Feb 28
Uri   WS+  
25 Feb 17
Seestock (2428m)
Den Seestock schaue ich seit Jahren bei jedem Aufstieg über die Ruosalp an. Vor sechseinhalb Jahren war ich mal oben, allerdings im Sommer. Im Winter hielt mich bislang der lange, zu Beginn recht eintönige Zustieg über Galtenäbnet davon ab. Allerdings bemerkte ich vor zwei Jahren bei einer Skitour vom Ratzi auf den Höch...
Publiziert von أجنبي 28. Februar 2017 um 13:35 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Berner Voralpen   S-  
26 Feb 17
Bürglen - Kombination (2)
Bürglen - Kombination (2) Die Bürglen ist einfach ein perfekter Skigipfel. Heute waren die Verhältnisse optimal für steilere Abfahrten. Neuschnee wäre trotzdem wünschenswert. Route: Untere Gantrischhütte - Morgetepass - Bürglen - Ostcouloir - Morgetepass - Bürglen - Nordflanke - untere Gantrischhütte...
Publiziert von Aendu 28. Februar 2017 um 13:26 (Fotos:10)
Trentino-Südtirol   ZS-  
26 Feb 17
Knospe 2392m - Niemand da
Karl ist immer noch motiviert und schnell bin ich zur nächsten Tour überredet. Als Kontrastprogramm zu gestern wählen wir das einsame Hollenztal. Doch auch hier Parkplatzprobleme: Ein Aspirant zur Wollbachspitze hat uns den besten Platz weggenommen. Nach mehrfachem Rangieren finden wir den perfekten Standort für unseren Wagen,...
Publiziert von georgb 28. Februar 2017 um 08:10 (Fotos:20)
Lechtaler Alpen   S  
19 Feb 17
SKT Rundtour Engelspitze (2291m) - Sealakopf (2368m) - Kalter Stein (2145m)... these are the days
Aller guten Dinge sind drei...und steht, bezogenaufdenOrt Namlos,für eine geniale Runde mit drei Gipfeln... die Engelspitze mit dem freiem Westrücken und dem genialen Blick zur Namloser der Sealakopf mit dem großen und steilen Nordkar der Kalte Stein mit dem feinen Südosthang oder optional... dem Nordkar...
Publiziert von Yeti69 28. Februar 2017 um 08:00 (Fotos:48 | Kommentare:1)
Feb 27
Aostatal   WS WS  
26 Feb 17
Granta Parey (3387 m)
La Granta Parey... talmente grande e imponente da dominare il fondo della valle...talmente grande da sembrare vicinissima...(da sembrare...) Partiamo all'alba da Rhemes e seguendo una vecchia traccia arriviamo al rifugio quando il sole comincia ad illuminarlo. Attorno al Benevolo ci sono tracce, ma nessuna che va...
Publiziert von Laura. 27. Februar 2017 um 22:42 (Fotos:25 | Kommentare:4)
Prättigau   ZS-  
18 Feb 17
Riedchopf (2551m)
Um das herrliche Skitourengebiet um Partnun zu verlassen, erkoren wir den Riedchopf zum Tagesziel. Angesichts des bis 35° steilen Tälchens westlich des Gipfels (und noch steileren Hängen links und rechts) mag das auf den ersten Blick etwas heikel klingen. Allerdings hatte es nicht wahnsinnig viel Neuschnee gegeben (ca....
Publiziert von أجنبي 27. Februar 2017 um 22:02 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Prättigau   WS+  
27 Feb 17
Riedchopf, 2552 m
FrühlingshafteTemperaturen herrschten heute als wir vom Parkplatz Engi dem Gafierbach entlang gegen das Dörfji aufstiegen. Weiter über das Alpeti und das Alpetitälli Richtung St. Antönier Joch. Nordwärts gegen Punkt 2501 zum Skidepot. Dort empfing uns ein unangenehmer Wind. Zu Fuss dem Grat entlang zum Gipfel. Herrliche...
Publiziert von roko 27. Februar 2017 um 20:18 (Fotos:8)
Uri   ZS  
19 Feb 17
Bachenstock
Partiamo dal classico parcheggio a Farningen e seguiamo la strada innevata per poi inoltrarci nel bosco seguendo le indicazioni per la Sewen Hutte e la ben marcata traccia di sci. Usciti dal bosco e raggiunta la Baita Rieter si apre davanti a noi l'ampia conca al cui centro sorge il Lago Sewen. Dopo il traverso sopra il lago,...
Publiziert von Poge 27. Februar 2017 um 18:26 (Fotos:24 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T3 WS+  
25 Feb 17
Maurerspitz 2628m - Grenzverkehr oder Da sind sie ja
In Pflersch versammeln sich italienische, österreichische und deutsche Skitourengeher. Halb Innsbruck zieht über den Brenner auf der Suche nach Schnee und bald wird klar, warum Barbara auf einen zeitigen Aufbruch gedrängt hat. Sämtliche Parkplätze sind schon überfüllt, nur in St. Anton beim Hotel Feuerstein findet sich noch...
Publiziert von georgb 27. Februar 2017 um 09:32 (Fotos:20)
Calanda   L  
19 Feb 17
Stelli über Untervaz
Bei besten Schneebedingungen auf einen klassischen Skitouren-Gipfel Das Stelli in der nördlichen Verlängerung der Calanda-Kette ist ein idealer Skitouren-Gipfel: Weite, mässig geneigte Hänge, welche eine Besteigung auf bei angespannter Lawinensituation möglich machen, und beste Ausblicke. Der Schnee ist in den tiefen...
