COVID-19: Current situation

Hikr » Bi den Seelenen » Hikes

Bi den Seelenen » Reports (29)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 12
Glarus   T3  
12 Sep 20
Gratwanderung Gufelstock bis Rotärd im Glarnerland
Die aussichtsreiche Gratwanderung vom Gufelstock zum Rotärd im geringen Schwierigkeitsgrat T3 ist wohl etwas vom Schönsten, das man im Glarnerland unternehmen kann. Dank der Aeugstenbahn sind nicht allzu viele Höhenmeter zu überwinden. Die einzigartig schöne Landschaft mit den vielen kleinen Seen auf Alp Fessis ermöglicht...
Published by rhenus 21 September 2020, 18h32 (Photos:29)
May 17
Glarus   T5  
17 May 20
Hächlengrat und Gufelstock ab Ennenda
Trailrun im Wolken-verhangenen Glarnerland Heute endete eine lange Durststrecke bzgl. (Freizeit-) Ausflügen in die Berge - meine letzte Bergtour in dem Sinne liegt fast fünf Monate zurück. Zuerst drei Monate Hügel in Norwegen, dann zwei Monate Corona. Aber irgendwann muss man seinen Radius wieder etwas erweitern. So nahmen...
Published by Delta 18 May 2020, 22h29 (Photos:18 | Comments:1)
Sep 15
Glarus   T4  
15 Sep 19
Trailrun Gufelstock - Schilt Rundtour (3h)
Vorweg: ich bin (noch?) kein echter Trailrunner, dafür bin ich viel zu langsam ;) Ich war aber immer schon ein zügiger Wanderer, der inzwischen etwas (ausrüstungsmässig) leichter unterwegs ist und deshalb gerne einige Stücke rennt. Vielleicht hilft die Beschreibung aber doch dem/der ein oder anderen, der Ideen für ein...
Published by carsten1 16 September 2019, 22h13 (Geodata:1)
Nov 15
Glarus   T5  
15 Nov 18
Alten Weg gesucht - Gufelstock (2436 m) - Plattenstock - Ober Gheist
Die Nebel-Obergrenze soll bei 1200 m liegen, drüber Sonne pur. Da kommt eine Wanderung in der Gufelstock-Südflanke gerade recht. Ab Engi folgte ich alles dem markierten Bergweg nach Gufeli-Oberstafel, dieser verläuft auf der Ost-(=Morgensonnen-)Seite. Im Tal lag Raureif, doch schon beim Ferienheim stieg die Temperatur auf...
Published by PStraub 15 November 2018, 18h11 (Photos:13 | Comments:2)
Oct 21
Glarus   T3+  
21 Oct 18
Gufelstock & Schwarzstöckli - hike from Bärenboden
Nice hike to Gufelstock & Schwarzstöckli. It was partially cloudy in the early morning, but it became nice and sunny before noon. Generally, I followed the wrw marked trails. Exception: The trail from Gufelstock via Höch, and Chli Höch to Heustock is marked white-blue-white. But it is not (yet) included as such on the...
Published by Roald 21 October 2018, 19h24 (Photos:23 | Comments:3 | Geodata:1)
Oct 12
Glarus   T3  
12 Oct 18
Vom Gufelstock 2425 müM zum Tristli 2285 müM
Der Ursprung dieser Wanderung ist, nochmals an diesen Ort zurück zu kehren wo ich mit Fly das letzte Mal biwakiert hatte um nun Abschied zu nehmen (siehe Bericht unten). So fuhr ich und Skip von Ennenda mit der Aeugsten Bahn hoch nach Bärenboden und machte anschliessend in der Aeugsten Hütte zuerst einen Kaffeehalt. Auf der...
Published by Flylu 13 October 2018, 19h57 (Photos:50 | Comments:5)
Jun 16
Glarus   T5 II  
16 Jun 18
Schilt via Gitziturm und Gufelstock
Ich wandere im morgendlichen Schatten vom Bärenboden nach Alpegligen. Dort nehme ich den Bergweg Richtung Holzflue und verlasse ihn an geeigneter Stelle hangaufwärts (Bild). Ein paar Gämsen flüchten vor Berggängern, die sich schon unter dem Gitziturm befinden. Etwas später treffe ich ebenfalls am Fusse des Gitziturms ein...
Published by carpintero 25 June 2018, 19h36 (Photos:32 | Comments:6 | Geodata:1)
May 22
Glarus   T4  
22 May 18
Lange Fessis-Runde: Schafleger - Gufelstock (2436 m)
Die Wetterprognose verspricht trockenes Wetter am Vormittag, dann zunehmende Regen-Wahrscheinlichkeit. Das erlaubt nur eine Wanderung, bei der man jederzeit abbrechen und Richtung Tal absteigen kann. So starte ich bei der Wart zwischen Schwanden und Engi und steige dort weglos den Hang hinauf zur Funkantenne. Ab dort hat es...
Published by PStraub 22 May 2018, 17h30 (Photos:19 | Comments:1)
Aug 6
Glarus   T3  
6 Aug 16
Gufelstock (2436m)
Bei der Hinfahrt rasselte noch der Regen auf’s Auto. Deshalb gab es in der Äugstenhütte erstmals einen Kaffee mit Aprikosen Weihe. Der steile Aufstieg im Nebel zu den Chrummböden fiel etwas leichter, weil man nicht von der Sonne verbrannt wurde und nicht genau sah, wie weit es noch ging. :-) Allerdings strömte uns zum...
Published by Pasci 9 August 2016, 21h50 (Photos:14)
Sep 8
Glarus   T3+  
8 Sep 15
Glitschige Grattour am Gufelstock
Den Grat vom Gufelstock zum Heustock habe ich mir auf der Karte schon ein paar Mal angeschaut - und natürlich gleich auch vorgenommen. Die Schwierigkeit des Grats wird sehr unterschiedlich bewertet. Für David Coulin ("Die schönsten Gratwanderungen") ist es ein T2-Spaziergang, andere tippen auf T3+. Ich tendiere ganz klar zu...
Published by Chääli 9 September 2015, 14h29 (Photos:9 | Comments:1)