es um diese Zeit geht mit einem Frühstück. Kurz vor 04.00 machen wir uns auf den Weg zum Täschhorn. Der Weg führt uns über den Südostgrat, zuerst über die Blöcke auf einem mit Steinmannli markierten...
Published by Sherpa 23 July 2016, 20h33 (Photos:19 | Comments:2)
Mittelwallis   D  
7 Apr 16
Rimpfischhorn 4199m
Rimpfischhorn, Rimpflischhorn, Rindfleischhorn oder Fischhorn, wie auch immer für Nichtalpinisten ein unbekannter Gipfel, für Bergsteiger ein Begriff. Kein eigentlicher Skiberg, weil oben viel Fels ist, doch mit Ski ganz klar besser und vor allem rationeller zu besteigen, da der lange Anstieg so bequemer ist und die...
Published by adrian 12 April 2016, 12h06 (Photos:37 | Comments:1)
Oberwallis   T3  
22 Aug 15
Weingartensee am Fusse des Alphubels
Der Name ist irreführend. Beim Weingartensee hat es zwar einen See, aber weit und breit keinen Weingarten. Die Berghänge am Fusse des Weingartengletschers sind voller Schotter und kahl. Hier hat der Weingartengletscher klar seine steinigen Spuren hinterlassen. Von der Täschalp aus wenden wir uns zuerst Richtung Täschhütte,...
Published by Hibiskus 23 August 2015, 16h26 (Photos:31)
Oberwallis   T4-  
11 Aug 15
Pfulwe (3314m) - Von der Täschalp nach Zermatt
Nach einer geruhsamen Nacht als einziger Gast auf der Europaweghütte wandere ich bei Sonnenaufgang in`s Täschtal hinein. Zunächst geht es auf dem Fahrweg gemächlich ansteigend entlang grüner Matten in den hintersten Talgrund. Auf der gegenüberliegenden Seite des Mattertals beginnt das Weisshorn unter einem makellos blauen...
Published by Alpenorni 23 August 2015, 13h13 (Photos:59 | Comments:1)
Oberwallis   T2  
10 Aug 15
Von Randa zur Europaweghütte (Täschalp) und hinauf nach Muttentschuggen
Aufstieg von Randa/Camping Attermenzen zur Europaweghütte (nicht zu verwechseln mit der Europahütte !) auf der Täschalp. Dort habe ich eine ÜN im Matratzenlager reserviert, um anderntags auf die Pfulwe und weiter nach Zermatt zu wandern. Ich lasse mir Zeit und genieße die wolkigen Stimmungen, die heute das Mattertal...
Published by Alpenorni 21 August 2015, 09h50 (Photos:37 | Comments:2)
Mittelwallis   PD II  
16 Jul 15
Alphubel (via Feechopf, SO-Grat + Eisnase)
Bestens beschrieben ist die Tour via Feechopf und Eisnase bereits vielfach auf hikr, weshalb ich es bei Infos zu den aktuellen Verhältnissen und einigen ergänzenden Infos belassen will. Eigentlich war der Weg über Feechopf und Alphubel für uns nur als "Zustieg" zu weiteren Zielen gedacht - eine Knie-Verletzung aufgrund eines...
Published by simba 18 July 2015, 13h36 (Photos:20)
Oberwallis    
17 May 15
Alphubel 2
Che fare questa Domenica? Dove si potrà ancora andare a “skialpare” su belle vie di quota fattibili in giornata, non solo da me, ma anche dalle tenaci compagne CG… oggi ridotte al minimo… Le idee sono tante, ma alla fine, dopo un veloce scambio di mess. con Andrea… poge decidiamo di provare anche io e Ale a...
Published by ciolly 19 May 2015, 23h39 (Photos:24 | Comments:9)
Oberwallis   PD+  
16 May 15
Alphubel
Alcune esigenze di salute e di lavoro mi fanno propendere per scegliere una gita relativamente tranquilla ma la consapevolezza che questa possa essere la mia ultima uscita con gli sci della stagione mi induce a scegliere qualcosa di "speciale". L'Alphubel sembra rispondere a tutte queste piccole esigenze. Qualche sms con...
Published by Andrea! 18 May 2015, 22h33 (Photos:22 | Comments:12 | Geodata:1)
Mittelwallis   D III D  
7 May 15
HTW - Britannia - Rimpfischhorn 4199m
Donnerstag, 7. Mai 2015 - Rimpfischhorn Für heute ist wahrhaftig Prachtswetter vorausgesagt, so war es dann auch. Bereits um ca 4 Uhr machten wir uns auf, zuerst genossen wir wieder ein feines, nahrhaftes Frühstück mit Gonfi, Müesli, Honig, Butter, Nutella, Käse, Tee, Kaffee, Ovi und ….was es sonst noch alles so zum Essen...
