Jul 23
Bayrische Voralpen   T2  
22 Jul 18
Herzogstand bei strömendem Regen
Vorab: Das Lesen meiner Tourenberichte erfolgt auf freiwilliger Basis! Bei strömendem Regen hoch zum Herzogstand zu laufen, erfordert eine gewisse Leidensfähigkeit, dafür ist man dann erstaunlicherweise alleine auf dem Gipfel und der wettergeschützte Pavillon dort oben ergibt auf einmal Sinn. Wer ebenfalls...
Publiziert von scan 23. Juli 2018 um 00:43 (Fotos:24)
Piemont   T2  
22 Jul 18
Alpe Testanera -2260 mt- & Rifugio Barba Ferrero -2240 mt- (ad anello da Alagna Valsesia).
Solitaria camminata mattutina nella Val Grande Valsesiana collocata alla testata della valle, a ridosso della parete sud del Monte Rosa, all'interno di una conca glaciale ad anfiteatro nel quale è possibile ammirare seracchi e ghiacciai da cui il fiume Sesia si origina e scende verso valle. Ad Alagna Valsesia 1190 mt proseguo...
Publiziert von GAQA 23. Juli 2018 um 00:07 (Fotos:40)
Jul 22
Lombardei   T3  
30 Jun 18
Alla ricerca della "Nave": Esplo-ravano con gnocchetti in val di Ratt
numbers Non è la prima volta che torniamo "scornati" da queste valli... Con Max, decidiamo di portare mio fratello Miky ad assaggiare i mitici gnocchetti. Così salta fuori il vecchio progetto di esplorare l’alta valle dei Ratti, prevale l’idea Primalpia, con varianti da regolare sul posto a seconda dei tempi e condizioni....
Publiziert von numbers 22. Juli 2018 um 23:46 (Fotos:59)
Bayrische Voralpen   T4 I L  
14 Jul 18
Rotwand Südwestgrat: Gleiselstein → Klammstein → Kirchstein → Alte Rotwand → Rotwand → Nebelwand
JUNG ist immer gut! Junge Mode, junges Gemüse, junges Glück. Ganz anders bei ALT! Altes Denken, alter Krempel, alter Sack. Doch keine Regel ohne Ausnahme! Guter alter Cognac zum Beispiel, sowie alter Gouda oder die Alte Rotwand, die kein Getränk und schon gar kein alter Käse ist, sondern ein schöner Berg, ein Seelenziel....
Publiziert von Vielhygler 22. Juli 2018 um 22:13 (Fotos:76)
Allgäuer Alpen   T4+ I  
19 Jul 18
Sprintrunde auf den 1. Pfrontner Berg (1297 m)
Neben der Tour über den gesamten Kienbergkamm, kann man auch eine Sprintrunde auf den 1. Pfrontner Berg gehen und dabei wunderschöne Blicke auf Pfronten und die umliegenden Bervegenießen. Vom Dorfer Weiher zunächst hinauf zum Milchhäusle (936 m). Dann den schmalen Steig durch sehr steilen Wald und teils ausgesetzte...
Publiziert von jhnns 22. Juli 2018 um 22:03 (Fotos:20)
Norwegen   T5 II  
13 Jul 18
Hamperokken 1404m - formschöner Gipfel nahe Tromsø
Abwechslungsreiche Alpinwanderung zu einem formschönen Gipfel, ca. 30 Autominuten südlich von Tromsø. Zufahrt Freitag, der 13. Juli 2018, nicht dass wir abergläubisch wären, aber das Wetter passt doch recht gut: Nebel verdeckte den Blick auf den Hamperokken und seine Nachbarn, die man - wie wir dann auf der Rückfahrt...
Publiziert von Garuda 22. Juli 2018 um 22:02 (Fotos:7)
Ötztaler Alpen   T6 WS II  
20 Jul 18
Von der Oberetteshütte auf zwei anspruchsvolle Dreitausender
Nach Übernachtung auf der Oberetteshütte stieg ich morgens (Abmarsch erst ca. 08.30 Uhr) auf einem Wanderweg, dann weglos im Geröll u. Firn des Oberettesferners zum Oberettesjoch auf. Der größte Teil des Gletschers ist inzwischen von Geröll bedeckt. Von der Scharte aus stieg ich in südlicher Richtung über den...
