Gletscherhorn - Glarner Vorab - Bündner Vorab (ÖV)


Published by leuzi , 21 September 2018, 09h15.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike:20 September 2018
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Segnas-Vorabgruppe   CH-GL 

Anreise
Mit Bus nach Elm Station, Fussmarsch zur Tschinglenbahn und damit hoch nach Nideren

Route
Niederen - Martinsmadhütte - Gletscherhorn - Glarner Vorab - Bündner Vorab - Vorab Pign - Crap Sogn Gion

Rückreise
Mit Seilbahn nach Laax und von dort mit Postauto in Richtung Chur zurück

Aufstieg Martinsmad bis Gletscherhorn
in unglaublich eindrücklicher Umgebung, sehr empfehlenswert

Aufstieg zum Glarner Vorab
Es liegt einiges an schwerem Baumüll auf der Route, sehr unschön

Abstieg vom Bündner Vorab auf dem Ostgrat
Auf dem Grat, wenns nicht mehr weitergeht, jeweils kurz in die Nordflanke ausweichen.
Sehr merkwürdige Installationen angetroffen. Als Gehhilfe ist eine Art Geländer auf ca. 1m Höhe installiert, ein dünnes Stahlseil, das man nicht richtig greifen kann und eher hinderlich ist, da man es immer wieder übersteigen muss. Am Boden liegt dann noch eine dicke blaue Kordel. Ungefähr in der Mitte des Grates gibt es einen Felskopf, den man recht bequem auf der Nordseite umgehen kann. Die Stahlseilkonstruktion führt aber noch ca. 50m weiter auf der Südseite in steiles, abschüssiges, gefährliches Gelände und hört dann an der gefährlichsten Stelle einfach auf. Aber das Beste kommt am Schluss des Grates beim Sattel 2826m. Die Leute der Bergbahnen Laax haben dort das letzte Stück des Grates weggebaggert, so dass man umkehren, ein Stück den Grat hochgehen und in die Flanke ausweichen muss.

Beschreibungen der Route gibts von Dimmugljufurzuezi und Bergamotte hier:

Hike partners: leuzi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

PStraub says: Gurtner-Boys am Baggern ..
Sent 21 September 2018, 12h11
>Die Leute der Bergbahnen Laax haben dort das letzte Stück des Grates weggebaggert, so dass man umkehren, ein Stück den Grat hochgehen und in die Flanke ausweichen muss.

Das habe ich hier erwähnt und mich anschliessend bei der Bündner Baudirektion nach der (nicht erteilbaren!) Baubewilligung erkundigt.
Auf die Antwort warte ich noch heute ..

Gruss Peter

leuzi says: RE:Gurtner-Boys am Baggern ..
Sent 21 September 2018, 14h29
Merci für die Info. Jetzt, wo Du mich erinnerst: Ich hatte das bei dir tatsächlich gelesen und noch gedacht "so schlimm wirds ja wohl nicht sein" und wieder vergessen. Die paar Höhenmeter Wiederaufstieg hätte ich mir tatsächlich sparen können.

Ich frage mich auch, warum es der Kanton/die Gemeinde zulässt, Baumüll einfach im Gelände liegen zu lassen. Das ist doch bestimmt illegal.

Gruss Leuzi

maenzgi says: Traurig
Sent 21 September 2018, 14h34
Ich muss sagen, ich habe die Vorzüge eines Abstieges mit Bahn erkannt, aber wenn ich solche Fotos sehe wie von dir mit dem ganzen Müll, dann kommt mir die Galle hoch.

Dir wünsche ich trotzdem weiterhin wunderschöne, von Müll verschonte Touren

Gruss Manu

leuzi says: RE:Traurig
Sent 21 September 2018, 15h34
Was ich tragen konnte, habe ich mitgenommen und entsorgt. Der Rest liegt noch da.
Dir auch noch viele schöne Touren, en Gruess
Leuzi


Post a comment»