Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


2 Tage ↑1100 m↓1100 m   T4  
14 Apr 17
Osterzelten am Obersee
Die Wetterprognosen für dieses Osterwochenende liessen begrenzten Spielraum für alpine Unternehmungen. Mit einem Zeltausflug sowie der Tierberg/Bockmattli Rundtour haben wir alles richtig gemacht. Einzig der Karfreitag schien einigermassen geeignet für einen lohnenswerten Bergtag an diesem Osterwochenende. Nichts desto trotz...
Publiziert von budget5 16. April 2017 um 23:39 (Fotos:11)
↑1000 m↓2000 m   T3  
12 Apr 17
Schlechter Plan - Schilt (2299 m) und Tristli
Geplant war eine Überschreitung Äugsten - Rässegg - Schlafstein - Tristli - Schilt - Äugsten. Doch es sollte so ziemlich alles anders kommen als vorgesehen. Seit einigen Tagen ist die Äugstenbahn auf telefonische Vorbestellung wieder in Betrieb. So fuhr ich mit der ersten Bahn hinauf. Da anschliessend die Überprüfung der...
Publiziert von PStraub 12. April 2017 um 17:26 (Fotos:15)
2 Tage ↑2300 m↓2800 m   ZS S-  
9 Apr 17
Clariden & Tödi Südwestwand
Der Tödi - Für viele ein Traumgipfel oder fast schon mystischer Berg. Für mich, etwas salopp formuliert, vorallem der Höchste Glarner und somit der drittletzte Kantonshöhepunkt, der mir noch fehlt. Ob ich nach einem Besuch die spezielle Aura die diesen Gipfel zu umgeben scheint wohl verstehe? Alle Wege führen nach Rom und...
Publiziert von jfk 11. April 2017 um 22:37 (Fotos:56 | Kommentare:5)
4:30↑1000 m↓1000 m   T4+  
8 Apr 17
Gratüberquerung Tierberg-Bockmattli
Ich hatte einen Bericht von Ivo66 gelesen. Da wusste ich, diese Tour möchte ich auch machen. An diesem Samstag schien es perfekt. Das Wetter war makellos und da ich letzte Woche auf dem Bockmattlipass war (Siehe Bericht) wusste ich, das es fast kein Schnee mehr haben dürfte. Obwohl Ivo schrieb, das es in Bruunmettlen...
Publiziert von maenzgi 9. April 2017 um 16:12 (Fotos:16)
↑1500 m↓650 m   T4 L  
7 Apr 17
Start in den Frühling - Chöpfenberg (1894 m)
Gestern habe ich von Arbutus hier erfahren, dass ich in "Geätzland" lebe. Dass ich ein "Züccin" bin, wusste ich schon seit zarten Kindheitstagen, denn mein Patenonkel sprach den Val-Bregaglia-Dialekt fliessend. "Züccin", die eher spöttische Tessiner Bezeichnung für Deutschschweizer, heisst eigentlich Kürbiskopf. Da passt...
Publiziert von PStraub 7. April 2017 um 16:08 (Fotos:11 | Kommentare:4)
↑1350 m↓700 m   T3 L  
29 Mär 17
Via Ljubljana auf den Planggenstock
Vorgestern und gestern waren Irène und ich inLjubljana. Weil es von diesem Wegpunkt bisher keinen Bericht gab, poste ich unten ein paar Fotos. Als Alternativprogramm gings heuteper B&H auf zwei meiner Hausberge. Ljubljana Ljubljana, die Hauptstadt von Slowenien, ist an sich eine eher kleine, überschaubare Stadt. Die...
Publiziert von PStraub 29. März 2017 um 16:23 (Fotos:14)
↑926 m↓1630 m   WS  
25 Mär 17
Gemsfairenstock 2972m
Parking à Unerboden 8h30, beaucoup des véhicules et la foule devant le bureau de la benne, nous auront le " ticket " 9h30 pour la montée . Petite promenade autour des maisons du village et prise de contacte avec le soleil qui va nous accompagner en cette journée. Fisentenpass et les nombreuses traces vers notre sommet,...
Publiziert von Pere 26. März 2017 um 16:57 (Fotos:11)
5:45↑1325 m↓2525 m   S  
25 Mär 17
Magerrain 2524m und Gulderstock 2511m
Magerrain und Gulderstock sind zwei rassige Skitourenziele abseits des Mainstreams. Auch wenn das kaum gemacht wird, lassen sich die beiden Gipfel durchaus kombinieren. Man kommt so zu einer abwechslungsreichen Überschreitung vom Maschgenkamm rüber ins Glarner Sernftal. Aufgrund steiler Nordwesthänge sind sichere Verhältnisse...
Publiziert von Bergamotte 29. März 2017 um 09:47 (Fotos:32)
↑1640 m   WS  
20 Mär 17
Vitamin G - Gufelstock (2436 m) mit Varianten
Im Verlauf des letzten Winters konnte man des öfteren lesen, wir wären von einem Vitamin-D-Mangel bedroht. Ein Schelm, wer eine PR-Aktion der Pharmaindustrie dahinter vermutet! Statt entsprechende Tabletten zu schlucken, habe ich mich einer Sonnen-Kur unterworfen. Am Tag der Winter-Sonnenwende habe ich eine ganz ähnliche...
Publiziert von PStraub 20. März 2017 um 16:21 (Fotos:15)
13:00↑2807 m↓2807 m   WS+ II S  
17 Mär 17
Tödi Piz Russein Eintagestour
Diese Tour in einem Tag anzugehen ist ambitioniert und sicher auch etwas unvernünftig. Der höchste Glarner hat uns von der Quaibrücke in Zürich aus aber schon lange gereizt. Die Eintagesvariante hat zusätzlichen Pfeffer, ist aber auch dem Wetter und den begrenzten Ferientagen geschuldet. Das Wetter war bis Abends sonnig...
Publiziert von straessle 20. März 2017 um 16:01 (Fotos:5)