COVID-19: Current situation

Hikr » Hikes

Reports (115889)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 24
St.Gallen   T5  
18 Oct 06
Chüemettler - Schafberg
Genüssliche Nachmittagstour auf den schönsten Gipfel der Speergruppe. Von Wengi über Robmen auf den Chüemettler (T4, einige Kraxelstellen, markierter Weg). Weglos an den Fuss des "Chämis". Durch diese Rinne in der Nagelfluhwand gewinnt man in leichter Kletterei (T5, Stellen I) den Grat. Auf...
Published by Delta 24 October 2006, 08h38 (Photos:5)
Oct 23
Uri   T2  
22 Oct 06
Sunnig Grat: Aussichtsreich, Föhnsturm
Hike classification: 2 stars (acceptable) Eine gemütliche, aussichtrsreiche Wanderung oberhalb des Reusstals. Die Aufstieg ist am Anfang recht steil durch das Wald. Auf den Gipfel gab es eine stürmische Föhnwind. Sehr gute Aussichten. Route: Bergstation Arnisee- Arnisee- Riedboden- Sunniggrätlihütte-...
Published by Cirrus 23 October 2006, 23h02 (Photos:7)
Bali   T3  
25 Sep 06
Gunung Agung (Vulkan, 3142m)
Besteigung Gunung Agung -  höchster und heiligster Berg der Insel Bali (3.142m) Beim Agung handelt es sich -  wie bei praktisch jedem Berg in Indonesien - um einen Vulkan. Er ist  noch immer aktiv und hat bei seiner letzten Eruption 1963 grössere Schäden verursacht und über tausend Tote...
Published by Agung 23 October 2006, 22h59 (Photos:4)
Emmental   T1  
22 Oct 06
Napf
Randonnée de crête facile offrant des vues absolument magnifiques sur les Alpes bernoises et le Plateau. Depuis la gare de Langnau, il faut une demi-heure de bus environ pour monter à Lüderenalp. Le parcours, dans une vallée parsemée de très belles fermes, vaut le détour à ui tout seul. La route est sinueuse et...
Published by stephen 23 October 2006, 20h04 (Photos:4)
Lenzerheide   T5  
22 Oct 06
Lenzer Horn 2906m
Aroser-Lenzer Rundmarathon: Start auf dem Parpaner Rothorn 2899m zum Aroser Rothorn 2980m, weiter zum Pizza Naira 2870m und als Krönung auf das Lenzer Horn 2906m. Eine spannende und abwechslungsreiche Bergtour. Anfangs über einen schön angelegten Weg mit berauschendem Tiefblick nach Lenzerheide. Durch die...
Published by Cyrill 23 October 2006, 18h11 (Photos:10)
Lenzerheide   T4  
22 Oct 06
Aroser Rothorn 2980m (Überschreitung NW/S)
Aroser-Lenzer Rundmarathon: Start auf dem Parpaner Rothorn 2899m zum Aroser Rothorn 2980m, weiter zum Pizza Naira 2870m und als Krönung auf das Lenzer Horn 2906m. Herrliche Übschreitungstour aufs Aroser Rothorn: Über den Nordwestgrat (T4) auf den Gipfel des Aroser Rothorn 2980m und über den Südgrat runter...
Published by Cyrill 23 October 2006, 18h10 (Photos:7)
Randgebirge östlich der Mur   IV  
19 Oct 06
Hochlantsch Nordgrat
Der Hochlantsch Nordgrat ist eine sehr selten begangene Route auf der Nordseite des Lantsches. Der Fels war trocken und die Routenführung logisch. Nur in der 4.SL gibt es verschiedene Varianten. Eine wirklich wunderschöne Tour! Wir waren überrascht wie schön der Fels abseits des Klettersteiges ist! Die Tour ist mit wenigen...
Published by Matthias Pilz 23 October 2006, 16h08 (Photos:16)
Sottoceneri   WT3  
26 Dec 05
Monte Bar: von Corticiasca nach Colla
Route: Corticiasca (Albumo, 1003 m) - Piazza - Cozzo - 4Wege-Kreuzung (etwa 1200 m) - Alpe Musgatina (1390 m) - Cap. Monte Bar (1600 m) - Monte Bar (1816 m) - ENE-Grat - Piandanazzo (1604 m) - Moncucco - Alpe Pietrarossa (1549 m) - Torrino - A. del Lazzarino (1361 m) - Barchi di Colla (1243 m) - Pkt. 1118 - Colla (996 m) (am...
Published by neutrino 23 October 2006, 11h21 (Photos:3)
St.Gallen   T3  
22 Oct 06
Seeztaler Highway: vom Maschgenkamm nach Vermol
Route: Stn. Maschgenkamm (2019 m) - Crestis - Zigerfurgglen (1197 m) - Pkt. 1951 - Pkt. 1969 - Calans - Pkt. 2057 - Pkt. 2069 - Madseeli (2188 m, südseitig umgegangen) - Pkt. 2203 - Pkt. 2185 - Ober Band - Schönbüelfurggel (2206 m) - oberen Weg - Fansfurggla (2275 m) - Unter em Oxni - Tunggli - Büelen - Lauifurggla (2192 m) -...
Published by neutrino 23 October 2006, 10h26 (Photos:3)
Oct 22
Glarus   T5 II  
22 Oct 06
Kärpf 2794m
Wir gingen von Elm Steinibach 1110m aus, über Untererbs nach Obererbs. An der Skihütte Obererbs bei Matt 1699m vorbei und rechts haltend Richtung Kärpf die steile Wiese hoch. Über P.2022 und dann links haltend über grosse Felsblöcke und Geröll zum P.2515. Über ein kleines Couloir auf die...
