Mai 27
Zürich   T2  
27 Mai 17
Hitzetag am Hörnli (1135 m)
Noch so ein herrlicher Sommertag im Mai - also los! Diesmal ist Start- und Endpunkt der Bahnhof von Steg im Tösstal. Von da geht es erst durch ein Villenviertel und dann durch den Wald steil zur Sache. Eine kleine Verschnaufpause bietet der kurze flachere Abschnitt vor und beim Tanzplatz (hier sollen vor vielen Jahren die jungen...
Publiziert von rkroebl 27. Mai 2017 um 22:42 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   T4 VI  
25 Mai 17
Biberkopf (2599m) Südwand - Diweriks (5 SL, 175m)
In der Früh war alles noch feucht vom Regen der Nacht, aber zumindest zeigte sich die Sonne bereits beim Zusteigen zur Biberkopf Südwand. Die Südsüdwestwand sind wir bereits vor Jahren geklettert (für Alpinneulinge zu empfehlen, am besten auch Haken einpacken), heute sollte es eine der kurzen Routen im linken Wandteil sein....
Publiziert von pete85 27. Mai 2017 um 21:21 (Fotos:35)
Appenzell   T2  
27 Mai 17
Klosterspitz 1'325m
Mit dem Auto kann man von Appenzell AI den zu unserer grossen Ueberraschung heute trotz tollem Wetter kaum besetzten Parkplatz nach Obersollegg erreichen. Von hier führt ein breiter, teilweise aber steiler Wandewrweg hinauf zur Neuenalp. Ab hier geht es den Kamm entlang zum Gipfel, den ein Kreuz schmückt. Eine bequeme Bank lädt...
Publiziert von stkatenoqu 27. Mai 2017 um 21:15
Ammergauer Alpen   T2  
26 Mai 17
Hasentalkopf und Grubenkopf
Der Hasentalkopf ist einer der weniger bekannten Berge, die mir in den Ammergauer Alpen noch fehlen, wobei er aber sicherlich nicht zu den "Modebergen" zählt. Noch dazu ist die Tour eher klein und bietet viele Ausbaumöglichkeiten - sprich, es ist die perfekte Aufbautour. Eine Wegbeschreibung ist weitgehend überflüssig, es...
Publiziert von scan 27. Mai 2017 um 21:05 (Fotos:45)
Waadt   T2  
26 Mai 17
Der wahre Maienschnee!
Während einer kurzen Zeit im Mai werden ab einer gewissen Höhe die Wiesen zwischen Montreux und Gruyères noch einmal weiss. Dann blühen nämlich die weissen Narzissen, was schon in früheren Zeiten die Besucher in Massen anzog. Heute kann man sich im Internet über den Stand der Blüte informieren (Klick) und diese Website...
Publiziert von Zaza 27. Mai 2017 um 20:02 (Fotos:10)
Oberwallis   T2  
25 Mai 17
A l'est de Randa, quoi de neuf ?
Petite randonnée dans la région de Randa avec Alice en ce jeudi de l'Ascension. Nous laissons la voiture au parking souterrain de Randa, bénéficiant d'une température rafraîchissante. Puis nous remontons le cours de la Mattervispa jusqu'au quartier de Wildi (chapelle du fin XIXe s.). Pic-nic dans la Wildiwald, pas loin...
Publiziert von ChristianR 27. Mai 2017 um 19:53 (Fotos:5)
Albulatal   T3  
27 Mai 17
Strel 2674 m - Einsame Dolomitburg hoch über dem Landwassertal
Der Strel ist ein einsamer Dolomitberg auf der langen Gratkette, welche im Westen beim Pizza Naira südlich des Arosa Rothorns beginnt und sich über zahlreiche Gipfel fortsetzt bis zur Davoser Weissfluh.Die Berglandschaft um dasAlbula- und Landwassertalbietet unglaubliche Schönheiten, Weite und Ausblicke, wird aber kaum von...
