World » Austria » Zentrale Ostalpen » Kitzbüheler Alpen

Kitzbüheler Alpen


Order by:


↑900 m↓900 m   WT2  
9 Mar 22
Roßkopf (1731m)
Vor 12 Jahren schrieb ich: Diese nette, abwechslungs- und aussichtsreiche Tour hat kann durchaus auch bei besserem Wetter durchgeführt werden, als ich heute hatte. Jetzt kann ich sagen stimmt! Denn es geht viel über aussichtsreiche Wiesen, vorbei an schönen Häusern und Hütten und oben vom weitläufigen Gipfel bietet sich ein...
Published by Tef 20 May 2022, 22h08 (Photos:34)
↑500 m↓500 m   WT2  
10 Feb 22
Bischofer Joch (1540m)
Da ist wieder so einer, an dem man im Sommer einfach vorbeigeht, der aber im Winter durchaus lohnt. Heute meine ich den östlichsten Gupf (Gipfel wäre übertrieben) des Gratlspitzkamms, zu erreichen über eine fade Almstraße. ABER, und das ist der Clou im Winter, man geht einfach geradewegs über Wiesen und schert sich nicht um...
Published by Tef 23 April 2022, 21h44 (Photos:23)
↑700 m↓700 m   WT2  
14 Jan 22
Rauher Kopf (1580m)
Auf diesem Berg waren wir zwar schon einmal, aber das Wetter passte nicht so recht. Na gut, es ist kein 360° Blick Berg, doch er hat durchaus auch besseres Wetter verdient, denn der Aufstieg erfolgt viel über Wiesen, nun im Winter kann man über diese gar direkt aufsteigen. Ich habe heute keine Runde gedreht, sondern bin hin...
Published by Tef 31 March 2022, 21h56 (Photos:25)
↑570 m↓570 m   WT2  
12 Jan 22
Juffinger Jöchl (1186m)
Wieder zurück aus Andalusien wußte ich nicht mehr so genau, wie die Schneelage hierzulade ist. Also erstmal auf zu einer kleinen Tour. Am Juffinger Jöchl waren wir schon mal im Frühling zu einer Abenteuertour unterwegs, Heute ließ ich es gemächlich angehen. Na ja, mal abgesehen vom Startpunkt, dem Parkplatz des Skizirkus...
Published by Tef 27 March 2022, 22h08 (Photos:30)
1:15↑545 m↓545 m   F  
27 Dec 21
Reither Kogel Bergstation
Da keine Wetterbesserung (also Kälte und Schneefall) vorhergesagt wird, unternehmen wir wieder eine Verlegenheitsskitour entlang einer Piste: von Reith i.A. zur Bergstation Reither Kogel. Skitourengeher müssen für den Parkplatz eine Gebühr von 2 EUR für 4 Stunden Parkzeit bezahlen. Das machen wir auch. Ich denke ich...
Published by joe 12 January 2022, 17h07 (Photos:3 | Geodata:1)
↑550 m↓550 m   WT2  
3 Dec 21
Kragenjoch (1425m) von Süden
Auf dem Kragenjoch waren wir schon mal auf einer längeren Tour von Norden aus dem Inntal, heute sollte es Jahreszeit bedingt die kürzere Variante aus der Wildschönau sein. Alles schön verschneit, nur die Wolken wollten nicht so richtig aufreißen. Schneeschuhe nötig? Heute ging es noch ohne, aber die weiten Flächen oben...
Published by Tef 27 February 2022, 21h57 (Photos:29)
↑750 m↓750 m   T2  
12 Nov 21
Hohe Salve (1823m)
Eigentlich ein verschandelter Berg und nix für Puristen, aber er ist eine genialer Aussichtsberg und er bietet von Süden einen sonnigen Aufstieg für den Spätherbst bzw. Vorfrühling. Voraussetzung: die Lifte müssen ruhen, denn nur so hat man Ruhe. Ich fuhr heute mit dem Auto etwas höher, man könnte aber auch von ganz unten...
Published by Tef 11 February 2022, 22h23 (Photos:28)
5:30↑1045 m↓1045 m   T3 PD-  
31 Oct 21
Farbenrausch am Pölven
Den Pölven habe ich schon oft gesehen, von der Inntal-Autobahn aus. Ich wusste nicht einmal, dass der Pölven Pölven heißt, bis vor zwei Wochen. Da steht nun dieser weithin sichtbare Buckel, auf den man auch mal steigen könnte, irgendwann. Jetzt war dann endlich einmal dieses Irgendwann! Die Tage werden kürzer und die...
Published by ZvB 2 November 2021, 11h34 (Photos:52 | Geodata:1)
4:15↑850 m↓850 m   T2  
31 Oct 21
Staffkogel (2115 m) - "hot stuff" in den Kitzbüheler Alpen
Von Maishofen nördlich des Zeller Sees zieht sich das Glemmtal etwa 30 Kilometer nach Westen in die Kitzbüheler Alpen hinein, wo es an den steilen Saalwänden endet. Hier finden sich einige hübsche Wandergipfel, die mit recht überschaubarem Aufwand erreichbar sind. In diese Kategorie fällt auch der Staffkogel, der sich wegen...
Published by 83_Stefan 27 April 2022, 20h39 (Photos:42 | Geodata:1)
2:30↑360 m↓360 m   T3  
15 Oct 21
Reither Kogel
Seit meinem letzten Besuch am Reither Kogel ist noch die komplette Überschreitung des Gipfel noch nicht abgeschlossen. Heute, da ich ohne Begleitung unterwegs war, sollte dies mir nun gelingen. Wegbeschreibung Eigentlich war aus Faulheitsgründen geplant die Aufstiegshilfe von Reith i.A. zu benutzen. Diese war jedoch...
Published by joe 29 October 2021, 17h03 (Photos:7 | Geodata:1)