Publiziert von Bergrebell 22. Juli 2018 um 21:46 (Fotos:46)
Hinterrhein   T3  
19 Jul 18
Schollenhorn
Das Schollenhorn ist ein beliebter Skitourengipfel, wird im Sommer aber seltener besucht, was sowohl die hikr-Berichte als auch die Einträge im Gipfelbuch bezeugen. Dabei bietet es schöne Aussicht auf die Splügener Kalkberge und das Hinterrheintal. Der Aufstieg ist recht einfach, erst im oberen Teil ab den Lawinenverbauungen...
Publiziert von cresta 22. Juli 2018 um 21:33 (Fotos:21)
Oberwallis   T3+  
20 Jul 18
von Hohtenn über die voll Wasserführende Ladu Süe ins Jolital
Die Vorhersage war für nördlich der Rhone besser als für das Südwallis. Da aber auch wieder ein heisser Tag zu erwarten ist, fahre ich früh über Brig mit dem Lötschberger nach Hohtenn. Hinauf zur Alp Ladu ist es auf den Sonnenhängen noch erträglich. Weiter durch steilen Wald zum Spilbielalpji (P.1728) ist es angenehm...
Publiziert von schalb 22. Juli 2018 um 21:15 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
9 Jul 18
Höhenwanderung am Aletschgletscher - Riederhorn (2230 m) und Moosfluh (2334 m)
Tag 3 siehe: Über den Bettmergrat aufs Eggishorn (2927 m) Nach der schönen aussichtsreichen Wanderung am Vortag, freute ich mich schon auf die nächste Tour im Aletschgebiet. Heute sollte es etwas relaxter zugehen, ich wollte einfach noch einen schönen Tag in dieser wunderschönen Landschaft genießen. Ohne genauere...
Publiziert von Ole 22. Juli 2018 um 21:05 (Fotos:25)
Silvretta   T3  
13 Jul 18
Bischofspitze (3029 m) – Piz Faschalba (3047 m) – Breite Krone (3079 m)
Oggi è un giorno speciale: è un venerdì 13! Per molti il venerdì è il preludio del fine settimana, sinonimo di tempo libero. Per me è invece l’ultimo giorno di questa bellissima settimana trascorsa in Tirolo. Oltre al giorno venerdì, c’è la combinazione con il numero 13, che nella superstizione popolare...
Publiziert von siso 22. Juli 2018 um 20:46 (Fotos:67 | Geodaten:1)
Aostatal   T3  
17 Jul 18
Corno Vitello (3057 m)
Bella e panoramica cima nel comprensorio di Estoul. Sentiero facile fino a 100 m dalla cima, poi un po' di attenzione a causa di nevai residui e pietrisco malfermo.Tutto l'itinerario è comunque "bollato" sino in vetta:seguire sentiero 5 fino al Rifugio Arp, poi 5B fino alla cima transitando dai bei Laghi di Valfredda. Nulla di...
Publiziert von froloccone 22. Juli 2018 um 18:50 (Fotos:29 | Kommentare:2)
Vogesen   T2  
21 Jul 18
De Cornimont au Grand Ventron : Randonnée autour de la vallée de Xoulces.
Prévisions maussades pour ce samedi , en montagne . L'enthousiasme cependant est présent comme toujours et je n'arrive pas à me convaincre de rester enfermé toute la journée ; D'autant plus que demain dimanche, je travaille . L'itinéraire me tente depuis longtemps ; plutôt forestier et abrité , il semble adapté aux...
Publiziert von FRANCKY 22. Juli 2018 um 18:28 (Fotos:23)
Verwallgruppe   T3+  
16 Jun 18
Zwölferkopf und Davenna - Westliche Eckpfeiler des Verwalls
Im Triangel von Walgau, Montafon und Klostertal gelegen verzaubert der Davennastock im Frühsommer den Naturfreund nicht nur mit seinem exquisiten Rundumpanorama, sondern auch mit einer hinreißenden Blütenpracht, für die es sich schon mal lohnt näher hinzuschauen und längere Pausen einzulegen. Vor allem die anmutigen Berg-...
