Hikr » Seeger » Hikes

Seeger » Reports (429)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 5
Bellinzonese   T3  
10 Jul 19
Leventina TI - Der alte Saumweg von Giornico nach Sobrio
Schön langsam pirsche ich mich an mein Jahresziel heran: Alpe Cava 150hm, Faidal 500hm und nun die knappe 800hm. Allerdings etwas langsam. Aber was soll’s? Hauptsache, es geht aufwärts in meiner Tessinerwelt. Wieder einmal ein alter Weg. Von Kirche zu Kirche, begleitet von Bildstöckchen, italienisch Capella genannt....
Published by Seeger 28 July 2019, 17h23 (Photos:27 | Comments:13)
Nov 3
Bellinzonese   T4  
11 Jun 18
TI Val d’Ambra – recht wild zum Val di Bedri
Ein Lichtblick im Val d’Ambra, das nicht mit Val d’Ombra (Schattental) zu verwechseln sei. Ein Sonnenstrahl in meine Welt dank jimmy. Was ich mit meiner Kraft nicht erreichen konnte, kompensierten wir mit Zeit. Viel Zeit: 3 Tage und zwei Übernachtungen für eine Eintagestour. Höhenwanderung wird sie auch genannt. Für mich...
Published by Seeger 31 October 2018, 20h36 (Photos:46 | Comments:18)
Oct 1
Locarnese   T4  
31 Oct 09
VAL VERGELETTO: Alter Alpweg zwischen Alpe di Ribia und Alpe di Cregnell
Schon lange wollte ich den alten Alpweg zwischen den beiden Alpen Ribia und Cregnell aufstöbern. Die Jäger auf der Alpe di Cregnell haben mich beim letzten Besuch am 19. Juli davon abgehalten. Alles abgerutscht. Futsch! Hohe nackte Felswand! 15m Seil reiche nicht. Seit Jahren nicht mehr begehbar. Seinerzeit ging ich kein...
Published by Seeger 31 October 2009, 22h46 (Photos:18 | Comments:1)
Mar 30
Rheintal   T1  
21 Mar 18
Rheintaler Inselberge – Der Blasenberg (Margarethenkapf) bei Feldkirch
Wie andere Inselberge im Rheintal ist auch der Blasenberg als Wohnlage sehr beliebt. Schon im Mittelalter freute sich der Adel an der einmaligen Lage am Einschnitt durch den Ill. Auch zur Kontrolle der Handelsroute. Und die Geschichte ist noch lange nicht fertig geschrieben. Ein Erbstreit blockierte rund 50 Jahre Kapelle und...
Published by Seeger 28 March 2018, 11h02 (Photos:26 | Comments:4)
Mar 14
St.Gallen    
13 Mar 18
Rheintaler Inselberge: St. Valentinsberg , Büchelberg und Hoggenberg
Wieder war ich unterwegs zu meinen Lieblingshügeln im Rheintal, den Rheintaler Inselbergen. Dieses Mal besuchte ich drei auf einen Streich der St. Gallerseite in der Nähe von Rüthi SG, Büchel und Lienz. Mächtig erhebt sich über den am Hang gelegenen alten Dörfern die Wand des Alpsteins und auf der andern Seite befinden sich...
Published by Seeger 13 March 2018, 18h42 (Photos:22 | Comments:2)
Mar 6
St.Gallen   T1  
2 Mar 18
Rheintaler Inselberge – Der Montlingerberg
Nicht alles über die Rheintaler Inselberge ist erforscht und der Fund in der Kiesgrube unterhalb Kobelwald von 2011 hat der Besiedlungsgeschichte des Rheintales noch einige tausend Jahre dazu gefügt. Von 3000 J.v.CH auf 8000! Ausgrabungen auf dem Montlingerberg brachten die Erkenntnis zutage, dass bereits in der Bronzezeit ein...
Published by Seeger 6 March 2018, 10h34 (Photos:18 | Comments:6)
Oct 19
Bellinzonese   T3  
14 Oct 17
Leventina TI : Val Marcri – mon amour
Liebes Val Marcri, Allerliebste Erinnerungen verbinden mich mit Dir, mon amour. War es mit den Schneeschuhenoder in Verbindung mit dem Passo dei Rampi. Oder gar mit den beiden Pässen Forcarellaund Monti di Marcri. Doch das Wildeste war sicher die Tour aus dem Val d’Ambra über Alpe Tramoggiazu Dir. Ich wollte Dich wieder...
