Welt » Schweiz » Appenzell

Appenzell


Sortieren nach:


4:00↑498 m↓982 m   WT2  
12 Jan 17
Kronberg (1663 m)
D'abord parti pour Hochalp, mais à cause des conditions météorologiques, je me décide pour Kronberg, et j'ai bien fait car le parcours est très bien indiqué par des piquets rose d'un bout à l'autre du parcours et dans les conditions dantesque de cette randonnée, vent tempétueux et nuages bas, c'était ce qu'il y avait de...
Publiziert von Randwander 16. Januar 2017 um 12:42 (Fotos:32)
4:00↑1200 m↓1200 m   WS  
6 Jan 17
Optimistenskitour Schäfler (ohne Gipfel)
Neuschnee, Sonne und noch geschlossene Lifte - Gründe genug für den Versuch des Schäflers von Schwende. Einmal mehr hats aber nicht ganz für den Gipfel gereicht. Bei kaum einem Berg hab ich eine höhere Abbruchquote - wohl auch weil ich ihn meist bei zweifelhaften Bedingungen versuche. Heute reichte leider der Schnee hinten...
Publiziert von Schneemann 6. Januar 2017 um 19:13 (Fotos:18 | Geodaten:1)
4:30↑720 m↓767 m   T3  
30 Dez 16
Hundwiler Höhi (1306 m)
Petit séjour pour ces derniers de jours de l'année 2016 en appenzell et plus précisément à Urnäsch Pour le 30,petite montée auHundwiler Höhi avec le couché de soleil au sommet et descente à la lampe frontale sur Appenzell, avec repas au Restaurant Säntis. Le 31, réveil à 4h30 pour le Neue Silvester des...
Publiziert von Randwander 3. Januar 2017 um 12:56 (Fotos:31)
4:00↑400 m↓400 m   T2  
29 Dez 16
3-Generationen Wanderung auf die Hundwiler Höhi
Angesichts des supertollen Wetters und den moderaten Temperaturen für diese Sommerzeit sahen wir uns schon fast genötigt eine kleine Wanderung zu machen. ;-) MIt dabei waren mein 9-jähriger Sohn und der Schwiegervater. Um 10.30 Uhr gings los vom Bahnhof Gonten. Wir wählten eine der bekannten Route via Loos - Oberrüegger -...
Publiziert von markus73 31. Dezember 2016 um 19:10 (Fotos:7)
2:30↑347 m↓347 m   T1  
18 Dez 16
Im Alpstein AI - Der zugefrorene Seealpsee
Ungewöhnlich trocken seit Wochen und kalt dazu, was etwa alle 10 Jahre geschieht. So haben sich auf den Seen in den Bergen eine dicke und tragende Eisschicht gebildet. Tausende Leute – von Jung bis Alt – pilgerten heute von Wasserauen zum Seealpsee. Überall fröhliche Gesichter und in breitem Appenzeller Dialekt zu Spässen...
Publiziert von Seeger 18. Dezember 2016 um 20:04 (Fotos:9 | Kommentare:2)
3:15↑680 m↓680 m   T2  
17 Dez 16
Nebelflucht auf den Fänerenspitz 1505m
Der Nebel im Unterland hält sich nach wie vor hartnäckig. So beschloss ich wie schon gestern einen kurzen Ausflug an die Sonne zu unternehmen. Der Fänerenspitz ist ab Brülisau ein einfach erreichbares Gipfelziel. Gleich bei der Kirche in Brülisau ist der Wanderweg zum Resspass beschriftet. Verfehlen kann man den Weg nicht....
Publiziert von chaeppi 17. Dezember 2016 um 17:34 (Fotos:16)
↑200 m↓200 m   T2  
17 Dez 16
Fähnerenspitz, 1505 m
Eine schöne Nachmittagswanderung führte uns vom Eggli zum Resspass und weiter hinauf auf die Fähnerenspitz. Trotz des schönen Wetters waren nur wenig Leute unterwegs. Im Unterland, gegen den Bodensee zu lag dichter Nebel. Über der Nebelgrenze deckten zwar leichte Schleierwolken die Sonne etwas ab, doch alles in allem war es...
Publiziert von roko 19. Dezember 2016 um 16:08 (Fotos:11 | Kommentare:3)
   T2  
15 Dez 16
Goldach I, Landmark bis Martinsbrugg
Nach der Nebel-Tour von vorgestern geht es heute etwas in die Höhe. Und wirklich, ich treffe auf Sonnenschein. Die Tour beginnt in der Landmark, dem Quellgebiet der Goldach. Soweit als möglich folge ich dem Verlauf des Flusses. Die ganze Goldach bis zum Bodensee ist mir etwas zu weit, deshalb mache ich für diesen Fluss zwei...
Publiziert von rihu 17. Dezember 2016 um 07:01 (Fotos:29)
4:30↑971 m↓117 m   T2  
10 Dez 16
Schneefrei von Brülisau über den Kamor zum Hohen Kasten am 10. Dezember 2016
Im HIKR ist der Hohe Kasten gut vertreten. Doch mit diesem Bericht geht es mir vor allen darum aufzuzeichnen, dass heute aussergewöhnliche Verhältnisse die Tour zu einem speziellen Erlebnis gemacht haben. Brülisau 922m. Frostig, da noch im Schatten. Dazu ein frischer Fallwind. Sollen wir die Steigeisen mitnehmen oder nicht?...
Publiziert von Seeger 10. Dezember 2016 um 22:17 (Fotos:16 | Kommentare:4)
5:00↑853 m↓372 m   T2  
5 Dez 16
Von Altstätten im St. Galler Rheintal zum Hohen Hirschberg der Appenzeller
Unten grau – oben blau. Ich wollte erleben, dem Nebel zu Fuss zu entkommen. Das gelang perfekt: Die Nebelgrenze war auf 600m. Der Rest war Sonne – warme Herbstsonne im Dezember! Vom Appenzeller Bahnhof beim Städtchen Altstätten SG 465m führt die gelb markierte Wanderroute über eine kleine Rippe mit Kapelle wieder...
Publiziert von Seeger 6. Dezember 2016 um 22:16 (Fotos:21 | Kommentare:1)