COVID-19: Current situation

Hikr » Hikes

Reports (115246)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 20
Randgebirge östlich der Mur   IV  
13 May 06
Postlersteig
  Auf Tour mit Bettina   Nachdem das Wetter im Süden besser angesagt war, fuhren wir ins Grazer Bergland. Bettina schlug vor den Elfengarten am Röthelstein als Aufwärmtour zu klettern. Zustieg:Vom Parkplatz Rote Wand geht direkt vom unteren Ende d Parkplatzes zwischen den Büschen hindurch einen...
Published by Martina 20 June 2006, 22h46
Glocknergruppe   AD+ II  
16 Jun 06
Großglockner +VIDEO
Besteigung des höchsten Bergs in Österreich! Derzeit wunderschön weil kaum Leute unterwegs sind. Am Samstag waren nur 5 Seilschaften unterwegs! AUFSTIEG:  Trotz der schlechten Wettervorhersage sind wir am Freitag zu Mittag nach Kals gefahren und gegen 18.30h mit dem Aufstieg zur Stüdlhütte begonnen!...
Published by Matthias Pilz 20 June 2006, 21h50 (Photos:17 | Comments:3)
Jun 19
Gutensteiner Alpen   VI  
6 May 06
Totenköpflsteig
  Auf Tour mit Alex   Zuerst wussten wir nicht so recht was wir denn heute anpacken sollten. Zuerst inspizierten wir die direkte Sonnenuhrwand, das Wetter war jedoch instabil so seilten wir nach 2SL wieder ab. Der Wandfusssteig war teilweise wg akuter Steinschlaggefahr gesperrt, also landeten wir beim...
Published by Martina 19 June 2006, 22h55 (Photos:6)
Schwyz   T5  
15 Jun 06
Klein Mythen
Ibergeregg - Holzegg - Zwischet-Mythen - Klein MythenUm 8.00 Uhr bei der Ibergergg gestartet. Einlaufen bis in die Alp Zwischet-Mythen über die Holzegg. Ins Col zwischen Gross und Kleiner Mythen hoch. Danach an der Südkante die Kleine Mythen hoch. Abstieg über die Ostseite wieder hinunter zur Alp Zwischet Mythen. ...
Published by michi 19 June 2006, 08h00
Jun 18
Basse Engadine   PD II  
18 Jun 06
Piz Nuna 3124m
Für Liebhaber von einsamen Bergtouren, abseits des Massentourismus. Durch unberührte und ursprüngliche Landschaft. Start an der Ofenpassstrasse, Laschadura 1748m. Hoch zur Fuorcla Stragliaviat 2687m und dann eine schöne Grattour, über den Südostgrat (Kletterstellen II)  auf den Gipfel des Piz...
Published by Cyrill 18 June 2006, 21h50 (Photos:8)
Oberengadin   T3  
15 Jun 06
Fuorcla Crap Alv mit Steinböcke und Tour de Suisse
[en français en deuxième partie]Wir sind von Bever gestartet. Der Teil Bever-Station Spinas findet auf einer Strasse statt, die der Eisenbahn folgt, also man kann diesen Teil mit einem Zug machen ohne etwa zu verlieren. Von der Bahnhof geht man wieder auf der Strasse, dann einen steilen Pfad weggeht rechts und...
Published by Stani™ 18 June 2006, 21h36 (Photos:11 | Comments:3)
Jun 17
Glarus   D  
16 Jun 06
Bifertenstock 3421m (Eisnase)
Geniale und anspruchsvolle Eistour auf den zweithöchsten Berg der Glarner Alpen, den Bifertenstock aka. Péz Durschin 3421m. Auch der zweithöchste Gipfel des Kanton Glarus. Start in der Bifertenhütte 2482m. Zuerst hoch zum Limmerenpass, ab da Abstieg über das Limmerenband auf den  Griessfirn (eine...
Published by Cyrill 17 June 2006, 11h32 (Photos:20)
Jun 16
Schwyz   T6  
15 Jun 06
WÄGITAL-RUNDTOUR
Die grosse WÄGITAL-RUNDTOUR in einem Tag! Es ist geschafft! Alle 20 Gipfel um den Wägitaler See in 22 Stunden, mit 6000 Höhenmetern Aufstieg und 60 Kilometer Strecke. Eine grosse Tour und ein eindrückliches Erlebnis! Die Route verläuft alles auf der Krete, die den Wägitaler-See umgibt und verbindet somit alle Gipfel der...
Published by Delta 16 June 2006, 14h30 (Photos:21 | Comments:4)
Jun 13
Lombardy   T4  
10 Jun 06
Monte Erbea 2430 m, da La Piazza per l' Alpe Codogno
  Dalle case di LA PIAZZA 1000 m circa, seguire il sentiero segnalato che stacca a W delle stesse. Esso, segue poi i pressi dello spartiacque fra la Valtellina e la Valchiavenna, permettendo di raggiungere il MONTE BASSETTA 1746 m. Ancora sullo spartiacque fino al PASSO CULMINE. Proseguire entrando a mezza costa nel versante...
Published by Gianluca 13 June 2006, 23h17 (Photos:1 | Comments:1)
Lombardy   T3 F  
2 Jun 06
monte resegone mt 1875
il monte resegone è la prima montagna che si incontra venendo da milano viene denominato cosi per la sua forma a denti di sega . l'escursione è molto lunga e faticosa non presenta grosse difficolta a parte il sentiero attrezzato che parte dal passo del fò verso pian serada dove termina Da  qui inizia un...
