Mär 19
Jura   T5+ III  
17 Mär 17
Über die Arête du Raimeux zum Mont Raimeux
Vom kleinen, und noch Autofreien, direkt unterhalb der Arête gelegenen Parkplatz, starten wir bei einem zügigen Wind und kühlen drei Grad. Der Pfad hinauf zur Einstiegsplatte ist nicht zu verfehlen. Wir queren diese ohne Probleme auf einem gut begehbaren Riss, und erreichen den Grat wo wir umgehend die Handschuhe anziehen....
Publiziert von Pit 19. März 2017 um 16:09 (Fotos:37 | Kommentare:7)
Uri   III ZS+  
16 Mär 17
Uri's Finest: Bächenstock - Zwächten - Krönten
Die hochalpine Arena rund um den Glatt Firn mit Spannörtern, Krönten, Schlossberg und Zwächten hält jedem Superlativ stand. Das gilt genauso für meine heutige Überschreitung vom Meiental ins Erstfeldertal, bei welcher ich drei 3000er mitnehme und mir einen lange gehegten Tourentraum erfülle. Den letzten Gipfel auf meiner...
Publiziert von Bergamotte 19. März 2017 um 14:59 (Fotos:40 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Mär 17
Karwendel   T5+ II  
7 Sep 16
Mitterkarlspitze 2418 m
Griaß di Bergsteigerin, Bergsteiger. Die "Mitterkarl", ein feines Buckerle. "A bisserl kloa is` scho", wennst so am Gipfel sitzt, gegenüber einem der meistbesuchten Karwendler, dem "Lamsenspitz". Dann fühlst du dich irgendwie beobachtet und vielleicht auch belächelt, kraxelt doch so ein Männchen allein dort rum. Das...
Publiziert von bergteufel 17. März 2017 um 21:06 (Fotos:29 | Kommentare:1)
Fuerteventura   T3 II  
5 Jan 17
Risco Blanco (614m), Fénduca (609m)
Eher aus Verlegenheit wählten wir heute erneut das Zentralmassiv als Wanderziel aus. Denn kompakte, hohe Bewölkung deckte am Morgen den ganzen Himmel ab und auf dem Satellitenbild sah es wenn erst recht spät besser aus. Also erst spät los, aber nicht zu spät denn am 5.1. kommen Abends die Heiligen Drei Könige, in Spanien...
Publiziert von Tef 17. März 2017 um 12:50 (Fotos:45)
Mär 16
Lombardei   5b  
15 Mär 17
Rocca di Baiedo - via Folletto
Giorno di ferie sull'ottima roccia della Rocca di Baiedo. Stavolta torno con l'amico Andrea e gli propongo di concatenare Folletto e Solitudine. Arriviamo in Valsassina un po' in ritardo, complice il traffico infrasettimanale ed un incidente fuori dal tunnel del Barro. Alle 10 attacchiamo e parte Andrea. Il tiro iniziale di...
Publiziert von Barbacan 16. März 2017 um 15:44 (Fotos:11 | Kommentare:4)
Mär 15
Lombardei   T2 5b  
12 Mär 17
Via Karol Wojtyla e via Mystic Man, Zucco dell'Angelone
Mentre il nostro socio Poty si trova in qualche parte della svizzera a pellare e gustarsi qualche discesa io e Riki decidiamo che è giunto il momento di spolverare le scarpette e rompere il lungo digiuno dalla roccia che dura ormai da troppi mesi. Dopo aver cercato inutilmente di parcheggiare la nostra macchina al parcheggio...
Publiziert von mattia 15. März 2017 um 20:48 (Fotos:13 | Kommentare:4)
Solothurn   T5 II  
15 Mär 17
Balmfluechöpfli 1290m (Ostgrat)
Den Ostgrat der Balmflue beging ich bereits vor zwei Jahren hier. Am heutigen wunderschönen Frühlingstag beschloss ich diese interessante Wanderung zu wiederholen. Etwas gespannt war ich wie sich die Schneeverhältnisse in den Nordhängen der Balmflue präsentieren würden. Abgesehen von einigen Stellen verursachte der Schnee...
