Mai 21
Uri   IV  
21 Mai 17
Klettersteig "Fruttstägä" e Chinzig Chulm 2073 m.
Oggi qualcosa di nuovo per me! Ho accettato molto volentieri l'invito di Felix Felixed Ursula Ursula. Destinazione la via ferrata Klettersteig "Fruttstägä" nel Cantone Uri. Siamo un gruppetto di sei persone. Dopo aver lasciato le macchine nel parcheggio gratuito della funivia Brügg , telefoniamo all'addetto per avvisarlo...
Publiziert von asus74 21. Mai 2017 um 21:07 (Fotos:46 | Kommentare:3)
Glarus   T5 4+  
21 Mai 17
Via "Sylvesterroute" zum Brüggler und Ostgrat zum Chöpfenberg
Sylvester am Brüggler und alpiner Genuss am Chöpfenberg-Ostgrat Offizieller Startschuss zur Sommersaison 2017 Heute sollte es ein Mix aus Klettern und alpinem Kraxeln geben - die Idee lieferte Urs Odermatt von Ruedi Bergsport auf dem Gipfelbuch.ch-Portal - herzlichen Dank Urs für den Input! Via die Sylvesterroute...
Publiziert von Bombo 21. Mai 2017 um 19:20 (Fotos:12)
Lechquellengebirge   T4 I L  
21 Mai 17
Kellaspitz (2017m) - Hike&Bike von Ludesch
Der Kellaspitz im Vorarlberg ist ein hervorragendes Ziel für die Zwischensaison - der Anstieg ist südseitig und im oberen Gratbereich ist es recht felsig und daher auch schon früh aper. Mir gefällt die Tour äusserst gut; der Anstieg über Wiesen mit ständig wachsender Aussicht ist einfach nur schön; der Grat- und...
Publiziert von Schneemann 21. Mai 2017 um 18:46 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Mai 20
Bayrische Voralpen   T4 III  
18 Mai 17
Breitenstein (1622) Ostgrat und Fensterl
Der Breitenstein bei Fischbachau ist der nordwestlichste Gipfel der Wendelsteingruppe und zugleich Hausberg der Münchner. Der Berg lässt sich auf markierten Steigen unschwierig erreichen und erhält daher nicht nur an schönen Wochenenden häufig Besuch. Neben den bekannten Normalwegen über Kessel- und Bucher Alm, existiert mit...
Publiziert von Nic 20. Mai 2017 um 22:50 (Fotos:46)
Solothurn   III  
2 Mai 17
Edelgrat - beeindruckende Gratkletterei
„doch, doch, den Edelgrat schaffst du“, meinte Rene nach der Ravellentour - und unerwartet schnell kam die Anfrage, ob wir unter seiner kundiger Führung und Sicherung (gilt selbstverständlich nur für mich, nicht für Fuma und Ursula) an dieser, meiner ersten echten Klettertour teilnehmen würden … Mit einigen...
Publiziert von Felix 20. Mai 2017 um 18:52 (Fotos:24 | Kommentare:9)
Ammergauer Alpen   T4+ I  
16 Mai 17
Kramer, Schwarze Wand Tour, Fehler nicht erlaubt!
Ich hatte in der Stadt noch einiges zu erledigen, um 11:30 stellte sich mir die Frage was tun mit dem restlichen Tag bei schönstem Wetter. Meine Wanderausrüstung habe ich immer im Auto für alle Fälle. Der felsige Kramer wurde das Ziel meiner Halbtages Tour. Geparkt am kostenfreien Stellplatz neben dem Anfang des...
Publiziert von Anton 20. Mai 2017 um 16:55 (Fotos:49)
Mai 19
Piemont   T4+ IV  
17 Mai 17
Anello al Monte Barone(2044m) cavalcando la cresta S/E
Max64 Per la spiegazione tecnica del percorso vi rimando alla bella relazione www.hikr.org/tour/post120167.html di Irgi99 . Alla partenza sbagliamo l'attacco del sentiero parcheggiando l'auto vicino al primo cartello dei sentieri.Con del sano ravanage ci portiamo sulla retta via e risaliamo,con una gran sudata,la ripida dorsale...
