Sep 24
Freiburg   T6 II  
24 Sep 17
Über den Chörblispitz zur Fochsenflue
Chörblispitz (2103m) - Fochsenflue (1975m). Der im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung geführte Breccaschlund ist ein imposantes Trogtal (ehemaliges Gletscherkar) mit einer Vielzahl von Karstformen und einer grossen Vielfalt von Lebensräumen - so etwa mit Ahornen bestockte...
Publiziert von poudrieres 25. September 2017 um 06:59 (Fotos:48 | Geodaten:2)
Lombardei   T3 I L  
24 Sep 17
Grignetta mt 2177
Come diceva una nota canzone , questa domenica in settembre non dovrebbe finire cosi', partiamo con le nuvole ,passiamo un bel temporale, e arriviamo ai Resinelli con il sole.Peripezzie di inizio autunno,ma tutto sommato poi, una bella e calda giornata.Solito bel giro tra le guglie dell'ormai "cattedrale" piu' visitata...
Publiziert von Daniele66 24. September 2017 um 17:23 (Fotos:20 | Kommentare:4)
Misox   T3+ II  
24 Sep 17
Giro - Laura - cresta di Stabi - Corno di Gesero 2227 m
Bella uscita con mio figlio Nicola, Thomas e Joe, invece di percorre tutta la strada fino al tunnel prima della salita al Corno, poco oltre i monti di Laura saliamo al Sella e traversiamo la cresta del Stabi ed infine il Cadolcia, solo 2 passaggi di II ..una fatica per il cane e per me per farlo passare, altrimenti molto bella,...
Publiziert von marc73 24. September 2017 um 20:03 (Fotos:3)
Sep 23
Venetien   T4 II  
23 Sep 17
Cima Cadin del Rifugio 2436m - Familien Fonda Savio und Pörnbacher
Ohne die Fonda Savio Hütte wäre die Cadinigruppe um ihre größte Attraktion ärmer. Sie wurde 1962 erbaut und nach drei im 2. Weltkrieg gefallenen Brüdern benannt, die einzigen Kinder des legendären Ehepaars Antonio Fonda Savio und Letizia Svevo. Heute sorgt eine andere Familie für den legendären Ruf, die Pörnbachers...
Publiziert von georgb 24. September 2017 um 12:44 (Fotos:35)
Bayrische Voralpen   T5- II  
23 Sep 17
Blankenstein (1768 m) & Nachbarn - im Reich der Kletterer
Nördlich vom Risserkogel im Mangfallgebirge gibt es ein paar Gipfel, die vor allem bei den Kletterern beliebt sind. Die Rede ist vom kühnen Blankenstein und seinem etwas kleineren Pendant, dem Schreistein. Während ersterer auch den meisten Wanderern ein Begriff sein dürfte, fristet der kleine Schreistein ein gewisses...
Publiziert von Nic 25. September 2017 um 19:45 (Fotos:33 | Kommentare:1)
Misox   T3+ I  
23 Sep 17
Pizzo di Claro
Escursione media. Dal Bacino proseguire lungo la strada sterrata, al primo bivio svoltare a sinistra e seguire le indicazioni per l'Alpe de Martum, ma poco prima di arrivarci, svoltare a destra all'indicazione per il Piz de Molinera. Arrivati in cresta si prosegue lungo tutta la via (cresta e passi) fino all'attacco della via...
Publiziert von Giaco 24. September 2017 um 13:29 (Fotos:47 | Geodaten:1)
Lombardei   WS- I WS-  
23 Sep 17
Monte Cristallo - 3434 m
Massiiiì!! E buttiamoci anche in questa folle avventura skialp...!!!! Forse 2000 m di dislivello mi avrebbero distrutta di meno ma... la voglia di imparare è tanta e poi.... pure l'istruttore di skialp privato!!!Meglio di così!! DalPasso dello Stelvio (q. 2758 m), risalire le piste (o appena di fianco ad esse) fino alColle...
