Hikr » Hikes

Reports (72575)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 29
St.Gallen   T3+  
24 Jun 15
Schofberg ab Wildhus
Je nach Sichtweise waren Heinz & ich einen Tag oder eine Woche zu früh auf dem WildhuserSchofberg(2373m). Das Queren der Schneefelder ging recht problemlos (Trittschnee), weckte jedoch im abschüssigen Gelände ein unruhiges Gefühl. Steigeisen hätten mehr Halt gegeben (wir hatten sie nicht dabei) - besser dürfte es...
Published by Kaj 29 June 2015, 12h02 (Photos:18 | Geodata:1)
Radstädter Tauern   T3  
25 Jun 15
Das Weißeneck im Hochfeindkamm
Der Hochfeindkamm auf der Südseite der Radstädter Tauern besteht ganz überwiegend aus einsamstem Bergland. Der Hochfeind im Norden (höchster Gipfel) und das mit Seilbahnen erschlossene Speiereck im Süden werden gelegentlich bzw. häufig besucht, die anderen Berge hingegen eher selten. Markierte Wege aus den Tälern gibt es...
Published by klemi74 29 June 2015, 11h56 (Photos:23)
Verwallgruppe   T4  
27 Jun 15
Kleiner Patteriol, 2590m, weglos und spannend
Der Kleine Patteriol liegt 1 km nördlich des Patteriols und am Fuße ist auch gleich die Konstanzerhütte. Sie erreicht man am Besten mit dem Wanderbus, der von St. Anton am Arlberg dieses Jahr kostenfrei bis zum Endpunkt Salzhüttle fährt. Von hier geht es auf einem Fahrweg in gut einer Stunde zur Hütte. Auf halbem Weg sieht...
Published by milan 29 June 2015, 09h54 (Photos:19 | Geodata:2)
Glarus   T6 II  
28 Jun 15
Mürtschenstock - Ruchen 2441m
Da war doch noch eine offene Rechnung zu begleichen... Wegen der zu erwartenden Temperaturen starte ich früh bei der Talalp ob Filzbach. Dass der Aufstieg bis zum Spaneggsee aber derart schweisstreibend sein würde, damit hatte ich nicht gerechnet. Irgendwie hatte sich die ganze Feuchtigkeit der nächtlichen Regengüsse in...
Published by Djenoun 29 June 2015, 08h52 (Photos:13)
Bellinzonese   PD+  
28 Jun 15
Blinnenhorn 3376 m Skt il colpo di coda
Il colpo di coda di una stagione scialpinistica lunghissima. Ero ormai passato alla MTB quando la mia attenzione è caduta sul Blinnenhorn, cima che da tempo osservavo e che mi incuriosiva. Avendo a disposizione finalmente una domenica di alta pressione sulla zona del Passo della Novena decido di partire, gli arnesi sono ancora...
Published by saldeg 29 June 2015, 07h48 (Photos:30 | Comments:4 | Geodata:1)
Jun 28
Wetterstein-Gebirge   T5+ III  
18 May 15
Zwölferkopf und großer Waxenstein
Routenverlauf: Hammersbach, Höllentalklamm, Höllental, Waxenstein Südflanke, Mittagsscharte, Zwölferkopf, Großer Waxenstein, Abstieg über Waxensteinrinne ins Höllental und zurück nach Hammersbach Der Versuch den Wanderparkplatz in Hammersbach anzusteuern scheitert heute daran, dass anlässlich von G7 der komplette Platz...
Published by nachtfrost 28 June 2015, 23h47 (Photos:8)
Frutigland   T2  
27 Jun 15
Blumenwanderung zur Doldenhornhütte
Dieses Wochenende unternehmen wir mit dem SAC Emmental eine Blumenwanderung zur Doldenhornhütte. Treffpunkt Parkplatz Oeschinenbahn. Nach dem Startkafi wandern wir gemütlich dem Öschibach entlang bis der Weg zum Undere Biberg abzweigt. Wir werden von Fritz und Bärnu, zwei sagenhaft Sachkundige Fachspezialisten in Pilzkunde,...
Published by beppu 28 June 2015, 22h50 (Photos:38 | Comments:3)
Locarnese   T2  
27 Jun 15
Carecchio (1299 m)
Escursione in Val Carecchio (una laterale della Val Verzasca) in un ambiente prevalentemente boschivo con pochi scorci panoramici. Scarse le emergenze paesaggistiche, fatta eccezione per alcune belle cascate del Riale di Carecchio. Il toponimo Carecchio sta ad indicare la presenza di Carice (Carex), un genere di piante...
Published by siso 28 June 2015, 22h25 (Photos:55 | Comments:5 | Geodata:1)
Schwarzwald   T1  
27 Jun 15
Ornithologische Exkursion im Kaiserstuhl
Dieses Jahr gings wieder einmal in den Kaiserstuhl. Da wir zur Zeit beide an kleineren Gebresten rumlaborieren, konzentrieren wir uns auf's Sehen statt Gehen. So unternehmen wir "nur" zwei Kurztouren durch die eindrückliche und sehr abwechslungsreiche Lösslandschaft. Samstag, 27.06.2015 Ihringen - Schmerberg -...
Published by kopfsalat 28 June 2015, 22h10 (Photos:44)
Bavella   T3+ I  
15 Jun 15
Punta di a Vacca im Nebel
Die Tour selbst ist sowohl hier, als auch im Rother Wanderführer Korsika hinreichend beschrieben. Aufgrund der Nähe zu unserem Campingplatz (U Ponte Grossu) und einem frischen Morgen (13° um 08:00 am Col die Bavella), nutzte ich die Möglichkeit für eine schöne Vormittagswanderrunde durrch die Bavellatürme. Der alpine...
