Oct 20
Lombardy   T2 F  
19 Oct 14
Albosaggia e i Laghi Casera e Zocche
Parcheggio la macchina al bivio per S.Salvatore e proseguo luno la strada ripida fino ad incrociare il sentiero che taglia attraverso il bosco la stessa difficilmente percorribile.Si sale diretti fino allo stupendo lago della Casera in vista dell'agriturismo e rifugio della Casera . Proseguo lungo lo sterrato senza indicazioni...
Published by caco 20 October 2014, 13h11 (Photos:3 | Geodata:1)
Oberengadin   T2 F  
17 Oct 14
Capanna Boval
Parcheggio a pagamento e quindi via lungo il sentiero che risale la morena con vegetazione rigogliosa. Il percorso è alquanto lungo ma il panorama che si gode è sicuramente unico. Bellisimo il rifugio e il panorama sulla Biancograd.... salgo ad esploro il sentiero che risale verso la forcella Boval fino a quota 2750 quindi...
Published by caco 20 October 2014, 13h10 (Photos:4 | Geodata:1)
Haute Corse   T4- I  
2 Sep 14
Korsika 10 | 11 - Monte Rotondo
Nach der längeren Fahrt durchs Restonica-Tal stellen wir den Mietwagen - neben einigen andern PWs - unmittelbar beim Pont de Timozzo ab, und wandern einige Meter noch der Strasse folgend hoch bis zur deutlich angeschriebenen Abzweigung in den Wald hinein. Lange wandern wir nun im Wald, gelegentlich den Timozzo...
Published by Felix 20 October 2014, 13h01 (Photos:56)
Bolivien   T2  
16 Oct 14
Chacaltaya 5'421m
Nach vier Tagen Stadtbesichtigung in New York NY sind wir über Miami FL nach La Paz in Bolivien geflogen. Man landet auf 4'010m am Flughafen in El Alto (LPB). Ein Taxi brachte uns ins Hotel im Stadtzentrum. Am Mittwoch (15.10.2014) haben wir La Paz besichtigt und dabei ein bisschen was für die Akklimatisation gemacht. Am 16....
Published by stkatenoqu 20 October 2014, 12h38
Frutigland   T4-  
18 Oct 14
Rote Totz 2848m und Felsenhorn 2782m
Und wieder durften wir einen traumhaften Tag in unserer Lieblingsgegend verbringen. Der Rote Totz stand schon seit einiger Zeit auf unserem Programm, wir hatten es sogar schon mal bis zur Rote Chumme geschaft, doch damals ging uns infolge zu späten Startes die Zeit aus, doch Glück gehabt, der Rote Totz stand immer noch da....
Published by Pit 20 October 2014, 11h59 (Photos:76)
Safiental   T5 I  
25 Jul 96
Signina Nord: Schlüechtli, Nolla, Oberhorn und Co.
Ein trüber Sonntag, Schnee liegt, der Winter wird noch lange herrschen. Zeit, in die Tourenmottenkiste zu greifen, diesmal werden Erinnerungen aus einem meiner liebsten Bündner Seitentäler, dem Safiental in Bits und Bytes übersetzt . Am Taleingang schmiegt sich die alte Walsersiedlung Tenna an die...
Published by Alpin_Rise 20 October 2014, 11h38
Appenzell   T2  
19 Apr 14
Appenzellerland – Rund um den Gäbris
Viele kennen nur das Sonnenhalb (Südseite) der Appenzeller Hügel. Dabei ist das Schattenhalb (Nordseite) mindestens so spannend. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sonnseitig tummeln sich heute hunderte von Wanderern und schattenseitig trifft man mit viel Glück eine Handvoll Menschen. Vom Bahnhof Gais 915m zum Dorfplatz und an...