Publiziert von Max64 19. Mai 2017 um 13:30 (Fotos:45 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Solothurn   T4 III  
30 Apr 17
endlich geschafft, die attraktive Ravellen-Überschreitung - mit Roggen-Südwestkamin
Knapp drei Jahre nach unserem erfolglosen Versuch der Gratüberschreitung, folgen wir liebend gern dem „Ruf“ unserer Bergfreunde aus dem Oberaargau, mit ihnen ihren Hausberg anzugehen. Bei prächtigen Wetterbedingungen laufen wir vom grossen Parkplatz in der Aeusseren Klus, der Dünnern entlang, los, überqueren...
Publiziert von Felix 19. Mai 2017 um 13:18 (Fotos:34)
Bayrische Voralpen   T5- I  
17 Mai 17
Kirchwand (1479 m) - über Kirchwanddom und Südflanke
Der Wendelstein entsendet nach Westen hin einen langen Kamm, der mit der Weißen Wand, dem Türkenköpfl und der Kirchwand drei weitere Erhebungen trägt und zuletzt im Sattel vor dem Schweinsberg endet. Während das Türkenköpfl laut Gipfelbuch noch regelmäßig Besuch erhält, scheint die unscheinbare Kirchwand trotz schneller...
Publiziert von Nic 19. Mai 2017 um 09:39 (Fotos:27)
Lombardei   T3+ II  
14 Mai 17
Monte dei Pizzoni, 1288 m.
Parcheggio in prossimità della chiesa di Dasio e attraverso il paese imbattendomi in splendidi angoli fioriti e molto curati. Ben presenti da subito le segnavie che mi accompagnano in discesa al ponte che supera il torrente Solda. Raggiungo quindi la località di Ranco e da qui scendo lungo la carrabile verso Drano....
Publiziert von viciox 19. Mai 2017 um 00:03 (Fotos:7 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Mai 18
Lombardei   T3+ I  
17 Mai 17
Sentieri nuovi, qualche piccolo "ravanage", poi Zingla e Rifugio Campei de Sima.
Parto dal comodo parcheggio posto tra S. Martino e Cecino, intercetto la sterrata con segnavia N°7 che porta a Campei de Sima, e dopo pochi passi noto sulla sinistra una deviazione che porta in maniera ripida verso una fitta radura, controllo per sicurezza il Gps e sembra sia il sentiero che stavo cercando. Oltrepasso un...
Publiziert von Menek 18. Mai 2017 um 23:56 (Fotos:35 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Venetien   T5 ZS+ IV  
1 Sep 16
Grosse Zinne / Cima Grande di Lavaredo 2999m Normalweg
Griaß Euch. Kraxeln in den Dolomiten, das ist was Besonderes! Die Grosse Zinne knapp 3000m hoch, steht in den Sextener Dolomiten herum und ist noch etwas "Besonderer". Sie ist: Weltweit bekannt, um einen Meter kleingetrampelt, Geldquelle, so vermarktet wie nur wenige Berge in den Alpen, mit dem Auto erreichbar, ein...
Publiziert von bergteufel 18. Mai 2017 um 20:54 (Fotos:39 | Kommentare:6)
Bayrische Voralpen   T4- I  
13 Mai 17
Glaswand und Rabenkopf - Ein ungleiches Duo
Zwischen den beliebten Aussichtsgipfeln Benediktenwand und Rabenkopf hält sich die vermeintlich unbedeutende Glaswand etwas im Hintergrund. Der symphatische Berg ist aber alles andere als ein Krautjunker; der weglose Aufstieg am Westkamm ist kurzweilig und das Panorama ist vor allem am freistehenden Westgipfel überraschend...
