Hikr » Bistinepass » Touren

Bistinepass » Tourenberichte (29)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 25
Oberwallis   T2  
25 Jul 11
Gspon nach Simplonpass
Ein schöner aber etwas kühler Tag haben wir von Gspon nach Simplonpass gewandert. Sogenannte Simplon Fletschhorn Trekking Route. Nationale Route 6? Zu erst im Wald leicht aufwärts laufen, bald sieht man Bietschhorn. "Schöner als Matterhorn" sagen Einheimische Gsponer. Ich finde es auch! Nach einer Stunde sind wir auf...
Publiziert von amelie 1. August 2011 um 15:03 (Fotos:11)
Jul 1
Oberwallis   T3  
1 Jul 11
Bistinepass, 2417m; from Simplonpass - to Obers Fulmoss - to Giw (Tour 4/4)
Bistinepass, 2417m; from Simplonpass - to Obers Fulmoss - to Giw (Tour 4/4) Day 4: We found the energy for this tour because we knew a cool beer was waiting for us in Visperterminen. With empty batteries (tired legs) we started the last uphill hike. First we had to walk about 100m down to start the path up to the...
Publiziert von RainiJacky 10. Juli 2011 um 12:09 (Fotos:56)
Aug 20
Oberwallis   T3  
20 Aug 10
Giw - Gibidumpass - Bistinepass - Simplonpass
Deutsch & Nederlands Mit video !!! Deutsch Es ist eine Lange Wanderung aber nicht schwer. Ab Visperterminen geht eine Sesselbahn nach Giw. Ab Giw laufen Sie erst bei eine ski Piste nach dem Gebidumpass da ist eine See. Sie mussen an dem rechten Seiten von see bleiben. Sie können nach dem Bistinepass via zwei wegen. 1...
Publiziert von Wandelwallis.nl 10. Oktober 2010 um 20:00 (Fotos:3 | Kommentare:3)
Jul 16
Oberwallis   T2  
16 Jul 10
Heidadorf - Heido Suon - Simplonpass
Noch fehlt mir eine rundum geglückte Begehung der Heido Suone. Bei früheren Versuchen führte sie kein Wasser oder das Wetter spielte nicht mit. Am 16. Juli 2010 versprach der Wetterbericht rundum Sonne - also müsste es nun endlich klappen. Dank guten ÖV-Verbindungen konnte ich schon vor 9 Uhr auf Giw...
Publiziert von laponia41 17. Juli 2010 um 15:38 (Fotos:36 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Aug 17
Oberwallis   T3  
17 Aug 09
Sirwolte - tiefblauer See
Nach der gestrigen Wanderung auf das Spitzhorli stand heute das Sirwolte-Gebiet auf dem Programm. Vor dem Frühstück im Hotel Simplonblick steige ich hinauf zum berühmten Adler und betrachte das schon voll besonnte Fletschorn mit der Spiegelung im Seelein vor dem Hospiz. Auf dem Pass sind die Spuren unserer...
Publiziert von laponia41 20. August 2009 um 10:01 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Jul 9
Oberwallis   T2  
9 Jul 09
Heido - zwei Annäherungen
22. Juli 2008 Simplonpass - Bistinenpass - Obers Fulmoos - Heido Suon - Gibidumpass - Gspon Von Hikr wusste ich damals noch nichts, Suonen beging ich rein zufällig. Ich hatte die Idee, die nächste Herbstwanderung der SAC Sektion Emmental auf dem Simplonpass zu starten mit Ziel Visperterminen oder Gspon. Da müssen...
Publiziert von laponia41 18. Juni 2010 um 15:07 (Fotos:33 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Jul 3
Oberwallis   T3  
3 Jul 09
Gipfel, Pässe und viel Schnee am Simplon: Bistinepass, Mage-, Galehorn, Sirwoltesattel, Magelicke
Die Tour führte über 3 Pässe und 2 Gipfel im südwestlichen Umfeld des Simplonpasses. Das Gebiet liegt auf dem vom Fletschhorn/Böshorn nach Norden abstreichenden Gratausläufer. Es bildet die Scheide zum Nanztal. Ich startete die Tour im Talboden in der Nähe des Alten Simplon-Hospizes. Zuerst...
Publiziert von johnny68 4. Juli 2009 um 19:37 (Fotos:10)
Jul 17
Mittelwallis   T2  
17 Jul 07
3 Tages Tour: Visperterminen - Simplonpass - Bortelhütte - Rosswald
3 - Tagestour im Wallis mit 4-5 h Wanderzeit pro Tag. 1. Tag: Visperterminen - Giw (Sessellift) - Gibidumpass - Bristinepass - Blatte - Simplonpass ca. 5h, 13km, 980m Aufstieg, 930m Abstieg Nach dem Gibidumpass geht es etwas langweil dem Feldweg runter bis zur Gamsa und dann wieder hoch ebenfalls noch einige Zeit auf dem...
Publiziert von tomseone 20. Oktober 2011 um 13:04 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Jul 25
Mittelwallis   T3  
25 Jul 09
Alternative Fletschhorn Trekking (Binn-Zwischbergen)
Diese Tour habe ich gemacht mit eine Gruppe Freunde. Einige waren unerfahren, aber das war kein grosses Problem. Die Tagesabstande sind lange, aber technisch ist der Wanderung meistens nicht schwierig. Doch braucht man einige erfahrene Bergwanderer für die Navigation und die Einschätzung des Wetters u.ä. Ich habe es...
Publiziert von Arco 3. August 2009 um 15:05 (Fotos:27)