Publiziert von irgi99 24. September 2017 um 22:20 (Fotos:27 | Kommentare:17 | Geodaten:1)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T4- I  
23 Sep 17
Unnütze ohne Schnee – Scheuklappen abgelegt
Bislang hatte ich den Unnütz immer nur durch die Brille des Skitourengehers betrachtet. Dass es westseitig auch eine Anstiegsmöglichkeit geben musste, ist mir beim Vorbeifahren auf der Bundestraße schon klar gewesen, aber nach dem Motto „aus dem Auge, aus dem Sinn“ hat sich diese Erkenntnis bereits nach kurzer Zeit...
Publiziert von algi 24. September 2017 um 09:20 (Fotos:28)
Karwendel   I WS  
23 Sep 17
Vom Halltaleingang über 8 Gipfel nach Innsbruck
Am 23.09.17 nahm ich um 06.32 Uhr den Zug von GAP nach Innsbruck. Um 08.20 Uhr fuhr ich mit dem Bus weiter zum Taleingang des Halltals. Dieses wanderte ich auf einem Wanderweg parallel zur Straße so weit hinauf, bis ein Wegweiser nach links zum Runstboden zeigte. Diesem folgte ich auf einen Fahrweg. An einer Wegabzweigung nach...
Publiziert von abenteurer 24. September 2017 um 22:09 (Fotos:112)
Sottoceneri   V  
23 Sep 17
Climbing break Gola Di Lago
prima volta in falesia vicino alla torbiera di Gola Di Lago, con mia filgia Isabel e la compagnia di Mika, Giulia, Kilian, Richi e Thomas belle vie semplici per i bambini a destra tutte di 3°, poi poco piu a sinistra bella via di 5a "La Tesserete Gola Di Lago" e poco piu a destra "Sogni proibiti" di 5c da tornare in zona
Publiziert von marc73 24. September 2017 um 19:44 (Fotos:4)
Rhön   T2 I  
23 Sep 17
Milseburg, Bubenbader Steine und Steinwand
Samstag, 23.9.2017 Wir nutzen zwei schöne Tage zu einem Kurztrip in die Rhön, sind dort in Poppenhausen gut untergebracht. Am Anfahrtstag besuchen wir das Fuldaer Stadtschloss, den Dom und das Barockviertel. Am späten Nachmittag bleibt noch etwas Zeit für die Umrundung der Maulkuppe. Wir kehren dort in der überfüllten...
Publiziert von MichaelG 25. September 2017 um 14:17 (Fotos:30 | Geodaten:6)
Sep 22
Freiburg   T5- II  
22 Sep 17
Die drei Zähne von Gruyères
Keck thronen drei Felszähne hoch über dem historischen Städtchen Gruyères. Die Dent de Broc, Dent du Chamois und Dent du Bourgo geben sowohl einzeln wie auch kombiniert tolle Touren ab. Und trotz der eher bescheidenen Höhe garantieren sie dank ihrer vorgeschobenen Lage ein lohnendes Panorama übers ganze Greyerzerland bis zur...
Publiziert von Bergamotte 23. September 2017 um 22:24 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Ammergauer Alpen   T5- II  
22 Sep 17
Schleichwege auf Sefelwand und Klammspitze
Der hier begangene Anstieg auf die Große Klammspitze ist kein offizieller Weg. Mehr noch, er ist ausdrücklich nicht zur Begehung freigegeben. Deshalb halte ich es wie Nic (http://www.hikr.org/tour/post111323.html), der keine ausführliche Beschreibung liefert. Ein paar Details möchte ich aus Gründen des Umweltschutzes und...
Publiziert von kneewoman 25. September 2017 um 18:49 (Fotos:12)
Afghanistan   T6+ III  
22 Sep 17
Wowari?
Servus liebe Bergsteigerinnen und Bergsteiger, heute mal ganz anders! Statt wie gewohnt hier einen Bericht einzustellen mit Tourendaten, Wegbeschreibung und Fotos, veranstalte ich diesmal ein kleines Quiz. Ich stelle 4 Bilder ein und Ihr dürft raten, wo ich unterwegs war.:-) Ich schätze, dass man mit etwas Überlegen schnell...
