Welt » Kroatien

Kroatien


Sortieren nach:


↑450 m↓450 m   T4 5b  
20 Jul 18
Stup - Saleski + Brid Za Veliki Cekic
Ultima via della vacanza.... e forse la più bella.... 14 tiri infiniti e una grandissima voglia di un bel tuffo rigenerante al mare!!! Un immenso grazie al mio super Peru con il quale ho condiviso emozioni uniche e una...
Publiziert von irgi99 3. August 2018 um 12:24 (Fotos:28)
   T4 5b  
18 Jul 18
Veliki Kuk - Centralni Kamin
Oggi optiamo per una via più tranquilla, anche se mi è sembrato di capire che qui a Paklenika il "TRANQUILLO" è moooooolto relativo... E finalmente il Peru ha trovato anche le sue tanto amate CANNELLURESSSS... Dalparcheggio più alto, imboccare l'unta mulattierache percorre ilfondo della vallataseguendo le indicazioni per...
Publiziert von irgi99 31. Juli 2018 um 10:55 (Fotos:18 | Kommentare:2)
↑622 m↓622 m   T3+ 6a  
16 Jul 18
Anica Kuk - Mosoraski
L'interminabile countdown sul telefono è finito e finalmente il tanto atteso 14 luglio è arrivato...: la Croazia aspetta solo noiiiii!!!!! Dopo 12 ore di viaggio infinito finalmente giungiamo in quel di Starigrad: una vera e propria piccola perla racchiusa tra le acque del Mar Adriatico (che mareeeee) e le montagne rocciose di...
Publiziert von irgi99 28. Juli 2018 um 11:24 (Fotos:26 | Kommentare:4)
   6a+  
3 Jun 18
Klettertour "Dreaming the lost friends"
Die Route "Dreaming the lost friends" am wunderschönen Kuk od Skradelin zählt für mich zu den schönsten, die ich bisher in Paklenica geklettert bin! Der Fels ist exzellent, die Absicherung vorbildlich und die Kletterstellen sind vom Feinsten! Schon die herrliche Einstiegslänge bietet henkelige Kletterei an steilem Fels. Die...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:19 (Fotos:16)
   5b  
2 Jun 18
Klettertour "Centralni kamin"
Der "Centralni Kamin" gilt als eine der schönsten Touren in diesem Schwierigkeitsgrad in Paklenica - zurecht! Am Beginn folgt man zwei Seillängen wunderbaren Wasserrillen, danach folgt eine luftige Querung in den Kamin. Der Kamin selbst sieht sehr abschreckend aus, wird aber eigentlich nicht in Kamintechnik erklettert und ein...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:11 (Fotos:4)
   4+  
2 Jun 18
Klettertour "Oprosti mi pape"
Am Veliki Vitrenik gibt es ideales Übungsgelände zum Erlernen der Mehrseillängentechnik und bei Wunsch können die Touren auch noch optimal mit mobilen Sicherungsmitteln abgesichert werden. Die Touren sind recht kurz (3-4SL) und gut abgesichert. Auch die am Nachmittag schattige Lage macht die Wand ideal zum Üben. Die Aussicht...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:14 (Fotos:10)
   6c  
1 Jun 18
Klettertour "Captain Pelinkovac"
Die Captain Pelinkovac im rechtesten Teil der Anica kuk Westwand ist berüchtigt für ihre 6c-Ausstiegslänge über die markante gelbe Plattenwand. Der Rest der Tour ist deutlich einfacher (bis 6a+) und wird dank einer Fluchtmöglichkeit zur "Juha" oder einer Neutour nach links öfter begangen. Durch die 6c-Ausstiegslänge wagen...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:09 (Fotos:9)
   6a+  
31 Mai 18
Klettertour "Castello di Carte"
Im ganz rechten Teil des Sektors Kuk od Skradelin gibt es eine sehr nette, mit Bohrhaken gesicherte Route. Zwar ist die Route nur vier Längen lang, dennoch bieten vor allem die zweite und dritte Länge sehr lohnende Kletterei! Lediglich das Gehgelände in der 2. SL ist etwas störend, vor allem, weil das Topo nicht exakt ist und...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:05 (Fotos:7)
   6a+  
31 Mai 18
Klettertour "Gospodari kise"
Sehr schöne Tour neben dem deutlich häufiger gekletterten Klassiker "Karamara sweet temptations". Die Absicherung ist gut und die Kletterei vor allem in der ersten Seillänge eher untypisch für Paklenica. Vor allem die zweite Seillänge ist wunderschön! ZUSTIEG: Durch die Schlucht bis zum neu errichteten "Biergarten"....
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 17:07 (Fotos:12)
   6a  
22 Mai 18
Klettertour "Domzalski" am Stup
Die Domzalski ist die meistfotografierte Klettertour in Paklenica. Das liegt vor allem an ihrer einmaligen Lage an der Kante des Stup, einem markanten Pfeiler an der Anica Kuk. Diese Kante ist weithin sichtbar und nicht selten bilden die Kletterer in der Route eine durchgehende Kette. Von vielen Wanderern werden dann Fotos von...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 13:10 (Fotos:13)