Published by Seeger 18 October 2017, 12h04 (Photos:35 | Comments:2)
Oct 17
Locarnese   T3+  
15 Oct 17
Val Bavona – über Treppen und Stufen nach Mater
Vor acht Jahren war ich der erste HIKR, welcher Mater vorstellte. Mich zog es einfach wieder dorthin. Unglaublich wild ist der Aufstieg, eindrücklich die Wegführung im Hin und Her durch die fast senkrechte Wand bis Sacchetto. Doch im oberen Teil wird es gemütlicher: Der Balkon von Mater ist topfeben…lasst Bilder sprechen!...
Published by Seeger 17 October 2017, 14h23 (Photos:32 | Comments:1)
Oct 3
Locarnese   T4  
10 Mar 12
Von Avegno ins Val di Croat – oder wenn Improvisation gefragt ist
A little bird told me! Dass aber der wieder durchgehend eingezeichnete Weg (Landeskarte 2008) so eine Herausforderung ist, hätte ich nicht geglaubt. Er beginnt oberhalb Avegno di Fuori 321m mit einem Muttergottes-Altar. Der sehr gut markierte und unterhaltene Weg führt über Monteggia nach Cardada. Von diesem Weg zweigt auf...
Published by Seeger 10 March 2012, 23h01 (Photos:20 | Comments:1)
Oct 1
Locarnese   T3  
25 Sep 17
Valle di Vergeletto - Alpe di Porcaresc und der Talabschluss
Irgendwie hat es das Valle di Vergeletto in sich: Vor Jahren habe ich meine Bergschuhe zuhause vergessen und dieses Mal die Foto-Kamera! Dabei ist mir aufgefallen, dass ich schon an vielen Orten in diesem Tal gewesen bin, aber nie im hinteren Talkessel. Beautotet kratze ich über die Rinnen der letzten Meter, welche eigentlich...
Published by Seeger 30 September 2017, 18h37 (Photos:9 | Comments:2)
Sep 24
Locarnese   T5  
22 Sep 17
Wildes Val Verzasca – Der sensationelle Weg nach Costoregna
Eigentlich wollte ich die Capanna Costa besuchen. Easy-peasy. Denkste! Es geschah, was geschehen musste: Ich setzte mich vor der Abfahrtvor den PC. Ein Bericht Wandernvon mong! Da fällt mir unter den Fotos ein alter exponierter Alpweg auf. Wo ist denn das Costoregna? Die Karte gibt Auskunft und schon bin ich unterwegs ins Val...
Published by Seeger 23 September 2017, 12h46 (Photos:29 | Comments:2)
Aug 31
Locarnese   T4  
7 Aug 09
Val Bavona: Rundtour Alpe di Nassa – Alpe Solögna
Zwei Seitentäler des Val Bavona - sozusagen Schwestern – und unterschiedlicher könnten sie nicht sein: Val Nassa eng, steil und armselig, Val Solögna weit ausladend und mit saftigen Wiesen. So wähle ich den Aufstieg über die Nassa und den Abstieg über die Solögna. Bei der Kirche in Foroglio zweigt ein Weg Richtung NW...
Published by Seeger 8 August 2009, 23h12 (Photos:22 | Comments:5)
Locarnese   T5  
26 May 09
Cadinc 1158m – Alpe Solögna: Ein Bavona-Traum wird erfüllt!
Lange habe ich mich vorbereitet. Die Karte studiert, den betreffenden Text aus dem Buch „Storie e sentieri di Val Bavona von Nora und Aldo Cattaneao“ grob in Deutsch übersetzt und ausgedruckt. Nichts wollte ich dem Zufall überlassen. Aber eben: Ein marginales Detail brachte mich mächtig ins trudeln……. Heute soll...
