COVID-19: Current situation

Hikr » Hikes

Reports (115246)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 12
Lombardy   T3 PD+ EX  
7 May 06
monte suretta
si parte  a circa 1km da monte spluga si sale subito dopo un grande ponte verso destra su fino ad un anfiteatro naturale da qua  si prosegue a sinistra per circa 200 mt di dislivello fino ad un passo . si prende subito a destra fino ad una grande depressione si prosegue a destra lungo una linea naturale che porta al...
Published by gianmario 12 May 2006, 20h22 (Photos:4)
Basse Engadine   WT2  
26 Mar 06
Chamonna Tuoi
Um meiner Geburtstag (27.03) zu feiern, am  Sonntag  den  26  März, bin ich mit Stan und Hündin Zina nach Chamonna Tuoi gegangen. Eine tolle Tour, mit endlich einem sehr gut Stuck Engadiner Nusstorte und einer Bier in der Hütte Siamo arrivati a Guarda stazione col treno, quindi abbiamo...
Published by Anna 12 May 2006, 14h49 (Photos:8 | Comments:1)
May 11
Appenzell   T5  
30 Oct 04
Säntis 2502m
Der Säntis der "König der Ostschweiz" und ein dominant schöner Berg. Zudem ist er ein dreikantone Berg: Appenzell I.R., Appenzell A.R. & St.Gallen. Zahlreiche und verschiedene Route führen auf den Gipfel. Bergtouren, Klettertouren und Skitouren. Auf alle Arten kann der Säntis bestiegen werden...
Published by Cyrill 11 May 2006, 19h56 (Photos:16)
Schwyz   T3  
9 Jul 04
Druesberg 2282m
Der Druesberg 2282m gehört zusammen mit dem Forstberg 2215m zu den Muotataler Alpen und zu den Zürcher Hausberge. Sie gehören bergsteigerisch zu den attraktiven Gipfel in diesem Gebiet. Der Druesberg 2282m ist der meist besuchte Gipel im Gebiet. Gleich neben an tummeln sich im Winter hunderte von Skitouristen im...
Published by Cyrill 11 May 2006, 19h43 (Photos:7)
Berninagebiet   AD- D  
19 Mar 03
Piz Palü - Piz Varuna (SE-Abfahrt)
Skitour auf den Piz Palü und eindrückliche, landschaftlich fantastische Abfahrt über den Palü-Gletscher auf die Alp Grüm. Start in der Dämmerung in der Diavolezza. Kurze Abfahrt auf den Gletscher, dann mit Harscheisen bei guten Verhältnissen auf der Normalroute zügig ins Skidepot am Piz...
Published by Delta 11 May 2006, 12h55 (Photos:3)
May 10
Oberhasli   T3  
22 Oct 04
Arnihaaggen 2207m
Nein, der Arnihaaggen ist nicht in Norwegen (Name?) sondern auf der Grenze Bern/Luzern. Er lässt sich ideal kombinieren mit dem Brienzer Rothorn. Durchgehend markierter Bergweg, jedoch etwas schwerer als auf das Brienzer Rothorn. Trittsicherheit in den steilen Grasflanken ist nötig. Grasflanken sind bei Nässe wie...
Published by Cyrill 10 May 2006, 21h10 (Photos:2)
Luzern   T2  
22 Oct 04
Brienzer Rothorn 2350m
Das Brienzer Rothorn ist der höchste Punkt des Kanton Luzern.  Ferner ist es ein "Dreikantone Berg". Der Gipfel liegt auf der Grenze der Kantone Luzern, Obwalden und Bern. Auf das Brienzer Rothorn fährt eine spektakuläre Dampfbahn, es handelt sich um die älteste Dampf-Zahnradbahn in...
Published by Cyrill 10 May 2006, 20h50 (Photos:9)
Prättigau   AD-  
30 Dec 05
Sassauna 2307m
Der Sassauna, wird im Prätigau auch Fanaserberg genannt. Ein perfekter Skiberg mit schönen Abfahrtsvarianten.Start in Fanas 910m, mit Ski hoch nach Berg 1782m wo die Seilbahn Bergstation ist. Dort weiter über den Südwesthang auf den Gipfel des Sassauna 2307m. Abfahrt auf gleicher Route. Ohne Seilbahn gemacht. ...
Published by Cyrill 10 May 2006, 20h11 (Photos:3)
Uri   PD+  
28 May 05
Uratstock 2911m
Start an der Sustenpassstrasse/Chli Sustli 1907m. In nordwestlicher Richtung auf den Uratstock 2911m. Wenn ich ehrlich bin, haben wir uns verlaufen...denn wir wollten auf den Grassen und vom vielen plaudern, statt Karten lesen, sind wir auf einem anderen Stern gelandet:  Auf dem Uratstock.Nach dieser Skitour sind wir ab in...
Published by Cyrill 10 May 2006, 20h08 (Photos:1)
Granatspitzgruppe    
18 Feb 06
Ski und Skitourenwoche Rudolfshütte
Urlaubswoche auf der Erich-Steinböckhütte, einer Selbstversorgerhütte dirket unter der Rudolfshütte. Tag1: Anreise mit mehreren riesigen Rucksäcken mit Gepäck zum Tourengehen, Skifahren und Klettern und 7 Tage Futter für 2 Personen! Tag2: Am Vormittag Skifahren, am Nachmittag Abfahrt...
