COVID-19: Current situation

Hikr » Hikes » Climbing [x]

Climbing (with Geodata) (4593)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Oct 25
Uri   T5 I AD  
25 Oct 20
Hagelstock-Runde (Bike and Hike)
Hagelstock-Runde (Hike) & Downhill Biel (Bike) Föhn ist schön - also nichts wie los auf die Sonnenterrasse im Schächental Nord. Mit der LSB hoch zum Ruogig 1727m, dort das Bike und die dafür notwendigen Schutzutensilien deponiert und anschliessend via Ganderegg 1950m und Leiterliweg hoch zur Selezerflue. Von dort hoch...
Published by Bombo 25 October 2020, 17h15 (Photos:14 | Geodata:1)
Schwyz   T4 I  
25 Oct 20
Zum Saisonausklang: aus dem Wägital auf den Chöpfenberg (1894 m)
Vor dem Tiefdruckgebiet mit Schneefall bis auf 1200 m hat uns der Wettergott noch einen goldenen Spätherbsttag geschenkt, der dazu noch eine Stunde länger dauert. Ich schaue in der Liste meiner Projekte nach Gipfeln, die ich mit dem Tag "Herbst" markiert habe, und werde beim Chöpfenberg fündig. Hier schliesst sich der...
Published by Uli_CH 25 October 2020, 22h53 (Photos:13 | Geodata:1)
Lombardy   T3 I  
25 Oct 20
Resegone-Punta Cermenati (1875 m) per le creste
Si parte da Erve, nel parcheggio gratuito appena sopra il centro del paese. Un cartello turistico indica per Nesolio. Giunti a questo alpeggio passiamo per le strette viuzze per poi inseguire una esile traccia, probabilmente di animali, che ci riporta sul sentiero originale bollato con vernice gialla. Saliamo per...
Published by martynred 26 October 2020, 11h12 (Photos:15 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 24
Seeland   T4 II F  
24 Oct 20
Bielersee Umrundung & Lehnflue
Nachdem ich unter der Woche bereits zweimal 40 Kilometer auf dem E-Bike zurück gelegt hatte, kam die Idee auf, das Projekt Bielersee Umrundung durchzuziehen. Dank meinem neuen E-Bike hatte ich eine grössere Reichweite und ich suchte somit noch nach weiteren Sehenswürdigkeiten Rund um den Bielersee, um die Runde Attraktiv zu...
Published by D!nu 28 October 2020, 16h55 (Photos:26 | Geodata:1)
Oct 23
California   T5- II  
23 Oct 20
Little Pyramid - the "unnamed" beauty
Update October 23, 2020 see below* June 24, 2016: During my hike last week I saw a mountain which caught my attention. To my surprise, after consulting the USGS topo map, I found out that it didn't have a name on any map, even though it is quite a prominent peak with a topographical prominence to its neighbor (Mount Agassiz)...
Published by 360 9 August 2016, 14h24 (Photos:31 | Geodata:2)
Oct 20
Fribourg   T6+ II  
20 Oct 20
Gratabenteuer am Vanil des Artses 1993m
Die heutige Gratwanderung entspricht faktisch der Fortsetzung dieser Runde über Grand Sex und Dent de Lys. Beides sind waschechte Tagestouren, aber wer genügend Zeit und Ausdauer mitbringt, kann die beiden Etappen natürlich auch kombinieren, wie dies lorenzo gemacht hat. Angenehmer Nebeneffekt: Man erspart sich die Hälfte der...
Published by Bergamotte 28 October 2020, 15h12 (Photos:26 | Comments:3 | Geodata:1)
Oct 17
Sottoceneri   T4 I AD  
17 Oct 20
Monte Generoso (1701) via Alpinwanderweg von Rovio & Via Ferrata Angelino
Dank der Bahn ist der Monte Generoso ein viel besuchter Aussichtsberg, der Aufstieg von Rovio über den Alpinweg ist aber ein garantiert einsames Unterfangen. Wer vom Kraxeln nicht genug hat, kann noch die Via Ferrata Angelino mitnehmen. Diese ist zwar kurz, aber knackig. Aufstieg von Rovio via Alpe Perostabbio und Alpinweg...
