Morgenberghorn


Published by Aendu , 8 May 2011, 19h11.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike: 7 May 2011
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:Suld - Brunni - Morgenberghorn - Rengglipass - Pochtenfall - Suld
Access to start point:Mit dem PW oder Postauto in den Suld (Restaurant)

Morgenberghorn 2249m - Überschreitung

Diese fast vollkommene Pyramide bildet den klassischen Hintergrund des oberen Thunersees. Eine Besteigung des Morgenberghorns ist sehr lohnend!!!

Route: Suld - Brunni - Nordwestgrat - Morgenberghorn - SSE Grat - Rengglipass - Pochtenfall - Suld

Schwierigkeit: T3+, einige Stellen sind für einen "normalen" Bergweg schon etwas ausgesetzt und abschüssig.

Schnee: Keine störenden Schneefelder.  Auch in der Schlüsselstelle im Aufstieg (Felsrinne mit Ketten) kein Problem (siehe Fotos).

Wetter: War leider etwas "föhnig-milchig" . Aber grundsätzlich schön.

Aussicht: Herrlicher Aussichtspunkt! Gute Sicht auf den Thunersee und die umliegenden Berge.

Literatur: Clubführer Berner Voralpen




Hike partners: Aendu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Deleted comment

Aendu says: RE:Referenztour
Sent 8 May 2011, 20h55
Sälü Mark

Da hast Du absolut RECHT! Wunderbarer Berg!

Gruss, Aendu

michael_be says: Sehr schöne Tour
Sent 22 May 2011, 16h47
Habe es Mitte April dieses Jahr versucht, da hatte es aber noch viel zu Schnee und ich bin dann beim Aufstieg ab Brunni umgekehrt.

Aendu says: RE:Sehr schöne Tour
Sent 23 May 2011, 08h54
Die Hänge oberhalb von Brunni sind recht steil. War wohl ein richtiger Entscheid (Umkehr).

Aber Du hast absolut Recht, das Morgenberghorn ist wirklich eine schöne Tour.

Gruss, Aendu



Post a comment»