World » Switzerland » Appenzell

Appenzell


Order by:


4:30↑340 m↓1100 m   T3  
10 Jul 14
Ebenalp-Schäfler-Seealpsee-Wasserauen
Als Saisoneinstieg wählten wir eine kleine Runde im Alpstein. Super Wetter mit tollem Fernblick aber mit 30°C fast zu heiß. Von Wasserauen ging es mit der Ebenalpbahn auf die Ebenalp. Von dort aus über normale Wanderwege ca 45 min bis zum Gipfelziel, dem Schäfer. Hier hatte man eine tolle Rundumsicht auf den Alpstein,...
Published by boerscht 16 July 2014, 14h53 (Photos:8)
3:15↑450 m↓510 m   T2  
6 Jul 14
Bei Hitze auf den Chlosterspitz
Es wird ein heisser Sonntag und trotzdem wollen wir etwas Wandern gehen. So fahren wir mit den Appenzeller Bahnen nach Gontenbad. Ein Stück folgen wir dem Barfussweg, den wir aber bald wieder verlassen und in Richtung Kaubad abzweigen. Über eine steile Wiese steigen wir hinauf zu einer Kapelle bei Mittelbüel. Hier im...
Published by AndiSG 7 July 2014, 22h07 (Photos:19)
6:00↑1450 m↓1520 m   T5+  
6 Jul 14
Nadlenspitz (2030 m) - Fählenschafberg (2104 m)
Der Abschnitt der Mittleren Alpsteinkette zwischen Altmann und Hundstein ist wild und einsam, und genau das macht für mich auch seinen besonderen Reiz aus! Mit Ausnahme des Rot Turm und des Östlichen Freiheitturms sind alle Gipfel auch für den geübten (Alpin-)Wanderer ohne spezielle Kletterausrüstung und -fertigkeit...
Published by marmotta 8 July 2014, 13h51 (Photos:36 | Comments:2)
3:45↑1200 m   T3  
3 Jul 14
Musfallen-Route auf den Säntis
Nach den ausgiebigen Regenfällen der letzten Tage ist für Donnerstag Prachtswetter angesagt, bevor dann schon die nächste Front Einzug hält. Leider ist eine Solotour angesagt, daKrokus unfallbedingt für einige Wochen ausfällt. Und so entscheide ich mich, den Säntis mal auf dem Normalweg anzugehen. Da werde ich sicher nicht...
Published by CampoTencia 5 July 2014, 21h12 (Photos:20 | Comments:6 | Geodata:1)
3 days ↑1611 m↓1611 m   T4  
3 Jul 14
Alpstein – Marbless Marwees Markierung
Die SAC-Sektion St. Gallen hat sich vor Jahren verpflichtet, den T4-Weg über die Marwees blau/weiss zu markieren. Vor sieben Jahren ist Walter mit drei Kollegen dieser Aufgabe nachgekommen. Seine Markierungen haben sich gut gehalten. Da müsse man oberhalb des Widderalpsattels noch drei Pfähle setzen. In einem Weidegebiet. Das...
Published by Seeger 5 July 2014, 11h43 (Photos:11 | Comments:14)
5:15↑1400 m↓240 m   T5  
28 Jun 14
Öhrli und Hüenerbergüberschreitung - unterwegs auf der nördlichen Alpsteinkette
Die nördliche Alpsteinkette mit dem darauf etwas zurückversetzten Säntis als höchstem Punkt bietet der Appenzeller Hügellandschaft eine prächtige Kulisse und ist deshalb ein beliebtes Sujet auf allen möglichen Bauernmalereien, aber auch auf Etiketten und allem sonst Erdenklichen. Teile davon können etwas abseits der...
Published by Ivo66 28 June 2014, 18h56 (Photos:32 | Comments:6)
6:00↑900 m↓900 m   T2  
28 Jun 14
Eine Perle im Alpstein: In den Chärren
  Auf der Suche nach neuen "Höhepunkten" im Alpstein bin ich letzten Samstag auf ein mir unbekanntes Tal gestossen. Die Meglisalp bildet eine Knotenpunkt für vielbegangene Wanderwege: zur Ageteplatte und zur Wagenlücke, auf den Widderalpsattel und den Rotsteinpass und zum Seealpsee. An schönen Tagen sind oft hunderte...
Published by Hampi 1 July 2014, 14h21 (Photos:11 | Comments:2)
6:45↑1408 m↓1408 m   T5 II  
23 Jun 14
Freiheit, Hundstein
        Wie so oft starte ich die heutige Wanderung beim Pfannenstil. Es folgt der steile Aufstieg durch das Brüeltobel zum Plattenbödeli. Auf den Alpstrassen geht es zur Alp Sämtis und schon ist man mitten im Alpstein. Auf der rechten Seite erheben...
Published by Urs 25 June 2014, 12h24 (Photos:15)
8:30↑1810 m   T6 PD+ III  
22 Jun 14
Westlicher Freiheitsturm und Fälentürm (Überschreitung)
Exponierte Alpsteingrate im Multipack - ein weiterer Super-Tag auf der mittleren Kette mit Maveric Die Überschreitung der Freiheitstürm ist wohl eine der anspruchsvollsten, klassischen Grattouren im Alpstein. Doch, "heute kann sich kaum mehr jemand dafür begeistern" meint der Gebietsführer. Hikr ist (natürlich) der einzige...
Published by Delta 24 June 2014, 08h25 (Photos:30 | Comments:7)
5:15↑1520 m↓400 m   T5- I  
21 Jun 14
Säntis - via Nasenlöchersteig und Öhrli
Heute haben wir uns die Frage gestellt, ob der Säntis wirklich noch zur Schweiz gehört. Dies in meteorologischer Hinsicht, weil doch die Wetterfee von SF DRS für die ganze Schweiz Sonne pur verkündete, was aber mit der Realität heute wenig zu tun hatte. Aber wir durften immerhin froh sein, dass es nicht noch zu schneien...
Published by alpstein 21 June 2014, 19h19 (Photos:40 | Comments:6)