Mär 12
Misox   WT1  
10 Mär 17
San Bernardino pass (and wind)
It has been a very, very long time since we last hiked on snowshoes. Finally the day has come! An easy, very straight forward thing, just to enjoy the day without too much sweat. San Bernardino is (to me) one of the loveliest places in the Alps, providing the most varied choice in any season and for any mountaineering skill. One...
Publiziert von brunoz 12. März 2017 um 18:01 (Fotos:16)
Piemont   WT4  
11 Mär 17
Ospizio Sottile
Giornata magnifica, alla partenza 2 gradi e ghiaccio,poi dalla frazione Montata sole,sole sole.Fino al bivio per l'Alpe Larecchio solo con gli scarponi, poi sono necessarie le ciaspole (racchette da neve ...) .Seguiamo delle tracce che si fermano molto prima del ripido canale finale che porta al colle Valdobbia, valutiamo lo stato...
Publiziert von duna 12. März 2017 um 16:26 (Fotos:13)
Schwarzwald   WT2  
11 Mär 17
Feldberg (1493 m) ab Stollenbach über Zastler Loch
Ein prächtiges Wochenende kündigte sich an. Die Schwierigkeit bestand darin, familiäre Verpflichtungen im Schwarzwald mit dem Wandervergnügen in Einklang zu bringen. Dafür bot sich eine Schneeschuhtour auf den Feldberg (1493 m) an. Viele Wege führen nicht nur nach Rom, sondern auch auf den höchsten Schwarzwaldgipfel. Den...
Publiziert von alpstein 12. März 2017 um 13:38 (Fotos:31)
Mär 11
Misox   WT2  
9 Mär 17
San Bernardino - Passo del San Bernardino.
Descrizione: San Bernardino si trova nella testata della Valle Mesolcinae di questa valle è il paese più alto; l’omonimo passo, già conosciuto nell’antichità e poi anche in epoca romana (tanto che di tale periodo ci sono ancora qua e là i resti dell’ingegnosa via che collegava Bellinzonaa Coira), non fa da confine tra...
Publiziert von imerio 11. März 2017 um 21:43 (Fotos:20)
Mär 9
Waadtländer Alpen   WT2  
7 Mär 17
Col du Pillon / Lac Retaud
Seit zwei Tagen schneit es ohne Unterbruch und ans Skifahren ist gar nicht zu denken. Einige Pisten, ja sogar ganze Skigebiete sind wegen Lawinengefahr geschlossen. Etwas Bewegung schadet aber nicht, und so beschlossen wir uns auf eine Schneeschuhtour zu gehen. Gestartet sind wir auf den Col du Pillon (mit dem Postauto gut zu...
Publiziert von Hudyx 9. März 2017 um 21:28 (Fotos:11)
Piemont   WS- WT3  
8 Mär 17
Monte Mucrone(2335m) Alpi Biellesi
Max64 La salita invernale al Monte Mucrone si può suddividere in due parti:quella più facile, di carattere escursionistico classificabile in WT3,fino alla vecchia funivia dismessa e quella più difficoltosa, di stampo alpinistico,la cresta integrale che porta in vetta. Siamo partiti da Oropa e senza difficoltà abbiamo...
Publiziert von Max64 9. März 2017 um 20:08 (Fotos:41 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
Mär 8
St.Gallen   WT2  
18 Feb 17
Alp Wissboden
Mit ein paar Arbeitskollegen und Bekannten wollten wir eine Schneeschuhtour mit anschliessendem Fondue-Plausch durchführen. Als Ziel eignet sich bestens die Alpwirtschaft Wissboden. Gestartetsind wirbeim Parkplatz Rittmarren (Pt. 805m). Auf einer guten Spur, jedoch bereits mit wenig Schnee im unteren Bereich stiegen wir gegen...
Publiziert von Hudyx 8. März 2017 um 16:15 (Fotos:19)
Mär 7
Liechtenstein   WT2  
21 Feb 16
Schönberg (2104 m) Schneeschuhtour ab Malbun aus
Vor etwas mehr als einem Jahr, am 21.02.2016 habe ich wieder einmal das "Ländle" Fürstentum Liechtenstein besucht. Ich wollte endlich die schon lange geplante Schneeschuhtour vom Malbun auf den Schönberg angehen. Als ich beim Parkplatz in der nähe von Hotel Jufa Hotel Malbun, Alpin Ressort, mein Auto parkiert hatte, hat ein...
Publiziert von erico 7. März 2017 um 20:07 (Fotos:43 | Geodaten:1)
St.Gallen   WT2  
6 Mär 17
Von Stein nach Amden im unverspurten Schnee
Meteo verspricht für heute keinen sonnigen Tag, aber wenigstens eine gewisse Zeit soll estrocken sein mit wenigen Schneeschauern. Die letzte Nacht ist oberhalb von 700 Metern Schnee gefallen, also werden die Schneeschuhe sicher zum Einsatz kommen. Wir verlassen in Stein beim Gemeindehaus den übervollen Bus und geniessen im...
Publiziert von Krokus 7. März 2017 um 13:12 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Mär 6
Surselva   WT2  
5 Mär 17
Alp Pazzola
Schneeschuhweekend mit 17 Teilnehmern. Am Samstag reisen wir an nach Curaglia. Kaffeehalt im Hotel Vallatscha und dann zu Fuss via Hängebrücke nach Mutschnengia ins Hotel Cuntera. Das Wetter: Es regnet und geht während der Wanderung in Schneeregen über ( eigentlich eine üble Sache ). Praktisch kein Schnee mehr auf der ganzen...
