Sep 15
Bregaglia   T5 ZS+ III  
15 Jul 17
Überschreitung Caciadur - Scälin - Cima dal Cantun: Bergeller Granit à discretion
Das Bergell ist zur Zeit in aller Munde, insbesondere ein einzelner Gipfel im Bondascatal. Dieser Bericht portraitiert drei weniger bekannte Gipfel weiter östlich, zwischen Forno- und Albignatal. Die Granitberge dieser Kette sind im Gegensatz zum Pizzo Cengalo noch in vollem Volumen erhalten, obschon gerade die Eispanzer in den...
Publiziert von Alpin_Rise 15. September 2017 um 16:28 (Fotos:32)
Fränkische Alb   T3 III  
29 Jul 17
Durchschreitung Bismarckgrotte
Schon lange wollten wir einmal die Bismarckgrotte durchschreiten. Liegt sie doch quasi vor der Haustür von Nürnberg und bietet keine nennenswerten Schwierigkeiten. An einem heißen Juliwochenende war es endlich soweit. An den vorhergehenden Tagen hatte es ordentlich geregnet und wir waren sehr gespannt, wie sich der...
Publiziert von hikemania 15. September 2017 um 10:43 (Fotos:9)
Calanques   T4 I  
13 Sep 17
Les Calanques von Marseille nach Luminy 2|3
Früh um halb acht mache ich mich auf den Weg zur Metro. Die Anreise zum Ausgangspunkt ist heute etwas länger. Mit der Metro einige Stationen zur Haltestelle Rond Point du Prado, dann in den Bus nach Mandrague de Montredon und mit einem kleinen Bus nach Callelounge. Neben mir stiegen noch zwei weitere Paare in den Bus, eines...
Publiziert von Mo6451 15. September 2017 um 09:57 (Fotos:85 | Geodaten:1)
Piemont   T3 WS+ III WS  
13 Sep 17
Monviso - Angst und Schweiß am Normalweg
Vorgeschichte: Die Faszination für den Monviso begann für mich vor ziemlich genau 10 Jahren, als mein Bruder und ich in den Lanzotälern unterwegs waren und wir an einem "Pausentag" von Turin aus die Felspyramide dieses Berges das erste Mal erblickten. Letztes Jahr dann waren die Anne und ich auf dem Castor - auch dort...
Publiziert von Simon_B 15. September 2017 um 00:04 (Fotos:14 | Kommentare:4)
Sep 14
Sardinien   T5 IV WS  
4 Sep 17
Großes Selvaggio Blu Trekking auf der Originalroute
Der Selvaggio Blu (Wildes Blau) gilt als schwierigstes Trekking Europas und auch als eines der schönsten weltweit. Sechs Tage lang folgt man der sardischen Ostküste von Santa Maria Navarrese nach Cala Gonone. Dabei führt ein großer Teil der Route nicht über klassische Wege, sondern folgt alten Hirtenwegen und Köhlerpfaden....
Publiziert von Matthias Pilz 14. September 2017 um 20:36 (Fotos:138 | Kommentare:5 | Geodaten:2)
Locarnese   T3 V  
7 Sep 17
Placche di Tegna - Orientale (5 SL, 150m) und Ostro (4 SL, 100m)
Orientale: 1.SL 3c 2.SL 3c 3.SL 4b 4.SL 4b 5.SL 4a Schöne leichte MSL-Route. Ostro: 1.SL 5a 2.SL 4b 3.SL 4a 4.SL 3c In jeder SL eher leichter als angegeben. In der 1. SL geht es gutgriffig und mit einem riesigen Tritt über den Bauch. Danach noch ein paar Einseillängenrouten im rechten Wandteil, 50m...
Publiziert von pete85 14. September 2017 um 19:37 (Fotos:8)
Oberhasli   T3 L I  
1 Aug 17
Der lange Aufstieg zur Oberaarjochhütte 3256m
Am Vortag gewöhnten wir uns an Höhe und Anstrengung am Gross Muttenhorn. Auch heute können wir mit Regen rechnen. Wir wollen vier bis fünf Tage im östlichen Berner Oberland Hochtouren gehen und dabei das stolze Finsteraarhorn erklimmen.   Recht gemütlich frühstücken wir am schönen Zeltplatz Holidaycamp in...