Publiziert von Wagemut 24. September 2017 um 14:01 (Fotos:37 | Kommentare:5)
Sep 21
Misox   T4- I  
21 Sep 17
Corno di Gesero (2227 m) - Grenzberg GR/TI
Bei Grenzbergen ist immer die Frage, welchem Kanton bzw. welcher Subregion die Tour zugeordnet werden soll. Ich halte mich hier daran, die Tour jenem Kanton zuzuordnen, auf welchen der grössere Teil der von mir absolvierten Strecke entfiel. Dies war heute der Kanton Graubünden bzw. die Subregion Misox. Rund 2/3 der Strecke lagen...
Publiziert von johnny68 21. September 2017 um 21:22 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Kitzbüheler Alpen   II  
21 Sep 17
Tour im Septemberschnee auf meinen letzten Zweitausender in den Kitzbühler Alpen Tirols
Nachdem ich in der Skitourensaison 2009 auf den Wildseeloder, auf die benachbarte Henne u. andere Zweitausender der Kitzbühler Alpen gestiegen war, entdeckte ich auf der Karte den neben dem Wildseeloder gelegenen Hochkopf, auf dem lt. Karte ein Kreuz stehen soll. Bei "hikr" fand ich über ihn auch einen Tourenbericht. Deshalb...
Publiziert von abenteurer 22. September 2017 um 21:12 (Fotos:61)
Karawanken und Bachergebirge   T2 I  
21 Sep 17
Der Winter hat früh Einzug gehalten
Die letzten Tage hat es fast ununterbrochen geregnet (typisches Adriatief) und so wurde der erste schöne Tag zu einem kleinen Spaziergang genutzt. Der Start erfolgt vom Schaidasattel und der Weg führt, leicht ansteigend, Richtung Potoksattel. So weit sollte mich mein Weg nicht führen, denn ich wollte auf den Reschounikturm...
Publiziert von mountainrescue 24. September 2017 um 16:57 (Fotos:21)
Allgäuer Alpen   T5+ II  
21 Sep 17
Geißhorn Ostgrat: Auf der Direttissima vom Vilsalpsee zum Gipfel
Das Geißhorn (auch "Gaishorn" geschrieben), ist der zweithöchste Berg der Vilsalpseegruppe und einer der Hausberge Tannheims. Er ragt direkt westlich des Vilsalpsees auf, wo auch sein Ostgrat beginnt. Dieser Grat stellt die kürzeste, und wie ich nun weiß, auch die schönste Verbindung vom See zum Gipfel dar: Eine schöne...
Publiziert von Nik Brückner 26. September 2017 um 10:01 (Fotos:58)
Sep 20
Aostatal   T5+ II  
20 Sep 17
Punta Chaparelle, Punta della Gruvera, Punta Serange
Ci sono varie proposte sul piatto ma oggi io e Max64 siamo ragionevolmente sicuri che in zona biellese non troveremo nebbia. Puntiamo quindi a salire alcune cime che fanno da corona alla conca di Piedicavallo al confine con la Valle di Gressoney e lo facciamo partendo dal versante valdostano. Mi ritrovo nuovamente a Niel, a...
Publiziert von Poge 22. September 2017 um 22:03 (Fotos:52 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Locarnese   T3 VI+  
20 Sep 17
Ponte Brolla - Castelliere B und C (2. Tag)
Die Routen: G.P. 3a Abra 3c Kadabra 3c Barba 5a/4c Farfalla (2. und 3. SL)4a/4a Pipistrello 4c/4b Porcino 5c+ Pisello 5a Scala 4c+ Aebiana 5b Robert Lembke (1. SL) 5b+ Wim (1. SL) 5a+ Via Eugenio (1. SL)4c Beatli.ch (1. und 2. SL) 4a/3c Alle Routen wurden mit einem 60m Einfachseil geklettert und über...
Publiziert von pete85 25. September 2017 um 17:24 (Fotos:4)