Publiziert von Delta 27. Februar 2017 um 09:01 (Fotos:8)
Schanfigg   ZS  
26 Feb 17
Chlin Gürgaletsch
Eine weitere Morgen-Skitour auf einen interessanten Skigipfel über der Stadt Chur Der Chlin Gürgaletsch ist eine aus dem Tal eindrücklich anzusehende Felsklippe, die beste Aussichten in alle Richtungen bietet. Von oben ist der Gipfel nicht sonderlich prominent, was wohl erklärt, dass er auf Hikr bislang kaum Beachtung...
Publiziert von Delta 27. Februar 2017 um 09:00 (Fotos:7)
Schanfigg   WS  
25 Feb 17
Stelli und Marchtschuggen
Schöne Morgen-Skitour über Tschiertschen Nach den extrem warmen Tagen letzter Woche fiel am Vortag endlich wieder einmal etwas Schnee. Aus dem erhofften Pulvertraum wurde im Mittelbünden allerdings nichts, da es nur einen dünnen Flaum auf die verkrustete Altschneedecke gab. Dennoch durfte ich auf meiner Tour aufs Stelli...
Publiziert von Delta 27. Februar 2017 um 08:58 (Fotos:14)
Julische Alpen   S+  
26 Feb 17
Canalone Piccolo Mangart
Der Winter ist endlich angekommen! Nach dem genialen Pulvertag am Kotsattel sollte es heute noch schattiger werden. Mitten durch den Nordwandzug unterm Mangart zieht eine gut versteckte Rinnde, die dann blind im Gemäuer endet. Sonne sieht man keine, das Panorama ist kaum vorhanden, das Ambiente aber grandios. Von den...
Publiziert von orome 27. Februar 2017 um 05:45 (Fotos:19)
Feb 26
Prättigau   ZS  
25 Feb 17
Sulzfluh, 2817m
Auch für dieses Wochenende planten wir eine Skitour zu unternehmen. Wir waren unschlüssig über das Tourenziel, so bietet sich St. Antönien an, da findet sich für jeden Geschmack etwas Passendes. Frühzeitig parkierten wir da Auto beim Parkplatz P5 Hinter Züg / Chüeschärmen (kostenpflichtig Fr. 6.-- / Tag). Eisige...
Publiziert von Robertb 26. Februar 2017 um 22:28 (Fotos:43)
Oberhalbstein   WS+  
26 Feb 17
Piz Lagrev (3109m) Skigipfel
Windverpresster Schnee am Lagrev. Bei dem aktuell wenigen Schnee ist der geschützte Aufstieg zum Piz Lagrev keine schlechte Wahl. Die gesammte Tour ist geprägt von windverpresstem Schnee. Einige Skitouristen sind bis zum Skigipfel mit Ski aufgestiegen. Ich habe das Steilstück unter dem Gipfel zu Fuß erledigt. Mit den Ski...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 20:07 (Fotos:7)
Uri   WS  
25 Feb 17
Last chance - Abgeschiedenheit auf der Fellilücke
Mein gesamter Bericht wurde kurz vor Veröffentlichung gelöscht. Danke liebe Technik, ich mag dich gerade überhaupt nicht. Hier die Kurzfassung; Die traumhaften Verhältnisse letzter Woche sollten sich wiederholen. Am Vortag geschneit, tags darauf stahlblauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Petrus, die Blumen sind...
Publiziert von Zoraya 26. Februar 2017 um 20:01 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Prättigau   WS  
26 Feb 17
Nollen, 2434 m
Von St. Antönien Platz mussten wir die Ski ein paar Meter tragen bevor wir neben der Strasse gegen Mittel Ascharina hineinqueren konnten. Auf guter Spur dem Alpweg entlang zum Vordersäss und weiter zum Hintersäss. Kurze Pause und immer mit dem grandiosen Rätschenhorn vor Augen zu den Nollenchöpf hinauf. Der höchste Kopf ist...
Publiziert von roko 26. Februar 2017 um 19:46 (Fotos:13)
Albulatal   ZS-  
25 Feb 17
Über die Tschimas da Tisch (2872m) nach Madulain
Schöne Tour am Albulapass entlang. Zunächst mit dem Skilift von Bergün 3 Sektionen bis knapp unter den Piz Darlux. Diesen quert man über den Nordhang zum Grat Richtung Tschimas da Tisch. Wir folgten dem Grat zum Gipfel. Nun über die Südhänge ins Val Plazbi. Der Neuschnee von Freitag war leider schon durchfeuchtet, jedoch...
Publiziert von belvair 26. Februar 2017 um 19:35 (Fotos:9)
Ötztaler Alpen   T5- II ZS  
3 Feb 17
Auf's Wilde Mannle 3019m im Winter
Splitboardtour zum Zweiten. Auf unserer zweiten Tour wählen wir eine mehrheitlich südseitige Route. Nordseitig gibt es mehr Gefahrenstellen bei Lawinenstufe 3. Da ich das Wilde Mannle im Sommer schon mehrmals von verschiedenen Seiten besucht habe und das Skigebiet unterhalb nur wenig frequentiert wird, entscheiden wir uns für...
Publiziert von alpensucht 26. Februar 2017 um 14:40 (Fotos:20)
Schwyz   ZS-  
22 Feb 17
Umrundung Hundstock
Bei den aktuell frühlingshaften Verhältnissen fällt eine (Ski-)Tourenwahl derzeit nicht leicht. Aufgrund meiner Randbedingungen (nicht zu lange Anreise; relativ hoher Ausgangspunkt; nordseitiger Routenverlauf) viel die Wahl auf die Region um die Lidernenhütte. Wir planten die Besteigung des Hagelstock. Durch Zufall unternahmen...
Publiziert von joe 26. Februar 2017 um 14:39 (Fotos:6 | Geodaten:1)