Schwander Grat 2883 m


Gipfel in 30 Tourenberichte, 67 Foto(s). Letzter Besuch :
18 Jul 17

Geo-Tags: CH-GL, Glärnischgruppe



Fotos (67)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (30)



Glarus   WS  
18 Jul 17
Il giardinetto di Verena - Vrenelisgärtli e dintorni
La leggenda narra più o meno così (libera traduzione): C'era una volta una giovane insolente, di nome Verena, che pensava di poter costruire un giardino sulla cima più alta del Glärnisch. La gente la rendeva attenta: "Non si deve provocare Dio". Lei rispose: "Vado lo stesso lassù, che a Dio piaccia o meno". La ragazza, che...
Publiziert von stellino 18. Juli 2017 um 15:58 (Fotos:21)
Glarus   T4 WS- II  
27 Aug 16
Vrenelisgärtli - Schwandergrat
Relativ kurzfristig entschieden wir (vier Männer mitte Zwanzig) uns den Zürcher Hausberg zu besteigen. Noch kurz ein paar Einkäufe im Sportgeschäft unseres Vertrauens machen und schon waren wir unterwegs an den Klöntalersee. Die Tour beginnt in Klöntal Plätz, von wo wir am Spätnachmittag bei einer Bruthitze bis zur...
Publiziert von Resom 25. September 2016 um 12:04 (Fotos:5)
Glarus   T6 WS II  
9 Okt 14
Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat
Vrenelisgärtli Überschreitung über den Guppengrat Lange standdieses Vorhaben auf unserer Projektliste. Dass es nach diesem Sommer noch möglich wirdhätten wir nicht gedacht. Eigentlich wollten wir noch immer die Sustenhorn Ostgrat Route machen. Aber nach den kalten Tagen und den erneuten Niederschlägen mussten wir...
Publiziert von Sherpa 9. Oktober 2014 um 20:03 (Fotos:63 | Geodaten:1)
Glarus   T6 WS II L  
7 Aug 14
Vrenelisgärtli 2904m (Guppengrat)
Vrenelisgärtli via Guppengrat Nachdem ich bereits am 28. Juni 2008 sowie 4 Jahre später am 8. September 2012 das Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat besteigen durfte, wollte ich diese fantastische Tour mit Schusli zum 3. Mal innert 6 Jahren umsetzen. Dank der Unterteilung in 2 Etappen - am Vorabend regnerischer Aufstieg...
Publiziert von Bombo 31. August 2014 um 18:48 (Fotos:16 | Geodaten:3)
Glarus   T3+ WS II  
21 Jun 14
Dem Vreneli durch's Gärtli getrampelt
Dem Vreneli durch's Gärtli getrampelt Eine wunderbare Tour und Einstieg in den Hochtourensommer Seit nun rund zwei Jahren ist uns das Vrenelisgärtli ein Begriff. Was aber das Vreneli mit dem Gärtli und einem steilen Kalkmassiv zu tun hat, ausser das dessen östlichster Gifpel (der höheren Gipfel), der steil von...
Publiziert von amphibol 22. Juni 2014 um 20:41 (Fotos:30 | Kommentare:6)
Glarus   T4 WS II  
15 Jun 14
Vrenelis Gärtli 2904 - es gibt sie, die SCHUTZENGEL!
Offene Tripodfraktur links, das heisst Jochbogenfraktur mehrfragmentär, Fraktur laterale Orbitawand, Fraktur laterale Wand des Sinus maxillaris, Rissquetschwunde supra-/lateroorbital links und dies alles wurde am 19.06.2014 mittels Osteosynthese Mittelgesichts-Operation wieder hergestellt. Nein -zu Frankensteins...
Publiziert von Nicole 21. Juni 2014 um 16:40 (Fotos:12 | Kommentare:18)
Glarus   T6 WS II  
9 Jun 14
Vrenelisgärtli, 2904m via Guppengrat
Endlich, endlich … - es ist vollbracht …! Es ist der Gipfel, welcher mit Abstand am längsten auf der Projektliste stand. Wie oft sah ich doch an klaren Tagen auf meinem Arbeitsweg sehnsüchtig zum Vrenelisgärtli hinüber … Aber es sollte während 6 Jahren einfach nie sein: meistens war an den geplanten Tourentagen...
Publiziert von Linard03 25. Juni 2014 um 06:34 (Fotos:37 | Kommentare:4 | Geodaten:2)
Glarus   WS-  
31 Mai 14
Vrenelisgärtli
Der Gärnisch wird in manchen Büchern als Zürcher Hausberg genannt obwohl er ganz im Kanton Glarus liegt und meilenweit von Zürich entfernt ist. Der Grund mag wohl sein, dass er an schönen Tagen von Zürich aus zu bestaunen ist. Das Vrenelisgärtli ist sicher auch aus diesem Grund bei Zürchern sehr beliebt. Der Aufstieg...
Publiziert von Freeman 3. Juni 2014 um 23:54 (Fotos:32 | Kommentare:6)
Glarus   T6 S+ III WI3  
20 Mai 14
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli Wieso gehe ich in die Berge? Klar, wegen der Natur, der Urtümlichkeit, der Ruhe. Aber Berge sind immer auch Träume – Ideen, die zuerst lange im Hinterkopf reifen, bis man sich wagt, ein Projekt in Angriff zu nehmen und schliesslich...
Publiziert von 8Samadhi 22. Mai 2014 um 15:28 (Fotos:18 | Kommentare:6)
Glarus   T4 WS- II  
11 Aug 13
Vrenelisgärtli (2904)
Als mein Start in die Hochtourenwelt haben wir uns für Vrenelisgärtli entschieden. Von Glanisch ging es mit dem gut besetzen Postauto die schmale Strasse bis Plätz hinauf. Von der Bushaltestelle Plätz führt der Wanderweg nach Chäseren, für bequeme Leute gibt es für diese ersten 400hm die Möglichkeit das Alpentaxis zu...
Publiziert von Castillion 11. August 2013 um 20:55 (Fotos:23 | Kommentare:1)