World » Austria » Zentrale Ostalpen » Villgratner Berge

Villgratner Berge


Order by:


6:15↑1560 m↓1560 m   AD+  
5 Mar 24
Deferegger Pfannhorn (2.819 m) - unkonventioneller Skitourenberg
Nach der gemeinsamen Tour mit Georg zum Körlskopf hatte ich den Entschluss gefasst, auch dem Deferegger Pfannhorn einen Besuch abzustatten. Da ich am 04.03.2024 die guten Verhältnisse in der nordseitigen Flanke des Körlskopfes genießen konnte, bestieg ich also heute das Pfannhorn. Route: auf der Loipe bzw. auf der Rodelbahn...
Published by Manuel 5 March 2024, 18h02 (Photos:14)
5:45↑1465 m↓1465 m   AD  
4 Mar 24
Körlskopf/Feldspitze (2.837 m) - längere Tour aus dem Antholzertal
Montagmorgen beim Frühstück hatte ich eigentlich schon den Entschluss gefasst, eine längere Wanderung durch das heimische Tal zu machen und mich somit indirekt auf die kommende Sommersaison vorzubereiten. Wie öfters bereits geschehen, verweile ich kurz in den Weiten des WWW und entdecke einen positiven Verhältnisbericht vom...
Published by Manuel 6 March 2024, 12h27 (Photos:18 | Comments:2)
2:45↑700 m↓700 m   F  
24 Feb 24
Skitour auf Lutterkopf und Durakopf bei bestem Schnee
Die gestrigen starken Schneefälle und damit zu erwartenden Staus bei der Samstag-Rückreise haben uns dazu bewogen unseren Urlaub noch um einen Tag zu verlängern. So hatte ich die Möglichkeit nochmal eine Skitour zu machen. Da die Lawinensituation gefährlich war, wählte ich die als lawinensicher geltende Tour über Lutterkopf...
Published by Simon_B 24 February 2024, 17h25 (Photos:11)
4:30↑670 m↓670 m   T2  
1 Oct 23
Hinterbergkofel - vom Staller Sattel
Heute sind wir besser organisiert als beim letzten Mal, als wir zum Staller Sattel fahren wollten (siehe hier). Nach der ampelgeregelten Auffahrt starten wir - gemeinsam wie vielen andere auch - am Staller Sattel. Während alle anderen den Weg zur Rotwand einschlagen, zweigen wir Richtung Weißenbachtal ab und nehmen den Weg Nr....
Published by Dandl 4 October 2023, 19h49 (Photos:13)
6:00↑1400 m↓1400 m   T4 I K2-  
2 Sep 23
Weiße Spitze, Rote Spitze - oder umgekehrt...
Bereits bei der Planung der heutigen Tour fällt mir auf, dass in der Kompass-Karte bei der Weißen Spitze in Klammer Rote Spitze steht, und bei der Roten Spitze in Klammer Weiße Spitze. Ich kann mir keinen rechten Reim daraus machen, recherchiere aber auch nicht weiter. Warum das so ist, werde ich heute noch aus erster Hand...
Published by Dandl 2 September 2023, 19h54 (Photos:26 | Comments:1)
13:00↑2670 m↓1740 m    
28 Jun 23
Höhenweg von St. Jakob in Defereggen nach Toblach
Nachdem ich am Vortag schon einen Kammweg zwischen Matrei i.O. und St. Jakob i.D. begangen hatte, wollte ich jetzt einen Höhenweg von St. Jakob nach Toblach im Pustertal finden. Wenn man den markierten Wegen folgt, muss man auf villgratner Seite unter 2000m absteigen und bei der gsieser Variante erstmal recht lange im Tal gehen....
Published by Stefan4570 5 July 2023, 09h24 (Photos:18 | Geodata:1)
6:15↑1140 m↓1140 m   PD+  
6 Dec 22
Erste Skitour der Saison an einem absoluten Traumtag von Bichl über Compedal zum Tullenkogel
Anmerkung: alle hier genannten Wegpunkte hatte ich erst schaffen müssen. Wieder einmal habe ich Neuland bei hikr betreten! Bericht: nachdem ich am Bahnhof in Zirl geparkt hatte und anschließend mit dem Monatsticket von Tirol nach Bichl angereist war, kam ich dort erst um 10.13 Uhr los. Nach wenigen hundert Metern Marsch...
Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II 7 December 2022, 18h45 (Photos:53)
6:00↑1200 m↓1200 m   T3  
13 Nov 22
Gerichtshals 2239m - Der Kischta Michl hängt noch
Neben der Kirche von Sankt Martin hängt er noch, der Kischta Michl, die hellwachen Gsieser Burschen haben gut auf ihn aufgepasst. Wir lassen das Auto neben ihm stehen und steigen ins Versell, dem Gerichtshals entgegen. Wir folgen den Forstwegserpentinen bis zur Randlhütte, dort knickt die Markierung nach Westen zum Gerichtshals...
Published by georgb 14 November 2022, 11h10 (Photos:25)
8:00↑1400 m↓1400 m   T5 II  
14 Aug 22
Deferegger Pfannhorn 2819m - Gsieser Hochgefühle
Es erstaunt mich immer wieder, wie wenig Notiz man im Gsieser Tal von seinem höchsten Punkt nimmt. Es gibt keinen Hinweis, keinen markierten Weg und kein Gipfelkreuz auf der Feldspitze, seltsam. Das hat den erfreulichen Nebeneffekt, dass man dort alleine unterwegs ist und sich in unberührter Wildnis bewegt. Meine heutige...
Published by georgb 15 August 2022, 21h15 (Photos:30)
7:00↑1200 m↓1200 m   T4 II  
18 Jun 22
Innerrodelgungge 2729m - Ganz großer Sport
Für einen 8-fachen Deutschen Meister ist ein Hügel wie die Innerrodelgungge keine allzu große sportliche Herausforderung. Aber das Berg- und Naturerlebnis ist für atze trotzdem ganz großer Sport und nebenbei hatten wir auch ein paar kleine "sportliche" Einlagen zu bestehen. Unsere besseren Hälften haben ein Einsehen und...
Published by georgb 20 June 2022, 09h30 (Photos:22)