Okt 25
Oberwallis   WS- II  
23 Sep 18
Lagginhorn 4010
Una cresta rocciosa su blocchi di roccia o sfasciumi ripidi è la salita al Lagginhorn, la nostra ultima sul sul lato destro della Saastal. Non ci sono grossi ghiacciai anche se la salita dei residui del Lagginhorngletscher ci consiglia l'uso dei ramponi, almeno al mattino. Per farla in giornata usiamo gli impianti di Hoosaas....
Publiziert von luke 25. Oktober 2018 um 22:56 (Fotos:26 | Kommentare:4)
Berninagebiet   T3+ WS  
19 Okt 18
Piz Palü (3900 m) - Normalweg ab Diavolezza zum Sonnenaufgang und herbstliches Morteratschtal
Das stabile, schöne Wetter im Herbst will einfach nicht enden. Das will nochmal ausgenutzt werden. Ab auf den Piz Palü über den Normalweg. Nach Auskunft bei der Diavolezza sollen die Verhältnisse bestens sein und es sind nicht mehr viele Leute unterwegs. Tag 1: Diavolezza - Sass Queder - Furcla Trovat 45 min; T3+:...
Publiziert von boerscht 25. Oktober 2018 um 01:09 (Fotos:37 | Kommentare:6)
Okt 24
Trentino-Südtirol   WS+ II  
21 Sep 18
Rötspitze
Die Rötspitze wird heute am einfachsten und lohnendsten über die Westflanke und den oberen Teil des Nordgrates bestiegen. Die Anstiege von Osten, Süden und über den gesamten Nordgrat sind wegen der Ausaperung der Gletscher und dem brüchigen Gestein entgegen mancher (auch aktueller) Führerliteratur wenig empfehlenswert. Von...
Publiziert von Matthias Pilz 24. Oktober 2018 um 13:11 (Fotos:13)
Trentino-Südtirol   WS+  
19 Sep 18
Dreiherrenspitze
Die Dreiherrenspitze gilt als beliebte Skitour im Frühjahr, aber auch im Sommer stellt der Gipfel eine lohnende Hochtour dar. Der Anstieg über die Lenkjöchlhütte ist landschaftlich sehr reizvoll und bietet eine einfache, jedoch sehr gut geführte Hütte. Der Aufstieg zum Gipfel ist zwar nicht allzu schwierig und es sind auch...
Publiziert von Matthias Pilz 24. Oktober 2018 um 09:25 (Fotos:16)
Trentino-Südtirol   ZS- II  
18 Sep 18
Hochgall Nordwestgrat
Der Hochgall ist ein von allen Seiten markanter und gleichsam schwierig zu besteigender Berg. Seine eindrucksvollste Seite ist vom Stallersattel zu sehen, der Weg von Osten ist jedoch bei fehlender Firnauflage ungünstig. Besser bietet sich dann der Anstieg über seinen Nordwestgrat an, welcher in Rein in Taufers beginnt. Für...
Publiziert von Matthias Pilz 24. Oktober 2018 um 09:25 (Fotos:14)
Glocknergruppe   ZS III  
15 Sep 18
Großglockner über Stüdlgrat
Der Stüdlgrat zählt zu den besten Routen am Großglockner. Das Kletterei ist durchgehend kompakt (außer im Einstiegsbereich) und bei schönem Wetter ein Genuss! Im Einstiegsbereich (Peterstiege) sollte man sehr auf gute Routenfindung und Steinschlag achten! Danach ist die Wegführung meist offensichtlich, manchmal helfen auch...
Publiziert von Matthias Pilz 24. Oktober 2018 um 09:25 (Fotos:21)
Okt 22
Misox   T3 WS-  
20 Okt 18
Pizzo Uccello cima sud e dintorni
..Ebbene si, anche per me è giunto il momento di salire al pizzo Uccello,la relazione di Beppe di qualche giorno fa mi ha dato lo spunto . Innumerevoli sono state le volte in cui il mio sguardo, passando da san Bernardino puntava il pizzo, finalmente in compagnia del solito Claudio e Marco siamo saliti coronando anche qs...