Publiziert von Grimbart 22. Juli 2018 um 18:18 (Fotos:64)
Appenzell   T4+  
15 Jul 18
Kamor 1676 m + Hoher Kasten (1791 m) über die "Kamorwand-Route" auf den Kamor und Hohen Kasten
Weil Heute am 16. Juli 2018 das Wetter ab Mittag schlecht sein sollte, suchte ich in meiner näheren Umgebung eine anspruchsvolle Kurz-Tour, auf Hikr bin ich auf „pboehi´s“ Kamor-Route zum Hohen Kasten gestoßen und diese Tour war ja genau etwa das, was ich suchte. Mit dem Auto fuhr ich bei schönstem Wetter ins...
Publiziert von erico 22. Juli 2018 um 18:09 (Fotos:42 | Geodaten:1)
Allgäuer Alpen   T5 III  
14 Jul 18
Hochfrottspitze-Mädelegabel-Überschreitung
Die Überschreitung der Hochfrottspitze und der Mädelegabel ist der höchstgelegene Gratübergang in den Allgäuer Alpen. Während auf dem unten drunter verlaufenden, weithin bekannten Heilbronner Weg die Menschenmassen wandern, genießt man auf dem Grat nicht nur eine wohltuende Ruhe, sondern natürlich auch eine schönere...
Publiziert von quacamozza 22. Juli 2018 um 17:59 (Fotos:16 | Kommentare:1)
Allgäuer Alpen   T2  
7 Aug 17
Rundweg von Oberstdorf nach Gerstruben und Spielmannsau via Höll- und Hexentobel
SchönerRundweg von Oberstdorf nach Gerstruben und Spielmannsau über Höll- und Hexentobel Streckenlänge: ca. 19,00 km Dauer: ca. 5-6 h
Publiziert von OLOL 22. Juli 2018 um 17:53 (Fotos:26)
Oberhalbstein   T5  
22 Jul 18
Corn Alv 2980/2992 m - Die Nebeldecke durchbrochen
Der Corn Alv bietet eine hübsche Gratüberschreitung in scharfkantigem Dolomitgestein. Die beiden Gipfel (P. 2980 m und P. 2992 m) werden nur selten bestiegen. Dank der isolierten Lage am Rande des Val d'Agnel hoch über dem Julierpass ist das Gipfelpanorama erstaunlich weitläufig, obwohl zahlreiche höhere Berge in...
Publiziert von Ivo66 22. Juli 2018 um 17:24 (Fotos:24)
St.Gallen   T2  
22 Jul 18
Chli Speer - Wannenberg - Tüfentaler Berg
Zum Abschluss meiner Ferienwoche fuhr ich ins Wengital, das sich gerade bei nicht allzu prächtigen Wetteraussichten anbietet. Zugegeben, ich war eigentlich auf dem Weg ins Goldingertal, Habrütispitz und evtl. zur Einkehr in die Chrüzegg. In Laupen hatte ich aber das Gefühl, dass es vielleicht doch eine Spur heller ist beim...
Publiziert von Djenoun 22. Juli 2018 um 17:18 (Fotos:13)
Ötztaler Alpen   T6 WS II  
19 Jul 18
Grandiose Bergkamm-/Panoramawanderung mit Hochtour auf die Innere Quellspitze
Anmerkung: Die im Folgenden geschilderte lange Kammbegehung in mehr als 3000m Höhe dürfte eine der in ihrer Art schönsten in den Alpen sein! "Erli" hat zwar den Wegpunkt "Innere Quellspitze" in seinen Bericht über die Besteigung der Weißkugel aufgenommen, war aber nicht auf ihrem Gipfel. So bin ich bei "hikr" der Erste,...
Publiziert von Bergrebell 22. Juli 2018 um 16:53 (Fotos:216)