Published by cardamine 21 October 2020, 22h32 (Photos:21 | Geodata:1)
Oct 11
castilla y leon   T3+ I  
11 Oct 20
La Mira (2343m) - Sierra de Gredos
Es gibt kaum ein Land in Europa, dass solch eine Vielfalt an Gebirgen aufzuweisen hat wie Spanien. Und genau in der Mitte des Landes, etwa 1-2h Fahrtzeit von Madrid, befindet sich die Sierra de Gredos, die bis auf gut 2500m heraufreicht, und die in Mitteleuropa wahrscheinlich völlig unbekannt ist. Dass in Madrid der...
Published by pame 22 October 2020, 05h50 (Photos:19 | Geodata:1)
Oct 10
Lombardy   T3+ II  
10 Oct 20
Traversata dei Corni di Canzo
Mercoledì scorso ero in ferie e con Silvia siamo andati in zona Corni di Canzo a fare un po’ di allenamento, in “modalità trail”. Niente vette, perché, a suo dire, nessuno dei Corni era fattibile in scarpette. A memoria (ma solo quella, visto che per vari motivi non conosco questa zona) almeno uno è escursionistico....
Published by Sky 18 October 2020, 15h27 (Photos:46 | Geodata:1)
Lombardy   T4+ I  
10 Oct 20
Sasso Bianco - Monte Caldenno
Oggi ho proprio voglia di vedere un po di laghi e un po di larici, dopo qualche ricerca troviamo questo bel posto che sembra proprio promettente! Partiamo da Pra Piasci alle 8 circa, seguiamo il sentiero un po labile in certi punti che sale verso il lago Arcoglio. Tutt'intorno i larici iniziano a colorarsi di arancione,...
Published by Alpingio 20 October 2020, 22h54 (Photos:45 | Comments:15 | Geodata:1)
Lombardy   T3+ F I  
10 Oct 20
M. Gaffione Cima Val Asinina M. Poiat M. Busna
Bella gita in val di Scalve da Schilpario per ripido sentiero saliamo sino al primo laghetto delle Valli qui deviamo per il M. Gaffione per poi prendere la lunga cresta con alcuni passaggi da fare con calma sino alla Cima Asinina. Sempre per cresta proseguiamo verso il passo Poiat vicino al passo c'è un saltino che ci induce a...
Published by ser59 11 October 2020, 21h16 (Photos:31 | Geodata:1)
Sep 30
Oberwallis   T4 I  
30 Sep 20
Bergtour Wyssgrat - Simelihorn - Mattwaldhorn
Wunderschöne Aussichtstour hoch über dem Saastal Wir wussten, dass es im Saastal noch nicht viel Schnee gegeben hat und so fuhren wir hinauf zum Weiler Gspon. Hier begann unsere Tour: Steil ging es auf der Skipiste hinauf zur Bergstation des Skilifts. Von dort auf gutem Weg - teilweise markiert - Richtung Wyssgrat. Ein...
Published by El Chasqui 2 October 2020, 07h18 (Photos:29 | Geodata:1)
Sep 26
Lombardy   T3+ I F  
26 Sep 20
Zucco Sileggio
Escursione media su sentieri attrezzati. Dal parcheggio salire alla frazione di Sonvico, poi prendere il sentiero con indicazioni per Zucco di Tura e Sileggio [seguire anche le indicazioni del TGS (Trail Grigne Sud)]. E così si arriva alla Chiesa di Santa Maria. Oltrepassata si devia a sinistra ed inizia il sentiero che porta...
Published by Giaco 27 September 2020, 23h53 (Photos:53 | Geodata:1)
Sep 22
Kitzbüheler Alpen   T3 I  
22 Sep 20
Der wilde Kitzbüheler
Nein, keine Angst! Dieser Text handelt nicht von Hansi Hinterseer und seiner kühnen Fönwelle. Vielmehr geht es um einen für die Kitzbüheler Alpen vergleichsweise schroffen Gipfel. Der Große Rettenstein, man sieht ihn von überall, aber sieht man auch alles von ihm? Viele Worte gibt es nicht zu verlieren. Der Große...