Publiziert von shuber 6. März 2017 um 21:47 (Fotos:42)
St.Gallen   WT1  
14 Feb 17
Spitzmeilenhütte
Der Winterraum der Spitzmeilenhütte sowie der gleichnamige Gipfel stand/steht schon sehr lange auf meiner Liste. Und zwar recht weit oben. Unser Plan bestand darin, mit den Schneeschuhen zur Spitzmeilenhütte aufzusteigen, im Winterraum zu nächtigen und am nächsten Tag entweder in der Nähe der Hütte zu Touren oder wieder...
Publiziert von sniks 6. März 2017 um 21:41 (Fotos:6)
Surselva   WT1  
11 Feb 17
Stagias
Rekognoszierungstour für ein Schneeschuhweekend. Unsere Jungmannschaft hatte den Wunsch wieder einmal mit den Schneeschuhen unterwegs zu sein. Das kam uns gelegen, denn so konnten wir gerade eine Rekognoszierung damit verbinden. So machten wir uns auf nach Curaglia, wo unsere Autos parkiert wurden. Bei relativ bescheidenen...
Publiziert von shuber 6. März 2017 um 20:38 (Fotos:32)
Bayrische Voralpen   T2 WT3  
20 Feb 17
Grasleitenkopf (1433 m) - noch immer nicht viel los
Der Grasleitenkopf ist eine dem Seekarkreuz vorgelagerte, eigentlich unbedeutende Erhebung, die allerdings nach Osten hin einen stellenweise aussichtsreichen Kamm entsendet und mit dem Grasleitenstein einen Top Aussichtspunkt parat hält. Während die meisten Gipfel um die Lenggrieser Hütte nahezu überrannt werden, ist es am...
Publiziert von Nic 6. März 2017 um 14:30 (Fotos:21)
Glarus   T2 WT3  
6 Mär 17
Hirnibüel (1181 m) und der nördlichste Punkt
Ein waschechter Glarner würde am Fridlistag natürlich den Fridlispitz besteigen. Doch als Schamauch (Hintersass, Zugezogener) muss ich mich nicht an lokales Brauchtum halten. So habe ich die kurze Wetterbesserung benutzt, den nördlichsten Punkt des UNESCO-Weltnaturerbes 'Tektonikarena Sardona' zu (be-)suchen. Mit dem Auto...
Publiziert von PStraub 6. März 2017 um 13:56 (Fotos:14)
Bellinzonese   WT2  
5 Mär 17
Capanna Bovarina
Amedeo Le previsioni sono "....con possibilità di pioggia" per cui scegliamo di partire sopra ai 1200 m in modo da avere eventualmente solo neve. Il primo tratto è battuto dalle motoslitte ma poi ad un certo punto deviamo e si comincia a battere neve fresca, di spessore sempre maggiore. Ci alterniamo in testa come i ciclisti e...
Publiziert von Amedeo 6. März 2017 um 10:43 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Mär 5
Bayrische Voralpen   T3 WT3  
4 Mär 17
Die Tour? Ein Schmarrn! Und der Kleine Wildbrenner? Auch ein Schmarrn! Aber Frühling wird' s!
Daß es Frühjahr wird, ist noch die beste Nachricht von dieser spätwinterlichen Tour mit einem Föhnsturm, der sogar die Leberblümchen im Wald erzittern ließ. Ja, und was ist mit dem Kleinen Wildbrenner (1191 m)? Vergiss es! Warum ich mir ihn überhaupt ausgesucht habe? Das hat mit dem eigenartigen Hobby des Geocachings zu...
Publiziert von Vielhygler 5. März 2017 um 23:49 (Fotos:24)
Bellinzonese   WT2  
19 Feb 17
Punta di Larescia o Cima di Gorda (m 2195)
La Punta di Larescia – o Cima di Gorda – (m 2195) è una facile escursione fattibile sia con le ciaspole che con gli sci, fattibile in quasi qualsiasi condizione. La cima, piuttosto anonima, è un bel balcone sulla Valle di Blenio e sulle cime che coronano il Passo del Lucomagno; splendida anche la vista sull’Adula...
Publiziert von Alberto C. 5. März 2017 um 22:45 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Oberengadin   T1 WT1  
26 Feb 17
GREVASALVAS, la chimica della bellezza
Esiste la formula chimica della bellezza? E' la singolare domanda che mi sono posto la scorsa domenica, mentre vagavo per le meravigliose montagne dell'Engadina.La bellezza è prima di tutto una condizione emotiva, quindi diversa per ognuno di noi. Se andiamo ad analizzarle in profondità, tuttele nostre emozioni sono...
Publiziert von lebowski 5. März 2017 um 18:42 (Fotos:17 | Kommentare:6)
Massif de la Chartreuse   WT2  
22 Feb 17
Petit Som (1774 m)
Nur einen automobilen Katzensprung von Lyon entfernt liegt das markante Massif de la Chartreuse. Berge mit extrem steil abfallenden Felswänden verleihen dem kleinen Vorgebirge ein besonders stimmungsvolles Landschaftsbild, auch wenn nur vier Gipfel die 2000 m-Marke überschreiten. Bei vielen Touren muss zunächst ein etwas...
Publiziert von Riosambesi 5. März 2017 um 14:12 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Mär 4
Lombardei   T2 WT2  
4 Mär 17
Giretto in Val Carisole
Oggi previsioni meteo pessime per non restare a casa esco col mio collega biker che vuol provare le ciaspole. Da Carona seguendo la stradetta sotto una pioviggine che salendo diventa nevischio, arriviamo sino all'arrivo della seggiovia che sale da Carona sin qui le ciaspole non son servite percorso gia tracciato. Calzate le...
Publiziert von ser59 4. März 2017 um 23:17 (Fotos:5 | Geodaten:1)