Hikr » Hikes

Reports (85280)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 28
Mittelwallis   T4  
28 Sep 16
Glacier Trail - Felskinn - Mattmark
Es war heute vielleicht die letzte Gelegenheit den Glacier Trail von Felskinn zum Mattmark Stausee bei so optimalen Bedingungen zu begehen. Sonnenschein und blauer Himmel, ideal für einen Sonnenbrand. Den habe ich auch mitgebracht. Am Morgen bin ich mit dem Alpin Express von Saas Fee hinauf zur Station Felskinn gefahren. An...
Published by Mo6451 28 September 2016, 21h51 (Photos:20 | Geodata:1)
Schwyz   T6 II  
28 Sep 16
Mieserenstock - Höch Hund - Chläbdächer
Endlich! Auto beim Gribschli parkiert über die Lauiberghütte richtung Sihlseeli und auf den Saaspass. Das Wetter war genial, und beim Pass sahen wir schon den ersten Steinbock auf einer Säule sitzen. (Richtung Pragel). Dann weiter richtung Lauiberg, Mieserenstock, Teuf Hund, Höch Hund, Chläbdächer. Sehnsüchtig blickte...
Published by Andragon 28 September 2016, 21h49 (Photos:6)
Tuxer Alpen   T2  
26 Sep 16
Einsam in den Tuxer Alpen - Haneburger (2596m)
Einsame traumhafte Tour mit schönsten Herbstfarben. Ideal um mal das Hirn etwas frei zu bekommen. Wir sind am Tag vorher nach Wattens gefahren und haben dort in der Pension Clara übernachtet. Sehr empfehlenswert. Die Beschilderung von Volderwildbad ist mitunter sehr spärlich und ein paar Mal waren wir unsicher wo es jetzt...
Published by steindaube 28 September 2016, 20h55 (Photos:1)
Oberengadin   T5 F  
25 Sep 16
Piz Murtel und Piz Corvatsch
Ein Traumtag im Engadin -Gletscher und beste Aussichten Während der Gletscher-Saison wird auch am Sonntag gearbeitet. Doch an solch einem Prachtstag ist das nicht weiter tragisch. Nachdem die Messungen am Corvatsch- und am Murtel-Gletscher abgeschlossen waren, blieb noch genügend Zeit für einen Abstecher auf die...
Published by Delta 28 September 2016, 20h32 (Photos:36 | Comments:3)
Oberwallis   T3  
 
Auf die Trift
Am Abreisetag galt es natürlich auch noch die etwas unberührte Talseite von Zermatt zu entdecken. Eigentlich wollten wir den Höhbalmen auch noch mitnehmen, aber zuviel wollten wir uns dann auch nicht mehr zumuten, da noch 4h Heimreise bevorstanden. Das erste Stück zieht sich von Zermatt zum bekannten Hotel Edelweiss, das...
Published by GetHigh 28 September 2016, 20h27
Karawanken und Bachergebirge   T4  
28 Sep 16
Steilrasen- Schotterruachler auf die Wertatscha
Ein Tag ist schöner wie der andere und nach zwei Tagen Ruhepause ☺ wurde heute wieder eine zünftige Tour auf das Programm gesetzt. Harlem hatte mit einem Berg noch eine Rechnung offen und diese wollte sie heute begleichen. Vor Jahren hatte sie versucht mit ihrer Tochter auf die Wertatscha zu gehen, jedoch verhinderten widrige...
Published by mountainrescue 28 September 2016, 20h20 (Photos:89 | Comments:2 | Geodata:1)
Oberwallis   T3  
26 Aug 16
Allein am Gornergrat
Am dritten Tag unserer Zermatt-Ferien war der Gornergrat an der Reihe. Wenn man sein Geld in Zermatt für eine der teuren Bergbahnen verschleudern will, dann am besten für die Gornergratbahn. Die Aussicht lohnt sich absolut, mir persönlich gefällt der Blick auf die Viertausender und Gletscher der Zermatter Bergwelt von dort...
Published by GetHigh 28 September 2016, 20h00
Bellinzonese   T2  
12 Sep 16
Ein „Zücchin“ auf dem Giübin (2776 m): Tessiner Dialekteigenheiten
„Ein Deutschschweizer auf dem blockigen, geröllwüstenartigen Gipfel“ heisst der Titel sinngemäss. „Zücchin“ kommt vom italienischen Wort „zucca“ (Kürbis). Zücchin ist ein leicht ironischer Übername für uns Deutschschweizer, weil wir offenbar als etwas „sturere, dickköpfigere“ Landsleute gelten....
Published by johnny68 28 September 2016, 19h57 (Photos:14)
St.Gallen   T4-  
25 Sep 16
Traumtag im Weisstannental
Zuerst wollten wir in den Alpstein gehen, da aber sehr viele Leute erwartet werden kommt uns die Idee mit dem Weisstannental. Wir fahren also mit dem Zug und Bus bis nach Vorsiez, dass noch im Schatten liegt. Es steigen etwa 10 Leute aus, in unsere Richtung geht aber niemand. Nun wir fragen uns schon jetzt, wo geht hier der Weg...
Published by AndiSG 28 September 2016, 19h44 (Photos:73)
Greece   T2  
8 Aug 16
Agíolias (767m) und Mykene, Argolis
Mykene! Welch Verheißung steckt in diesem Wort für jeden Griechenlandfan! Sie war in vorklassischer Zeit eine der bedeutendsten Städte Griechenlands. Berühmt sind vor allem das Löwentor und das unglaubliche Schatzhaus des Atreus aus dem Jahr 1250 v.Chr.. Aber es gibt viel mehr zu sehen, eingebettet in eine wunderschöne...
