Jan 15
Teneriffa   T3 I  
15 Jan 17
Guergues-Steig - Finca de Güergue - Lomo de Masca - Los Pajares - La Cabezada
Eigentlich wollte ich heute in den äussersten Nordwesten auf eine Tour gehen - nach Chamorga und an den nur zu Fuss erreichbaren Fischerhafen Bermejo. Da das Wetter aber schlecht war und die Strecke zum Ausgangspunkt weit, habe ich mich entschlossen etwas in den heimatlichen Gefilden zu machen. Die heutige Tour ist quasi das...
Publiziert von lynx 15. Januar 2017 um 23:13 (Fotos:59)
Jan 14
Luzern   T2 II  
14 Jan 17
Bachwanderung durch's Rotbach Tobel
Das Wetter lässt weiterhin keine Skitouren zu. Auf Wunsch meiner Jungs gehen wir heute in den Wald "hinter unserem Haus". Schlussendlich der Volltreffer: Man muss nicht weit gehen um die Schönheit der Natur zu geniessen! Wir treffen zuerst auf den Riffigweiher, welcher zugefroren ist. Die Frostigen Tage der letzten Wochen...
Publiziert von dinu111 14. Januar 2017 um 19:21 (Fotos:18)
Jan 13
Teneriffa   T4 I  
13 Jan 17
Santiago del Teide - Risco Blanco (Roque Blanco) 934 M
Sonnenreich und fruchtbar ist das Tal von Santiago del Teide im Westen der Insel. Weg vom Massentourismus liegen hier vor der Haustür schöne und wilde Gegenden die zum Wandern einladen. Hier gedeihen nicht nur Mandeln, Feigen und Wein, sondern auch einige andere botanische Schönheiten. Unvergleichlich Aussichten auf grandiose...
Publiziert von lynx 13. Januar 2017 um 23:13 (Fotos:67)
Jan 7
Schwyz   WS+ II  
7 Jan 17
Rigi Hochflue bei Schnee, Eis und Kälte
"Meinst du diese Tour wäre auch im Winter bei Schnee machbar?" Diese Frage wurden auf unseren zahlreichen Alpinwanderungen vergangene Saison etliche Male in den Raum geworfen und hat jeweils zu ziemlich angeregten Diskussionen geführt. Nun war es also soweit, dieser Frage bei einer T5 Tour auf den Grund zu gehen. Als Ziel wurde...
Publiziert von Resom 8. Januar 2017 um 00:04 (Fotos:6)
Jan 4
Lombardei   T3+ I  
4 Jan 17
M. Secco da Cacciamali
Bella salita al M. Secco, da Cerete di Ardesio saliamo per stradetta sino a Cacciamli poi seguendo il sentiero CAI 264 sino alla baita alta di M. Secco da lì il sentiero si porta in cresta e con un pò di atenzione siamo laa croce di vetta. Solo poche chiazze di neve che abbiamo superato senza l'utilizzo di picca e ramponi....
Publiziert von ser59 4. Januar 2017 um 23:59 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Piemont   T4 WS III  
4 Jan 17
Quando un "Gannista" incontra un "Placchista" nasce.. la Direttissima alla CIMA DI MORISSOLO
Proprio così... Quando un bravissimo, entusiasta ed instancabile "Gannista" alias Emiliano Poncione incontra un "ex-Placchista" come me accadono cose strane... molto strane e dirette, anzi DIRETTISSIME!!! :-)) DIRETTISSIMA alla Cima di Morissolo: Inizia circa 40-50 metri prima della "ufficiosa" vetta con le tre croci ed è...
Publiziert von Angelo & Ele 5. Januar 2017 um 22:14 (Fotos:48 | Kommentare:23)
Aostatal   II WS+  
4 Jan 17
Cima di Gollien - Vetta Nord
L'invito per una gita con gli sci cade a fagiolo e non mi faccio sfuggire l'occasione per iniziare la mia stagione scialpinistica. Dopo aver affrontato il lungo viaggio fino in Val di Rhemes, iniziamo la progressione nel bosco, lungo una bella traccia resa solo un po' dura dai numerosi passaggi. Usciti dal bosco si prosegue per...