Publiziert von chaeppi 15. März 2017 um 19:16 (Fotos:24)
Lombardei   T5 WS II  
23 Aug 16
Pizzo Coca - 3050 m
Iniziamo con il dire che, di tirate come queste, farne una all'anno basta e avanza! :) Da dove si parcheggia, se si guarda all'insù, si vede chiaramente la vetta...: rincuorante!!?? Non direi proprio dato che ci sono più di 2000m a separarti da Lei!!!! Il sentiero che porta al Rifugio Coca è ripidissimo e non molla un...
Publiziert von irgi99 15. März 2017 um 17:06 (Fotos:41 | Kommentare:7)
Mär 13
Lombardei   T4- L I  
12 Mär 17
Pizzo Arera - 2512 m
Dal parcheggio, seguire la strada asfaltata (consigliato seguire i tagli) che, con numerosi tornanti, conduce alla partenza dei vecchi impianti sciistici (q. 1600 mcirca). Abbandonare la strada, quindi risalire il ripido pendio, proprio in direzione dell'Arera, fino ad incontrare la mulattiera che conduce alla Rifugio Capanna 2000...
Publiziert von irgi99 13. März 2017 um 20:23 (Fotos:35 | Kommentare:8)
Mär 12
Bayrische Voralpen   T5- I  
11 Mär 17
Maiwand (1135 m) & Co - flotter Dreier über dem Inntal
Die Maiwand im Riesenkopfgebiet oberhalb von Flintsbach am Inn gehört zu den eher weniger bekannten Gipfeln in den Bayrischen Voralpen und erhält meist nur von Einheimischen Besuch. Dieses Schattendasein hat allerdings seine Gründe. Die kleine Maiwand macht es seinen Besuchern nicht gerade einfach. Selbst auf dem Normalweg, mit...
Publiziert von Nic 12. März 2017 um 19:21 (Fotos:30)
Mär 10
Trentino-Südtirol   T3 I WS-  
9 Mär 17
Non sarà un Colt a spaventarmi. Ferrata Colodri e puntatina al Castello di Arco.
Oggi è prevista una bella giornata di sole, e noi, per non farci scappare questa occasione, abbiamo organizzato al meglio questa escursione che ci porta verso la riva nord del Lago di Garda, laddove il clima anche d’inverno, risulta essere sempre piuttosto gradevole, figuratevi con una giornata primaverile, più che...
Publiziert von Menek 10. März 2017 um 21:42 (Fotos:65 | Kommentare:9 | Geodaten:2)
Mär 9
Allgäuer Alpen   IV  
11 Feb 17
Rubihorn Nordwand: ein super Erlebnis
Der Rubihorn Nordwand ist ein Klassiker in den Allgäuer Alpen. Die Klassische Route wird als M4 und 45 Grad schwer bezeichnet. Wir haben bereits letztes Jahr mit dem Gedanken gespielt, die Nordwand des Rubihorns zu besteigen. Dieser Traum wurde jetzt im Februar wahr! Ausrüstung: - Eisgeräte - Technische Steigeisen -...
Publiziert von Eszti 9. März 2017 um 13:27 (Fotos:9)
Mär 6
Hoher Atlas   I S-  
20 Feb 17
Skitour Tizi Likemt
Unsere zweite Skitour führte uns auf die Tizi Likemt (Tizi bedeutet Scharte). Der Zustieg zur Tour ist wenige Minuten länger als gestern und trotz der guten Einsehbarkeit der Tour vom Tal aus erschien es uns kaum möglich, dass es hier noch schönere Skihänge als gestern geben könne. Doch schon nach wenigen Höhenmetern...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:26 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Hoher Atlas   II ZS  
19 Feb 17
Skitour Bou Iguenouane
Nach einem Besuch der Medina in Marrakesh und dem Garten "Anima" von André Heller ging es in das Gebirgsdorf Tachedirt. Hier gibt es 125 Häuser und rund 300 Einwohner. Erst 2010 wurde der Zugang zum Dorf mit einer asphaltierten Straße erschlossen und eine Stromversorgung installiert. Dennoch liegt Tachedirt nach wie vor sehr...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:22 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Mär 5
Ötztaler Alpen   WS- II WS-  
27 Feb 17
Wildspitze, 3770m – Zweithöchster Österreicher inkl. unberechenbarer Luder
Zugegeben, diese Tour bin ich ein wenig arrogant angegangen. Laut den diversen Berichten auf Hikr.org war eigentlich alles klar: Startet man im Pitztal und benutzt die Lifte des Pitztaler Gletschers, erreicht man nach gut einer halben Stunde – je nach Wartezeit in der Talstation des Pitztaler Gletscherexpresses – problemlos...
