Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Karwendel

Karwendel


Sortieren nach:


4:45↑400 m↓600 m   WS+  
23 Jun 17
Innsbrucker Klettersteig am Nachmittag
Ich war 3 Tage geschaeftlich in Innsbruck und wollte mir den Leckerbissen auf der Nordkette nicht entgehen lassen. Aufgrund verschiedener geplanten und einer ungeplanten Gegebenheit steigen wir um 15:30 ein. Das Wetter sollte laut Meteoblue trocken bleiben. Der Steig ist abwechslungsreich und nie schwierig noch brauch er...
Publiziert von MicheleK 25. Juni 2017 um 00:48 (Fotos:5)
5:45↑1586 m↓1586 m   T5 II  
22 Jun 17
Rumer Spitze (2454) in Ost-West-Richtung
Mein heutiges Ziel ist die Rumer Spitze (2454) auf der Nordkette (Inntalkette) nördlich von Innsbruck, die ich entgegen der üblicheren Richtung heute von Ost nach West überschreiten möchte. Da man bei der Nordkettenbahn im Wesentlichen zwischen Kleinkredit und Hypothek aufs Haus wählen kann, entscheide ich mich für einen...
Publiziert von stepbystep 22. Juni 2017 um 19:27 (Fotos:7 | Kommentare:1)
2 Tage ↑2600 m↓2600 m   T4 I WS- WS  
8 Jun 17
Birkkarspitze (2749m) und Östliche Karwendelspitze (2537m)
Die kalten Nächte versprachen einen gut gehbaren Firnaufstieg durchs Schlauchkar auf den höchsten Karwendelgipfel und so verstaute ich das MTB im Auto und fuhr nach Scharnitz, dem Ausgangspunkt dieser großartigen Tour! Das Karwendeltal zieht sich gefühlt ewig in die Länge und für einen untrainierten Fahrradfahrer wie ich...
Publiziert von Kottan 9. Juni 2017 um 19:36 (Fotos:16)
↑950 m↓950 m   T3+ I L  
3 Jun 17
Großartiges Tortal: Edelweißplatte P.1831 und Rauher Kopf (1865 m). Bike & Hike
Wunderschönes Karwendel, großartiges Tortal! Bequem hineinradeln, über liebliche Almflächen auf blumenreiche Gras- und Latschengipfel hinaufbummeln und direkt gegenüber, zum Greifen nah, die atemberaubend wilde Felskulisse der Nördlichen Karwendelkette bewundern: dieser Kontrast macht das Tortal zu einem ganz besonders...
Publiziert von Vielhygler 7. Juni 2017 um 20:51 (Fotos:51 | Kommentare:3)
13:00↑1650 m↓1650 m   T6 IV  
3 Jun 17
Gerberkreuz + Abstieg über die Karwendelköpfe
Die Kombination des Aufstiegs über den Südwestgrat des Gerberkreuzes mit Abstieg über die Karwendelköpfe ermöglicht die Überschreitung eines Großteils der von Mittenwald aus sichtbaren Karwendelkulisse. Einsamkeit ist trotz Nähe zu Zivilisation und Bergbahn weitestgehend garantiert. Während die Kletterei auf der...
Publiziert von Westfale 4. Juni 2017 um 11:30 (Fotos:32 | Geodaten:1)
10:00↑1700 m↓1700 m   T6+ IV  
29 Mai 17
Niedernißltürme - Die "Grätchenfrage"
Nach langer Bergabstinenz ist die Sehnsucht nach Hügeln, Spitzen, Hörnern und ...Türmen doch sehr groß. Niedernissltürme! Das ist was Niedriges, oder? Naaa, Schmarrn! Jedenfalls wird dieser mit vielen kleinen Türmen und Zacken versehene Grat angesichts des zu erwartenden Bruchs relativ selten von jemanden aufgesucht. Die...
Publiziert von Wagemut 18. Juni 2017 um 11:03 (Fotos:53 | Kommentare:2)
7:00↑1800 m↓1800 m   WS  
28 Mai 17
Karwendelrunde mit dem Mountainbike
Alle Jahre wieder, Von Scharnitz zum Hochalmsattel, nach ganz kurzen Anstieg direkt am Anfang, entspanntes Fahren bis zum Anger, dann der Schlussanstieg zum Hochalmsattel. Die Larchetalm ist übrigens inzwischen abgeräumt. Die ersten knapp 1000 Hm sind geschafft. Dann etwas ruppig runter in den Kleinen Ahornboden (schöner...
Publiziert von Luidger 5. Juni 2017 um 09:37 (Fotos:44 | Geodaten:1)
11:00↑2000 m↓2000 m   T5- II  
26 Mai 17
Birkköpfe, Ödkarspitzen, Marxenkarspitze
Dem AVF ist bezüglich der Birkköpfe verwunderlicherweise nicht ein einziges Wort zu entnehmen. Tourenberichte sind hier zwar vorhanden, so z.B. der Bericht von WagemutMittlere Ödkarspitze über Birkköpfe, aber nicht sonderlich zahlreich, was die Überschreitung angeht. Selbst ADIund Co. waren offenbar noch nicht oben :-)...
Publiziert von Westfale 28. Mai 2017 um 07:52 (Fotos:39 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑1100 m↓1100 m   T2  
10 Apr 17
Hirschkopf (1913m)
Vom Ausgangspunkt Karwendelrast lassen sich große Touren unternehmen, heute durfte es jedoch nur eine kleine sein, zudem mußte die Gipfelpause komplett ausfallen. Denn was schon angekündigt war wurde schneller Realität als erwartet: die Quellwolken wurden größer und größer und schließlich zu Schauerzellen. A bissal naß...
Publiziert von Tef 31. Mai 2017 um 21:05 (Fotos:16)
6:00↑800 m↓800 m   L  
8 Apr 17
Mit dem Radl von Lenggries in die Eng
Eine reine Straßenradtour, die im Moment sehr lohnend ist. Die Straße in die Eng ist schneefrei, aber noch bis Ende April gesperrt. Daher kann man ohne Autokolonnen das wunderbare Hochtal hochradeln. Wenn man in Lenggries (BOB) startet, kommen über 100 km zusammen. Die Steigungen sind gut auf die Kilometer verteilt, so dass man...
Publiziert von Luidger 8. April 2017 um 21:32 (Fotos:41)