Published by ZvB 26 September 2020, 09h07 (Photos:63 | Geodata:1)
Vysoké Tatry   T3+ I  
22 Sep 20
Krivan (2494m) - Nationalberg der Slowaken
Jeder von uns hat ihn wohl schon mal in der Tasche gehabt, und auf dem Wappen der ehemaligen Tschechoslowakei ist er abgebildet. Von Krivan (2494m), dem Nationalsymbol der Slowakei ist die Rede. Er ist der westlichste, und sicherlich formschönste der Hauptgipfel der Hohen Tatra. Eine gut ausgebaute und markierte Route, bei der...
Published by pame 1 October 2020, 08h54 (Photos:19 | Geodata:1)
Sep 20
Morskie Oko   T3 I  
20 Sep 20
Rysy (2499m) - Höchster Pole - Von Süden
Vor ein paar Jahren hatte ich die Hohe Tatra in der Slowakei besucht, wo ich mit Bergführer auch deren Landeshöhepunkt, die Gerlachspitze (2655m) - Der höchste Berg der Slowakei besteigen konnte. Jetzt hatte ich wieder eine beruflich bedingte Gelegenheit, von Wien aus für ein paar Tage hinzufahren. Und schon wieder ging es auf...
Published by pame 28 September 2020, 08h11 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
Appenzell   T4 I  
20 Sep 20
Alp Sigel - Gipfel (1768 m) einmal anders, mit direktem Anstieg über den Südgrat
In Wasserauen, Heute, am, 20.09.2020, um 7.20 Uhr morgens, war die „Welt“ noch einigermassen in Ordnung, - der Besucherstrom hält sich zu dieser Zeit noch in Grenzen. Die neu montierten Parksäulen bei den Parkplätzen, war für einige Besucher eine kleine Gedächtnis Herausforderung, denn beim Bezahlen muss neu die...
Published by erico 27 September 2020, 08h53 (Photos:65 | Geodata:1)
Sep 19
Glarus   T4 PD II  
19 Sep 20
Clariden via Iswändli
Der Clariden (3267m) ab Klausenpass via Iswändli ist m.E. eine sehr, sehr tolle Tour. Leicht als Tagestour absolvierbar, bietet dieser stolze 3000er alles: T4-Wandergelände, Gletscher, Hochgebirge, leichte Kletterei. --- wiederzusammen mit Mauro (@zueriloi) unterwegs, wie auch schon im August auf dem Tödi.Ich selbst schätze...
Published by zigertiger 21 September 2020, 15h08 (Photos:12 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   T6 III  
19 Sep 20
Überschreitung Selbsanft
Die Überschreitung vom Selbsanft zählt zu den ganz grossen Klassikern im Glarnerland - und damit zur vielleicht schmerzlichsten Lücke in meinem Tourenportefeuille. Aber heute haben Wetter und Verhältnisse endlich gepasst, nachdem wir die Tour seit 2018 immer wieder verschieben mussten. Mit Ausnahme zweier Stellen rund ums...
Published by Bergamotte 21 September 2020, 19h27 (Photos:28 | Comments:10 | Geodata:1)
Calanda   T4 I  
19 Sep 20
Konditionstest am Haldensteiner Calanda
Haldensteiner Calanda wird häufig besucht, aber der Aufstieg auf dem blau markierten Wanderweg von Vättis ist weniger bekannt. Es gibt jedoch dazu eine gute Tourenbeschreibung auf Gipfelbuch. Der Weg ist ausserordentlich gut markiert; man kann den Weg fast nicht verfehlen. Ich bin um 8:00 Uhr in Vättis gestartet, und wollte...
Published by Roald 20 September 2020, 11h28 (Photos:20 | Geodata:1)