Feb 14
Uri   L ZS  
30 Jan 18
Pizzo Centrale (2999m) und Rotstock Südgipfel (2951m) ab Gemsstock, Abfahrt durch's Guspis
Der Pizzo Centrale ist mit 2999.3m der höchste Gipfel des zentralen Gotthardmassivs und bietet einen phantastischen Rundblick. Er kann durch spannende und abwechslungsreiche Zustiege auftrumpfen. Der ca. 50m weniger hohe Rotstock Südgipfel steht in unmittelbarer Nähe zum Pizzo Centrale und bietet einen schönen Ausblick zu...
Publiziert von Chrichen 14. Februar 2018 um 18:21 (Fotos:74)
Feb 12
Nidwalden   WS S-  
9 Feb 18
Ruchstock (2813m) & Hasenstöck (2719m)
Zuweilen fallen uns Highlights recht überraschend in den Schoss. Relativ spontan beschlossen wir, uns mal endlich den Ruchstock via Nordsattel vorzuknöpfen. Seit wir zuletzt via Normalroute oben waren, vergingen auch schon wieder fünf Jahre. Nun starteten wir unter dem Motto, einfach mal schauen zu gehen. An den Schnee...
Publiziert von أجنبي 12. Februar 2018 um 21:24 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Feb 11
Bellinzonese   T3+ WS WT4  
11 Feb 18
Pizzo Molare (2585 m) da Negrentino (Leontica) ad anello via Cancorì
Dopo un paio di weekend di uscite lunghe e dislivelli con partenza da casa, mi sono messo in mente già da qualche giorno di andare a trovare il mio socio Fredy in zona Nara, ma non volevo salire solo fino da lui... volevo una cima... Inizio dell'escursione alle ore 7.15 Tempo dell'escursione fino sotto il Sasso Bianco 11.15...
Publiziert von saimon 11. Februar 2018 um 21:25 (Fotos:81 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Oberhalbstein   T4 L II  
25 Aug 17
Piz Suvretta
6. Tag der Tourenwoche Heute haben wir die letzte Nacht in der Chamanna Jenatsch CAS verbracht und es heisst Abschied nehmen. Abschied von der tollen Hütten-Crew und der phantastischen Bergwelt. Danke an das Hütten-Team, es war eine wunderbare Zeit bei euch. Nun steht bereits der Aufstieg auf den nächsten Gipfel auf dem...
Publiziert von Hudyx 11. Februar 2018 um 15:35 (Fotos:20)
Feb 10
Locarnese   T3 L WT4  
10 Feb 18
Gridone 2188m
Rimasto Orfano di Alpinisti,oggi decido di andare solo a fare il Gridone,appunto settimana scorsa volevo gia farlo ma poi siamo andati a fare l'altro giro. Il gridone in invernale mi piace non molto ma tantissimo,il Gridone é proprio magico con la neve e secondo me un itinerario bellissimo. Ma partiamo dall'inizio,non so...
Publiziert von igor 10. Februar 2018 um 22:30 (Fotos:97 | Kommentare:25 | Geodaten:1)
Feb 9
Ötztaler Alpen   ZS- III  
2 Aug 17
Rofelewand 3354m im Hochsommer
Die Rofelewand ist mit ihren schroffen und nach allen Seiten steil abfallenden Flanken einer der charakteristischen Gipfel des Kaunergrates. Die Nordwand ist eine der gewaltigsten Erscheinungen der Ostalpen und wirkt für den Normalbergsteiger völlig unbezwingbar. Obwohl die Südseite deutlich flacher ist, wird beim bloßen...
Publiziert von Cubemaster 9. Februar 2018 um 22:49 (Fotos:54 | Kommentare:4)
Feb 8
Lombardei   WS+ II WS-  
14 Jan 18
Cresta Sinigaglia Invernale
Insieme a 4 amici del CAI Milano parto prima dell'alba dai Piani Resinelli per raggiungere la vetta della Grigna Meridionale (2174m) percorrendo la Cresta Sinigaglia in salita e la Cresta Cermenati in discesa. Dopo l'alba partiamo in direzione della cresta superando dapprima il Canalone Porta e poi risalendo i pendii sul versante...