Published by Matthias Pilz 10 May 2006, 14h32 (Photos:18)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   AD+  
14 Jan 06
Kerschkern
Schöne Skitour aus den Kerschkern im Triebetal. Der Aufstieg durch die Gipfelflanke ist etwas auf Lawinwngefahr zu achten! Wir machen am Gipfel 30min Pause und genießen die Windstille und den Sonnenschein. Die Fernsicht war grenzenlos! Aufstieg: Von der Bergerhube (1198m) in südöstlicher Richtung auf...
Published by Matthias Pilz 10 May 2006, 14h16 (Photos:7)
Locarnese   T5 PD-  
16 Oct 05
Madom da Sgióf
Zweitägige Gratwanderung zwischen Verzasctal und Maggiatal - von der Cima di Nimi nach Brione,  über den Felsgrat auf die Madom da Sgióf, durch herbstlich gelbes Gras und durch verfäbte Lärchenwälder.Wir starten in der Capanna da Nimi, als sich die Walliser 4000er blutrot zu verfärben...
Published by Delta 10 May 2006, 12h30 (Photos:8)
May 9
Rottenmanner und Wölzer Tauern   PD+  
3 Jan 06
Himmeleck (Versuch)
Weils soooo schön war Heute noch einmal! Aufstieg: Vom P beim Reichenstaller (1100m) der linken Forststraße entlang zur Kreuzung. Hier links etwa 100m gehen und dann rechts steil in den Wald. Beim Steibruch rechts und gleich wieder links steigend rechts in einen Hohlweg. Hier bis zur Kreuzung mit einem kleinen Schild...
Published by Matthias Pilz 9 May 2006, 21h41
Rottenmanner und Wölzer Tauern   PD+  
2 Jan 06
Himmeleck (Versuch)
AV-Tour trotz Schlechtwetter bis in den Sattel vorm Grießmoarkogel. Dort Umkehr wegen riesigen Anrisses. Wunderschöne Abfahrt durch tiefen Pulver! Aufstieg: Vom P beim Reichenstaller (1100m) der linken Forststraße entlang zur Kreuzung. Hier links etwa 100m gehen und dann rechts steil in den Wald. Beim Steibruch...
Published by Matthias Pilz 9 May 2006, 21h39
Randgebirge östlich der Mur   PD  
30 Dec 05
Ebenschlag
Kurze Tour ohne Lawinengefahr und daher sehr Beliebt! Aufstieg: Vom Ausgangspkt. (Eibeggwirt 750m) links der Forststraße Folgen und durch den Wald hinauf zur Lahngasse (enge Waldschneiße) und dem "Grat" direkt auf den Ebenschlag folgen. (2h)Abfahrt: Vom Gipfel über die Wiese (Achtung Zaun) leicht rechts...
Published by Matthias Pilz 9 May 2006, 21h14 (Photos:4)
Rottenmanner und Wölzer Tauern   PD+  
29 Dec 05
Großer Schober
AV-Tour auf dem Großen Schober im Triebental. EIne wunderschöne Tour die auch bei Lawinengefahr noch machbar ist! Die Abfahrt durch den steilen, aber nicht zu engen, Wald ist bei Pulver ein Traum! Heute hab ich die 900HM durchgehend Knietief gespurt! ´ Aufstieg: Vom P kurz vorm Reichenstaller (1100m) der...
Published by Matthias Pilz 9 May 2006, 21h01 (Photos:4)
Locarnese   T4  
15 Oct 05
Madone - Capanna di Nimi
Schöne zweitägige Gratüberschreitung im Tessin zwischen Verzascatal und Maggiatal auf schmalen Pfaden. Prächtige Ausblicke in die Walliser 4000er und gemütliche Übernachtung in der urtümlichen Capanna da Nimi.Mit der sündhaft teuren Bahn auf die Cimetta - seeehr schwieriger Gipfel (T0+)! ;-)...
Published by Delta 9 May 2006, 17h36 (Photos:7)
St.Gallen   T5  
11 Oct 05
Schafberg - Federispitz
Sonnenaufgangstour auf den schönsten und einsamsten Gipfel des Speermassives, den Schafberg Von Wengi im Stirnlampenlicht über den NE-Sporn auf den Chüemettler. Kurzer Abstieg, dann durch das Chämi (Schmaler, steiler Riss in der Nagelfluhwand, T5, I) auf den W-Grat zum Schafberg. Auf diesem wunderbar aussichtsreich und...
Published by Delta 9 May 2006, 16h39 (Photos:4 | Comments:3)
May 8
Randgebirge östlich der Mur   PD+  
10 Dec 05
Stuhleck
Zweite Skitour und es macht schon Spaß! Nette Tour mit sicherem Aufstieg durch steilen Wald. Trotz der Kälte war es schön! Aufstieg: Entlang des Forstweges durch den Kaltenbachgraben (874m), im oberen Bereich entweder steil durch den Wald oder entlang Forststrasse (besser) in einigen Kehren zum Karl-Lechner-Haus....
Published by Matthias Pilz 8 May 2006, 21h09
Randgebirge östlich der Mur   PD  
27 Dec 05
Ebenschlag
Schlechtwettertour auf den Ebenschlag mit dem AV. Nette Tour auch bei Stufe 5 kein Problem. Sehr schöne Abfahrt! Meist sehr viele Leute unterwegs.Aufstieg: Vom Ausgangspkt. (Eibeggwirt 750m) links der Forststraße Folgen und durch den Wald hinauf zur Lahngasse (enge Waldschneiße) und dem "Grat" direkt auf...
Published by Matthias Pilz 8 May 2006, 21h04