Nov 19
Lombardei   T2  
18 Nov 17
Monte Colmegnone da Carate Urio
Dopo qualche giorno un po raffreddato oggi sfrutto una mattina stupenda salendo al Colmegnone da Carate Urio , salendo le ripidissime mulattiere si gode una bella vista sul lago più bello del mondo , oggi dal Colmegnone il panorama è spaziale . Un buon allenamento torno a casa molto soddisfatto .
Publiziert von beppe 19. November 2017 um 05:51 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
18 Nov 17
Sentiero del Viandante - tratta 3 - Varenna a Dervio
Seconda uscita sul Viandante ma la stagione comincia ad essere avanzata e si rischia, come oggi sul tratto Varenna - Bellano, di viaggiare in ombra pur scegliendo una giornata bellissima. Le giornate corte scoraggiano anche il tentativo di fare 3 e 4 tratta in un colpo solo e si decide per una tratta sola con disgressioni e...
Publiziert von danicomo 19. November 2017 um 00:03 (Fotos:22)
Nov 18
Argentinien   T3  
18 Nov 17
Cerro Negro 1161 m - Auf Pfadsuche im Nationalpark Lago Puelo
Lago Puelo ist sowohl die Bezeichnung des kleinsten Nationalparks der patagonischen Anden und gleichermassen der Name des Sees, an welchem wiederum das gleichnamige Dorf liegt. Er liegt etwas abseits der Ruta Nacional 40, etwas südlich des Städtchens El Bolsón und ist ein Abstecher Wert. Der See Lago Puelo ist wohl aufgrund...
Publiziert von Ivo66 18. November 2017 um 23:18 (Fotos:24)
Piemont   T5  
18 Nov 17
Dai Cantinitt a Ca' Togn - Bassa Ossola
Ca' Togn è un nome che non troverete sulle mappe. Qualche tempo fa avevo notato sulla vecchia IGM una baita e un sentiero che la raggiunge (ma solo dall'alto...), sulle ripide balze poste tra la Valle dell'Inferno e la Valle di Anzola.Poi qualche foto e un nome sul sito di Frank Seeger, ma nulla più. Rimaneva quindi un'ultima...
Publiziert von atal 18. November 2017 um 22:38 (Fotos:37)
Val Müstair   T4  
4 Okt 17
Piz Terza (2909m) über Fuorcla Starlex
Piz Terza wäre für uns normalerweise eine Tour für einen Ruhetag wenn der direkte Weg ab Lü genommen wird. Für diese Tour wählten wir uns eine interessantere und anspruchsvollere Variante aus die über die Nordgrat von Piz Terza geht und dann auch noch gleich Piz Cotschen mitnehmt. Zu erwarten waren eine schöner Blick...
Publiziert von Marcel und Desiree 18. November 2017 um 21:31 (Fotos:50 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
9 Nov 17
Barni - Monte San Primo
Quando lunedì, dopo la parentesidi brutto tempo, avevo visto da casa la cupola del San Primo innevata, mi era venuta voglia di calpestare la prima neve della stagione e quindi: “quando la montagna chiama io devo andare”… Questa volta sono voluto partire da Barni, paese dove non mi sono mai fermato, ci sono sempre passato...
Publiziert von imerio 18. November 2017 um 21:17 (Fotos:20)
Oberwallis   T2  
18 Nov 17
Ab an die Walliser Sonne: Visp - Stalden via Zeneggen
Im Wallis war heute sehr klares Wetter, im Gegensatz zum nebligen Bern. Ich erwartete im Zug nach Visp eigentlich mehr Leute. Vielleicht hielt die Tatsache, dass die Strecke der MGB zwischen Visp und Täsch gegenwärtig wegen Bauarbeiten eingestellt ist, viele von einer Reise ab. Ich ging bei meiner Tour der Sonne nach: am Hang...
Publiziert von johnny68 18. November 2017 um 20:33 (Fotos:10 | Geodaten:2)
Lombardei   T3  
18 Nov 17
canale bobbio resegone
bella salita sul nostro gran bello resegone ,siamo saliti dal canale bobbio pensando di trovare neve da pestare,ma aime' questa settimana il sole ha lavorato parecchio mangiando quel poco che aveva fatto settimana scorsa,canale mai banale e sempre con gambe in trazione,qualche piccolo tratto di ghiaccio,senza picozza e ramponi si...
Publiziert von pasty 18. November 2017 um 18:46 (Fotos:37 | Geodaten:1)
Masivul Fagaras   T3  
30 Jul 17
Stana lui Burnei - Valea Rea - Varful Vistea Mare(2527m) - Varful Moldoveanu(2544m)
Traseu de o zi cu urcare prin partea de sud a masivului Fagaras.Dupa ce am trecut si de ultimul sat Slatina de Arges, am parcurs peste 40 de km pe drum forestier pana la Stana lui Burnei, capat auto. Urcusul dureaza cam 4 ore prin Valea Rea, cascada Vaii Rele, lacul Triunghiular, portita Vistei, varful Vistea Mare si in final...
Publiziert von gabiavram 18. November 2017 um 17:37 (Fotos:51)
St.Gallen   T2  
18 Nov 17
Höchhand - Schwarzenberg
Die Hoffnung, die Hochnebendecke bereits in diesen Höhenlagen zu durchstossen, blieb leider Hoffnung. Und auch die vorsichtshalber mitgeführten Schneeschuhe - man weiss ja nie - mussten heute das Auto nicht verlassen. Es hat zwar schon Schnee, der Einsatz von einsinkverhindernder Technik wäre aber masslos übertrieben gewesen...
