World » Switzerland » Appenzell

Appenzell


Order by:


5:15↑1200 m↓1200 m   T4  
9 Jul 16
Überschreitung der Marwees (2056m)
Wir hatten zunächst gezögert, die heutige Tour überhaupt in Angriff zu nehmen, da der Alpstein in dunkle Wochen gehüllt war. In der Anbetracht der Tatsache, dass der Wetterbericht baldige Aufheiterungen ankündigte, fuhren wir dennoch nach Wasserauen. Begleitet von Regenschauern erreichten wir über das Hüttentobel nach 1,5h...
Published by churfirst 10 July 2016, 19h49 (Photos:10)
2:45↑1195 m↓119 m   T4+ II  
8 Jul 16
Chammhalde - Girenspitz - Säntis
Diese Route habe ich bereits andernorts beschrieben, was ich hier geben möchte ist lediglich einen Bericht über die herrschenden Verhältnisse. Abmarsch auf der Schwägalp, die Postkutsche fährt gerade ein, und ich begrüsse Sämi und Werner auf dem Kutscherbock beim Vorbeifahren. Ich traversiere über die Wiese am...
Published by pboehi 8 July 2016, 18h47 (Photos:17 | Comments:4 | Geodata:1)
5:30↑1880 m↓80 m   T3+  
7 Jul 16
Von Wasserauen auf den Säntis
Vor einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass ich, abgesehen von einer Seilbahnfahrt vor vielen vielen Jahren, noch nie auf dem Säntis war. Am Donnerstag nutze ich das angekündigte schöne Wetter und fuhr ins Appenzell. Wasserauen --> Seealpsee (T1, 0h40) Gestartet bin ich gegen Viertel vor Acht beim Bahnhof in Wasserauen....
Published by SCM 8 July 2016, 12h23 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:1)
7:30↑1400 m↓1400 m   T5  
4 Jul 16
Alp Sigel und Borgartenfirst
Vom grossen Parkplatz in Wasserauen folgen wir schweisstreibend dem teilweise dreckigen Wanderweg über die Alp Sonk und überwinden den Felsriegel vom Sigel bei der Zahmen Gocht. Mehr oder weniger der Abbruchkante folgend erreichen wir zuerst den grossen Steinmann bei Punkt P1738 und anschliessend den höchsten Punkt der Alp...
Published by carpintero 6 July 2016, 10h02 (Photos:28 | Comments:3 | Geodata:1)
2 days ↑530 m↓1250 m   T3  
3 Jul 16
Übernachtung auf dem Schäfler 1925m
Wer durch mein Tourenjournal blättert, kann schon mal auf die Idee kommen, ich sei von der Tarantel gestochen: schneller, weiter, höher. Aber ich kann auch gemütlich. Zumindest wenn ich nicht alleine unterwegs bin... Und solange es nicht zu oft passiert... Dieses Wochenende konnte ich meine mässig bergaffine Partnerin zu einer...
Published by Bergamotte 6 July 2016, 10h24 (Photos:22)
3:45↑1250 m↓1250 m   T4  
28 Jun 16
Die Marwees-Überschreitung als Abendtour
Die Überschreitung der Marwees - sozusagen auf einem Ausläufer der mittleren Alpsteinkette -ist eine attraktive Gratwanderung auf einem als alpine Route markiertem Bergweg. Die Tour ist recht beliebt, wie auch der Blick in das Gipfelbuch auf dem niedrigeren Ostgipfel (1991 m) zeigt: Erst gerade etwas mehr als 1 Jahr alt, neigen...
Published by Ivo66 29 June 2016, 20h32 (Photos:28 | Comments:4)
8:30↑1200 m↓2000 m   T5 II  
28 Jun 16
Widderalpstöck und Hundstein
Die Tour startet beim Berggasthaus Staubern, wo sich zur Zeit eine Baustelle mit Menzi Muck Bagger befindet. Gemäss dem Wirt entsteht ein neues Gasthaus sowie eine neue Seilbahn mit doppelter Transportkapazität.   Bei angenehmen Temperaturen wandere ich gemütlich zur Bollenwees. Auf dem weiss-blau-weiss markierten...
Published by carpintero 3 July 2016, 14h56 (Photos:54 | Comments:1 | Geodata:1)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4  
24 Jun 16
Marwees zum Sommeranfang
Endlich ist der Sommer gekommen und ich konnte zum Glück Überzeigt abbauen. Über die Marwees wollte ich schon lange wieder einmal wandern, aber es hatte immer zu viel Schnee, oder das Wetter war zu schlecht. Aber heute hat es endlich geklappt. Früh am Morgen wanderte ich in Wasserauen los, durch das Hüttentobel hoch zur Alp...
Published by Yak 25 June 2016, 21h08 (Photos:22)
7:30↑1070 m↓1980 m   T3  
23 Jun 16
Lücken-Tour im Alpstein
Es hätte eine First-Tour werden sollen. Schliesslich wurde eine Lücken-Tour daraus. Schon bald nach Beginn machten wir uns Gedanken, denn die Mulde vor dem Mutschensattel schien noch reichlich Schnee zu haben, was heissen würde, dass wir bis zum Ziel mehr Zeit einberechnen müssten. Die Luftseilbahn bringt uns von Brülisau...
Published by CampoTencia 25 June 2016, 23h32 (Photos:54 | Comments:1 | Geodata:1)
2:45↑480 m↓480 m   T2  
23 Jun 16
Traumwetter, Hitze und schöne Aussicht auf dem Schäfler
Es wird ein heisser Tag und da ist es am besten man fährt mit einer Seilbahn in die Höhe. Wir fahren also mit der Bahn hinauf auf die Ebenalp. Nach einer kurzen Mittagspause steigen mein syrischer Kollege, der zum ersten Mal in den Bergen ist, hinunter zur Wildkirchlihöhle. Wir sind ziemlich überrascht, dass diese nur...
Published by AndiSG 27 June 2016, 21h38 (Photos:39)