Published by gianmario 13 June 2006, 18h43 (Photos:9)
Val Müstair   T3  
9 Jun 06
Tschierv - Scuol
Eine schöne und einfache Tour (Video sehen) in Val Müstair und Val S-charl. Start in Tschierv, erster Dorf nach den Parc Natiunal und den Pass dal Fuorn in Val Müstair. Besonderes: tolle Aussicht, sympathische Pfad (ein bisschen Agility für Zina), God da Tamangur (das höchsten Wald in Europe), und viel...
Published by Anna 13 June 2006, 12h27 (Photos:1 | Comments:4)
Val Müstair   T3  
9 Jun 06
Tschierv - Scuol
De Tschierv (1660m) on monte, à travers la forêt par la route puis par un bon sentier qui suit le torrent, à l’alpage Alp Champatsch (buvette ouverte aussi en hiver paraît il). Sur le sentier il y a des échelles qui font penser à l’agility pour chiens :) On peut aussi y arriver...
Published by Stani™ 13 June 2006, 12h00 (Photos:6)
Uri   T2  
8 Oct 05
Chinzig Chulm - Hinterthal (Muota)
Ab Bergstation Biel gemütlicher, etwas anhaltender Aufstieg (staubig) zum Chinzig Kulm.Bei der Schutzhütteeinige rastende und verschnaufende Berggänger getroffen sowie auch ein paar Biker. Mit dem Glas entfernt Kletterer auf dem Chaiserstock gesehen wie auch an der SW-Rampe des Gamperstocks. Sanft absteigend zuerst zur Bödmer...
Published by Henrik 13 June 2006, 11h41
Locarnese   T2  
5 Jun 06
Passo Quadrella
Diese Tour wird scheinbar oft begangen - am Pfingstmontag haben wir etliche Grüppchen gesehen. Gestartet sind alle in Bosco G. Die Beschreibung mit diesem Text möchte ich nicht so unterschreiben - auf der offiziellen Ticino-Seite steht unter Bosco Gurin - Cimalmotto folgendes: Etwas kürzer, aber nicht empfehlenswert, ist...
Published by Henrik 13 June 2006, 10h51 (Photos:1)
Locarnese   T2  
15 Aug 05
Gresso - Passo della Bassa - Gresso
"Gresso liegt auf genau 999 s/m, so stehts auf einem Schild am Dorfplatz, der zugleich Kirchenvorplatz, Wendeparkplatz und Autoparkplatz ist. Dort findet sich auch der Zugang zur Dorfbeiz, wo die Zeit etwas stehen geblieben scheint, wo auch ein Blick nach innen wert sein kann. Männer mit Zigarillos im Mundwinkel trinken...
Published by Henrik 13 June 2006, 10h19
Liechtenstein   T3  
10 Jun 06
Naafkopf (2570)
Mit dem Postauto von Vaduz nach Steg hoch. Um 0845 von dort dem Saminabach im Valünatal entlang Richtung Naafkopf. Über den Rettaweg auf die Alp Glitsch und weiter zur Pfälzerhütte. Diese war noch geschlossen, öffnet aber sicherlich in Kürze ihre Pforten, da der Schnee auf dem Weg aktiv weggeschaufelt...
Published by phono 13 June 2006, 10h06 (Photos:5)
Bellinzonese   T2  
20 Nov 05
Bassa di Nara - von der Leventina ins Val Blenio
Begonnen habe ich die Wanderung in Molare. Die Sonne schien kräftig und wärmte, aber die Bise war spürbar bis auf die Haut! Die ersten Meter bis zur Kapelle ist der Weg breit und weit. Danach steigt der Pfad allmählich an, und da die vergangenen Tag sehr kalt gewesen sein müssen, fror das Wasser, das sich an einigen...
Published by Henrik 13 June 2006, 09h53 (Photos:1)
Jun 12
Jungfraugebiet   PD II WT6  
11 Jun 06
Gross Fiescherhorn 4048,8m
EIN SCHÖN HOHER BERG FÜR SCHNEESCHUHE. Mein CH-4000er Nummer 12. Angetroffene Verhältnisse:   Sehr gute Bedingungen, nur der Aufstieg vom Ewigschneefäld zum Biwakplatz unterhalb des Fieschersattels war an der sonnengetränkten Südwestflanke schweisstreibend. Man sollte am...
Published by Sputnik 12 June 2006, 21h15 (Photos:11 | Comments:2)
Locarnese   T2  
6 Jun 06
Lago di Mognola
Tourempfehlung aus dem Netz http://www.laghettialpini.ch/index.php/il-museo/laghetti-alpini - und das versprach auch kulturhistorisch eine eindrückliche Wanderung. Von Fusio zuerst durch schattenspendenden Laubwald, später abgelöst durch frische Lärchen und gesund wirkende Föhren bis über die Waldgrenze nach Corte del...
Published by Henrik 12 June 2006, 20h35 (Photos:3)
Simmental   T2  
11 Jun 06
Mittlist Morgete - Lohegg
Beginn am Bahnhof Weissenburg (Halt auf Verlangen). Hier erste Hinweise auf eine grosse Vergangenheit: Weissenburg Bad und sein Thermalwasser. Durch kühlenden Wald zum ehem. Bäderparadies, welches 1974 vollständig abbrannte. Lange und staubige Annäherung zur Alp Mittlist Morgete www.morgeten.ch . Daselbst draussen Käse und...
Published by Henrik 12 June 2006, 19h55 (Photos:3 | Comments:2)