Okt 16
Frutigland   T4+ I  
14 Okt 17
Biwaktour Kiental - Lauterbrunnen über 8 Gipfel
An diesem Oktober-Wochenende war prächtiges Herbstwetter vorhergesagt. Das musste natürlich genutzt werden und ich entschied mich dazu, dieses Jahr eine weitere Biwaktour zu unternehmen. Auch wenn ich wegen des Schnees nicht die ursprünglich geplante Strecke laufen konnte, entstand eine hübsche Tour durch das verlassene...
Publiziert von Camox 16. Oktober 2017 um 21:11 (Fotos:27 | Kommentare:2)
Oberwallis   T5+  
14 Okt 17
Schinhörner: Schutt und Lärchengold im Binntal
An diesem prachtvollen Herbstwochenende ist der Ansturm Richtung Wallis gewaltig. Für die Spezialbusse im Binntal endet die Saison und das motiviert offensichtlich noch zusätzliche Wanderer. So ist im Bus Richtung Brunnebiel ohne Reservation (die man bis am Vorabend um 17 Uhr machen müsste) kein Platz zu bekommen. Was soll's,...
Publiziert von Zaza 16. Oktober 2017 um 20:55 (Fotos:13)
Schwarzwald   T2  
13 Okt 17
Rundtour am Merkur (668 m) - über Baden-Baden
Auf dem Weg in die Alpen gibts noch einen kleinen Stop in Baden-Baden im Schwarzwald. Eine Rundtour am Merkur bietet sich bei dem schönen Wetter an, da man von dort oben eine super Aussicht übers Rheintal und die Stadt hat. Wolfsschlucht - Merkur überZickzack Weg T2; 45 min: Los gehts am Wanderparkplatz der...
Publiziert von boerscht 16. Oktober 2017 um 20:49 (Fotos:23)
Bregenzerwald-Gebirge   T3+  
16 Okt 17
Nägelekopf (1693m) via Unter- und Oberosterguntenalpe, Bullerschkopf und Hohe Kirche
Landschaftlich großartige, einsame Rundtour von Schetteregg (1080m) über die Unter- und Oberosterguntenalpe zu den Nägeleköpfen (1693m). Zurück über Bullerschkopf (1761m), Hohe Kirche (1747m), P.1807m und Bühlenalpe. Von Schetteregg über ordentliche Güterwege nicht ausgeschildert bis zur Unterosterguntenalpe (T1)....
Publiziert von QuerJAG 16. Oktober 2017 um 20:29 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Waadtländer Jura   T2  
12 Okt 17
1. Tag: Auf dem Jurahöhenweg von St-Cergue durch viel Wald und Weiden zum Col du Marchairuz
Schon kurz vor halb sieben geht unsere Reise Richtung Westen los mit dem Zug. Bis Nyon verläuft alles nach Plan, aber dort finden wir den Busersatz nicht, und so verlängert sich unsere Reisezeit um 30 Minuten. So können wir erst kurz nach 11.30 Uhr in St-Cergue mit unserer ersten Etappe auf dem Jura-Höhenweg starten. Die...
Publiziert von AndiSG 16. Oktober 2017 um 20:22 (Fotos:45)
Bellinzonese   T6 WS III  
12 Okt 17
Cresta dei Corni via Campo Tencia - gesamte Nordwest-Grat Überquerung
Eine landschaftlich schöne Grattour auf den höchsten reinen Tessiner Gipfel, dem Campo Tenica. Für diese Tour im Silbernagelführer habe ich mich kurzfristig entschlossen. Start morgen früh mit ÖV von Sargans nach Rodi, Posta via Ambri-Piotta. Hoch mit der Bahn und weiter gemütlich bis zur Hütte Leit. Ich hatte mich schon...
