World » Switzerland » Appenzell

Appenzell


Order by:


   T2  
12 Aug 16
kids and sleep and hike: Schäfler
Filius merkt, dass er seine Mutterund Frau seines Vaters nicht kriegt, weshalb er versucht, so wie sein Vater zu sein. Etwa so könnte man die kindliche Bewältigung des odipalen Konflikts beschreiben. Der verantwortungsvolle Vater nimmt dies natürlich zum Anlass, den Sohn auf den Weg der Tugend zu führen und ihm die wirklich...
Published by ossi 20 August 2016, 21h24 (Photos:16 | Comments:9)
↓1700 m   T3+  
8 Aug 16
Säntisabstieg via Tierwees ins Toggenburg
Schönstes Wetter (Montag). Fahrt auf den Säntis, eindrückliches Panorama. Abstieg via Himmelsleiter zur Tierwees (Mittagessen), weiter über Thurwees nach Unterwasser.
Published by Marwees 16 August 2016, 22h15
10:00↑2172 m↓2232 m   T4+ II  
7 Aug 16
Altmann
        Mutschen (T4+) Kurz vor halb acht starten wir an einem für mich ungewöhnlichen Startpunkt auf die Wanderung. Zuerst folgen wir einer Kiesstrasse bis zur Chüeweid und weiter zur Lochalp. Dort ist ein Hinweisschild angebracht, dass der Weg...
Published by Urs 12 August 2016, 11h46 (Photos:14 | Geodata:1)
4:30↑1749 m↓224 m   T3+  
7 Aug 16
Von Wasserauen auf den Säntis via Lisengrat
Da für den letzten Tag des Wochenendes doch noch schönes Wetter angesagt war, wollte ich nochmal die Wanderschuhe schnüren. Dieses Mal sollte es der Säntis sein, der nach meinem Umzug in die Ostschweiz letzten Herbst doch langsam überfällig war. Zudem hatte mir ein Kollege von der Uni erzählt, dass er mit dem Gedanken...
Published by Queenie 14 August 2016, 19h25 (Photos:19)
↑1200 m↓50 m   T5  
30 Jul 16
Säntis (2502 m) - wieder mal über die Chammhalden-Route
Unerwartet tat sich für heute doch ein Zeitfenster auf, um in die Berge zu gehen. Esther58 brachte sofort die "Chammhalden" ins Spiel. Nicht lange zaudernd, standen wir heute Morgen an der Schwägalp für dieses Bergabenteuer parat. Einen Tipp für heiße Sommertage könnte man die Chammhalden auch nennen. Lange im Schatten, dazu...
Published by alpstein 30 July 2016, 18h30 (Photos:39 | Comments:4)
9:00↑1935 m↓1935 m   T6 II  
30 Jul 16
Altmann
        Einstieg Aufgrund der gestrigen Tour starte ich heute etwas später in Wasserauen. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Andrang von Wanderfreunden riesig. Weit hinten auf der Wiese darf ich für 3.- Fr. das Auto parkieren. Das Wetter ist...
Published by Urs 31 July 2016, 15h48 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:1)
5:15↑1150 m↓1150 m   T3  
24 Jul 16
Statt auf's Öhrli über die Ageteplatte - der Nebel führte die Regie
Nach der Visite in den Südalpen war heute wieder mal ein Besuch im Alpstein fällig. Da Gewitter nicht zu meinen bevorzugten Wetterlagen beim Wandern zählen, machte ich mir recht früh auf den Weg. Da von vorwiegend sonnigem Wetter am Vormittag gesprochen wurde, wollte ich eigentlich das Öhrli besteigen. Bei fast wolkenlosen...
Published by alpstein 24 July 2016, 19h56 (Photos:24)
↑1100 m↓1750 m    
18 Jul 16
HundsteinSchlucht & NebenGipfel
Aufgestiegen tags zuvor von Nasseel(809m), aus dem Rheintal, haben Nik (Nik Brückner) & ich in der HundsteinHütte (SAC-Säntis) genächtigt. Hier wird man von Anita & Hans gut versorgt - ich war voll zufrieden. Nach dem Z´morgenEssen gingen wir zur WidderAlp(1644m). Dort hat sich der Nik abgeseilt, weil er sich elend...
Published by Kaj 22 July 2016, 12h06 (Photos:22 | Comments:1 | Geodata:1)
↑1200 m↓1200 m   T6 I  
18 Jul 16
Nadlenspitz und Fählenschafberg
ACHTUNG! GPS Track beinhaltet Irrwege!!! Muss das sein? Ja das muss sein. Der Nadlenspitz. Wenn man ihn sieht, egal von welcher Seite, flößt er ordentlich Respekt ein. Aber ich beginne mal von vorne. Nach gemütlichem Ausschlafen treffen wir uns gegen 8:00 mit zwei Autos bei Wasserauen. Das lange Schlafen hat zwei Gründe:...
Published by MatthiasG 25 July 2016, 23h24 (Photos:49 | Geodata:1)
1 days    T5 5a  
17 Jul 16
Freiheit und Hundstein Überschreitung
Die Kletterroute Südwand bei der Freiheit ist auch (fast) frei von Bohrhaken.Frei muss man sich auch machen von dem einfachen finden vom Weg. Das Fazit gleich zu beginn: Die Stände sind zwar vorhanden, aber das finden sehr mühsam. Warum nicht besser markieren zb mit einem roten Punkt? Ich mag eher Flow-Routen wo man sich auf...
Published by tricky 20 July 2016, 19h59 (Photos:13 | Geodata:2)