Welt » Schweiz » Graubünden » Avers

Avers


Sortieren nach:


5:45↑300 m↓300 m   WI4  
14 Jan 18
Averstal - rotes Vergissmeinicht (150m, WI 4+, 4 SL)
Eigentlich war für Tag Nummer 2 die Route Diedrolux geplant - aber eine Seilschaft war schneller als wir. Nutzt also alles nix - Ausweichziel suchen. Dieses wurde ein paar Kilometer weiter mit der Route "rotes Vergissmeinicht" gefunden. Rotes Vergissmeinicht: 1. SL 40m, WI 4- 2. SL 50m, WI 4+ 3. SL 30m, WI 3+ 4. SL 30m,...
Publiziert von pete85 18. Januar 2018 um 17:00 (Fotos:10)
↑700 m↓700 m   WS  
13 Jan 18
Grimsla, 2652 m
Unser Tagesziel war ursprünglich das Grosshorn, doch als wir nach Pürt kamen, waren die Parkplätze schon überfüllt und eine Heerschar von Tourengänger unterwegs auf das Grosshorn. Das Umdisponieren auf die Grimsla fiel uns daher nicht schwer...Sibys gute Idee sollte sich mehr als bewähren. Zwei Tourengänger vor uns hatten...
Publiziert von roko 13. Januar 2018 um 19:07 (Fotos:15 | Kommentare:2)
5:45↑1 m↓1 m   WI4  
13 Jan 18
Averstal - Brückenfall lang (140m, WI 3+) und Namenlos
Jetzt ging es 2 Tage mit Ulla zum Eisklettern. Fürihre erste Mehrseillängenroute im Eiswählten wir den Brückenfall aus. Aufgrund ihrer Anreise mit dem Zug war klar, dass wir nicht die ersten sein würden - da man sich aber von der Seite abseilen kann und sonst kaum jemand von ganz unten startet konnten wir uns recht problemlos...
Publiziert von pete85 18. Januar 2018 um 16:27 (Fotos:10)
3:45↑1 m↓1 m   WI4  
12 Jan 18
Averstal - 3 kurze Eisfälle in Straßennähe
Erneut war es recht frisch in der Früh, die Sonne kam auch nicht wirklich durch. Hinzu kam noch, dass meine Freundin kurzfristig an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt ist, und heute nur Sichern konnte. So startete ich in die Route Namenlos, was heute schon fast Schwerstarbeit war. Sehr viel Schnee und morsches Eis mussten entfernt...
Publiziert von pete85 15. Januar 2018 um 20:24 (Fotos:11)
5:30↑15 m↓15 m   WI5  
10 Jan 18
Averstal - Brückenfall lang (140m, WI 3+) und Brückenfall direkt (35m, WI 5)
Mit -6°C in der Früh recht kalt, das Eis war entsprechend spröde. Gerade im unteren Teil viel brüchige Schnee- Eisauflage. Das "Putzen" kostet dann schon mal Kraft und Zeit. Schon nach kurzer Zeit scheint die Sonne in den Eisfall - dann sehr angenehm bei den jetzigen Temperaturen. Eisklettern in der Sonne ist ja doch eher die...
Publiziert von pete85 14. Januar 2018 um 22:10 (Fotos:19)
↑100 m↓100 m   IV WI3  
30 Nov 17
Campsut - Sektor Kastration
Bei -8°C kletterten wir nach dem gestrigen Tag heute ein wenig bei Campsut. Leider war noch recht wenig Eis vorhanden (aber zumindest konnte geklettert werden) und hinzu kam noch, dass das Eis sehr spröde war, aufgrund der tiefen Temperaturen. Vom klettern im Hauptsektor würde ich wegen des großen Eiszapfens abraten -...
Publiziert von pete85 5. Dezember 2017 um 12:25 (Fotos:8)
↑700 m↓700 m   WT3  
24 Nov 17
Bandflue, 2603 m
Von Cresta im Avers auf dem Bergwanderweg hinauf auf die Gletti. Mathias, welcher die Alphütte auf der Gletti das ganze Jahr über bewohnt, befand sich gerade im Abstieg um ein paar Sachen in Cresta einzukaufen. Weiter hinein zum Büel. Bis zur Gletti hinauf geht es derzeit noch ohne Schneeschuhe, von dort sind Schneeschuhe von...
Publiziert von roko 24. November 2017 um 18:51 (Fotos:12)
   WS-  
1 Nov 17
Gletscherhorn, 3107 m
Heute Morgen mit dem Auto bei strahlendem Wetter ins Avers nach Juppa. Weiter auf dem Wanderweg zum Olta Stofel. Schon beim Überqueren der Bäche (die Brücken sind abgeräumt) merkten wir die eisigen Verhältnisse im Bergalga und waren froh, Steigeisen und Pickel für die höheren Regionen bei uns zu haben. Ungefähr bei Punkt...
Publiziert von roko 1. November 2017 um 19:00 (Fotos:14 | Kommentare:1)
↑500 m↓500 m   T2  
30 Okt 17
Alp Samada Sura, 1946 m
Von Innerferrera auf dem Wanderweg über die Gruoba zur Alp Samada Sut. Kurze Rast an sonniger, windgeschützter Stelle. Die Bise fegte eiskalt durchs Avers. Doch wie alles im Leben hat auch dieser eiskalte, unangenehme Wind sein Gutes. Die Bäume, die Gräser, sie reflektierten die Sonne durch eine wunderbare, feine Reifschicht....
Publiziert von roko 30. Oktober 2017 um 19:58 (Fotos:20)
↑1000 m↓1000 m   T4+  
11 Okt 17
Mazzaspitz, 3164 m
Da ich die Sonne geniessen wollte, machte ich mich recht spät auf den Weg ins Avers. Von Juf gegen den Stallerberg hinauf bis zur Abzweigung zur Fallerfurgga. Weiter auf markiertem Weg bis auf ca. 2700 m. Ab dort quert man gegen Nordwesten in den Kessel unter der Mazzaspitz. Dem Schneefeld folgen bis an sein Ende und auf dem...
Publiziert von roko 11. Oktober 2017 um 19:12 (Fotos:16)