Publiziert von alpensucht 14. September 2017 um 18:59 (Fotos:8)
Piemont   T5 WS III  
13 Sep 17
Pizzo del Ton(2675m) Cresta Est-Valle Antrona
jkuks Questa cima era nell'elenco dei "desiderata" sin da quando salimmo il Montalto insieme a Max. Poi venne il S. Martino, e anche lì il colpo d'occhio mi ingolosiva... Poi, purtroppo, la pausa per infortunio... che mi aveva fatto temere, prima per una ripresa alpinistica, poi, con il trascorrere del tempo,per la possibile...
Publiziert von Max64 14. September 2017 um 17:50 (Fotos:38 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T4+ I  
8 Sep 17
Galtbergspitze (2391 m) - mitten im Nirgendwo
Dort wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, genauer oberhalb vom Ochsengarten in der Loreagruppe, ragen ein paar Felsgipfel empor, die nur selten im Jahr Besuch erhalten. Die Gegend zwischen der Steinmandlspitze im Norden und dem Kreuzjoch im Süden gehört mit zu den einsamsten Gebieten der Lechtaler Alpen und ist daher ein...
Publiziert von Nic 14. September 2017 um 13:54 (Fotos:41 | Kommentare:2)
Sep 13
Allgäuer Alpen   T5+ II  
23 Aug 17
Großer Wilder (2379 m) Nordgrat - Endlich oben!
Der Große Wilde ist ein Berg in den Allgäuer Alpen. Man unterscheidet bei ihm Südgipfel (auch Hinterer Wilder), Mittel- und Nordgipfel. Nach Westen fällt der Große Wilde als eindrucksvolle Felsmauer zum Wildenfeld hinab. Der Gipfel wurde schon früh durch Einheimische begangen und erfordert auch auf dem einfachsten Anstieg...
Publiziert von Nic 13. September 2017 um 18:42 (Fotos:44 | Kommentare:1)
Oberwallis   T5 WS- II  
23 Jun 17
Erfolg zum Dritten am Bortelhorn
Fährt man das Walliser Haupttal hinauf, dominiert zwischen Sprachgrenze und Brig am Horizont eine ebenmässige Pyramide: Voilà, das Bortelhorn! Nach einem ersten Routenstudium vor gut zehn Jahren war klar, dass eine Besteigung und Abfahrt mit Ski viel Genuss verspricht. Nach zwei Versuchen, die einmal im Nebel, ein ander Mal an...
Publiziert von Alpin_Rise 13. September 2017 um 18:07 (Fotos:16)
Elbsandsteingebirge   III  
8 Sep 17
Falkenstein (381 m), Schusterweg - der Klassiker in sächsischer Kletterei
Der Schusterweg am Falkenstein - erstbegangen vor ziemlich exakt 125 Jahren, und trotzdem immer noch eine Herausforderung, auch aufgrund der spärlichen Absicherung. Insgesamt warten ca. 140 Klettermeter, aufgeteilt auf 6 Seillängen, die sich durch die teils ungewöhnliche Topographie des Weges ergeben. I.) Einstiegsschlucht:...
Publiziert von Sarmiento 13. September 2017 um 09:58 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Oberwallis   T5- L I  
31 Jul 17
Akklimatisierung am Gross Muttenhorn 3099m
Eine Woche Hochtouren im Berner Oberland und Wallis bei vorhergesagtem guten Wetter liegt vor uns. Zunächst wollen wir uns etwas akklimatisieren. Dafür haben wir uns das Gross Muttenhorn auf der Grenze von Wallis und Uri heraus gesucht. An diesem Montag gelangen wir erst gegen 10 Uhr auf den Furkapass. Pünktlich vor dem...
Publiziert von alpensucht 13. September 2017 um 06:39 (Fotos:18)
Stubaier Alpen   T5- WS II  
30 Jul 16
Mutterberger Seespitze Versuch
Weil nun die vorigen 4 Tage mit drei anstrengenden Touren gefüllt waren, bleibt Dirk heute zur Erholung auf der Hütte. Es ist erneut ein wolkiger und trockner Tag vorhergesagt. Wir gehen zu dritt in Richtung Mutterberger Seespitze, von der unser Hüttenwirt gesagt hat, es sei eine wilde, alpine Angelegenheit ohne...
