Hikr » Glärnischhütte SAC » Hikes » Climbing [x]

Glärnischhütte SAC » Climbing (with Geodata) (24)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Jan 22
Glarus   F I  
9 Jul 11
Ruchen (Glärnisch), 2901m
Das Wetter ist zweifelhaft. Ursprünglich war gedacht, zum Schwandner Grat (P.2880) aufzusteigen und danach den Ruchen zu besteigen. Vielleicht liegt ja noch ein Abstecher zum Vrenelisgärtli drin. Von der Glärnischhütte folgen wir dem Weg zum Glärnischfirn. Eine erste Stufe wird überkraxelt, dann verläuft der Weg auf...
Published by Daenu 22 January 2012, 13h23 (Geodata:1)
Aug 14
Glarus   T4 F I  
13 Aug 11
Glärnisch - Ruchen (P 2861m)
Unglückllicherweise war ich nicht ganz auf dem Gipfel, wieder mal ;) Leider sass am Glärnisch - Ruchen während des Aufstiegs eine Wolke fest. Oben angekommen hatte ich fast keine Sicht und hab daher die grossen Steinmänner auf dem "Vorgipfel" P-2861 für den Ruchen gehalten (vielleicht hab ichs mir auch eingeredet weil ich...
Published by Schneemann 14 August 2011, 11h49 (Photos:29 | Geodata:1)
Jul 4
Glarus   T6 D III  
27 Jun 10
Vrenelisgärtli 2904m via Chalttäli
Zum Gipfel: Der Glärnisch (Bild) ist ein vergletscherter Gebirgsstock der Glarner Alpen, südwestlich von Glarus. Er gehört komplett zum Kanton Glarus. Das Vrenelisgärtli ist der bekannteste Gipfel im Glärnisch, der Ruchen 2901m mit dem schönsten tiefblick und der Bächistock 2914m der höchste Punkt im Glärnisch....
Published by Alpinist 4 July 2010, 17h11 (Photos:41 | Comments:2 | Geodata:1)
Dec 11
Glarus   T4 I  
27 Sep 08
Inner Fürberg
Eine schöne und einsame Bergtour, bei der man dem lieben Vreneli in seinem Gärtli tief in die gletscherblauen Augen schauen kann!   Damit der Aufstieg nur vier und nicht fünf Stunden umfasst, empfiehlt sich der Stretch-Limo-Service (airconditioned!) von Herrn Oertli ab Klöntal Plätz. Er betreibt das...
Published by Shepherd 11 December 2009, 15h12 (Photos:39 | Geodata:1)