Publiziert von Ivo66 27. Mai 2017 um 19:50 (Fotos:32)
Berner Jura   T4  
27 Mai 17
Durch die Schlucht ohne Namen zu den Echelles de Graitery
Da meint es der Frühling mit sommerlichen Temperaturen ja richtig gut mit uns. Allerdings sind schon einige Gewitterwolken am Himmel auszumachen und die langen Kondensstreifen der Flugzeuge zeugen von veränderlichem Wetter. So habe ich mir heute eine Schluchtroute ausgesucht, mit dem Vorteil nicht direkt der Sonne ausgesetzt zu...
Publiziert von Mo6451 27. Mai 2017 um 19:23 (Fotos:45 | Geodaten:1)
Schwyz   T4 WT3  
27 Mai 17
Ochsenchopf aus dem Wägital
Nachdem ich gestern vom Aubrig aus die Schneelage im Gebiet um den Mutteristock gecheckt habe, beschloss ich, heute einerseits den Redertenstock anzupeilen und andererseits die Schneeschuhe mitzunehmen. Wie ich aber so morgens früh durch das entstehende Zaunlabyrinth im Schwantli bergauf zirkle, merke ich plötzlich, dass ich...
Publiziert von Djenoun 27. Mai 2017 um 18:52 (Fotos:17)
Schwyz   T5 II  
27 Mai 17
Kleiner Mythen (1811 m) - über Vorgipfel | Abstieg Ostflanke
Es ist mittlerweile 8 Jahre her, seid wir am Kleinen Mythen (1811 m) zusammen erstmals mit T5-Gelände Bekanntschaft machten. Es war ein knifflige Angelegenheit, dennoch haben wir damals als "Sahnehäubchen" noch den Grossen Mythen (1899 m) angehängt. Seither sind wir immer mal wieder in diese schöne Ecke zurückgekommen, um...
Publiziert von alpstein 27. Mai 2017 um 18:48 (Fotos:33)
Luzern   T3+  
26 Mai 17
GLAUBENBERGRUNDE - Schimbrig, Schafmatt, Fürstein, Rickhubel, Glaubenstock, Schlierengrat
GLAUBENBERGRUNDE - der kleine Bruder der Wägitalrunde? Klar, bezülich Länge, Zeit und Schwierigkeit kann unsere Glaubenbergrunde nicht mit der Wägtialrunde mithalten. Dafür liegt die Rundtour rund um den nördlichen Teil des Glaubenbergpasses für den trainierten Durchschnittswanderer im Bereich des Möglichen und bietet...
Publiziert von Bergstiger 27. Mai 2017 um 18:40 (Fotos:12)
Sottoceneri   T3  
26 Mai 17
Le Peonie del Sasso Gordona
Antonio voleva vedere le Peonie del Sasso gordona ! Oggi e' stato accontentato !!! Con la complicita' di Edgardo, che ci ha accompagnati sul Sasso Gordona, abbiamo soddisfatto la voglia di Peonie di Antonio....e la nostra. Il cielo coperto ha attenuato un po il caldo ma ci ha negato dei colori piu' vivaci ma tutto sommato ci...
Publiziert von ugo 27. Mai 2017 um 17:47 (Fotos:57 | Kommentare:1)
Bellinzonese   T2  
27 Mai 17
Rodi-Lago Tremorgio (1851 m) con giro del lago
Wow oggi giornata stupenda, decido di andare a provare il percorso di gara della Rodi-Tremorgio, 910 m di dislivello e lunghezza di 5,5 km in mezzo a boschi veramente fantastici e incantevoli. Parto di buon mattino alle 8 sono già in cammino, salgo il sentiero che dall'oratorio sale ai monti di Vèn per poi portare fino alla...
