World » Switzerland » Neuchâtel

Neuchâtel


Order by:


4:00↑400 m    
8 Oct 14
Gorge de l'Areuse statt Poëta Raisse
Geplant und rekognosziert hatte ich eine SAC-Wanderung von Môtier durch die Poëta Raisse auf den Chasseron und weiter nach Ste-Croix. Nach einer stürmischen Nacht mit heftigen Gewittern war beim Rekognoszieren der Schluchtweg durch die Poëta Raisse zwar abenteuerlich und spannend, wegen Steinschlaggefahr aber nicht...
Published by laponia41 18 October 2014, 12h00 (Photos:22 | Geodata:2)
4:00↑700 m↓800 m   T2  
28 Sep 14
Creux du Van
Zum ersten Mal im Jura! Irgendwie hat es mich bislang immer eher in die Alpen gezogen. Eigentlich kein Wunder, ist es doch von Zürich aus meist näher. So ist es auch nicht meine Idee, bei schönstem Herbstwetter zum Creux du Van zu gehen. Ich bereue es sicher nicht, der 'Einladung' gefolgt zu sein - es war eine eher kurze,...
Published by Frangge 6 October 2014, 19h12 (Photos:27)
2:30↑50 m↓50 m   T1  
21 Sep 14
Sentier du Lac de Neuchâtel (II)
Lac de Neuchâtel (429m) - Zweiter Teil. Wenn sich die Sonne im See spiegelt, die Gipfel aber noch in den Wolken stecken, dann ist es Zeit für eine Uferwanderung - von Hafen zu Hafen, von Strand zu Strand. Der gesamte Sentier du Lac - wie von Neuchâtel tourisme vorgeschlagen - ist 32.5km lang und führt von Vaumarcus nach...
Published by poudrieres 22 September 2014, 18h57 (Photos:21)
0:45   T2 PD+  
20 Sep 14
Via Ferrata Tichodrome
  Via Ferrata Tichodrome im Neuenburgischen Val de Travers bei Noiraige. Einen Steig, den man seitlich quert und der sehr luftig ist. Wir suchten einen Steig in einer einigermassen Regensicheren Region, und das schien Neuenburg zu sein. Nach einigem hin und her suchen stiessen wir auf diese Ferrata und waren uns schnell...
Published by sniks 21 September 2014, 12h52 (Photos:3 | Comments:2)
2:30↑700 m↓250 m   T5 II  
12 Sep 14
Les Tablettes über den Südgrat
Eine kurze Kraxeltour sollte es heute werden. Weil im Jura am längsten Sonne vorausgesagt wurde, beschlossen wir ein älteres Projekt in Angriff zu nehmen. Die Vorarbeit hat Sputnik vor langer Zeit geleistet: Tablettes 1288,4m. Wegen des kühlen Windes beschlossen wir in La Tourne das Postauto zu nehmen und noch ein wenig durch...
Published by Rhabarber 12 September 2014, 18h34 (Photos:13)
2:30↑50 m↓50 m   T1  
10 Sep 14
Sentier du Lac de Neuchâtel (I)
Lac de Neuchâtel (429m) - Erster Teil. Manchmal hat man trotz guten Wetters morgens einen Fehlstart. Dann bleibt immer noch Zeit für eine Uferwanderung - von Hafen zu Hafen, von Strand zu Strand. Der gesamte Sentier du Lac - wie von Neuchâtel tourisme vorgeschlagen - ist 32.5km lang und führt von Vaumarcus nach St. Blaise....
Published by poudrieres 22 September 2014, 20h00 (Photos:14)
3:15↑450 m↓450 m   T2 PD+  
31 Aug 14
Klettersteig Tichodrome
Ein Klettersteig solls heute sein. Im Wallis scheint zwar die Sonne, aber soweit mögen wir heute nicht. Nur eine gute Stunde entfernt von uns ist der Klettersteig Tichodrome. Wetter: Kein Regen - immerhin. Nix wie los. In Noiraigue angekommen nieselt es aber dann doch ein wenig. War jedoch nur von kurzer Dauer. Die Reisenden...
Published by DanyWalker 1 September 2014, 15h40 (Photos:6)
↑700 m↓700 m   T4  
17 Aug 14
Dos d'Ane 1342, ein Kraxelspass....
welcher bei Hikr schon fast in jede Sammlung gehört und bei uns schon viel zu lange pendent war... Eigentlich wollten wir bereits ein Wochenende vorher den Dos d'Ane besuchen. Wir entschieden uns dann jedoch kurzfristig um für die Wolfssschlucht und das Bärenloch bei Welschenrohr. Als wir dann den Bericht von Chaeppi vom...
Published by Baldy und Conny 21 August 2014, 11h32 (Photos:13)
5:00↑1130 m↓850 m   T5 II  
12 Aug 14
Creux du Van - Le Dos d'Ane
Gleich beim Bahnhof Gorgier-St-Aubin beginnt der bestens beschilderte Wanderweg zum Creux du Van. Anfänglich auf Hartbelag, bald aber auf Wald und Forstwegen. In meist angenehmer Steigung führt dieser einfache und auch etwas langweilige Weg zuverlässig nach Le Soliat / Creux du Van. Nach einem Spaziergang entlang dem immer...
Published by chaeppi 13 August 2014, 12h47 (Photos:24 | Comments:4)
   T2  
3 Aug 14
Von Fleurier zum Chapeau de Napoléon
An einem leider etwas verregneten Sonntag Vormittag geht es los nach Fleurier. Vom Bahnhof ist man rasch beim Ortsausgang, wo der Weg in den Wald hinaufführt. Da der Weg fast ausschliesslich durch den Wald führt, ist man vom Regen ziemlich gut geschützt. Schon bald ist man beim Restaurant Chapeau de Napoléon, der Weg geht...
Published by strawberry 3 August 2014, 23h36 (Photos:3)