Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen


Sortieren nach:


9:00↑950 m↓950 m   T6- VI-  
18 Jun 17
Großer Widderstein (2533m) - Abrakadabra (8SL, 300m)
Start um kurz nach 5 Uhr am Pass, um wieder einmal der später drohenden Hitze zu entgehen. Zunächstwar unser Ziel noch vom Hochnebel verdeckt, beim näherkommen Richtung Gedenktafel (siehe Bilder zur Zustiegsbeschreibung) klarte es aber auf, so dass wir die richtige Rinne nehmen konnten. Im Anschluss zog es jedoch wieder etwas...
Publiziert von pete85 19. Juni 2017 um 20:26 (Fotos:36)
2:30   T1 VI-  
15 Jun 17
Gaichtpass Klettergarten
Kurzer Ausflug mit ein paar noch nicht gekletterten Routen am Gaichtpass. Leider ist das Gestein an vielen Stellen doch recht glatt/speckig, weswegen der Klettergarten nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählt, auch wenn die Absicherung sehr gut und der Zustieg ein Witz ist. Routen: Eiger Flieger 5- (schwieriger als...
Publiziert von pete85 15. Juni 2017 um 20:16 (Fotos:9)
4:45↑1000 m↓1000 m   T3  
12 Jun 17
Geißhorn (2366 m) in den Allgäuer Alpen – viele Wolken, tolle Stimmung
Im Frühsommer etwas höher hinauf geht am besten südseitig. Das Geißhorn am Südwestende der Allgäuer Alpen – ein Nachbar des mächtigen Widderstein – ist dafür ein idealer Kandidat. Start beim Parkplatz bei der Jägeralpe (Hochkrumbach, 1585 m). Einige Minuten geht es an der Fahrstraße entlang Richtung...
Publiziert von Murgl 16. Juni 2017 um 21:21 (Fotos:24)
8:30↑1000 m↓1000 m   T4 VI  
11 Jun 17
Biberkopf (2599m) Südwand - Panoramix (8 SL, 260m)
Kurz nach 5 Uhr Start in Lechleiten, um später der großen Mittagshitze aus dem Weg zu gehen und in der Wand nicht von der Sonne geblendet zu werden (hat bis auf die letzten Meter der 8. SL auch geklappt). Kurz vor 11 Uhr kam dann doch die Sonne in den oberen Teil der Wand. Details zur Route: 1. SL30m, 3 2. SL54m, 5- 3....
Publiziert von pete85 15. Juni 2017 um 18:07 (Fotos:30)
5:00↑620 m↓620 m   T4 I  
11 Jun 17
Über den Zinken (1614m) auf den Sorgschrofen (1636m)
Sieht der Zinken von Süden aus betrachtet relativ harmlos aus, hat er aber offensichtlich seinen Reiz im oberen Teil. Auch die Überschreitung zum Sorgschrofen stellt eine zusätzlich interessante Variante dar. Ein heißer Tag steht bevor, wir starten erst Mittags in Unterjoch und wandern südseitig zu den Zehrerhöfen. Es hat...
Publiziert von Chris_77 16. Juni 2017 um 10:16 (Fotos:35)
6:00↑1320 m↓1320 m   T4 I  
8 Jun 17
Die Tannheimer Gehrenspitze(2163m)-kein gemütlicher Spaziergang für Plaisirwanderer
Die Gehrenspitze ist bezüglich der Höhe die Nummer 3 in den Tannheimern. Ihre Besteigung auf dem Normalweg erfordert im oberen Bereich Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie an wenigen Stellen auch Kletterei bis I+. Die Einstufung T4 ist meiner Ansicht nach wegen der enormen Ausgesetztheit eher ein T4+. Start am Bahnhof...
Publiziert von trainman 10. Juni 2017 um 22:20 (Fotos:45)
↑1050 m↓1050 m   T4+ III  
1 Jun 17
Gimpel Westgrat
Der Gimpel Westgrat ist ein beliebter kurzer Klassiker in den Tannheimern und entsprechend oft begangen und abgespeckt. Er eignet sich also gut, um ihn bei zweifelhaftem Wetter unter der Woche anzugehen. Einen schönen Bericht mit ein paar historischen Hintergründen hat 83_Stefan verfasst. Übers Gimpelhaus geht es zur...
Publiziert von frehel 10. Juni 2017 um 09:25 (Fotos:21)
6:00↑1100 m↓1100 m   T3  
27 Mai 17
Frühjahrs-Rundtour aufs Gaishorn, 2247m
Am Vilsalpsee-Parkplatz im Bus übernachtet. Während des Aufstiegs über die Obere Roßalpe treffen wir nur wenige Leute, ab dem Gipfel ist es erwartungsgemäß voll. Mehr Schnee als erwartet, die letzten 300 Höhenmeter durchgehend, durch die hohen Temperaturen und vorhandene Spuren aber auch ohne Steigeisen gut zu gehen. Ob der...
Publiziert von lila 10. Juni 2017 um 12:45 (Fotos:14)
↑200 m↓200 m   T3 VI- WS  
26 Mai 17
Läuferspitze, 1958m und Klettergarten Gamseck
sehr gemütlicher Tag: mit der Seilbahn aufs Füssener Jöchle, dann via Läuferspitze (Wanderweg mit Drahtseilsicherung = leichter Klettersteig, nicht uneingeschränkt Vertrauen erweckend, siehe Fotos) zum Klettergarten Gamseck und ob der knappen Zeit nur noch 2 Routen geklettert (IV+ und IV-) Anmerkung zum Klettergarten:...
Publiziert von lila 30. Mai 2017 um 17:03 (Fotos:8)
6:30↑900 m↓900 m   T4 VI  
25 Mai 17
Biberkopf (2599m) Südwand - Diweriks (5 SL, 175m)
In der Früh war alles noch feucht vom Regen der Nacht, aber zumindest zeigte sich die Sonne bereits beim Zusteigen zur Biberkopf Südwand. Die Südsüdwestwand sind wir bereits vor Jahren geklettert (für Alpinneulinge zu empfehlen, am besten auch Haken einpacken), heute sollte es eine der kurzen Routen im linken Wandteil sein....
Publiziert von pete85 27. Mai 2017 um 21:21 (Fotos:35)