Publiziert von sven86 18. Mai 2017 um 18:48 (Fotos:32)
Oberwallis   III L  
17 Mai 17
Ski-Hochtour Grosses Grünhorn 4044m
Gestartet sind wir von unserem Biwak auf ca. 3300m auf dem Ewigeisfeld. Nach einer kurzen Abfahrt auf dem flachen Gletscher starteten wir den Aufstieg Richtung Grünhorn über den zerfurchten Gletscher. Wir waren an diesem schönen Tag nicht alleine unterwegs und daher war es auch kein Problem die richtige Linie zwischen den...
Publiziert von bergluft 18. Mai 2017 um 15:39 (Fotos:2)
Oberwallis   III L  
16 Mai 17
Grosses Fiescherhorn 4049m und Hinteres Fiescherhorn 4025m
Biwak auf dem Ewigschneefeld ca. auf Höhe 3300m. Unterhalb des Fieschersattel haben wir die Skier deponiert. Der Aufstieg war problemlos. Vom Sattel aus sind wir dann zuerst auf das Hintere Fiescherhorn gestiegen. Teils sehr tiefer Schnee so das man nur sehr langsam voran gekommen ist. Danach wieder vom Fieschersattel aus auf das...
Publiziert von bergluft 18. Mai 2017 um 15:33 (Fotos:3)
Frutigland   T3 III S-  
17 Mai 17
Balmhorn: Annäherungen an die N-Wand
Nachdem ich schon wiederholt mit Ski über die Normalrouten vom Sunnbüel aus auf das Balmhorn gestiegen war, wurde mein Interesse für die N-Wand 2012 u.a. durch die informativen Berichte von Alex Dirigo und Christophe Marteau geweckt. Um eine Vorstellung von den zu erwartenden Dimensionen und Einblicke in die N-Wand zu...
Publiziert von lorenzo 18. Mai 2017 um 14:15 (Fotos:32 | Kommentare:12)
Mittelwallis   5c  
14 Mai 17
Salgesch : escalade en famille
L'endroit est certes plus connu pour son vin mais on y trouve aussi un charmant site d'escalade présentant même quelques "mini grandes voies" de 3 à 5 longueurs dans un registre accessible au commun des mortels (5a - 5c). Nous sommes donc allés découvrir en famille ce site facile d'accès en TC depuis Berne, présentant le...
Publiziert von Bertrand 18. Mai 2017 um 10:02 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Mai 16
Sottoceneri   T5 WS II  
13 Mai 17
Sei Grande ... Grande ... Grande ... un Sasso Grande !
Già ben conoscete la mia scarsa propensione all’arrampicata, fatemi camminare anche su e giù per delle ore e sono nel mio ambiente ma se solo sono a conoscenza in anticipo che devo fare anche solo qualche passaggio esposto rimango nell’ansia tutta la giornata però oggi non ne so neppure io il motivo ma mi sono svegliato con...
Publiziert von GIBI 16. Mai 2017 um 15:38 (Fotos:48 | Kommentare:22)
Mai 15
Sottoceneri   T4 L II  
13 Mai 17
Amazing Mt. Camoghé - Mt. Segor - Gazzirola!!
E' una primavera strana questa... La meteo continua a fare gli scherzi. Finalmente dopo alcuni fine settimana con tempo instabile si prospetta un sabato pazzesco, sole, temperature miti, e quella coltre di neve caduta qualche settimana fa non ancora sciolta. Sembra proprio il mix per una giornata all'insegna delle nostre amate...
Publiziert von AndrewG 15. Mai 2017 um 22:53 (Fotos:12 | Kommentare:4)
Mai 14
Lombardei   T4+ L II  
13 Mai 17
Resegone Cresta Giumenta Magnodeno anello..."solitario"!
Prima volta per me al Resegone,una montagna che,a torto,ho sempre preso poco in considerazione. Documentandomi in rete ho scoperto che ci sono veramente tanti sentieri e ferrate,non c'è che l'imbarazzo della scelta.Avevo intenzione di raggiungere la cima risalendo la ferrata del Centenario e la De Franco,ma le forti pioggie di...
Publiziert von Max64 14. Mai 2017 um 23:23 (Fotos:42 | Kommentare:14 | Geodaten:1)