Publiziert von tricky 16. Oktober 2017 um 20:14 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Luzern   T4-  
3 Sep 17
spannende alte Steige auf den Risetestock
Thömu (bergler72) hat auf Gipfelbuch diese Aufstiegsvariante vor Jahren beschrieben - heute wollen wir diese nachverfolgen …   Bei schönem Wetter - doch mit intensiver Wolkenbildung den Gipfeln entlang - starten wir beim Parkplatz des Restaurants Gfellen zu unserer Bergwanderung, welche möglicherweise in...
Publiziert von Felix 16. Oktober 2017 um 19:46 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Uri   WS- II WS+  
15 Okt 17
Tiefenstock - ein einsames Goldstück
Tiefenstock, ich wusste du bist ein Goldstück als Hochtourenziel im Sommer/Herbst. "Du gehst auf den Tiefenstock? Das ist doch ein Skitourenberg." Ja, das mag sein. Ich habe mir den Gipfel aber als Hochtour in den Kopf gesetzt und wurde nicht enttäuscht. An einem Traumtag wie er esgestern war, haben wir nur zwei Personen...
Publiziert von Zoraya 16. Oktober 2017 um 19:31 (Fotos:30)
Jungfraugebiet   S II  
14 Okt 17
Mönch (4107m) Nordwestbollwerk ("Nollen")
Am 13.10.2017 Start in Lauterbrunnen per Bahn bis zur kleinen Scheidegg. Von dort aus auf blau-weiss markiertem Wanderweg weiter Richtung Guggihütte. Inklusive einer Stunde Pause benötigten wir 3,5 h für den Aufstieg zur Hütte, Weg teilweise vereist aber noch ohne Steigeisen begehbar. Spuren von 2 Deutschen "Nollen"-Begehern...
Publiziert von pete85 16. Oktober 2017 um 19:05 (Fotos:21)
Locarnese   T4  
10 Okt 17
Zwischen Maggiatal und Valle di Vergeletto: Pizzo Cramalina
Die Zone rund um den Pizzo Caramalino zwischen Maggiatal/Val Lodano und Val Vergeletto hat mich wegen seiner Einsamkeit und der neuen Capanna Alpe Canaa in seinen Bann gezogen. Beim letzten Besuch – Vergeletto-Trek– war ich ganz nahe an meinem langgehegten Wunsch, dem Pizzo Cramalina. Dieses Mal sollte es klappen. 1. Tag:...
Publiziert von Seeger 16. Oktober 2017 um 18:55 (Fotos:25)
Trentino-Südtirol   T2  
17 Aug 17
Wetterspitze (2709m), Stubaier Alpen
Es gibt unzählige Wetterspitzen, eine befindet sich in den südlichen Stubaier Alpen im Kamm, der das Pflerscher vom Ridnauntal trennt. Im letztgenannten geht es im Hochsommer am Talschluß zu, in Maiern konkurriert ein Monsterhotel mit den gut gefüllten Parklätzen um den Schönheitspreis und alle strömen talein. So bleibt...
Publiziert von Tef 16. Oktober 2017 um 18:44 (Fotos:27)
Oberwallis   T3+  
15 Okt 17
Lötschental : Kühmad - Lauinsuon - Huettschuggen
La Lötschental, encore et toujours, car il faut profiter de son habillage d'automne. Parking à Kühmad et rapide montée à Fafleralp, où l'on suit le sentier panoramique jusqu'à l'ancien de bisse du Lauinsuon. Bisse, hélas abandonné, que l'on parcourt jusqu'à sa prise d'eau. Le sentier montant a été "débalisé" et...
Publiziert von ChristianR 16. Oktober 2017 um 18:01 (Fotos:15)
Locarnese   T3  
15 Okt 17
Pizzo Cramalina
In settimana Francesca mi ha espresso il desiderio di andare a fare una gita in cui vedere i colori dell'autunno. Tre settimane fa sono stato in Val Vergelletto con Monica, Allora la vegetazione stava iniziando ad assumere le tipiche tinte stagionali, ora dovrebbe essere al culmine dello splendore, per cui: torniamo in Val...