Published by Robertb 11 May 2015, 23h10 (Photos:86)
Oberwallis   T4 PD+  
12 Aug 14
Alphubel (4206m) über Eisnase
Der Alphubel ist einer der einfacheren 4000er im Wallis und war somit für uns ein guter Einstieg in die folgende Hochtourenwoche! Für den Hüttenaufstieg fährt man am besten bis zur Täschalp hinauf und parkt dort. Danach geht es den Fahrweg der Hütte in Serpentinen recht unspektakulär schnell hinauf zur Täschhütte. Die...
Published by Kottan 13 June 2017, 17h51 (Photos:15)
Oberwallis   T6- II  
28 Sep 13
Von roten Hörnern und spitzen Flühen - Alpinwandern hoch über Zermatt
Es ist mittlerweile nicht mehr ganz so einfach, durch den Beschrieb von hohen, noch undokumentierten Gipfeln einen Mehrwert für Hikr zu schafen. Einer dieser Gipfel ist die Spitzi Flue, die in der Kette zwischen der Täschalp und Zermatt liegt. Der bekannteste und zugleich höchste Gipfel dieser Gruppe ist allerdings das...
Published by jfk 30 September 2013, 01h38 (Photos:32 | Comments:4)
Oberwallis   AD III  
22 Aug 13
Täschhorn
Frisch und ausgeruht von den gestrigen Besteigungen ging es eher spät aus den Federn. Zwei Tassen Kaffee und raus aus der Hütte, denn die Sonne demmerte schon. Wir entschieden uns gestern die Überschreitung zum Dom wegzulassen, da wir uns für einen 14 Stunden Tag nicht fit genug fühlten und wir mit unserer Wochenpackung...
Published by Raphi 22 October 2013, 14h31 (Photos:7)
Oberwallis   AD II  
20 Aug 13
Täschhorn Überschreitung
Vier Tage Hochtouren im Wallis. Am ersten Tag im Aufstieg auf das Mischabeljochbiwak vor einer kleinen Schlechtwetterfront geflohen. Schon um 12 Uhr am Biwak, gut gegessen und geschlafen, dann gegen 16 Uhr bei Graupelschauern über den Nordgrat auf den Alphubel. Null Sicht und schnell wieder runter. Dann 12 Stunden...
Published by Leander 12 October 2014, 22h51 (Photos:10)
Oberwallis   T3  
12 Aug 13
Über den Europa- und Edelweissweg zur Kinhütte
... oder auf der Weisshorn-"Promenade" zur Kinhütte. Ein sehr abwechselungsreicher Weg führt von der Täschalp über den Europaweg und dann via Edelweissweg hinauf zur Aussichtskanzel der Kinhütte. Die Täschalp ist über eine kleine Fahrstraße von Täsch mit dem PKW oder dem Großraum-Taxi zu erreichen. Auf der Alp...
Published by passiun_ch 3 September 2013, 22h14 (Photos:53 | Comments:1 | Geodata:1)
Oberwallis   AD II  
30 Jun 13
Rimpfischhorn 4199m
Das Rimpfischhorn, ein grandioser Berg, mächtig mit steilen Wänden vom Allalingletscher aus gesehen. Egal woher man kommt, der Anmarsch ist lang und z.T. beschwerlich. Das Rimpfischhorn ist weder von Saas-Fee noch von Zermatt aus zu sehen und trotzdem eine Prominenz mit vielen Facetten. Weite Gletscher umringen das Rimpfischhorn...
Published by Freeman 2 July 2013, 23h47 (Photos:37 | Comments:6)
Oberwallis   PD  
22 Jun 13
Alphubel von der Täschhütte
Die Hochtourensaison ist eröffnet. Auch wenn für mich die Skitourensaison im Kopf noch nicht ganz abgeschlossen war, musste ich nicht zwei Mal überlegen, als ElChasqui zur Sommertour auf den Alphubel einlud. Wir sind ein bunt gemischtes Trüppchen von dreizehn Personen aus drei verschiedenen Ländern und verschiedenen Ecken...
Published by xaendi 23 June 2013, 22h32 (Photos:27 | Comments:7)
Oberwallis   II AD  
20 Mar 13
Rimpfischhorn 4199m (via Täschhütte 2701m)
Das Rimpfischhorn aka. "Rindfischhorn" war unser Gipfelziel für diesmal. Da wir das Rimpfischhorn als 2 Tagestour machen wollten entschieden wir uns für eine Übernachtung im Winterraum der Täschhütte. Wir starteten am Mittwochmorgen von Zermatt aus und besorgten noch kurz das nötigste für einen gemütlichen Abend in der...
Published by Amortis 26 March 2013, 19h26 (Photos:9)
Oberwallis   AD-  
10 Jan 13
Pfulwe 3443m mit Abfahrt via Täschalp nach Täsch
Wiedereinmal durfte ich ein sehr schönes verlängertes Wochenende in Zermatt geniessen. Leider war uns auch dieses Mal das Wetterglück nicht ganz hold und so entschlossen wir uns für eine Skitour auf den Pfulwe und wollten die gesammelten Eindrücke gleich als Rekogniszierung für eine spätere Rimpfischhorn Besteigung...