Publiziert von Poge 9. Januar 2017 um 22:06 (Fotos:23 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Lombardei   T3+ III SS  
4 Jan 17
Monte Resegone per la gamma 2
Putroppo la neve ques'anno si fa attendere e perciò di escursioni in pelli di foca e di sciate selvagge per il momento non se ne parla... Siccome per chiudere il 2016 Messner ed io eravamo saliti sul Pizzo Stella propongo al mio compagno di avventure di iniziare il 2017 col botto: ferrata gamma 2 e Monte Resegone. Messner in...
Publiziert von Ueli 5. Januar 2017 um 14:15 (Fotos:105 | Kommentare:8)
Lombardei   T3+ II WS-  
4 Jan 17
Pizzo d'Erna, 1375 m. Ferrata Gamma 1
Con mezza giornata a disposizione non si può fare molto. Decido di salire ai Piani d'Erna sfruttando la Ferrata Gamma. Parcheggio nel grande piazzale della funivia, dove in settimana non si paga e proseguo verso la capanna Stoppani. Salto la prima parte della ferrata perché tutta in ombra e il clima è decisamente...
Publiziert von viciox 5. Januar 2017 um 18:45 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Jan 3
Trentino-Südtirol   T3 I  
3 Jan 17
Guggenberg 2441m - Alles Gute im neuen Jahr
Alle haben artig gratuliert und gewünscht, 2017 kann beginnen. Einen muss ich aber im neuen Jahr noch persönlich begrüßen und schreite ihm entgegen. Das Mühlbacher Talile beschert mir einen eiskalten Empfang, erst am Molhascht wärmen die ersten Sonnenstrahlen und verleiten mich zu einer Abkürzung durch die Wälder Richtung...
Publiziert von georgb 3. Januar 2017 um 17:54 (Fotos:18 | Kommentare:3)
Waadtländer Jura   T4- II  
3 Jan 17
Aiguilles de Baulmes 1559 m
Das Schild unten bei Baulmes lässt nichts Gutes erahnen, Col de L'Aiguillon geschlossen steht da. Nun gut, ich will ja nicht darüber sondern nur bis kurz vor die Passhöhe, wird schon passen. Die Strasse hinauf über Pré Mincin liegt im Schatten und ist Schneeweiss, aber der ganze Zauber entpuppt sich nur als "Biecht". Meine...
Publiziert von Pit 4. Januar 2017 um 17:08 (Fotos:47 | Kommentare:4)
Jan 2
Lombardei   T4+ II  
2 Jan 17
Sasso Camoscè, Monte Duria, Motto Rotondo
Un recente giro del gruppo dei "sfrusaduu" al Dosso Bello, mi fa tornare in mente un mio progettino di concatenare il Monte Duria con il Motto Rotondo (o Cima degli Orsi come riportato su alcune cartine). Con Vincenzo, ricontattato "all'improvviso" il giorno prima, ci mettiamo in marcia dal Dosso del Liro con il primo obiettivo...
Publiziert von Poge 4. Januar 2017 um 23:29 (Fotos:32 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Jan 1
Basel Land   T3 I  
1 Jan 17
Sonnige Neujahrsrunde auf die Ruine Bärenfels
Nach all der Völlerei musste ich heute ein paar Kalorien verbrennen. Vom Bahnhof Aesch dem WW entlang zum Schloss Angenstein. Nach links an den Nebengebäuden vorbei und am Waldrand wieder nach rechts. (T1) Auf dem Pfad der Krete entlang bis zum Forstweg auf 400m. Bei der Verzweigung auf dem nicht eingezeichneten Pfad...