Publiziert von paoloski 16. Oktober 2017 um 17:41 (Fotos:56 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
California   T4  
28 Sep 17
Half Dome / Yosemite : rando familiale version XXL
C'est monstre long, blindé de monde, mais c'est quand même l'ascension incontournable du Yosemite dans des paysages vraiment exceptionnels - si on a la chance d'avoir un permis ! Si on n'a pas participé à la 1ère loterie de mars, il faut tenter sa chance chaque jour pour 3 jours après jusqu'à ce que ça marche (10$,...
Publiziert von Bertrand 16. Oktober 2017 um 17:15 (Fotos:17 | Geodaten:1)
St.Gallen   T6 II  
15 Okt 17
Überschreitung Silberi 2200m
Ich stand im 2017 bereits einmal auf dem Silberi, und zwar an Neujahr... Anschliessend kam zum Glück der langersehnte Wintereinbruch. Auf jeden Fall war ich damals so begeistert von der Route durch die Silbergrube, dass ich noch gleichentags neue Pläne schmiedete. Und mein Eindruck hat sich bestätigt: Der Südwestgipfel des...
Publiziert von Bergamotte 16. Oktober 2017 um 16:33 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Davos   T4  
16 Okt 17
Augstenhüreli 3027 m
Das Augstenhürli wird im SAC-Führer als unbedeutende Erhebung im Gratkamm vom Sattelhorn zum Chüealphorn beschrieben. Richtig ist, dass das Bocktenhorn und das Chüealphorn ein paar Meter höher sind, jedoch würde ich hier dem SAC-Führer widersprechen, dass es sich um eine unbedeutende Erhebung handelt. Es ist eine...
Publiziert von StefanP 16. Oktober 2017 um 16:13 (Fotos:26)
Locarnese   T2  
16 Okt 17
Lago di Mognola 2003 m - Eine Perle im Lärchengold
Der Lago di Mognola ist ein idyllisch gelegener, einfach und schnell erreichbarer Bergsee in der Gegend von Fusio, zuoberst im Maggiatal. Jetzt im Herbst, wo die Lärchen in vollstem Gold stehen, lohnt sich der kurze Abstecher mit einer gemütlichen Rundwanderung ganz besonders. Bald einmal ist man an der Sonne unterwegs, was ich...
Publiziert von Ivo66 16. Oktober 2017 um 15:27 (Fotos:24)
Hinterrhein   T3+ L  
14 Okt 17
Piz de Mucia - Cima Est 2957 m
Uscita con Thomas e il fedele Joe, scelta sul Piz de Mucia per tastare le condizioni pre-invernali. partenza da Smita prima del passo del San Bernardino, si segue il sentiero direzione Confine. passato il riale della Moesa, si puo scegliere la linea migilore iniziando a prendere quota sotto la spalla del Vigon fino a giungere in...
Publiziert von marc73 16. Oktober 2017 um 15:22 (Fotos:4)
Bellinzonese   T4- L  
15 Okt 17
Torrone di Nav 2832 m
Bella uscita in gruppo, con Nadia, Carlo, Daniele, Mike, Thomas e David, ancora un po dolente dal Piz de Mucia del giorno precedente. ci troviamo al Pass de Muazz a circa 1700m, 300m dopo il tunnel del Luzzone direzione Carassina. per balze erbose ripide si risale prima il Pizzo Stanga a 2425m, da nord a sud per il suo filo...
Publiziert von marc73 16. Oktober 2017 um 15:20 (Fotos:3)
Karwendel   T2  
9 Okt 17
Rappenspitze, 2223m
Start bei Nieselregen an der Falzthurnalm. Angenehm steiler Pfad durch den Wald bis zur Dristlalm, dort die ersten Sonnenstrahlen. Verharschter Neuschnee ab ca 1850m. Am Wegweiser an der Abzweigung Kaserjoch/Rappenspitze löst sich der Befestigungskarabiner meiner Kamera, sie liegt auf dem Rückweg aber noch genau da, wo sie...
Publiziert von lila 16. Oktober 2017 um 14:26 (Fotos:17)