Published by Schlumpf 22 October 2006, 19h57 (Photos:14)
Salzkammergut-Berge   T1  
21 Oct 06
Schafberg
Mit Chris und Robert auf den tollen Aussichts-Gipfel mit Blick zu Traunstein, Dachstein, Hochalmspitze, Tennengebirge, Hochkönig, Höher Göll und Watzmann und auf die Seen des Salzkammerguts.
Published by Saxifraga 22 October 2006, 18h46 (Photos:12)
Santa Cruz de Tenerife   F  
3 Jan 03
Pico del Teide, 3.715 m
Route: Teide Nationalpark: Casa Cuartel de la Guardia Civil, 2.200 m – Rif. Altavista, 3.260 m - Pico del Teide, 3.715 m – Bergstation Seilbahn, 3.555 m – Seilbahnabfahrt zu Talstation, 2.356 m ABSOLUT LEICHTER UND HOHER 3.000ER: im Sommer (fast) ohne Schnee, bei uns im Winter ab 3.200 m Schnee und teilweise...
Published by mali 22 October 2006, 17h28 (Photos:6)
Jura   T1  
22 Oct 06
Le Point de Vue 1184,6m
HERBSTSPAZIERGANG IN DEN FRANCHES MONTAGNES. Mein JU-Gipfel Nummer 9. Der Le Point du Vue ist der höchste Gipfel der jurassischen Franches Montagnes. Gipfel ist hier eher etwas übertrieben, denn die Franches Montagnes sind eine Hochebene bis 1000m - und so dominiert ein Hügel von fast 1200m Höhe...
Published by Sputnik 22 October 2006, 15h19 (Photos:7 | Comments:2)
Oct 21
Oberwallis   PD+ II  
15 Oct 06
Chli Matterhorn 3883,0m
GEPLANT 4x4000m - ERREICHT 0x4000m ;-( Mal wieder eine Tour bei der (fast) alles falsch lief - dabei sollten es die ersten einfachen 4000er für meinen Kollegen werden. Geplant waren die Gipfel Breithornzwilling West (= Breithorn Ostgipfel; 4139m), Roccia Nera / Schwarzfluh (4075m) und Breithornzwilling Ost (= Gendarm;...
Published by Sputnik 21 October 2006, 17h34 (Photos:15)
Davos   T5 PD+ II  
22 Jul 06
Flüela-Schwarzhorn 3146m, Piz Radönt 3065m, Chamanna da Grialetsch 2542m
Vom Flüelapass Ospiz 2383m, paralell der Strasse nach auf dem Wanderweg Richtung Engadin, die Strasse kreuzen beim P.2332 und dem Wegweiser Flüela-Schwarzhorn nach. Auf dem Weg zur Schwarzhornfurgga 2883m und weiter bis zum Gipfel vom Flüela-Schwarzhorn3146m. Auf dem gleichen Weg wieder hinunter zu der...
Published by Schlumpf 21 October 2006, 17h29 (Photos:10)
Bellinzonese   T2  
11 Aug 06
Cristallinahütte
Am 11. August sind wir von Ossasco über die Alpe Cristallina durchs Val Torta rauf auf die Cristallinahütte. Der Anfang ist steil durch einen Wald nach oben, über die Alpe Cristallina ist es dann weniger steil und zum Ende wird es dann nochmals anstrengend. Höhenunterschied ca. 1250m von Ossasco her.Mit...
Published by Tricolor 21 October 2006, 13h22 (Photos:13)
Glarus   T3  
2 Jul 06
Kistenstöckli 2746m, Bifertenhütte 2482m
Auffälliger Klotz auf dem Sattel zwischen Kistenpass und Bifertenstock, am Talende hinter dem Limmerensee. Wir fuhren mit dem Auto nach Brigels und parkierten bei der Sessellift-Mittelstation 1690m unter der Alp Quader. Dann auf  dem Wanderweg zum Fluss Flem hinunter  auf 1506m, dem nach bis zum P. 1625 und...
Published by Schlumpf 21 October 2006, 11h53 (Photos:10)
Oberwallis   TD  
23 Jul 04
Daubenhorn-Klettersteig
Ein Klettersteig der Superlative. Er ist sehr lang, hat relativ wenig Eisen drin und verspricht nicht nur schöne Tiefblicke, sondern auch ein ansprechendes Panorama in der Ferne.Die Wettersituation ist ein bisschen kompliziert, man weiss nie, ob das Nord- oder Südwetter massgeblich ist, oft ist es eine Mischung dazwischen.
Published by NiklSchr 21 October 2006, 10h41 (Photos:3)
Oct 20
Nidwalden   T2  
20 Oct 06
Elfer 2082m
Die Auslauf Tour, die afterhour Tour nach dem zünftigen Hoh Brisen 2414m. Ein hübscher Grashügel, der ohne Schwierigkeiten, aber mit viel Freude, im Anschluss an die Gebrüder Brisen besucht werden kann. Ich wollte eigentlich noch weiter, auf den Zwölfer 2135m rüber schweifen. Aber ich habe...
Published by Cyrill 20 October 2006, 22h57 (Photos:1)
Nidwalden   T5  
20 Oct 06
Hoh Brisen 2413m
Im Anschluss an den Brisen 2404m besucht. Beim Hoh Brisen 2413m, der neun Meter höher ist, werden die Anforderungen höher (T5). Etwas gestaunt habe ich schon, als ich vom Brisen 2404m auf den Hoh Brisen 2413m geschaut habe. Ein schmaler, brüchiger und exponierter Grat lacht mir entgegen. Man könnte auch...
Published by Cyrill 20 October 2006, 22h34 (Photos:6)