Published by Tef 28 September 2016, 19h21 (Photos:36)
Oberaargau   T4 I  
28 Sep 16
Ankehubel - Rüttelhorn und Schatteberg
Eine Wanderung im Naherholungsgebiet im Oberaargau PRO JURA BIPPERAMT. Routenverlauf: Der Start zu dieser abwechslungsreichen Wanderung war Weid. Es liegt nördlich von Rumisberg. Etwas westlich vom Einstieg Lauch (P.877) gibt es vereinzelte Parkmöglichkeiten. Ein schmaler Weg führt in Richtung Voremberg hinauf zu...
Published by joe 28 September 2016, 19h18 (Photos:16 | Geodata:1)
Karwendel   T3 F  
22 Sep 16
Neues aus dem Vorkarwendel: das Laurisjoch (1827 m) - ein wunderbarer einsamer Grasklotz!
Immer wieder Vorkarwendel! Wer einmal Feuer fängt...ich jedenfalls kann gar nicht genug davon bekommen! Feuer ist auch gar nicht der richtige Ausdruck - Glut wäre passender: eine Begeisterungsglut, die auf immer wieder neuen Touren im Vorkarwendel von Neuem aufflammt und danach in ein sehnsüchtiges Glimmen übergeht und nicht...
Published by Vielhygler 28 September 2016, 19h08 (Photos:43 | Comments:2)
Sottoceneri   T3 D  
25 Sep 16
Maestro San
E' un po' che non vado più a trovare il mio maestro,oggi vado a trovarlo per i ricchi bottini di questa estate. Thanks maestro sei il nr 1 altre vette cadranno alle tue pendici e le commemoreremo insieme..... Maestro !!!!
Published by igor 28 September 2016, 18h56 (Photos:40 | Comments:10)
Bellinzonese   T3+  
21 Sep 16
Cima di Negros
Tra Milano e Como viene giù un'acqua tremenda. Per sicurezza prima di passare la dogana faccio la sosta bar per dare un ultimo sguardo alle previsioni svizzere che confermano niente pioggia nella zona di Biasca. Come da programma allora continuo il mio viaggio e, se fino a Lugano continua a piovere, dopo il Monteceneri la...
Published by Poge 28 September 2016, 18h53 (Photos:15 | Comments:8 | Geodata:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T4  
24 Sep 16
Hintereggergrat - Von der Sienspitze über Luguntenköpfe zum Hälikopf
Wunderbares Spätsommerwetter an diesem Wochenende, also ab in die Berge. Im Bregenzerwald wird wohl viel los sein, nicht jedoch am selten begangenen Hintereggergrat. Los geht's am Wanderparkplatz in Schönenbachvorsäß, wobei das Häuschen an der Mautstraße nach Bizau um halb 9 noch nicht besetzt war. Normalerweise kostet...
Published by boerscht 28 September 2016, 15h02 (Photos:37)
Frutigland   T5 II  
29 Jun 16
Zallers-, Dünden- & Salz-: Eidgenössische Hörnereien zwischen Öschinen und Kiental
Abgesehen von winters beliebten Bundstock und dem Hohtürliweg-Abstecher Schwarzhorn sind die Gipfel südlich vom Öschinensee einsame Ziele und vor allem beliebt bei Gämsen, Adlern oder anderen schrägen Vögeln. Was vermutlich daran liegt, dass es weder kurze noch leichte Zustiege gibt. Das Eintrittsticket für den Gipfelgang...
Published by Alpin_Rise 28 September 2016, 13h59 (Photos:24 | Comments:1)
Oberengadin   T3  
25 Sep 16
Monte Breva mt 3104-Muot dals Lejs mt 2707 con giro dei laghi della Forcola
Con le previsioni meteo ottimali non posso perdere oggi la visita annuale alla zona della Forcola patria del gipeto....Lasciata l'auto dietro la Foresteria della Forcola salgo lungo il sentiero normale per il passo La Stretta o Colma. Il sentiero è perfettamente tracciato ed in ottime condizioni, si lascia percorre in modo...
Published by turistalpi 28 September 2016, 13h22 (Photos:61 | Comments:2)
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5+ II  
25 Sep 16
Grünstein über Riffelrinne (Normalweg)
Vom Hölltörl in Richtung Nordwesten auf dem Schuttkegel über vorhandene Trittspuren zum Einstieg. Ab hier besteht der untere Bereich des Weges aus einem verzweigten Rinnensystem in dem man sich leicht versteigen kann. Die hier beschriebene Route ist nur eine von mehreren möglichen Varianten. Sie muss nicht unbedingt die...
Published by mimetzer 28 September 2016, 12h37 (Photos:3 | Geodata:2)
Surselva   T3+  
25 Sep 16
Kistenstöckli
Vor bald vierzig Jahren war ich als Rekrut in Brigels für drei Wochen stationiert. Einmal gab es einen Marsch von den Militärbaracken aus zum Kistenpass hinauf und zurück, mit Vollpackung am Rücken. Aber zum Stöckli hinauf gingen wirnatürlich nicht. Bei schönstem Spätsommerwetter habeich dies jetzt endlich nachgeholt....
Published by Makubu 28 September 2016, 12h32 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:1)
Silvretta   T3 PD II  
17 Aug 16
Piz Buin (3312m) - Normalweg von Bielerhoehe ueber Wiesbadener Huette
Der Piz Buin (3312m) ist der hoechste Berg des oesterreichischen Bundeslandes Vorarlberg und liegt im Silvrettamassiv, direkt auf der Grenze zur Schweiz. Ich habe von der schoenen Aussicht gehoert, die man von diesem Gipfel haben soll, und mich deswegen ueber ein Montafoner Bergfuehrerbuero sehr kurzfristig an eine Gruppe...
Published by pame 28 September 2016, 07h03 (Photos:22 | Geodata:1)