Published by Seeger 20 October 2014, 11h00 (Photos:26)
Abruzzo   T5 II  
13 Aug 14
Corno Grande (2912 m) - höchster Berg zwischen Alpen und Ätna
In Mittelitalien, etwa auf der Höhe von Rom, erhebt sich die Gebirgskette des Gran Sasso d'Italia. Nähert man sich aus Norden von der Adria her, beeindruckt ihre Wuchtigkeit ganz besonders - sie übersteht auch einen Vergleich mit den Alpen unbeschadet! Ihr höchster Gipfel, der Corno Grande, überragt alle Nachbarn um fast 300...
Published by 83_Stefan 20 October 2014, 10h25 (Photos:53 | Geodata:1)
Hochschwabgruppe   T5  
19 Oct 14
Ringkamp von Norden - über alte Jagdsteige zum Edelboden
Tourcharakteristik: Die alten Jagdsteige auf die Gamsmutter, und durch die Kläffermauern zum Edelboden oder auf den Tremml wurden teilweise noch von Erzherzog Johann in Auftrag gegeben. In traumhafter Linie überwinden sie scheinbar unmögliche Schluchten, steile Urwaldhänge, von Schrofenrinnen durchzogen, und immer geht es...
Published by Herbert 20 October 2014, 09h09 (Photos:28)
Nidwalden   T4+  
18 Oct 14
Räubergeschichten am Schwalmis... T4+-Gratwanderung ab Klewenalp bis Niederbauen
Mit Kletterkollege Ben ging’s vorgestern Samstag los auf eine herbstliche Wandertour. Das tolle Wetter wollten wir ausnützen in der Innerschweiz mit 1,5 Tagen inkl. Nacht an der frischen Luft unter dem voralpinen Sternenzelt! Beide etwas müde von der Woche wollten wir zwar was erleben und hatten uns eine schöne Tour...
Published by Fux 20 October 2014, 08h59 (Photos:18 | Comments:1)
Ammergauer Alpen   T4- I  
19 Oct 14
Straußbergköpfl (1768 m) - Im Schatten höherer Nachbarn / Gipfelbuch deponiert!
Einsamkeit inmitten des "Massentourismus"... gibt es sowas? Ja das gibt es!Ganz verlassen steht es da, kaum jemandem fällt es auf, noch weniger steigen hinauf. Das Straußbergköpfl, eines der letzten ruhigen Fleckchenim stark frequentierten Gebiet zwischen Hochplatte und Tegelberg. Im Zuge des Projektes "Besteigung aller...
Published by Nic 20 October 2014, 08h11 (Photos:32 | Comments:1)
Locarnese   T5 F II  
18 Oct 14
Il giorno perfetto
IL GIORNO PERFETTO. Durante la settimana,conscio delle ottime previsioni per sabato,balenavano per la testa diverse idee:Cardinello,Pulpito ecc ecc.......Ma in cuor mio,arrivato il venerdì, sapevo che ciò che volevo,era salire sulla Corona di Redòrta prima del'inverno. Alla mia proposta, Emiliano, determinato come me, accetta...
Published by froloccone 20 October 2014, 07h15 (Photos:95 | Comments:3)
Berner Voralpen   T6 II F  
19 Oct 14
Schwalmere: eine Umarmung in düsterer Umgebung
Anmutig streckt die Schwalmere ihre beiden Gratarme dem Unterland entgegen. Die Idee ist, den NNW-Grat im Aufstieg und den SW-Grat im Abstieg zu begehen und sich somit quasi von der Schwalmere umarmen zu lassen. Von "anhaltender Anstrengung in einer düsteren Umgebung" ist im SAC-Führer zu lesen. Genau das richtige für einen...
Published by Maisander 20 October 2014, 00h49 (Photos:36)
Oct 19
Lechtaler Alpen   T4+ I  
18 Oct 14
Wannenkopf(2821m) + Oberrauhekopf(2811m) - Aktion "Goldener Oktober"
Einen perfekten, warmen Oktobertag muß man ausnutzen........ Daher: ab ins Lechtal, Südseite, Wärme, Sonne, ein trainman liebt es, Aufstieg von Grins zur Ochsenberghütte(Ochsenalm, 1830m), sehr schön gelegen. Weiter über einen kleinen Steig zum Kar "in der Wanne" und via Südgrat(T4/I+) zum Wannenkopf(2821m)....