Publiziert von Francesco 22. Oktober 2018 um 19:57 (Fotos:22 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Okt 21
Mittelwallis   T4+ L I  
20 Okt 18
Biwaktour Crans-Montana - Lenk über 7 Gipfel
Die Berge sind in diesem Oktober noch bis weit hoch ausgeapert. Dies motiviert mich zu einer Gipfeltour in die Gegend des Plaine Morte, wo ich schon lange einmal hinwollte. Da die Licht-Schattenspiele im Herbst besonders am Abend und am Morgen einiges zu bieten haben, nahm ich auch meine Biwak-Ausrüstung mit auf die Tour....
Publiziert von Camox 21. Oktober 2018 um 21:13 (Fotos:16)
Oberhalbstein   WS III  
21 Okt 18
Piz d'Agnel Südgrat
Wohl eine der letzten Sommertouren im Gebiet des Juliers, unverkennbar riecht es nach Winter: Reif am frühen Morgen, Scheiben kratzen, eindeutig weniger Wochenendverkehr auf dem Pass, kein Murmeltiergeschrei und heute eisig kalter Wind. Der Piz d'Agnel, eher als tolle Skitour bekannt, kann fast allseits auf markierten Wegen...
Publiziert von Djenoun 21. Oktober 2018 um 20:53 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Hoher Atlas   T4 L  
2 Okt 17
Hochtourenwoche im Hohen Atlas
Da die Saison gerade vorbei ist, bzw. noch nicht angefangen hat, bietet es sich an die aufgeschobenen Berichte von letztem Jahr zu ergänzen: Zum Höhepunkt des Bergjahres 2017 hatten wir uns noch ein extra Schmankerl herausgesucht. Nicht weniger als ein komplett neuer Kontinent und unser erster 4000er standen auf dem Programm....
Publiziert von eloxx 21. Oktober 2018 um 10:54 (Fotos:8)
Oberwallis   T4 L  
26 Sep 18
Findelengletscher, Herbstmessungen 2018
Gletscher-Messungen über Zermatt - ein Traumtag Kaum je hatten wir im Herbst auf dem Findelengletscher KEINEN wolkenlosen Himmel. So auch heute. Glasklare Sicht auf die 4000er, ein warmer Tag, kein Neuschnee - einfach Top-Bedingungen. Pünktlich um acht Uhr bringt uns der Heli in die Höhe. Seit acht Jahren bin ich erstmals...
Publiziert von Delta 21. Oktober 2018 um 08:03 (Fotos:20)
Uri   T4+ L  
20 Sep 18
St. Annafirn, Herbstmessungen 2018
Gletschermessungen am Gemsstock, sterbende Gletscher und Schneedepots Die Bahnen auf den Gemsstock sind den ganzen Sommer über geschlossen. Netterweise dürfen wir aber mit der Arbeiterbahn um 7.30 hinauf und können so den Arbeitstag, einmal mehr bei Traumwetter, zeitig starten. Der Schock kommt bald: Der kleine...
Publiziert von Delta 21. Oktober 2018 um 07:58 (Fotos:14)
Okt 20
Oberengadin   T5 L  
16 Sep 18
Vadret dal Murtèl, Herbstmessungen 2018
Gletscher-Messungen am Corvatsch, mit fantastischer Bartgeier-Begegnung Der Ausflug ins Engadin gehört immer zu den Highlights der Mess-Saison - die kleinen Gletscher im Angesicht des Piz Bernina sind einfach wunderschön! Bei bestem Wetter - kaum erstaunlich für diesen Herbst - starten wir den Tag mit der ersten Bahn auf dem...