Publiziert von Straniger 5. März 2017 um 22:21 (Fotos:31)
St.Gallen   T5 II  
10 Sep 15
Speer (1951 m) im Toggenburg, Kletterweg über die Nordwand von Mittlerwengi aus
Heute möchte ich noch eine etwas ältere Klettertour auf Hikr publizieren. Am 10.09.2015 machte ich mich schon früh morgens auf den Weg nach Rieden/Mittlerwengi. Ich möchte Heute ein anspruchsvolle Klettertour auf dem Kletterweg am Speer angehen. Weil ich noch keine Klettersteigausrüstung hatte machte ich mich ohne diese...
Publiziert von erico 5. März 2017 um 18:17 (Fotos:51 | Geodaten:1)
Stubaier Alpen   T5 II  
29 Jul 16
Schrankogel 3497m Überschreitung Ost/West
Nach zwei wahrlich traumhaften Überschreitungen an den Vortagen (Ötztaler Urkund und Wildspitze) sind wir nun am Beginn unserer Sektionstour auf der Amberger Hütte. Nach Ankunft üben wir auf einem Wiesenhang am Klettergarten die Spaltenbergung. Und heute gehen wir endlich wieder auf Tour. Den auserkorenen Gipfel durfte ich...
Publiziert von alpensucht 5. März 2017 um 11:13 (Fotos:18 | Kommentare:3)
Avers   T3+ I  
14 Aug 16
Wengahorn - 2848 m + Schinetahorner - 2883 m + Juferhorn - 2967 m
Stupenda traversata in un altrettanto stupenda Valle! Dal piccolo paesino di Juf, saliamo la ripidissima dorsale, inizialmente erbosa e poi detritica, fino all'ometto di vetta del Wengahorn. Da qui, decidiamo di proseguire lungo la cresta, in pochi punti esposta, fino agli Schinetahorner. La cresta prosegue e così proseguiamo...
Publiziert von irgi99 5. März 2017 um 10:23 (Fotos:26 | Kommentare:2)
Mär 4
Lombardei   T4 II WS-  
3 Mär 17
Moregallo dal Canalone Belasa - 1276 m
Dalla frazione Belvedere di Valmadrera, proseguire lungo la mulattiera acciottolata fino alla Cappelletta Vars (q. 371 m). Da qui, seguire il segnavia per la fonte di Sambrosera (q. 714 m), raggiungibile in circa 40/45 minuti dalla partenza. Dalla fonte, abbandonare sulla destra il sentiero che porta all'attacco della Crestina...
Publiziert von irgi99 4. März 2017 um 21:07 (Fotos:22 | Kommentare:4)
Mär 3
Lombardei   T5 L II  
13 Aug 16
Sasso Moro - 3108 m
Meta di oggi: il Sasso Moro, una bellissima piramide rocciosa, selvaggia e poco frequentata che si eleva a picco sulla diga di Campo Gera. Lasciata la macchina, imbocchiamo il sentiero per il Rifugio Carate. Dal Rifugio, attraversiamo una lunga pietraia verso la Forcella di Fellaria. Qui, abbandoniamo il sentiero che scende alla...
Publiziert von irgi99 3. März 2017 um 20:46 (Fotos:42 | Kommentare:6)