Published by ADI 19 October 2014, 23h43 (Photos:28 | Comments:1)
Silvretta   T6- PD II  
18 Oct 14
Rauher Kopf (3101m) - Ein langer Tag in der Silvretta
Um 4:00 geht der Wecker für Sylvias ersten 3000er. Wir nehmen es gemütlich, denn wir wissen, dass das Wetter stabil ist, und wenig Neuschnee oben liegt. Dass wir über 20km zu meistern haben, das habe ich meiner Frau erst am Ende der Tour verraten :) Bei einem kleinen Ausrutscher auf einer Eisplatte im Dunklen verreißt sie...
Published by MatthiasG 19 October 2014, 23h29 (Photos:100 | Geodata:1)
Ötztaler Alpen   T2  
29 Aug 14
Wander(halb)marathon Vent - Hochjoch Hospiz - Vernagthütte und zurück
Um mit James Bond zu sprechen das Motto des Tages: "der Morgen ist nicht genug" . Nun war es also soweit, die Grande Tour des verregneten Bergurlaubs 2014 stand an: ab Vent die Runde über Hochjoch Hospiz, Vernagthütte und Breslauer Hütte. Ein ambitioniertes Unternehmen, zumal der morgentliche Start mit reichlich Verspätung...
Published by Jackthepot 19 October 2014, 23h26 (Photos:43)
Oberwallis   T2  
19 Oct 14
Anenhütte - Lärchengold und Sonnenschein
Es war heute das, was man einen Traumtag im Herbst nennt. Einen Tag, den man nicht ohne Tour verstreichen lassen darf. Und so machten wir uns heute auf zur Anenhütte. Wir waren nicht die Einzigen, die diesen Plan hatten. Von Luzern aus mit dem Zug Richtung Goppenstein. Man hatte das Gefühl, die halbe Schweiz sei unterwegs. Die...
Published by Mo6451 19 October 2014, 22h45 (Photos:54)
Bayrische Voralpen   T3  
12 Oct 14
Leonhardstein
Trotz ungünstiger Terminlage wollen wir wenigstens noch ein bisschen das gute Wetter nutzen und nehmen uns den Leonhardstein vor. Von Kreuth ist der Weg angeschrieben, verlaufen kann man sich nicht. Aber ausrutschen kann man, der Nässegrad verblüfft uns, oberhalb der Duslau-Alm watet man teilweise im Schlamm an die Nordseite...
Published by Max 19 October 2014, 22h37 (Photos:24)
Prättigau   T5 I  
19 Oct 14
Überschreitung Jägglisch Horn - Rätschenhorn
Diese Wanderung wollten wir schon letztes Jahr unternehmen. Heute, am letzten Betriebstag der Madrisabahn konnten wir das Projekt endlich durchführen. Der morgendliche Aufstieg von St. Antönien zum Jeglisch Horn kann man zu dieser Jahreszeit fast vollständig im Schatten machen, was den Flüssigkeitsverlust in Grenzen hält....
Published by Rhabarber 19 October 2014, 22h34 (Photos:15)
Schwarzwald   T1  
19 Oct 14
Zum Höchsten mit (etwas) weniger Touristen
Den Feldberg im Schwarzwald einmal ohne den grossen Rummel zu geniessen ist schlechthin eigentlich nur bei schlechtem Wetter möglich oder von abgelegeneren Zugangspunkten wie dem Rinken aus. Wunderschöne Rundwanderung durch Naturschutzwald auf den Höchsten mit grosser Kehre und unglaublicher Aussicht nach allen Seiten und den...
Published by Randolins 19 October 2014, 22h10 (Photos:1 | Geodata:1)