Published by Seeger 26 May 2009, 22h51 (Photos:24 | Comments:7)
Aug 27
Locarnese   T5  
17 Aug 17
Vergeletto-Trek : Cap. Ribia – Cap. d’Alzasca – Cap. Alpe Canaa – Loco
Mit dem Ausbau der Selbstversorgerhütte Capanna Canaa ist dieser Vergeletto-Trek ermöglicht worden. Er folgt der Sonnenseite des Valle di Vergeletto auf einer Höhe von 1800m - 2400m bis hinunter ins Valle Onsernone. Immer wieder sind Tiefblicke in die angrenzenden Täler sensationell, so ins Val Bosco, Vallemaggia, Valle di...
Published by Seeger 20 August 2017, 08h13 (Photos:100 | Comments:4)
Aug 16
St.Gallen   T3+  
29 Jul 17
Von der Talstation der Staubernbahn über den Hochhus-Sattel zur Staubern
Plötzlich kam ich auf die Idee, die mit Wanderwegen gut erschlossene Südostflanke des Alpsteins systematisch zu erkunden (siehe unten). Was für eine Überraschung! Diese schönen Wälder, darüber bestossene Alpen und alles l e b t : Alpwirtschaften und Gastwirtschaften, gepflegte Weiden und genutzte Wälder. Ja, diese Rientler...
Published by Seeger 10 August 2017, 15h23 (Photos:26 | Comments:3)
Jun 25
Locarnese   T4+  
17 Jun 17
Wildes Maggiatal – Rund um den Cramalina
Die Öffnung der Capanna Canaa im obersten Teil des Val Lodanoist ein wahres Geschenk! Grazie ai risponsabili von Lodano. Und es wird noch weiter gehen mit dem teils markierten, teils bereits ausgeführten Höhenweg von der Alzasca-Hütte zur Canaa. Soist meine langgehegte Idee mit „Rund um den Cramalina“ nun machbar geworden....
Published by Seeger 24 June 2017, 01h14 (Photos:76 | Comments:6)
Jun 24
Locarnese   T5  
21 Jun 17
Wildes Maggiatal – Jägerpfade rund um das Val Soldina
Hoch über Bignasco – im Dreieck von Maggiatal und Lavizzara - befand sich ein ganzes „Dorf“ bestossener Alpen mit in der Hochsaison sicher einigen Hundert Bewohnern teilweise noch bis 1950. Heuteist es nur noch von Jägern und Sammlern besucht und bekannt für Wilderness. Einige Siedlungen haben überdauert und sind schön...
Published by Seeger 23 June 2017, 21h10 (Photos:33 | Comments:4)
Jun 6
Locarnese   T4+  
1 Jun 17
Gambarogno – das wilde Valle di Gerra
Beim letzten Besuch dieser Gegend suchte ich nach einem vermuteten Saumwegvon Sant Abbondio nach Indemini. Jetzt weiss ich, dass er nie existiert hat oder eventuell vom wilden Valle di Gerra verschluckt wurde. Die ganze Euphorie ist dahin geschmolzen und geblieben ist die Erinnerung an ein fantastisch wildes Tal… Start bei...
Published by Seeger 4 June 2017, 11h14 (Photos:32 | Comments:10)
Neuchâtel   T2  
21 May 17
DER Jura-Klassiker: Gorge de l’Areuse und Creux du Van
Es ist schon öfters vorgekommen, dass chaeppi und ich die gleiche Idee hatten. Und ich wollte schon lange dort hin: Dem Creux du Van. Und noch während meiner Vorbereitungszeit schaltet chaeppi genau diese Tour auf! Nichtsdestotrotz: Auf und dahin! Mit dem Mitreisebillet für GA-Benützerin kann ich die Tour bequem in 1 Tag vom...
Published by Seeger 5 June 2017, 22h30 (Photos:28 | Comments:1)
Jun 5
Locarnese   T2  
30 May 17
Val Bavona – sehenswertes Val Calneggia
Schönstes Frühlingswetter – aufgestellte Wandergruppe – ein Minitreffen von Jimmy und seeger mit „Gästen“. Start in Foroglio 684m. Der Wasserfall tobt. Aufstieg nach Puntid 890m. Bewundern der Brücke. Nach kleinem Halt weiter durch den Wald. Zum unteren Splüi führt eine neue Brücke. Somit könnte ein Rundgang...
Published by Seeger 4 June 2017, 20h56 (Photos:21 | Comments:1)