Welt » Schweiz » Graubünden » Avers

Avers


Sortieren nach:


7:00↑1060 m   T4  
30 Sep 18
Mazzaspitz 3164mt - un'altro gioiello in Val d'Avers
      In quattro per conquistare una Mazza Vista da Giorgio - (giorgio59m)   Oggi giornata da incorniciare, sotto tutti i punti di vista: il meteo spettacolare, la cima tosta al punto giusto e con...
Publiziert von giorgio59m 2. Oktober 2018 um 10:42 (Fotos:105 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
↑1050 m↓1050 m   T4  
27 Sep 18
Mazzaspitz 3163 m und Foppaspitz 2696 m
"Spitz auf Spitz" könnte das Motto heute heissen, wie jeweils beim Eiertütsche. Mit dieser Ausgangslage wurde es spannend, hiess es allerdings "Spitz auf Gupf" war der Sieger praktisch klar. Da der Foppaspitz nun aber eher ein Gupf als ein Spitz ist, liegt es auf der Hand, dass der prächtige Mazzaspitz der Gewinnergipfel ist...
Publiziert von Djenoun 27. September 2018 um 15:18 (Fotos:17)
↑950 m↓950 m   T3+  
25 Sep 18
Piz Turba 3017 m
Eine herbstliche Traumwoche scheint im Anzug zu sein - dass ich grade noch Ferien habe ist ein Glücksfall. Ich reise nicht allzu früh im Avers an, die relativ kurze Tour auf den Piz Turba passt perfekt ins Zeitfenster. Offensichtlich ist es bereits kalt in der Nacht, Wiesen mit Reif sehe ich schon während der Anfahrt und...
Publiziert von Djenoun 25. September 2018 um 17:35 (Fotos:17)
↑1066 m↓1066 m   T3  
9 Sep 18
Piz Beverin 2998 m (con Flyng Floyd!)
Amedeo Bel tempo e caldo sia Nord che a Sud delle Alpi. Sono stato al Piz Beverin salendo da Tschappina (da nord) cinque anni fa, mai fatto però da Sud, i miei amici invece non sono mai saliti e non conoscono la zona. Da Mathon saliamo con la macchina, pagando 10 franchi, sino a Mursenas.Per dolci prati saliamo fino a quota...
Publiziert von Amedeo 10. September 2018 um 12:38 (Fotos:27 | Kommentare:1)
↑1000 m↓1000 m   T3+ II  
4 Sep 18
Wissberg, 2980 m
Von Juppa auf dem Alpweg zum Olta Stofel (Alp Hinterbergalga). Nach der Alp überquert man auf einer derzeit recht baufälligen Brücke den Bergalgabach. Weiter immer gegen Süden haltend weglos gegen Valzaschall. Nun gibt es zwei Möglichkeiten um auf den Wissberg zu gelangen. Der Normalweg führt über den Sascelpass, unter dem...
Publiziert von roko 6. September 2018 um 08:31 (Fotos:22)
5:30↑990 m↓1910 m   T4  
9 Aug 18
Nebel und Regen am Pizzun
Durch Regen und Kälte mitten in der Hitzewelle vom Grat vertrieben Das hätte ich mir anders vorgestellt. Nach dem grandiosen Auftakt zur Avers/Madris Rundtour tags zuvor, war es der Plan weiter dem Grat zur Cima da Lägh zu folgen und dann über unzählige Gipfel zwischen Val Madris und Valle die Lei nach Norden zu steigen....
Publiziert von Delta 10. August 2018 um 14:47 (Fotos:16)
9:45↑2940 m   T5 WS  
8 Aug 18
Grosse Grattour Avers (Piot-Gletscherhorn-Duan)
Biwak-Tour über lange Grate und ein Dutzend Gipfel über dem Avers - der erste Tag Die Frequenz meiner Biwak-Grattouren hat sich in den letzten Jahren (naturgemäss) stark reduziert. Umso schöner ist es, wenn man wieder einmal losziehen kann, hinein in die Wildnis, und über endlose Grate reihenweise einsame Gipfel abholen...
Publiziert von Delta 10. August 2018 um 14:18 (Fotos:34 | Kommentare:3)
6:30↑1625 m↓1625 m   T4-  
30 Jul 18
Tscheischhorn-Bödagrat-Wissberg
Für einmal wollten wir das Avers genauer erkunden und gleich drei Höhepunkte ansteuern. Nach dem Start beim Loretzhaus gings dem Bergalgabach entlang bis zum Nüwa Stofel. Von dort aus stiegen wir weglos über Mittlabärga zum Höjabüel, westlich Pt. 2744. Diesem Bergrücken folgend gelangten wir über Schiefer-Geröll zum...
Publiziert von Georg74 14. August 2018 um 14:09 (Fotos:5)
6:00↑799 m↓799 m   T3  
25 Jul 18
Bergalgapass westlicher Übergang
Unser Ziel war heute der Bergalgapass, um einen Blick in das wilde Val da Roda zu werfen. Dabei stellte sich der etwas weiter westlich gelegene Sattel zwischen dem Wissberg und P. 2889 als schöne Alternative zum markierten Wanderweg heraus. Bei der Bachüberquerung "Uf da Büela" verläßt man den Weg in südwestlicher Richtung...
Publiziert von cresta 25. Juli 2018 um 22:06 (Fotos:15)
13:15↑2116 m↓2116 m   T4  
25 Jul 18
Piz Duan 3131 m / Gletscherhorn 3107 m
Der Piz Duan viel mir schon vor 30 Jahren auf, als ich das erste Mal auf dem Piz Turba stand. Damals hatte es noch wesentlich mehr Schnee als heute, das zeigt auch der Beschrieb des Führers, der schon in die Jahre gekommen ist. Weil der Piz Duan aber so abgelegen ist, erfordern seine Zustiege eine lange Zeit. Einst wollten wir...
Publiziert von StefanP 26. Juli 2018 um 22:48 (Fotos:39 | Kommentare:4)