Publiziert von fabio0799 8. Februar 2018 um 21:56 (Fotos:23)
Uri   T3 WS II  
13 Jul 12
Gross Schärhorn
Am ersten Tag bestiegen wir den Clariden ab der Klausenpasshöhe. Wir übernachteten in der neu renovierten Planurahütte. Am nächsten Morgen in der früh machten wir uns auf den Weg zum grossen Schärhorn. Dazu muss von der Planuraütte aus der ganze Hüfifirn überquert werden. Bei der Chammlilücke nutzten wir den...
Publiziert von D!nu 8. Februar 2018 um 16:55 (Fotos:30)
Feb 7
Eisenerzer Alpen   ZS III ZS  
31 Jan 18
(Einbohren der) Winterkletterei Wildfeld Westnordwestgrat
Schöne, nicht allzu schwere Winterkletterei über den Westnordwestgrat auf das Wildfeld. Die Route umgeht den in der Westflanke verlaufenden Teil des Sommerwegs direkt am Grat und stellt damit eine objektiv sichere Winterkletterei in toller Umgebung dar. Zur Orientierung und Erleichterung der Absicherung gibt es einige...
Publiziert von Matthias Pilz 7. Februar 2018 um 13:08 (Fotos:1)
Argentinien   L  
25 Dez 17
Aconcagua über die Falsche Polentraverse
Der Aconcagua ist mit seinen 6862m nicht nur der höchste Gipfel Argentiniens, er ist auch die höchste Erhebung des gesamten amerikanischen Kontinents und zudem der höchste Berg der südlichen Hemisphäre. Als höchster Berg Südamerikas zählt er auch zu den Seven Summits. Durch seine geografische Lage in einer...
Publiziert von Matthias Pilz 7. Februar 2018 um 13:03 (Fotos:92 | Geodaten:10)
Feb 6
Kanarische Inseln   T2 L  
25 Jan 18
Pico del Teide 3717,98m und Montaña Blanca 2748m
HÖCHSTER SPANIER: PICO DEL TEIDE 3717,98m. Es sollte der Höhepunkt unseres Urlaubs werden, doch leider war David erkältet und fühlte sich nicht genügend kräftig den Aufstieg zum Pico del Teide. Glücklicherweise war er vor einigen Jahren schon einmal oben weshalb es für ihn nicht so schlimm war. Damals bestieg er vom...
Publiziert von Sputnik 6. Februar 2018 um 22:09 (Fotos:41 | Kommentare:19)
Feb 5
Lombardei   T3 L WT3  
3 Feb 18
Pizzo Meriggio (2350 m)
zar...finalmente con Francesco e Chiara !!! Splendida spedizione in Valtellina... La strada comunale che sale a Campelli è in ombra per gran parte della giornata e la troviamo molto ghiacciata. Anche se si poteva azzardare qualche tornante in più, alle prime slittate, lasciamo l'automobile a q.900...tanto siamo masochisti e...
Publiziert von zar 5. Februar 2018 um 14:38 (Fotos:48 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Feb 4
Locarnese   L WT4  
4 Feb 18
Gridone (invernale)
Escursione media/difficile. Partenza poco sotto Cortaccio. Seguire le indicazioni per Gridone, passando per le baite di Pensevrone, Vantarone e Alpe Voièe. Poco prima di arrivare all'Alpe Avaiscia, non oltrepassare il valleggio, ma girare a sinistra iniziando a salire. Salire sempre fino alla bocchetta della via estiva (dove...
Publiziert von Giaco 4. Februar 2018 um 23:38 (Fotos:61 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Feb 3
Locarnese   T3 WS WT5  
3 Feb 18
Cimetta 1671m, Cima della Trosa 1869m e Madone cima sud 2039m e Cima Nord 2051m
Cominciamo una volta dalla fine... A gita conclusa posso dire che è stata un'escursione fantastica. Tempo e condizioni neve favolose. Compagnia: semplicemente mitica! Messner ed io ci troviamo alle 7:00 a Lugano e dopo mezz'oretta di viaggio ci incontriamo con Moreno. Dopo le brevi presentazioni saliamo in macchina fino al...
