Hikr » Berghütte Hohsaas » Touren

Berghütte Hohsaas » Tourenberichte (99)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jul 18
Oberwallis   T2 WS II  
18 Jul 07
Weissmies, 4023m und Lagginhorn, 4010m
Das Weissmies war 2004 mein erster 4000er. Die Tour von der Almagellerhütte her über das Weissmies und hinunter nach Hohsaas gefiel mir damals schon sehr gut (und ich war infiziert vom Hochtourenvierus....). Jetzt im Juli 2007 (also ziemlich genau 3 Jahre später) suchte ich mit einer Tourenpartnerin zusammen nach...
Publiziert von Montanara 6. September 2009 um 16:20 (Fotos:8)
Aug 23
Oberwallis   ZS- III  
23 Aug 06
Überschreitung Fletschhorn-Lagginhorn
Besteigungsbericht: Überschreitung Fletschhorn-Lagginhorn Diese Tour fand am 23 August 2006 statt. Mein Freund und Führer Gabriel und ich starteten sehr für am Morgen in Saas-Fee um die erste Bahn hinauf zur Station Kreuzboden oberhalb von Saas-Grund zu nehmen. Der Tag versprach vom Wetter her ausgezeichnet zu...
Publiziert von garaventa 8. Oktober 2010 um 12:52 (Fotos:20 | Kommentare:1)
Aug 21
Oberwallis   WS  
21 Aug 05
Weissmies, 4023m
Mein erster 4000er! - da zu dieser Tour ja schon unzählige Berichte existieren; hier (für mein eigenes Log) lediglich eine Kurz-Version der Tour, welche mittlerweile schon ein paar Jahre zurückliegt: Am 1. Tag ging's zuerst per Bahn nach Kreuzboden. Von dort ging unsere Einlauftour über den Triftgletscher...
Publiziert von Linard03 25. August 2009 um 21:04 (Fotos:6)
Jul 17
Oberwallis   T2 L  
17 Jul 05
Weissmies
Von Saas Grund zu Fuss zu den Weissmieshütten, wo wir auf unsere Kollegen vom Lagginhorn stossen. Am nächsten Morgen über Hohsaas zum Gletscher. Erst flach, dann muss man durch einen Gletscherbruch steil bis auf das Plateau. Dort wird es wieder flacher, erst am Gipfelaufbau steilt es sich wieder auf. Wunderschöne Aussicht vom...
Publiziert von a1 27. August 2011 um 10:13 (Fotos:3)
Jul 18
Oberwallis   WS-  
18 Jul 04
Weissmies m.4023
Presa la prima funivia per Hohsaas alle 7.30,in un'atmosfera di grande eccitazione,alle 8.00 scendiamo all'attacco del ghiacciaio.La giornata è stupenda,e questo è il primo requisito per la sicurezza in alta montagna..la via non è difficile,la traccia percorsa da una moltitudine di persone in alcuni punti è larga anche 2...
Publiziert von accoilli 27. September 2012 um 11:24 (Fotos:34)
Aug 6
Oberwallis   WS  
6 Aug 03
Weissmies (4017 m) auf Normalweg über Triftgletscher
Der Jahrhundertsommer 2003 - und wir sind im August auf 4000er Woche im Wallis. Die einfachsten 4000er versteht sich, da wir sowas zum ersten Mal machten. Ich glaub das war überhaupt das erste Mal, dass wir Steigeisen anzogen. Es kamen in den Tagen drei 4000er-Besteigungen zusammen, die auch alle vom...
Publiziert von ju_wi 14. April 2008 um 21:21 (Fotos:11)
Jul 15
Mittelwallis   WS  
15 Jul 99
Weissmies in traversata
Iniziata con l'idea di salire e scendere dallaAlmagell Huetteè finita, in vetta,con l'ingolosirci al punto di scendere dalla normale. Bellessima la cresta nella nebbia e l'uscita al sole in vetta. Ricordo molto più sicura la salita che non la normale in mezzo ai crepacci. Con Claudio, Mariano, Alfio e Fabio.
Publiziert von danicomo 29. August 2014 um 18:10 (Fotos:3)
Sep 13
Oberwallis   T4- L I  
13 Sep 98
Jegihorn (3206m), Normalweg, Abstieg über den Westgrat
Donnerstag, 13. September 1998 Bei regnerischem Wetter fuhren wir mit der Hohsaas-Bahn hinauf bis zur Bergstation auf über 3000 Metern Höhe. In einerknappen Stundewaren wir unten an der Brücke, nahe der Weissmieshütte. Hier war der Übergang auf die Moränezum Anstieg auf das Jegihorn. Der Normalweg von Südenführte...
Publiziert von MichaelG 3. März 2012 um 20:03 (Fotos:6)
Aug 11
Oberwallis   WS-  
11 Aug 92
Über einen gefährlichen Gletscher zum Weissmies(4017m)
Das Weissmies gehört zu den leichteren Viertausendern.Unterschätzen darf man den Aufstieg aber nicht,denn er führt durch den spaltenreichen Triftgletscher,der bei unserer Begehung erhebliche Probleme machte.Anseilen ist absolute Pflicht und an zwei besonders heiklen Passagen haben wir mit dem "vergrabenen Pickel" gesichert,weil...
Publiziert von trainman 4. November 2010 um 00:19 (Fotos:16)