Hikr » Martinsmadhütte SAC » Touren

Martinsmadhütte SAC » Tourenberichte (30)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 30
Glarus   T5  
30 Aug 11
UNESCO-Weltnaturerbe "Glarner Hauptüberschiebung", Runde mit Martinsloch, Laaxer Stöckli & Ofen
OK, die korrekte Bezeichnung ist natürlich "UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona". Aber wichtiger als der korrekte Name war mir heute der Rucksack voller Steine, den ich von meiner Runde um die Tschingelhörner zurückgebracht habe.*   Gestartet war ich mit dem Bähnli, das mich um 07:15 Uhr nach Tschinglen...
Publiziert von PStraub 30. August 2011 um 19:59 (Fotos:18 | Kommentare:4)
Jun 4
Glarus   T4  
4 Jun 11
MITTETAGHORN 2415m
        Hatten wir die Martinsmadhütte vor einiger Zeit noch zu zweit besucht, gesellte sich diesmal Kollege Wolli hinzu. Wegen für nachmittags prognostizierten Gewittern, machten wir uns - für unsere Verhältnisse - früh auf die Socken....
Publiziert von Wolfenstein 28. Juni 2011 um 15:04 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Sep 19
Glarus   T4  
19 Sep 10
Mittaghorn
Mittaghorn (2415m) Wunderschöne alpine Wanderung im Kanton Glarus mit Blick auf das imposante Martinsloch. Wir starteten unsere Tour um 9.00 Uhr bei der Talstation der Tschinglenbahn in Zündli. Hier standen wir auch schon vor der ersten schweren Entscheidung, welchen Weg wir nehmen sollten. Es gab die Möglichkeit mir der...
Publiziert von FiJo 14. Oktober 2010 um 18:43 (Fotos:28)
Aug 22
Glarus   T4-  
22 Aug 10
Mittaghorn 2415 und ein Emmentaler goes Glarnerland
Kaiserwetter - steile Wege - Kletterstellen die so richtig Spass machen - atemraubendes Panorama - Gipfelüberraschungen und mehr, das gibt es wenn ein Emmentaler ins Glarnerland kommt! :-) Um 7:30 Uhr traff ich die Hikr-Grösse fenek am Bahnhof Rapperswil. Die Weiterfahrt nach Elm genossen wir, bei herrlichem...
Publiziert von Nicole 23. August 2010 um 20:53 (Fotos:37 | Kommentare:3)
Aug 10
Glarus   T4  
10 Aug 10
Gandstock 2098m - Mittetaghorn (Mittaghorn) 2415m
Von Elm Busstation zuerst entlang der Strasse bis Zündli. (Talstation der Tschinglenbahn) Bis hierhin kann man auch mit dem PW fahren. Hier beginnt der wunderschöne und gut ausgebaute Wanderweg durch die Schlucht nach Nideren. Selbstverständlich könnte man sich durch die Benutzung der Seilbahn einiges an...
Publiziert von chaeppi 11. August 2010 um 18:55 (Fotos:24)
Okt 7
Glarus   T5 III  
7 Okt 09
Laaxer Stöckli 7.10.2009
Gipfel: Laaxer Stöckli (2899m ü. M.) Tour: Nideren (1480)- Martismadhütte (2002)- Vorabfirn- Laaxer Stöckli (2899)- Grischsattel (2760)- Martismadhütte (2002)- Nideren (1480)- Schwierigkeitsstufe: Der Schwierigkeitsgrad variiert zwischen T3 und T5. Die Wand wo man muss klettern hat etwa...
Publiziert von 560 28. Dezember 2009 um 17:28 (Fotos:75 | Geodaten:1)
Jun 28
Glarus   T3  
28 Jun 09
MARTINSMADHÜTTE (SAC) 2002m
        Nach der gestrigen Regen-Tour sollte das Wochenende doch noch ein alpines Gepräge bekommen, und so muss die altehrwürdige Martinsmadhütte (SAC) als Nachmittags-Ziel...
Publiziert von Wolfenstein 30. Juni 2009 um 16:31 (Fotos:20)
Jun 13
Glarus   T5 L  
13 Jun 09
Glarner- 3018m und Bündner Vorab 3028m, Rotstock 2624m
Grosse und abwechslungsreiche Vorab Rundtour   Von Elm 1039m via Martinsmadhütte 2002m, Vorabfirn, Glarner- 3018m, Bündner Vorab 3028m, Crena Martin 2727m, Sether Unterkunft ca. 2614m, Rotstock 2624m, Panixerpass 2407m mit Schutzhütte durchs Tal des Jetzbaches zurück nach Elm 1039m.   Start bei...
Publiziert von Schlumpf 17. Juni 2009 um 19:36 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Aug 28
Glarus   T6 WS+ II  
28 Aug 08
"Gosses Zwölfihorn" über Mittetaghorn und Madgrat
Wiederum lockt ein sonneversprechender Spätsommertag in die Berge, diesmal ins Glarnerland, wo ich immer wieder Orte finde, welche noch weisse Flecken auf der Karte sind. So ein Fleck ist das Zwölfihorn (2744) südlich ob Elm. Als direkteste Route bietet sich der Aufstieg über:...
Publiziert von Lu3418 29. August 2008 um 13:40 (Fotos:11)
Aug 16
Glarus   ZS  
16 Aug 94
Hinteres Zwölfihorn (2741 m)
Lu3418 schreibt in seinem Bericht, das Grosse Zwölfihorn werde selten bestiegen. Doch im Vergleich zum Hinteren Zwölfihorn(2741 m) wird das Grosse mit doch einigen Besteigungen pro Jahr noch förmlich überrannt. Der Einstieg beginnt in der Scharte südlich des Grossen Zwölfihorns, in welcher eine...
Publiziert von PStraub 28. August 2010 um 12:01 (Fotos:8)