Publiziert von Ueli 3. Februar 2018 um 21:04 (Fotos:135 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Kanarische Inseln   T3 L  
23 Jan 18
Pico Sur 3103m und Pico Viejo 3129m
ZUM GIGANTISCHEN KRATER AUF DEM ZWEITHÖCHTEN BERG TENERIFFAS. Dach unseren ersten beiden Eingangstouren sollte es heute höher hinaus gehen. Das Ziel hiess Pico Viejo mit seinem mächtigen Krater. Dafür sind über 1000m Aufstieg nötig, doch ein eindrucksvoller und abwechslungsreicher Aufstieg erwartet den Vulkanbergsteiger....
Publiziert von Sputnik 3. Februar 2018 um 14:13 (Fotos:35)
Oberwallis   T4 WS II  
14 Jul 17
Ulrichshorn (3925m), Gross Bigerhorn (3626m) und Balfrin (3795m)
Mit dem SAC Uto auf einer traumhaften dreitägigen Sektionstour zum Ulrichshorn, Gross Bigerhorn und Balfrin. Übernachtet haben wir in der Mischabelhütte und der Bordierhütte. Tag 1: Hüttenzustieg zur Mischabelhütte Saas-Fee - P.1923 - Schönegge - AACZ Mischabelhütte (T2, T4-) Nach einer längeren Anreise mit Zug...
Publiziert von Chrichen 3. Februar 2018 um 14:02 (Fotos:111 | Kommentare:3)
Feb 1
Oberhalbstein   T4 L  
24 Aug 17
Tschima da Flix und Piz d'Agnel
5. Tag der Tourenwoche Heute steht der Aufstieg auf die beiden Gipfel vom Tschima da Flix (3301m) und Piz d'Agnel (3204 m) auf dem Programm. Auf dem Piz d'Agnel waren wir diese Woche schon mal, jedoch bei Nebel. UInd wenn wir schon in der Nähe sind; warum nicht. Da wir wieder in der Jenatsch-Hütte übernachten, brauchten wir...
Publiziert von Hudyx 1. Februar 2018 um 20:21 (Fotos:16)
Aostatal   WS WT3  
31 Jan 18
Monte Zerbion(2720m) da Promiod
Max64 Dal parcheggio di Promiod, seguiamo il sentiero n 105 direzione Zerbion:la prima parte si svolge su strada poderale innevata e ben battuta e la risaliamo senza ciaspole.Prima di un alpeggio diroccato(alpe Arpine) la situazione cambia,la neve diviene abbondante e per proseguire bisogna calzare gli attrezzi del...
Publiziert von Max64 1. Februar 2018 um 18:04 (Fotos:84 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
Jan 31
Dachsteingebirge   L WT3  
29 Jan 18
Hoher Dachstein (2995m) geplant, die Realität sieht anders aus
Immer noch steht der Hohe Dachstein auf meiner ToDo-Liste, für Montag ist gutes Wetter angesagt, also könnte das Erlebnis Dachstein über die Bühne gehen. Ich fahre schon am Sonntag nach Obertraun am Krippenstein und kaufe das Panoramaticket, mit dem ich alle drei Sektionen der Seilbahn hoch und wieder runter fahren kann für...
Publiziert von jagawirtha 31. Januar 2018 um 20:23 (Fotos:48)
Jan 30
St.Gallen   WS S-  
12 Jan 18
Zuestoll: Den Falschen erwischt
Lieber einen falschen, riesigen Stollen unter beiden Füssen als klebende Stollen an den Fellen. Tja, eigentlich wollte ich meine Churfirsten Skigipfelsammlung endlich mit dem Schibenstoll komplettieren. Allerdings war der Nebel etwas dicht. Also eigentlich etwas sehr dicht, was die Suche nach dem Schibenstoll ungemein...
Publiziert von ossi 30. Januar 2018 um 10:06 (Fotos:16 | Kommentare:4)