Suld 1080 m


Ort in 27 Tourenberichte. Letzter Besuch :
28 Mai 17

Geo-Tags: CH-BE


Tourenberichte (27)



Frutigland   T3  
28 Mai 17
prächtige Morgenberghorn-Überschreitung via Greberegg zum Rengglipass
Vor ziemlich genau sechs Jahren haben wir diese Route in umgekehrter Richtung begangen - heute begleiten uns vier SAC-Kamerad(inn)en … Nach einem Kaffe im Restaurant Pochtenfall in Suld marschieren wir im Schatten los, erleben jedoch bald im oft lichten Hinder Leimerewald die Sonne und Wärme des prächtigen...
Publiziert von Felix 5. Juli 2017 um 23:08 (Fotos:45 | Geodaten:1)
Frutigland   T2  
27 Mai 17
Zu den Frauenschühlein im Suldtal
Ich habe mich wieder einmal einer Wanderung unserer SAC Sektion Kirchberg angeschlossen. Christian hat diese Wanderung organisiert. Mit dem ÖV fuhren wir nach Aeschiried-Schulhaus. Nach dem obligaten Kaffee ging es dann los. Natürlich hatte unser Freund Werner wieder einen speziellen Abstieg in den Sundgraben, so dass wir zwar...
Publiziert von Baeremanni 28. Mai 2017 um 19:59 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Frutigland   WT5  
20 Feb 17
First first!
Von der Grossen Schanze in Bern kann man an schönen Wintertagen einige ebenmässige Schneeflanken in den Voralpen bewundern und Tourenpläne aushecken. Am auffälligsten ist hier wohl die Sulegg, aber auch die Gruppe First - Dreispitz sieht nicht übel aus. Dass hier auch kleine Überschreitungen möglich sind, macht die Sache...
Publiziert von Zaza 20. Februar 2017 um 17:19 (Fotos:7 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   T2  
22 Aug 15
Kiental - Wätterlatte - Suld
Gesamtzeit: 6h20 Laufzeit laut Wegweisern: 5h40 Reine Laufzeit: ca. 4h40 (gemütlich) Höchster Punkt: 2007m Der 8:39 Zug Bern-Brig ist an diesem Samstag nach einigen gewittrig verregnet Wochenenden hysterisch voll, für Reichenbach-Griesalp braucht es ganze vier Postautos. Trotzdem sind wir allein, sobald wir in...
Publiziert von michfuchs 23. August 2015 um 16:45 (Fotos:51 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   T6 II L  
19 Okt 14
Schwalmere: eine Umarmung in düsterer Umgebung
Anmutig streckt die Schwalmere ihre beiden Gratarme dem Unterland entgegen. Die Idee ist, den NNW-Grat im Aufstieg und den SW-Grat im Abstieg zu begehen und sich somit quasi von der Schwalmere umarmen zu lassen. Von "anhaltender Anstrengung in einer düsteren Umgebung" ist im SAC-Führer zu lesen. Genau das richtige für einen...
Publiziert von Maisander 20. Oktober 2014 um 00:49 (Fotos:36 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   T6 III L  
12 Aug 14
Schwalmere SW-Grat
„Wennd nid sicher bisch, chersch um. Sicher isch gschiider!“ Der Zweifel steht mir wohl ins Gesicht geschrieben, als ich mich zur ausgesetzten Scharte hinter dem Britterehöreli vortaste. Kurz zuvor erreichte den Gipfel mit zwei anderen Bergsteigern. Sie machen einen erfahrenen Eindruck, lassen aber die Finger vom Weiterweg...
Publiziert von Maisander 15. August 2014 um 19:00 (Fotos:31 | Kommentare:3)
Berner Voralpen   T3  
20 Jul 13
Morgenberghorn
Gerne schliessen wir uns poudrières an, der für heute das Morgenberghorn vorschlägt. Doch sein Zeitpunkt für den Start dünkt uns etwas arg spät, so dass wir uns entschliessen, in Aeschiried zu biginnen, um den Rest der Gruppe dann in Brunni zu treffen. So weit so gut, doch dummerweise fällt der Zug aus, der uns den...
Publiziert von Zaza 23. Juli 2013 um 20:26 (Fotos:11)
Frutigland   T3+  
20 Jul 13
Morgenberghorn ... oder warum wir immer noch in die Berge gehen.
Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul Heute hätte Joda Geburtstag - wäre nicht vor 6 Tagen dieser Unfall passiert. Ein paar liebe Freude laden mich zu einer Bergwanderung ein, um mich von meiner Trauer abzulenken. Das Morgenberghorn bietet...
Publiziert von poudrieres 24. Juli 2013 um 22:18 (Fotos:29)
Berner Voralpen   T3  
7 Jul 13
Morgenberghorn (ab/bis Suld)
Parkiert haben wir beim Restaurant in Suld und sind dann über Greberegg auf die Alp Brunni gelaufen. Ab hier hat man schon immer eine schöne Aussicht auf den Thunersee. Kurz nach der Alp Brunni kommt die "Schlüsselstelle" die jedoch gut mit Ketten gesichert ist. Sollte es nass sein, kann es hier jedoch rutschig werden. Weiter...
Publiziert von Rainz 5. August 2013 um 21:22 (Fotos:6)
Frutigland   T3  
6 Jul 13
Morgenberghorn
Tatsächlich!! Am Wochenende ist Hornwetter. Endlich kann ich auf das Morgenberghorn gehen. Von dieser Tour hat es schon diverse gute Beschreibungen, deshalb fasse ich mich kurz. Wir fahren am Morgen nach Suld. Beim Restaurant Pochtenfall hat es genügend Parkplätze. Von hier aus gehen wir den Weg durch den Wald hinauf nach...
Publiziert von beppu 7. Juli 2013 um 10:36 (Fotos:42)