COVID-19: Current situation
World » Austria » Zentrale Ostalpen » Seckauer Tauern

Seckauer Tauern


Order by:


5:30↑868 m↓868 m   T3  
27 Jun 20
Hämmerkogel, 2253 m
Zufahrt von St. Lorenzen bei Knittelfeld in den Feistritzgraben. Ca. 15 km auf gutem Forstweg bis zur Unteren Bodenhütte, 1385 m. Vom Parkplatz auf Forstweg leicht ansteigend bis zu einer gekennzeichneten Abzweigung links in den Wald. Dann etwas steiler bergauf durch den Wald bis zur Oberen Bodenhütte, 1619 m (nicht...
Published by Bergfritz 28 June 2020, 11h04 (Photos:29 | Geodata:1)
4:30↑1050 m↓1050 m   T2  
22 Jun 20
Von Maria Schnee zur Lamprechthöhe
Oberhalb der bekannten Abtei Seckau befindet sich auf der Hochalm in den Seckauer Tauern die Wallfahrtskirche Maria Schnee, die auf einer Seehöhe von 1.822 m die höchstgelegene Wallfahrtskirche der Ostalpen ist. Vom Parkplatz am Kühbergerhof folgt man zunächst dem Forstweg zur Kühbergeralm, von dort führt der Wanderpfad...
Published by Erli 28 June 2020, 17h41 (Photos:24)
   D  
20 Feb 20
Skitour Geierhaupt
Das Geierhaupt ist der höchste Berg der Seckauer Alpen und wird trotz seiner Höhe und der fantastischen Hänge eher selten bestiegen. Der Grund dafür liegt in der Entlegenheit dieses Gipfels: Entweder erreicht man ihn über Ketten- oder Schaunitztörl vom Triebental, durch die lange Finsterliesing oder über einen 6km langen...
Published by Matthias Pilz 1 March 2020, 18h20
    
16 Feb 20
Skitour Schober Nord
Bei viel zu warmem Wetter stand heute eine Skitour auf den Großen Schober am Programm. Sie Schneelage ist zwar ausreichend, allerdings die Qualität alles andere als lohnend - im Mittelteil fanden wir im lichten schattigen Wald aber sogar noch etwas Pulver. AUFSTIEG: Vom Parkplatz beim Sportplatz folgt man der Straße über...
Published by Matthias Pilz 28 February 2020, 20h06
↑1430 m↓1430 m   AD  
15 Feb 20
Traumskitour im Raum Kalwang
Trotz der heute wenig einladenden Wetteraussicht von +6° in 2000m Seehöhe bescherten uns die Seckauer Alpen südlich von Kalwang heute eine Traumtour. Direkt vom Tal weg reicht der Schnee aus um gut aufsteigen zu können. Entlang des Sommeraufstiegs geht es fast 1500 Höhenmeter auf einen der schönster Aussichtsberge der...
Published by Matthias Pilz 15 February 2020, 18h13 (Photos:38)
3:15↑500 m↓1000 m   I WT4 F  
1 Feb 20
Geierkogel
Das Gipfelbuch des Geierkogels in den Triebener Tauern weist im Winter nur eine Handvoll Einträge auf; die der Sonne ausgesetzten Hänge apern bei schwacher Schneelage früh aus, so dass die Skitourengeher nur selten ideale Bedingungen vorfinden. Trotzdem lohnt sich eine Besteigung auch im Winter, zumal man bei Benützung des...
Published by Erli 2 February 2020, 17h59 (Photos:24)
4:00↑1100 m↓1100 m   PD  
25 Jan 20
SKT Kerschkern (2225m) - mit Abfahrt vom Lattenberg
Das Triebental bietet etliche Möglichkeiten für schöne Skitouren und meistens ist auch die Schneelage vom Ausgangspunkt weg schon ausreichend. So steht bei uns heute der Kerschkern auf dem Plan - ein steirischer Skitourenklassiker - jedoch mit ungewöhnlicher Abfahrt. An unserem Ausgangspunkt, der Bergerhube am Ende des...
Published by AIi 3 March 2020, 15h32 (Photos:15)
3:30↑700 m↓700 m   WT3  
13 Jan 20
Mitterkogel / Feuerstein
Das Gelände über der Bodenalm in den Seckauer Tauern ist ein schönes und im Winter einsames Tourengelände. Beim Aufstieg auf den Bremstein im Frühjahr letzten Jahres konnte ich die Gegend in Augenschein nehmen, heuer war ich mit Schneeschuhen unterwegs. Die Forststraße zur Unteren Bodenalm, die während der Winterzeit nur...
Published by Erli 14 January 2020, 16h52 (Photos:16)
4:30↑780 m↓780 m   WT4  
6 Jan 20
Brandnerkogel und Triebenfeldkogel
Die beiden Berge zwischen dem Triebental und dem von der Bergerhube nach Nordosten abzweigenden Seitental sind der Brandnerkogel und der Triebenfeldkogel. Während letzterer bereits einige Einträge in diesem Portal hat, wird der Zustieg zum Brandnerkogel, den ich an Epiphanias bei traumhaftem Bedingungen begehen konnte, hier...
Published by Erli 7 January 2020, 16h06 (Photos:24)
   PD+  
6 Jan 20
Skitour Leckenkoppe
Bei herrlichem Wetter ging es heute als Abschluss unseres Kurses auf die Leckenkoppe. Während die meisten Tourengeher auf den Schober stiegen blieb uns dieser (wenig markante) Nebengipfel für uns. Auch die Abfahrt gestaltete sich sehr lohnend! AUFSTIEG: Vom P. kurz vorm Reichenstaller (1100m)die linke Forststraße entlang,...
Published by Matthias Pilz 11 February 2020, 12h18