Published by hikemania 28 June 2015, 22h01 (Photos:22)
Nockberge   T2  
24 Jun 15
Hühnerleitennock geht immer!
Hüttenwoche mit Freunden auf der Pirkeggalm! Ohne erst mit dem Auto ins Tal zu fahren, geht eigentlich nur der Hühnerleitennock, dafür stellt der weder an Kondition, noch an Technik oder Wetter nennenswerte Anforderungen - also eher was für zweifelhaftes Wetter nach einem längeren Abend ;-) Dennoch lohnt sich die Besteigung,...
Published by klemi74 28 June 2015, 21h31 (Photos:35)
Schwyz   T4-  
28 Jun 15
Kleiner Mythen - Großer Mythen
Ideales Wanderwetter? Fast schon wieder zu warm, wenn kein Lüftchen weht. Und das war heute fast durchgängig so, bis auf ein paar Ausnahmen. Trotzdem wollte ich heute den Kleinen Mythen versuchen. Leider blieb es bei dem Versuch, am Vorgipfel sagte mir mein Bauchgefühl heute: nicht weiter. So bleibt der Kleine Mythen weiter auf...
Published by Mo6451 28 June 2015, 21h27 (Photos:34 | Geodata:1)
Bavella   T1 VI+  
14 Jun 15
Bouldern im schattigen Wald der Bavella-Türme
Die Bavella-Türme und deren Umgebung sind bekannt für ihre Klettereien. Dass dort auch Boulder von feinem Granit und mit einigen sehr coolen Problemen liegen, weiß ich erst seit der Lektüre von "Corsica Bloc". Leider sind die Ortsangaben recht ungenau, sodass dieser Beitrag all jene, die dort bouldern möchten, vor dem...
Published by hikemania 28 June 2015, 21h20 (Photos:6)
Unterwallis   T4- PD II  
27 Jun 15
Pigne de la Lè 3.396 mt cresta nord
Bella gita, peccato le nuvole che non ci hanno fatto godere a pieno del panorama sulla corona imperiale. Per raggiungere il rifugio si devono superare dei tratti, con neve molto dura al mattino, di cui uno con una corda fissa, dopo il rifugio alcuni brevi tratti di sentiero e poi neve continua fino al colle. Mantenedo il filo di...
Published by ALE66 28 June 2015, 21h15 (Photos:9)
Greece   T1  
5 Jun 15
Paros, Antiparos, Naxos, isole nella corrente.....
In quest'ultima relazione, oltre ad una terza e breve ascensione sul colle vicino a Marpissa, sulla costa est dell'isola di Paros, alla ricerca delle rovine del castello veneziano di Somaripa, voglio fare una breve carrellata su alcuni dei luoghi più belli(citarli tutti occuperebbe una relazione che vi tedierebbe alquanto) che...
Published by Amadeus 28 June 2015, 20h44 (Photos:52 | Comments:4)
Silvretta   T2  
28 Jun 15
Breitspitze 2'203m
Die Breitspitze ist angesichts der ragenden Riesen im Umfeld ein zierlicher Zwerg, dem wir auf einem gutem, wenn auch an einigen Stellen sehr steinigen Steig auf Haupt steigen konnten. Wir haben unsere Wanderung am Parkplatz beim Stausee Kops begonnen und über die Staumauer den Wanderweg erreicht. Dieser leitet den blühenden...
Published by stkatenoqu 28 June 2015, 20h28
Totes Gebirge   III  
26 Jun 15
Trisselwand (1754 m) über Stügerweg (650 m, 17 SL, 3+)
Bei gutem Wetter und früh am morgen (Start 5:50 Uhr vom Parkplatz Gasthof Trisselwand) erfolgte der Zustieg zur 600 Meter hohen Trisselwand. Die Wand kann einfach, aber brüchig über den Stügerweg im 3. Grad durchstiegen werden. Zunächst steigt man bis zur Wand zu (ausgeschildert), dann geht es über Schrofen nach oben bis...
Published by pete85 28 June 2015, 20h10 (Photos:35)
Luzern   T1 F  
27 Jun 15
Surenweg
Der Surenweg startet beim Fischerhof am Sempachersee. Die ersten Kilometer durch Sursee schlängelt sich die Suhre ihren Weg durch die Quartiere. Startend in Sursee fahre ich direkt zur Altstadt und von dort folge ich dem Velowegweiser Richtung Aarau. Schon nach der Unterführung der Hauptstrasse beginnt der Abstecher ins...
Published by dinu111 28 June 2015, 19h45 (Photos:19)
Calanche   T3+ I  
12 Jun 15
Bocca di Piazza - fordernde Rundtour durch die Calanches
Die Wanderwege der Calanches sind äußerst beliebt. Klar, denn die Landschaft ist einmalig und das Gebiet so kompakt, das sich auf den kurzen Rundewegen eigentlich jeder zruechtfinden sollte. Im Rother Wanderführer Korsika sind mit Tour 22 "Calanche" alle "Touristenwanderwege" zu einer Tour zusammengefasst. Da wir vorher...
Published by hikemania 28 June 2015, 19h27 (Photos:19)
Berner Voralpen   T6 II  
27 Jun 15
Gemsgrat
Gemsgrat - ein Klassiker! Vom Ochsen zur Bürglen, eine klassische Bergtour im Gantrischgebiet! Route: Schwefelbergbad -Hürlisboden - Ochsen - Gemsgrat - Gemsflue - Bürglen- Nordgrat - Birehubel - Schwefelbergbad Schwierigkeit: T6, Fels II betrifft den Gemsgrat. Rest einfacher. Gemsgrat: Recht ausgesetzter Grat. Im...
Published by Aendu 28 June 2015, 19h26 (Photos:7)