Publiziert von kopfsalat 1. Januar 2017 um 17:32 (Fotos:14 | Kommentare:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T4+ I  
1 Jan 17
Melkspitze (Südgrat), ein Ausrutscher auf dem Walserkamm & Kreuzspitze (Nordgrat)
Die erste Wanderung im Jahr 2017 führt mich ins Große Walsertal. Kurz vor 8:30 starte ich meine Wanderung in St. Gerold. Zuerst der Asphaltstraße, dann auf der Schotterstraße entlang, geht es zur Gassner Alpe. Auf der Alpe haben scheinbar einige Silvester gefeiert. Schon unten beim Parkplatz sind mir die vielen Autos...
Publiziert von peedy1985 9. Januar 2017 um 11:25 (Fotos:30)
St.Gallen   T4 I  
1 Jan 17
Happy New Year, Muntaluna!
What is better than starting the new year with a mountain hike in wonderful weather?! I had never before been to the Tamina valley, so it was exciting to see a new area as well. The Muntaluna south ridge was still nearly free of snow, so the conditions were really favorable. I started out at the parking lot at the valley...
Publiziert von Roald 1. Januar 2017 um 20:37 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Simmental   T5+ II  
1 Jan 17
Über den Nüschletegrat zur Solhore
Mattestand (1750m) - Nüschlete (1993m) - Solhore (2017m) - Bremeflue (1930m). Die schönsten Alpinwanderrouten verlaufen auf Wasserscheiden - so auch zwischen Mattestand und Stockhorn. Die von Osten ansteigende Linie der Stockhornkette hat aber auch schon bekannte Maler wie Ferninand Hodler so beeindruckt , dass dieser...
Publiziert von poudrieres 3. Januar 2017 um 06:29 (Fotos:47 | Geodaten:2)
Trentino-Südtirol   T3 I WS  
1 Jan 17
Ferrata Capi e sentiero attrezzato delle Laste. Che il 2017 abbia inizio!
Con l’inizio del nuovo anno ci prefissiamo di fare un bel giro, di quelli molto panoramici, dove l’aggiunta di un po di “pepe” sia il quid necessario per cominciare alla grande la “nuova stagione” escursionistica; preso spunto da una recente relazione del buon Amadeus decidiamo che si, la Cima Capi fa al caso nostro...
Publiziert von Menek 2. Januar 2017 um 16:37 (Fotos:32 | Kommentare:26 | Geodaten:1)
Glarus   VII  
1 Jan 17
Brüggler climb & fly
Der Brüggler ist so beliebt, dass sich das Klettern da nur noch zur 'falschen' Zeit vernünftig möglich ist. Die Platten sind mit einem Labyrinth von Routen überzogen. Bohrhaken stecken neben jedem Riss, so dass auch Hallenkletterer da sichere Haken finden. Leider wurde ihnen so aber auch eine einfache Lernerfahrung im Umgang...
Publiziert von eru 1. Januar 2017 um 22:27
St.Gallen   T5- II  
1 Jan 17
Neujahrsrunde zum Margelchopf
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersschreibenden So könnte man denken, in Anlehnung an Rosa Luxemburg, wenn mit schöner Regelmässigkeit die Diskussionen aufflammen, wie ein "richtiger" Hikr-Bericht auszusehen habe (siehe z.B. hier). Dabei ist die Sache doch eigentlich einfach: Man halte sich an die Nutzungsbedingungen...
Publiziert von Zaza 2. Januar 2017 um 18:28 (Fotos:15 | Kommentare:5)
St.Gallen   T6 II  
1 Jan 17
Silberi 2200m
Meine definitiv letzte Tour in diesem schier endlosen "Sommer 2016" erweist sich als weiterer Saisonhöhepunkt. Der Südwestgipfel des Frümsels ist weder kotiert noch offiziell benannt. Doch was den Erlebniswert anbelangt, stellt die anspruchsvolle Route durch die Silbergrube fast alles in der Schatten, was ich in der Ostschweiz...
Publiziert von Bergamotte 4. Januar 2017 um 20:07 (Fotos:32 | Kommentare:4 | Geodaten:1)