Publiziert von alpensucht 13. September 2017 um 05:36 (Fotos:19)
Bayrische Voralpen   T4 II  
8 Sep 17
Tiefentaler Köpfe / Nordgrat über das Gurneck. Rustikale Runde unter der Benediktenwand
Das Benediktenwandgebiet eignet sich für weglose Erkundungen besonders gut. Hier eröffnen sich ganz einsame Anstiegsmöglichkeiten auf nicht minder einsame Gipfel. Kürzlich haben mir die Tiefentaler Köpfe so gut gefallen, daß ich sie heute wieder aufsuchen will, allerdings über ihren Nordgrat. Nach zwei weiteren,...
Publiziert von Vielhygler 13. September 2017 um 00:09 (Fotos:38)
Sep 12
Piemont   T3+ I  
6 Okt 08
Cimone della Gronda (2504 m) - anello Val Gronda-Val Sorba
Mi sembra che questa cima non sia descritta su Hikr, quindi provo a mettercela io, in vena di amarcord dato che l'ho salita 9 anni fa. Mi sembra ieri. L'escursione è molto bella, in particolare nel periodo autunnale, e la possibiità di non incontrare anima viva (a parte i cavalli selvatici che girano in Val Sorba) è...
Publiziert von Serzo 12. September 2017 um 22:48 (Fotos:61 | Kommentare:3)
Lechtaler Alpen   I  
11 Sep 17
Kleine Grattour über Kaisers
Am 10.09.17 nahm ich um 08.04 Uhr den Zug nach Reutte. Von dort fuhr ich mit dem Bus nach Steeg. In Steeg nahm ich im Milchstüberl einen (überteuerten) Kaffee zu mir, um die Wartezeit auf den Bus nach Kaisers zu überbrücken. In Kaisers war es schon 11.10 Uhr, als ich meine erste Etappe zur Mutte startete. Es tröpfelte...
Publiziert von abenteurer 12. September 2017 um 22:08
Nidwalden   T4 I  
5 Aug 17
Lauchernstock: langwierig, meist unwegsam - doch mit toller Aussicht
Für unsere heutige Tour halten wir uns mehrheitlich an diesen Bericht unserer Bergkameradin Baergheidi - besten Dank! Emsiges Wolkentreiben herrscht beim Start bei der LSB-Bergstation Chrüzhütte Bannalp - doch bereits auch herrscht viel Sonnenschein. Auf bekannten Wegen marschieren wir an der Kreuzhütte vorbei hinunter zum...
Publiziert von Felix 12. September 2017 um 21:59 (Fotos:38 | Kommentare:2)
Allgäuer Alpen   T6 III  
8 Sep 17
Kälbelespitze-Kastenkopf-Überschreitung vom Kirchdachsattel und Kugelhorn-Rauhhorn
Was für Gründe gibt es, einen derart brüchigen und scheinbar unattraktiven Gipfel wie die Kälbelespitze jedes Jahr aufs Programm zu setzen? Weil die Überschreitung dieses Berges und seines Zwillings, des Kastenkopfs, meiner Meinung nach einer der landschaftlich schönsten Touren des Allgäus ist und man hier selbst an...
Publiziert von quacamozza 12. September 2017 um 11:38 (Fotos:24 | Kommentare:10)
Albanische Alpen   T5 II  
10 Sep 17
Mt. Kakia & Kakia II - Maja e Kakisë (2359m & 2250m)
Der Geheimtipp...   Den Mt. Kakia haben wir schon mal versucht vor einige Wochen, aber wegen schlechten Wetterverhältnise mussten wir die Tour abbrechen... Der 2. Alauf war deutlich besser. Wir sind am Sonntag um 04:30h von der Bushaltestelle Prizren losgefahren nach Gjakova, über Bajram Curr bis nach Lekbibaj. Von...
Publiziert von Nitt Gashi 12. September 2017 um 10:50 (Fotos:64 | Geodaten:1)