Publiziert von Djenoun 18. November 2017 um 17:15 (Fotos:6)
Jura   T4+  
27 Mai 17
Durch die Gorges du Pichoux, und über die Flühe von Blanches Fontaines
Kurz vor dem kleinen Tunnel in der Gorges du Pichoux stelle ich mein Auto auf dem kleinen Parkplatz ab, und laufe der Strasse entlang durch den Tunnel, wo ich kurz darauf die Leitplanke zu meiner rechten übersteige. Ein schmaler Pfad führt mich hinunter an die Sorne. Auf gutem Weg folge ich dem schönen Bächleinin nördlicher...
Publiziert von Pit 18. November 2017 um 17:02 (Fotos:36)
Solothurn   T4+  
12 Okt 17
Über den Hinger Ellbogen und Helfenbergflue
Bei der Kirche in Mümliswil parkiere ich, und wandere entlang des Limmerenbachs hinein in die schöne Limmerenschlucht aus welcher früher Steine abgebaut wurden. Kurz darauf quere ich über eine Brücke den Limmerenbach. Weiter der Strasse entlang, die Abzweigung zum Hof Genneten lasse ich links liegen, und kurz darauf, nach...
Publiziert von Pit 18. November 2017 um 17:02 (Fotos:35)
Lombardei   T2  
16 Nov 17
Monti di Carate...sali...scendi....ravanando con Edgardo
Avevo programmato una gita piacevole, al sole senza troppe salite e comoda : da Rovenna (sentee di sort) a Moltrasio e da li a Laglio lungo la "Via Verde" . Antonio per l' occasione aveva lasciato a casa i bastoncini ! Ma avevamo fatto i conti senza Edgardo il "ravanatore" che ci ha portato su sentieri bellissimi, come panorama,...
Publiziert von ugo 18. November 2017 um 16:28 (Fotos:86)
Lombardei   T2  
16 Nov 17
Monte Resegone mt 1875 da Fuipiano
Mio fratello Alberto non è mai salito al Resegone dalla valle Imagna ed oggi colmiamo la lacuna. Dalla Valle Imagna per me il giro migliore è da Fuipiano. Con ottime previsioni meteo arriviamo a Fuipiano e dopo una sosta al bar Alpino lasciamo l'auto in cima a via Milano dove c'è un comodo spiazzo per il parcheggio. Proseguiamo...
Publiziert von turistalpi 18. November 2017 um 13:39 (Fotos:36)
Oberwallis   T3  
7 Nov 17
Äbnimatt: Wintereinbruch im Binntal
Wir hatten noch auf etwas Lärchengold gehofft, aber an der zwei Vortage war Nebel, und ist in Ausserbinn die erste Schnee gefallen. Heute gibt es aber strahlende Sonne. Von Ausserbinn geht eszunächst auf die Binntalstrasse bis Pt. 1291. Hier biegen wir links, gemächlich die Kehre der Flurstrasse hinauf. Die Landschaft mutet...
Publiziert von cicindela 18. November 2017 um 00:16 (Fotos:37 | Geodaten:1)
Nov 17
Griechenland   T3+  
10 Okt 08
Einmal um den Marmari(458m) herum(22km)
Der Marmari bei Lindos ist schon ein ganz besonderer Berg. Er erscheint bleich wie unsere Karwendelberge, allerdings im Bonsai-Format. Seine 458m Höhe sind nicht gerade beeindruckend, seine Fernsicht und das Ambiente dagegen schon. Als Ortsfremder findet man den Zustieg nicht ganz leicht, von Pilonas, Lardos oder Pefki aus...
Publiziert von trainman 17. November 2017 um 23:18 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Lechtaler Alpen   T2  
26 Aug 17
Thaneller (2341m) - Herrscher über den Reuttener Talkessel
Der Thaneller ist aufgrund seines freistehendes Hauptdolomit-Massivs der Blickfang und die dominierende Berggestalt aus dem Reuttener Talkessel und Zwischentoren-Tal. Der Blick vom Gipfel ist aufgrund des eben angesprochenen Attributs umfassend, dementsprechend beliebt ist der Gipfel bei hikrn verständlicherweise vor allem im...
Publiziert von Fabse_94 17. November 2017 um 22:53 (Fotos:17)
Mittelwallis   T2  
17 Nov 17
Bisse de Savièse/Torrent Neuf
Bevor es am Wochenende wieder regnen oder schneien wird, wollte ich den heutigen sonnigen Tag noch einmal für eine Wandertour nutzen. Auf meiner to do Liste stand noch die Bisse de Saviens. Der höchste Punkt liegt bei knapp 1200m, vielleicht noch schneefrei? Pünktlich verließ ich nach halb elf den Bus in Chandolin....
Publiziert von Mo6451 17. November 2017 um 21:29 (Fotos:39 | Geodaten:1)
Glocknergruppe   T4+ WS  
13 Aug 00
Großes Wiesbachhorn - 3564 m
Am 12.08.2000 fuhr ich nach Kaprun und parkte nahe dem Kesselwandhaus. Von dort per Bus, dann mit dem beeindruckenden Schrägaufzug bis zur Höhenstraße und auf dieser weiter per Bus bis zur Staumauer des schön gelegenen Moserbodenstausees. Dann stieg ich sehr steil in zahreichen Kehren die Bratschenhänge zum...
Publiziert von Woife 17. November 2017 um 21:25 (Fotos:10)
Mittelwallis   T3  
19 Aug 16
Mont Gond (2670 m)
Ogni anno chiudo la mia vacanza vallesana con una cima minore, poco conosciuta o escursionistica. Quest’anno scelgo il Mont Gond. Una sola relazione su HIKR, anche se la zona non dovrebbe essere così sconosciuta. Siamo sulla cresta che cinge a W la val de Nendaz. Da queste parti sono passato l’anno scorso, con il Nendaz...
Publiziert von Sky 17. November 2017 um 20:08 (Fotos:40 | Geodaten:1)