Publiziert von saimon 27. Mai 2017 um 15:38 (Fotos:76)
Piemont   T3+  
25 Mai 17
Punta Pozzolo e dintorni
Dovendo rinunciare all'uscita del mercoledì con Max64, sposto al giovedì la fuga verso le Terre Alte. Dopo aver fatto Basagrana e Ragozzale, volevo percorrere il tracciato che da Pozzolo permette di entrare in Val Grande da uno degli ingegnosi tracciati costruiti sezionando la dura roccia ossolana. Lascio quindi la moto al...
Publiziert von jkuks 27. Mai 2017 um 14:26 (Fotos:40 | Kommentare:2)
Gleinalpe   T1  
27 Mai 17
Mugelflugerl mit Thermikschnuppern
Für heute waren perfekte Bedingungen vorhergesagt (wenig Wind und aus Richtung N) und so wurde, kurz entschlossen, die Mugel in Angriff genommen. Vom Sommerparkplatz ging es flotten Schrittes auf den Berg. Ideale Startbedingungen fand ich am Sender vor. Leichter Wind von N-NW und nach einem perfekten Rückwärtsstart und...
Publiziert von mountainrescue 27. Mai 2017 um 13:32 (Fotos:4)
Zürich   T2  
24 Mai 17
Wunderland, Tössbergland
Sicher blühen jetzt auch die Frauenschühlein in unserer Heimat im Tössbergland. Das Wetter hält sich zwar wieder einmal nicht an die Vorgaben von Meteo. Es ist dicht bewölkt. Wir parkieren auf dem Skiliftparkplatz (gratis) und wandern hinein ins Brüttental, immer dem Bach entlang, bis weit hinten ein schmales Weglein...
Publiziert von Krokus 27. Mai 2017 um 12:52 (Fotos:36 | Geodaten:1)
Nidwalden   T4  
26 Mai 17
Über den Gitzitritt aufs Buochserhorn und den Bleikigrat zur Musenalp
Schon oft war ich auf dem Buochserhorn, allerdings noch nie über den Gitzitritt. Diese Bildungslücke musste an diesem wunderschönen Tag behoben werden. Gleich bei der Bushaltestell Buochs-Post ist der Wanderweg zum Gitzitritt beschriftet. Allgemein ist zu sagen dass die ganze Route bis zum Buochserhorn hervorragend...
Publiziert von chaeppi 27. Mai 2017 um 12:16 (Fotos:24)
Bayrische Voralpen   T2  
26 Mai 17
Glaswand - westlicher Gipfel - 1439 m
Angeregt durch den Bericht von Sven86 vor wenigen Tagen und der Hoffnung, im Gipfelbereich Steinböcke zu sehen, bin ich bei sehr schönem Wetter mal wieder den gewohnten Aufstieg vom Parkplatz Pesssenbach hinauf auf die Pessenbacher Schneid gegangen. Von hier aus schöner Blick aufs Karwendel mit der noch stark verschneiten...
Publiziert von Woife 27. Mai 2017 um 07:18 (Fotos:18 | Kommentare:4)
Auvergne   T2  
24 Mai 17
Puy de Sancy (1885m)
Im Kontrast zu den sanften Grashügeln der Châine des Puys bei Clermont-Ferrand erhebt sich weiter südwestlich im Massif de Sancy eine mit Felsen gekrönte Bergkette. Der alpine Eindruck wird durch Schneefelder unterstrichen, die hier länger als in den Alpen auf gleicher Höhe bestehen bleiben. Das erdgeschichtlich bedeutend...
Publiziert von Riosambesi 27. Mai 2017 um 00:21 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Mai 26
Lombardei   T3  
26 Mai 17
Anello sopra Lierna
ivanbutti Giorno di ferie e ne approfitto per salire verso una cima secondaria della zona delle Grigne. Partenza da Lierna, imbocco il sentiero 72 che passa sotto la SS36; dopo un pò perdo evidentemente un bivio e proseguo su flebile traccia nel bosco che diventa fitto, si suda abbondantemente. Dopo 20 minuti circa per fortuna mi...
Publiziert von ivanbutti 26. Mai 2017 um 22:22 (Fotos:21 | Kommentare:4)