Publiziert von Delta 20. Oktober 2018 um 22:16 (Fotos:12)
Waadtländer Alpen   T3 L  
13 Sep 18
Glacier de Tsanfleuron, Herbstmessungen 2018
Messungen auf dem Glacier de Tsanfleuron Auch dieses Jahr stehen wieder die Messungen im Westen der Schweiz an - ein "Reise-Tag" zu Glacier3000 mit etwas Gletscher-Arbeit in der Mitte. Schon bei der Fahrt hinauf zum Scex Rouge werden wir von einem Filmteam in Beschlag genommen, das uns für die nächste Stunde nicht aus den...
Publiziert von Delta 20. Oktober 2018 um 22:06 (Fotos:4)
Avers   T3+ L  
19 Okt 18
Piz Turba 3018m
Uscita in una giornata autunnale stupenda...nella valle più bella della Svizzera, la Val D'Avers. Partiamo da Juf con Joe e Priska di buon passo, dato che le temperature sono ancora bassine e siamo coperti dal sole almeno fino al primo passo superiore. Si segue la strada in direzione del passo, poco oltre si sale un ripido...
Publiziert von marc73 20. Oktober 2018 um 18:46 (Fotos:7)
Okt 18
Piemont   T3+ L I  
13 Okt 18
Monte Capio Punta del Pizzo Anello in Val Strona
Ho riflettuto molto sul fatto se pubblicare o meno la relazione sull'escursione di Sabato 13 Ottobre in ValStrona,poi dopo attenta analisi, eccomi qua, a ricordare una giovane donna che ha perso la vita proprio su queste montagne. Parto in solitaria al mattino da Campello Monti, come prima destinazione il Monte...
Publiziert von Max64 18. Oktober 2018 um 22:33 (Fotos:35 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
Unterwallis   T4+ WS- II  
8 Sep 18
Bec des Rosses - Ostgrat
Bec des Rosses 3223m - auf den Berg der "kompetitiven" Freerider Ausgangspunkt ist der Col de la Chaux 2940m. Erreichbar entweder vom schönen Louvie-Tal oder aus dem Skigebiet von Verbier. Auf den obersten Metern des Übergangs beidseits eine eher rutschige Angelegenheit. Vom Pass direkt Richtung Süden auf den Grat (max...
Publiziert von DonVito 18. Oktober 2018 um 19:46 (Fotos:5)
Okt 17
Locarnese   WS+ III  
4 Sep 18
Basodino: Aufstieg SSW-Grat, Abstieg Südflanke
Eigentlich wollte ich lediglich eine zweitägige Wanderung von San Carlo über das Rifugio Piano delle Creste und das Val Calnègia nach Foroglio machen (die übrigens auch sehr empfehlenswert ist). Doch weil ich es etwas schade fand, für zwei Tage so weit zu reisen, habe ich daraus eine dreitägige Tour mit einer Besteigung des...
Publiziert von easy_lee 17. Oktober 2018 um 22:57 (Fotos:8)
Mittelwallis   T3+ L I  
2 Okt 18
Pigne de la lé - kein Gipfel zum Sonnenaufgang
Nach dem Tag im Lötschental gehts abends weiter ins Val D´Annivers zum Lac de Moiry. Ab Höhe der Staumauer schneit es ordentlich und bleibt auch liegen. Wir schlagen das Zelt direkt am Parkplatz vor dem Moiry Gletscher auf und verkriechen uns schnell im warmen Schlafsack. Gekocht wird im provisorisch im Vorzelt, da draußen...
Publiziert von boerscht 17. Oktober 2018 um 14:42 (Fotos:35)
Okt 16
Piemont   ZS IV  
4 Okt 18
Monviso m.3841 salita per la cresta est discesa via normale
Il Monviso,una stupenda e grandiosa montagna,che molte volte ho osservato,sopratutto in inverno,durante le mie salite sulle Apuane...osservabile dal mare,dalla pianura e anche dalle Alpi,un imponente piramide di roccia,chiamata non a caso,il Re di Pietra....la mia ambizione,sarebbe quella di effetuare una traversata della...
Publiziert von accoilli 16. Oktober 2018 um 15:58 (Fotos:41 | Kommentare:8)