Published by Amortis 24 February 2013, 20h28 (Photos:2)
Mittelwallis   T4  
17 Sep 12
Une approche insolite de la reine des montagnes : Randonnée au pied du MATTERHORN .
Comme tous les ans en septembre, notre petit groupe de 5 ou 6 montagnards passionnés,esthètes et épicuriens est reparti à l'assaut des hauts sommets Alpins . Toujours une nouvelle région ,toujours si possible hors des sentiers battus ; Cette Année , une fois n'est pas coutume, c'est la semaine 38 qui à eu notre préférence...
Published by FRANCKY 11 November 2012, 11h49 (Photos:44 | Geodata:1)
Oberwallis   T4-  
5 Sep 12
Täschalp - Flualp über Pfulwe
Nach unsererBarrhorn-Tourund dem schönen Weg durchs Turtmanntal am Vormittag steigen wir von Täsch in zwei Stunden zur Täschalp auf. In der Europaweghütte werden wir heute übernachten. Wir sind von der urigen Hütte sehr angetan, werden freundlich empfangen und überaus reichlich und schmackhaft bekocht. Auch das...
Published by Bjoern 11 September 2012, 22h27 (Photos:8)
Mittelwallis   PD II  
29 Aug 12
Rimpfischhorn
Nach einem Ruhetag nach dem Weisshornversuch haben wir uns für die "Tagestour" aufs Rimpfischhorn entschieden. Normalerweise wird die Tour vom Berghaus Flue gemacht, dabei ist eine Übernachtung unumgänglich. Wir wählten den Aufstieg von Ottafe, dieser ist um ca. 400HM länger, allerdings der unteste Teil ist lang sehr flach,...
Published by Matthias Pilz 21 September 2012, 14h58 (Photos:22 | Geodata:1)
Oberwallis   T2  
17 Aug 12
Täschhütte - 2701 m.
Auf der Suche nach einer "kleinen" Wanderung bei herrlichem Sommerwetter zum Abschluss meines Sommerurlaubs im Wallis, viel meine Wahl auf die Täschhütte. Es war einer der heißesten Tage des Sommers mit einer Nullgradgrenze jenseits von 4500m. so das der Ausgangspunkt mit über 2000 m. eine gewisse "Abkühlung" versprach. Die...
Published by passiun_ch 2 September 2012, 15h12 (Photos:30 | Geodata:1)
Oberwallis   PD+ II  
11 Aug 12
Rimpfischhorn 4199m
Die Hochtour des SAC Weissenstein auf das Rimpfischhorn wurde von Werner organisiert. Am Freitagmittag trafen sichMichael, Michu, Hausi und Xändu beim Bahnhof Solothurn und fuhren mitMichaels Autoins Wallis. In Täsch führte eine schmale Strasse auf die Täschalp wo wir um 14.00h eintrafen. Als Thomas und Werner ca. um 15.30h...
Published by as68 20 September 2012, 22h40 (Photos:21)
Oberwallis   AD III  
10 Aug 12
Über den Alphubel aufs Täschhorn
Überschreitung Alphubel und Besteigung Täschhorn Nachdem wir uns mit einer gemütlichen Tour auf das Lagginhorn akklimatisiert hatten, stiegen wir von der Täschalp zur Täschhütte. Es ist eine sehr kurze aber schöne Tour, die jedoch an der Hütte ein schlimmes Ende findet. Im Internet findet man immer mehr...
Published by Stefan_F 13 February 2013, 17h08 (Photos:11)
Oberwallis   PD  
8 Aug 12
Alphubel von der Täschhütte via Eisnase
Der zweite 4000er mit dem ASVZ steht an. Von der Täschhütte aus natürlich der Alphubel, die heutige Tour sollte also nicht ganz so lang wie die auf das Strahlhorn werden. Auch wenn der Alphubel sicher schon oft beschrieben worden ist, möchte ich kurz etwas zu unserer Route und den Verhältnissen schreiben und meine Eindrücke...
Published by Frangge 15 August 2012, 23h02 (Photos:15)
Oberwallis   T4  
24 Jul 12
Von der Kin- zur Täschhütte - Europaweg Tag 2
Reikes 35. Geburtstag... Bei bestem Wetter brachen wir von derKinhütte auf, den Edelweissweg hinunter. Dieser hat den Namen wirklich verdient! Abends hatten wir ausserdem einige Steinböcke hier rumlaufen sehen. Wir kamen an den Überresten der alten Kinhütte vorbei. Die neue Kinhütte ist noch viel besser gelegen, finden wir....
Published by Reike_Fipu 5 August 2012, 11h44 (Photos:12 | Comments:2 | Geodata:1)