Welt » Schweiz » Glarus

Glarus


Sortieren nach:


7:30↑1600 m↓1600 m   T3+  
25 Nov 18
Wiggis (2281 m) - hike from Klöntal via Pauliberg
Wiggis (2281 m) - hike from Klöntal via Pauliberg and Auerenalp Mittelstafel. Start of the hike at 7:45 AM. The temperature was around freezing. For the first hour I was in the shade, but after that it was sunny. The first half of the hike followed an unmarked but easily visible and very well maintained trail. The difficulty...
Publiziert von Roald 25. November 2018 um 21:28 (Fotos:29 | Geodaten:1)
↑1460 m↓1460 m   T3  
20 Nov 18
Viel Sonne, wenig Schnee - Hirzli - Planggenstock - Mälchterli
Nach dem Bisengrau von gestern kündigt sich ein kalter, aber strahlend schöner Tag an. Nur hatte es etwas geschneit, Touren in steilem Gelände lagen somit nicht drin. Da ist das Hirzli immer eine gute Wahl. Schon bald nach dem Start beim Täli-Bähnli war der Weg schneebedeckt. Dank eher frühem Start lag der "alte Weg",...
Publiziert von PStraub 20. November 2018 um 17:10 (Fotos:15)
8:15↑1900 m↓1900 m   T3  
18 Nov 18
Wiggis ab Netstal - raus aus dem Nebel!
Nach doch ein paar Wochen Bergabstinenz werde ich gefragt, ob ich mich einer Wanderung ins schöne Glarnerland anschliessen will. Nebel in Zürich und nach Bergen zehrend, sage ich sofort zu. In Netstal angekommen, zeigt uns der Wegweiser 5h15min zum Wiggis an. Eher beeindruckt denken wir trotzdem, dass das Ganze nicht gar so...
Publiziert von Frangge 19. November 2018 um 22:01 (Fotos:25 | Kommentare:1)
↑1750 m↓1750 m   T5  
15 Nov 18
Alten Weg gesucht - Gufelstock (2436 m) - Plattenstock - Ober Gheist
Die Nebel-Obergrenze soll bei 1200 m liegen, drüber Sonne pur. Da kommt eine Wanderung in der Gufelstock-Südflanke gerade recht. Ab Engi folgte ich alles dem markierten Bergweg nach Gufeli-Oberstafel, dieser verläuft auf der Ost-(=Morgensonnen-)Seite. Im Tal lag Raureif, doch schon beim Ferienheim stieg die Temperatur auf...
Publiziert von PStraub 15. November 2018 um 18:11 (Fotos:13 | Kommentare:2)
6:30↑1650 m↓1650 m   T6  
10 Nov 18
Über Knobelroute zum Vorderglärnisch
Auf der Suche nach einer sonnigen, schneefreien Herbsttour bin ich, mit der Knobelroute auf den Vorderglärnisch, fündig geworden. Die Tour wird hier von Justus super beschrieben. Schwändi-Baumgarten (T3) In Schwändi das Auto abgestellt, weiter auf der Strasse zur Hanslirunse wo ein steiler Weg in den Wald führt. Im...
Publiziert von DonMiguel 11. November 2018 um 13:51 (Fotos:28 | Kommentare:7)
5:00↑800 m↓800 m   T5 III  
3 Nov 18
Kleines Rässegg via Mastenweg
Den letzten Monat bin ich nicht zum Wandern gekommen, da ich auf einer Velotour war, was ich sehr vermisst habe! Umso grösser war die Freude wieder mal ein mir nicht bekannte Gegend auszukundschaften. Ursprünglich wollte ich den Westgrat auf das Rässegg noch anhängen, jedoch passte es zeitlich nicht....
Publiziert von DonMiguel 4. November 2018 um 13:08 (Fotos:30 | Kommentare:3)
6:15↑1200 m↓1200 m   T3+  
21 Okt 18
Gufelstock & Schwarzstöckli - hike from Bärenboden
Nice hike to Gufelstock & Schwarzstöckli. It was partially cloudy in the early morning, but it became nice and sunny before noon. Generally, I followed the wrw marked trails. Exception: The trail from Gufelstock via Höch, and Chli Höch to Heustock is marked white-blue-white. But it is not (yet) included as such on the...
Publiziert von Roald 21. Oktober 2018 um 19:24 (Fotos:23 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
5:00↑850 m↓1500 m   T2  
21 Okt 18
Rotärd
La journée était belle, mais le soleil reste bas en automne et l'orientation ouest de la montée initiale ne nous donne que peu de chaleur jusqu'au col. Mais c'est exactement ce qu'il faut pour absorber les 800m mètres entre l'arrivée du téléphérique à Aeugsten (1446m) et le col de Rotärd (2216m). Il y a quelques autres...
Publiziert von gurgeh 22. Oktober 2018 um 21:56 (Fotos:16 | Geodaten:1)
6:45↑1200 m↓1200 m   T4  
21 Okt 18
Bärensoolspitz und Tierberg
Wir lassen den Wagen bei der Stafelbrücke stehen. Den Umweg über die Brunnmettlenalp sparen wir uns, indem wir auf dem Forstweg zum Girsboden wandern. Beim Stäfeli schwatzen wir eine Weile mit einer Näfelserin, die hier einen Teil der Hänge mäht. Ihr Mann sei auf der Jagd und demnach auch in der Gegend anzutreffen. Nach...
Publiziert von carpintero 1. Dezember 2018 um 15:00 (Fotos:16 | Geodaten:1)
8:15↑1400 m↓2000 m   T6  
20 Okt 18
Mürtschenstock Fulen via Fynns Weg
Dass ich in dieser Saison alle drei Gipfel des Mürtschestocks besuche, hätte ich nicht gedacht. Die Besteigung des Fulens schob ich schon eine Weile vor mir her, weil ich den Normalweg nicht als ÖV-freundlich einstufte, zumindest in meinen Gedanken. Als ich auf den Bericht Mürtschenstock Fulen 2410m via Fynns Weg - neue...
Publiziert von carpintero 28. November 2018 um 21:02 (Fotos:16 | Geodaten:1)